320°
ABGELAUFEN
FRITZ!Box (Fritzbox) 7330 @Amazon Warehousedeals (WHD)

FRITZ!Box (Fritzbox) 7330 @Amazon Warehousedeals (WHD)

ElektronikAmazon Angebote

FRITZ!Box (Fritzbox) 7330 @Amazon Warehousedeals (WHD)

Preis:Preis:Preis:78,51€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin,

kurz & knapp: Bei Amazon gibts die 7330 in den WHDs für 78,51€ für Zustand "Sehr gut" und 81,96€ für den Zustand "Wie neu".

Als Neugerät bei Amazon bei 119€, bei einem zumindest mir unbekannten Händler bei Idealo ab 104,85€.

Es sind definitiv mehr als drei Geräte vorhanden.

EDIT: Link führt fälschlicherweise zu Idealo. Link zu Amazon: amazon.de/gp/…sed

Beliebteste Kommentare

Fritz Box bleibt das non plus ultra.
Aber das ist nur meine Meinung.
Einrichtung, Bedienung und Einstellungsveränderung - alles sehr intuitiv, gut übersichtlich und auch für Laien gut durchführbar.
Keine Ahnung wie ich das alles gemacht habe vor der FritzBox X)

30 Kommentare

Fritz Box bleibt das non plus ultra.
Aber das ist nur meine Meinung.
Einrichtung, Bedienung und Einstellungsveränderung - alles sehr intuitiv, gut übersichtlich und auch für Laien gut durchführbar.
Keine Ahnung wie ich das alles gemacht habe vor der FritzBox X)

Habe ich auch gedacht, bevor ich mir den ASUS rt n66u gekauft habe. Ab
diesem Zeitpunkt wurde WLAN neu definiert.

Purzelbobby

Fritz Box bleibt das non plus ultra. Aber das ist nur meine Meinung.Einrichtung, Bedienung und Einstellungsveränderung - alles sehr intuitiv, gut übersichtlich und auch für Laien gut durchführbar.Keine Ahnung wie ich das alles gemacht habe vor der FritzBox X)

unterscheiden sich die modelle 7330 & 7360 & 7390 in der datenrate, wenn man auf eine angeschlossene USB HDD übers netzwerk auf dateien zugreift?

meine anforderungen wären mit der 7330 abgedeckt, nur möchte ich auch mal filme straemen (keine fetten mkvs mit HD auflösung, aber mal ne .avi mit ca. 1GB pro film)

eine gesonderte NAS ist erstmal nicht erforderlich

Purzelbobby

Fritz Box bleibt das non plus ultra. Aber das ist nur meine Meinung.Einrichtung, Bedienung und Einstellungsveränderung - alles sehr intuitiv, gut übersichtlich und auch für Laien gut durchführbar.Keine Ahnung wie ich das alles gemacht habe vor der FritzBox X)


naja ein Komplet paket mit einem Einzelset zu vergleichen ist ...

Asus hat ein Modem ?

Vor 5 wochen bei mm 119 € bezahlt :'(


Naja kommt davon wenns dringend ist...

schopper2

Habe ich auch gedacht, bevor ich mir den ASUS rt n66u gekauft habe. Abdiesem Zeitpunkt wurde WLAN neu definiert.



Um nichts in der Welt würde ich WLAN außer am Tablet/Phone nutzen. Also ist mir im Endeffekt die WLAN Geschwindigkeit egal.

Natürlich kann ich mir hier ein perfektes Modem, einen perfekten Router, einen perfekten Switch, einen perfekten WLAN-AP und einen perfekten VoIP-Gateway hinstellen.
Dann noch ein Server als Druckerserver und für VPN.

Oder aber eine FritzBox...

Fritzlbox hehehe besser bekannt als. Keller

Sorry, hatte die 7930 als Referenz im Hinterkopf. Trotzdem bleibe
ich dabei, WLAN ist ungeschlagen, kommt meine alte Fritzbox
nicht heran.

Purzelbobby

Fritz Box bleibt das non plus ultra. Aber das ist nur meine Meinung.Einrichtung, Bedienung und Einstellungsveränderung - alles sehr intuitiv, gut übersichtlich und auch für Laien gut durchführbar.Keine Ahnung wie ich das alles gemacht habe vor der FritzBox X)

Gut, kommt natürlich auf die individuellen Vorlieben an. Ich bin
froh, die ganzen Kabel los zu sein und verzichtet gerne auf die
eine oder andere Sekunde Geschwindigkeit. Bis auf die
Telefonanlage (hier wird aber auch Äpfel mit Birnen verglichen ;-) ) kann der ASUS auch alles und sehr stabil.

schopper2

Habe ich auch gedacht, bevor ich mir den ASUS rt n66u gekauft habe. Abdiesem Zeitpunkt wurde WLAN neu definiert.

Kein Funk im Haus, wenns nicht unbedingt nötig ist. Und unsere PC sind verkabelt. Mit Fritz

klimbambim

unterscheiden sich die modelle 7330 & 7360 & 7390 in der datenrate, wenn man auf eine angeschlossene USB HDD übers netzwerk auf dateien zugreift?meine anforderungen wären mit der 7330 abgedeckt, nur möchte ich auch mal filme straemen (keine fetten mkvs mit HD auflösung, aber mal ne .avi mit ca. 1GB pro film)eine gesonderte NAS ist erstmal nicht erforderlich



Diese Frage hatte ich mir auch am Anfang des Jahres gestellt und habe dazu auf der diesjährigen CeBIT einen Fritz Mitarbeiter gefragt. Weil ich die Datentransferrate im Netzwerk mit 3-4 MB pro Sekunde sehr langsam fand. Antwort des Mitarbeiters war:.... eine schnellere Rate braucht kein Mensch und für die meisten Enduser reicht das auch. Die Leute die mehr wollen, kaufen sich ein NAS. Tolle Antwort und somit kommt für die Fritzbox keinesfalls in frage da der Chipsatz für die heutigen Verb Verhältnisse noch nicht ausgereift genug ist.

Purzelbobby

Fritz Box bleibt das non plus ultra. Aber das ist nur meine Meinung.Einrichtung, Bedienung und Einstellungsveränderung - alles sehr intuitiv, gut übersichtlich und auch für Laien gut durchführbar.Keine Ahnung wie ich das alles gemacht habe vor der FritzBox X)



Äpfel mit Birnen vergleichen und so...

Fakt ist Preis ist Mega HOT

manfred1124

Fritzlbox hehehe besser bekannt als. Keller



DEFINITIV NICHT WITZIG!
Dein Niveau ist wohl eher als Keller oder besser noch als unterirdisch zu bezeichnen.

schopper2

Habe ich auch gedacht, bevor ich mir den ASUS rt n66u gekauft habe. Ab diesem Zeitpunkt wurde WLAN neu definiert.



Das Ding wollte ums Verplatzen keinen Gateway annehmen im normalen Router-Betrieb. Und als Access Point sind fast sämtliche Funktionen deaktiviert. Die Übertragungsrate bei 5 GHz war auch nicht besser, als bei anderen Geräten. Der Müll ging nach einem frustrierten Abend zurück an Amazon, jetzt läuft hier problemlos eine Fritzbox.

Lohnt die 7330 noch, oder sollte man sich gleich die 7360 holen wegen ADSL (zukünftig)?

schopper2

Habe ich auch gedacht, bevor ich mir den ASUS rt n66u gekauft habe. Abdiesem Zeitpunkt wurde WLAN neu definiert.



Ich bin deiner Meinung.
WLAN ist so super. Hoffentlich wird das GIGABIT WLAN bald standard. Das Iphone, Ipad wird bedient. Der Raspberry pi streamt sich alles vom NAS. Hach, herrlich.

willusch

Lohnt die 7330 noch, oder sollte man sich gleich die 7360 holen wegen ADSL (zukünftig)?

Du musst dann sogar schon wieder unterscheiden zwischen ADSL und VDSL.

willusch

Lohnt die 7330 noch, oder sollte man sich gleich die 7360 holen wegen ADSL (zukünftig)?



Ach ich meinte doch VDSL

- aktuell hab ich noch ADSL2+, möchte aber ne neue Fritzbox

Die Frage daher, kauft man direkt die Box die schon VDSL kann, oder bleibt man erstmal bei dem was man hat...

Ich habe in den letzten 10 Jahren viele verschiedene Router (Netgear, Linksys, DLINK) in Verbindung mit einem DSL bzw. VDSL Modem ausprobiert. Mit dem Linksys + DD-WRT war ich ziemlich zufrieden. Allerdings habe ich mir neulich die berühmte FritzBox (Model 3390) gekauft, weil ich ein Gerät als VDSL Modem und Router haben wollte. Jetzt verstehe ich warum die FritzBox so gelobt ist - alles ist super intuitiv und einfach gemacht, WLAN läuft super stabil und die Geschwindigkeit stimmt.

Der Preis von diesem Deal ist gut, aber ich würde heutzutage keinen Router ohne Dualband Wlan (wie die hier angebotene FritzBox 7330) kaufen. In meiner Umgebung habe ich ca. 20 WLAN Netzwerke im 2,4 GHz Bereich und nur eine im 5 GHz. Die Stabilität und die Geschwindigkeit des 5 GHz Netzwerks bei mir sind deutlich besser.

willusch

Lohnt die 7330 noch, oder sollte man sich gleich die 7360 holen wegen ADSL (zukünftig)?



Hast Du auch Festnetz oder nur DSL? Für Festnetz+ADSL/VDSL würde ich die 7390 empfehlen oder falls Du kein Festnetz hast, dann reicht Dir die 3390, die ich auch habe.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text