FrootVPN - Kostenloses VPN - Guter Speed
366°Abgelaufen

FrootVPN - Kostenloses VPN - Guter Speed

29
eingestellt am 28. Okt 2014
Also ich habe schon einige VPN Dienste getestet und schon viel Geld bezahtl, aber keiner ist annähernd an diesen Speed von FrootVPN rangekommen. (60 Mbit/s)

FrootVPN promoted gerade 100.000 VPN Accouts für ihr neues StartUp.

Unterstützt wird L2TP, PPTP, OpenVPN

Gehosted sind die Server in Schweden - 20 Server mit je 2x 10 Gbps Anbindung

Keine Logs , soll von den Machern von TPB sein

  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser266499

...so ganz generell, viele sind ja Studenten - die allermeisten Uni Rechenzentren bieten ihren Studenten kostenfrei ein VPN von der Uni aus. Das weiss nicht jeder Student. Das ist nicht nur kostenlos und blitzschnell sondern unterliegt (Uni RZ = Behörde) garantiert strengsten Datenschutzrichtlinien. Ist bei mir standardmäßig im Handy eingerichtet und damit kann man sich auch "sorgenfrei" in öffentliche WLAN Hotspots einbuchen (=mein Motiv für einen VPN, um Umgehung von Geosperren usw. gehts mir dabei nicht).

29 Kommentare

Hmm, sieht erst einmal gut aus.
Die Begründung der Kostenfreiheit ist aber etwas komisch ...

[...] we had some resources over from other project and were able to launch FrootVPN.[...]



Mich würde ja mal interessieren, welches Projekt das ist.

Habe mich erst mal registriert.... danke!

Projekt "NSA"?

Werde es evtl. mal antesten...

sudo

Projekt "NSA"?


so ein gelaber...TPB steht ja wohl für das ganze gegenteil. und der grund für mich, dass ich das als sicher empfinde^^

HOT!

Danke und TOP

Gibt es irgendwelche sonstige Begrenzungen wie Volumen oder Laufzeit/Dauer ?

Verfasser

Ironnic

Gibt es irgendwelche sonstige Begrenzungen wie Volumen oder Laufzeit/Dauer ?


If Keine Logs then Keine Begrenzung else logs !

Billiger kommen die wohl nicht an private Daten.

wollte ich mir auch erst installieren nachdem ich gemerkt habe das cyberghost keine wirklichen rechenzentren in anderen ländern hat, sondern nur ip adressen mietet... aber die begründung warum der vpn kostenlos sein soll macht mich auch stützig.

wer blauäugig glaubt das die einfach alle umsonst arbeiten weil sie so nette menschen sind, der ist vielleicht etwas naiv.

vpntunnel.se keine logs PPTP und OpenVPN.
7€ im monat. Ich hatte da mit einer realen 12,5MB/s beim Down- als auch Upstream immer Fullspeed. Habe auch immer die Schweden VPNs genutzt.

Wow, da hat ja jmd richtig Zeit in ein webfrontend gesteckt. Bekomme nach Anmeldung einfach nur:

{"status":"+OK"}


Wieso nicht einfach VPNgate?

Geil!!! Der dnsleaktest.com hat er auch gerade bestanden! Fur mich ist es net super schnell, aber ich finde fur ein free VPN ist es recht gut. Danke!!!

Avatar

GelöschterUser266499

...so ganz generell, viele sind ja Studenten - die allermeisten Uni Rechenzentren bieten ihren Studenten kostenfrei ein VPN von der Uni aus. Das weiss nicht jeder Student. Das ist nicht nur kostenlos und blitzschnell sondern unterliegt (Uni RZ = Behörde) garantiert strengsten Datenschutzrichtlinien. Ist bei mir standardmäßig im Handy eingerichtet und damit kann man sich auch "sorgenfrei" in öffentliche WLAN Hotspots einbuchen (=mein Motiv für einen VPN, um Umgehung von Geosperren usw. gehts mir dabei nicht).

VPN? Privatsphäre? cryptostorm.is

Alles darunter ist für Champions Leaguge gucken ausreichend, mehr aber nicht.

TorrentFreak hatte mal nen Test mit verschiedenen VPN Anbietern gemacht. Hier die Ergebnisse

torrentfreak.com/whi…15/

P.S. die 8 Fragen da könnt ihr jedem VPN Anbieter stellen der noch nicht dabei ist.

Ich persönliche habe schon 7 getestet und alle sind i-wie recht lahm außer hide.me (früher hide.io) ist zwar nicht ganz günstig aber halbes Jahr mit 75GB monatlich zu nem Top Speed ist OK

BlogFefe

TorrentFreak hatte mal nen Test mit verschiedenen VPN Anbietern gemacht. Hier die Ergebnisse http://torrentfreak.com/which-vpn-services-take-your-anonymity-seriously-2014-edition-140315/ P.S. die 8 Fragen da könnt ihr jedem VPN Anbieter stellen der noch nicht dabei ist. Ich persönliche habe schon 7 getestet und alle sind i-wie recht lahm außer hide.me (früher hide.io) ist zwar nicht ganz günstig aber halbes Jahr mit 75GB monatlich zu nem Top Speed ist OK



Da hat bei dir wohl wieder google-Alerts zugeschlagen?! Das Beste bei solchen deals ist, dass sofort die ganzen anderen VPN-Anbieter angerannt kommen und hier "Ratschläge" geben. Hättest wenigstens nen Account mit ein paar Posts genommen. Für wie dumm hält man die Leute?

marco

VPN? Privatsphäre? https://cryptostorm.is Alles darunter ist für Champions Leaguge gucken ausreichend, mehr aber nicht.



Könnte annsonsten noch nordvpn.com empfehlen.

- kein logs
- Fimrensitz Panama
- double vpn möglich
- tor über vpn möglich
- bitcoin zahlung möglich
- gibt einen 3 Tage- Test
- bei jählicher Zahllung 4€ monatlich
- übersichtlicher client mit dnsleak schutz
- udp oder tcp möglich
- mit dem speed bin ich bisher sehr zufrieden


Also so gut wie jeder professionelle VPN Anbieter ist sicherer als Hola und irgendwelche Proxies. Wer in öffentlichen WLANs unterwegs ist, sollte defensiv ein VPN einsetzen. Und seine GeoIP zu ändern ist nichts Illegales.:D

Wer hingegen Dinge vor hat, die nicht legal sind (->DCMA) muß natürlich sehr genau hinschauen und kann nie 100% sicher sein.

Um nur mal günstig im Ausland einzukaufen reicht ein kostenloser Anbieter völlig. Habe selbst VPN.sh für rund €4 pro Jahr. Die sind aber ziemlich schlecht. Aus einer Aktion habe ich noch Astrill für lau. Damit bin ich ganz zufrieden. Cyberghost Special (-> Light Version mit wenigen Ländern) gibt's für rund €16 im Jahr (->HUKD)

Geht das Teil auch als RU VPN für Steam ?

ultraviolettenacht

wollte ich mir auch erst installieren nachdem ich gemerkt habe das cyberghost keine wirklichen rechenzentren in anderen ländern hat, sondern nur ip adressen mietet...



Woher hast du diese Info?

ultraviolettenacht

wollte ich mir auch erst installieren nachdem ich gemerkt habe das cyberghost keine wirklichen rechenzentren in anderen ländern hat, sondern nur ip adressen mietet...


wenn du dich verbindest , zum beispiel mit einem der schwedischen "server", wird dir bei guten trackern wie checkip.com/ ein rechenzentrum in hamburg angezeigt.

es gab darüber mal einen ausführlichen infothread bei mygully, aber ich finde den gerade nicht.


nur die rumänischen server sind wirklich physisch vorhanden.


hab einen beitrag dazu gefunden ^^
board.gulli.com/thr…io/

ultraviolettenacht

hab einen beitrag dazu gefunden ^^ http://board.gulli.com/thread/1741785-boerse-bz-loeschte-innerhalb-von-48-stunden-zwei-kritische-betraege-ueber-hide-io/



Vielen Dank!

marco

VPN? Privatsphäre? https://cryptostorm.is Alles darunter ist für Champions Leaguge gucken ausreichend, mehr aber nicht.



Gibt es hier weitere Meinungen / Erfahrungen? Wie bekomme ich den Test für 3 Tage? Habe da auf der Homepage keinen Link gefunden!

Edit: Hab es in den FAQ gefunden: "Yes, we do offer a free 3 day trial. In order to get it, please contact us at: support[at]nordvpn.com."

marco

VPN? Privatsphäre? https://cryptostorm.is Alles darunter ist für Champions Leaguge gucken ausreichend, mehr aber nicht.




Richtig einfach den support anschreiben. Man soll dann ein Benutzerkonto anlegen, jährliche Bezahlung wählen, nicht bezahlen, sondern dem support den Benutzernamen nennen. Dann schaltet der support das Konto für drei Tage frei.

..doppelt...sry



Das Problem bei STEAM ist nicht in einen anderen Shop z.B. RUzu kommen. Vielmehr ist die Bezahlung das Problem. Ich habe weder mit KK noch per PayPal in USA einkaufen können. VALVE prüft die Landeszugehörigkeit von KK und von PayPal Accounts. Die einzige Möglichkeit, die ich sehe ist STEAM-Guthaben. Ich habe aber bisher kaum günstige Angebote für Guthaben gefunden


Ich sehe RU Keys als kritisch, da da die größte Preisdifferenz ist. Damit ist Ärger fast vorprogrammiert. Mit EU2, UK oder notfalls USA Keys ist man definitiv sicherer. Den STEAM-Preisvergleich gibt es hier.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text