19°
ABGELAUFEN
FrSky Taranis X9E + X6R 2,4GHz RC-Empfänger + Soft Case ca. 10% sparen.

FrSky Taranis X9E + X6R 2,4GHz RC-Empfänger + Soft Case ca. 10% sparen.

Elektronik

FrSky Taranis X9E + X6R 2,4GHz RC-Empfänger + Soft Case ca. 10% sparen.

Preis:Preis:Preis:354€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich habe die Taranis Plus und schaue schon länger nach einem Deal für den Nachfolger.

Der Vergleichspreis liegt liegt bei ca. 385€.

Die Firmware lässt sich natürlich auch flashen, sodass der Sender auch noch mehr kann...

FrSky Taranis X9E + X6R 2,4GHz RC-Empfänger + Soft Case

Der neue Pultsender Taranis X9E legt die Messlatte für Qualität, Innovation und Funktionalität sehr weit nach oben. Das beginnt bereits bei einem hochwertigen Gehäuse (teilweise bestehend aus Vollaluminium) und setzt sich fort über moderne Funkschnittstellen wie Bluetooth oder kugelgelagerte Knüppelaggregate fort. Sämtliche Antennen sind in das Gehäuse integriert.

Gleichzeitig setzt FrSky auf Bewährtes - Im Inneren arbeitet die gleiche Firmware wie in der beliebten und etablierten Taranis X9D. Damit der Pilot alle flugrelevaten Informationen erhält werden die Daten über 2 Bildschirme und eine Sprachausgabe ausgegeben.

Ausstattung

kugelgelagerte Knüppelaggregate und bessere Schalterqualität im Vergleich zur Taranis X9D
bis zu 16 RC-Kanäle
Zweimodul Zweifrequenzsystem - internes HF-Modul & externer Modulschacht für JR HF-Module
Receiver Match (Senderspeichererkennung - keine Steuerung mit falschem Modelltyp mehr möglich) und RSSI
Bluetooth, Vibrationsmodul und Sprachausgabe
2 Displays
SD-Kartenslot
2 seitliche Slider (Schieberegler)
SmartPort kompatibel
EU-konforme Firmware (ETSI EN 300.328.V1.81)
Kompatibilität

FrSky X4R
X4R-SB
X6R
X8R
Lieferumfang

Taranis X9E RC-Sender mit Senderakku (Mode 2)
FrSky X6R Empfänger
Senderladegerät
Tragegurt mit Kunstlederelementen
Soft Case für den sicheren Transport

9 Kommentare

Sehr schön, fehlt nur noch die passende Drohne dazu

blablator

Sehr schön, fehlt nur noch die passende Drohne dazu


selber bauen

blablator

Sehr schön, fehlt nur noch die passende Drohne dazu



muss leider einem vollzeitjob nachgehen

blablator

Sehr schön, fehlt nur noch die passende Drohne dazu



keine ausreden! mit meinen im schnitt 50h pro woche hab ich auch inzwischen 3 quads im repertoire und habe erst im april angefangen...

Da merkt man auch den Unterschied, der Profi und wohl auch Selberbauer nennt es quads (copter...)
Ein bisschen damit beschäftigen und das klappt auch. Der Job ist keien Ausrede für das beste Hobby der Welt

der Job alleine sicher nicht. Bin auch mit Vollzeitjob und ausreichend Überstunden bei 2 Quadcoptern...
Der ein oder andere hat aber evtl auch noch kleine Kinder (Säuglinge) und wenns schlimm kommt auch noch ne kranke Mutter oder Vater... Dann wird es langsam knapp mit nem Hobby...

Das Design von der Funke ist echt gewöhnungsbedürftig. Sieht ein bischen wie Selbstbau aus

BTW: Für nen Quadro ist die etwas überdimensioniert. Da reicht auch ne 80 EUR Funke von Hobbyking.

Aber der Preis ist gut.

Ne 80€ Funke hat aber eben nicht die Qualität. Stichwort "Wackelpotis"... Man sollte Flugmodelle eben auch immer mit sicherer RC Technik betreiben.
Eine 80€ Funke ist aus meiner Sicht für einen Schülersender oder als Alternative zu den RTF-Modell Funken sinnvoll.

So sehen eben Pultsender aus. Hier der Vergleich: lindinger.at/de/…wcB

Preislich aber eher überdimensioniert. Die Taranis kann mehr


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text