FSP Fortron/Source FSP150-50TNF 150W Flex-ATX (passiv) für z.B. N36L/N40L
-78°Abgelaufen

FSP Fortron/Source FSP150-50TNF 150W Flex-ATX (passiv) für z.B. N36L/N40L

14
eingestellt am 1. Nov 2012
Hi,

ich war auf der Suche meinen N40L leiser zu bekommen und bin immer wieder auf dieses Netzteil gestoßen.
Es kostet 60,69€ (günstigster geizhals.at/de Preis)
- Gutschein (VE7NOV) 7,77€
52,92€.
Bei sofortüberweisung fallen auch keine Versandkosten an.
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare

Falls jemand auch das passive FSP Fortron/Source FSP150-50TNF 150W … Falls jemand auch das passive FSP Fortron/Source FSP150-50TNF 150W Flex-ATX (passiv) Netzteil benötigt. Bei voelkner gibt es das für 60,69€. Dazu kann man noch einen 7,77€ Gutschein einlösen (VE7NOV) und wenn man per Sofortüberweisung bezahlt, dann spart man sogar noch die Versandkosten.



Sag bloß, dass Du "FaKeR05" bist.
Verfasser

Pssst

Was soll daran bitte interessant sein? Die Leute, die in der Lage sind so etwas fachgerecht zu tauschen wissen wo sie das Material kaufen und die kaufen auch nicht immer nur nach Preis, bei Voelkner geht das noch, aber bei z.B. ner kleinen Klitsche würde ich in diesem Bereich nichts einkaufen. Zudem muss man hier mal die Preisrelationen betrachten, für diesen NAS lohnt sich das nicht.

Wenn man einen leisen NAS der perfomant ist haben möchte, dann kommt man nicht drumherum diesen selbst zu bauen im Heimbereich, ECC Ram usw. aber das kostet dann auch mehr, ein richtiger "NAS" kostet auch >1000€ ohne Festplatten. Aber wir sprechen hier dann nicht mehr vom Heimgebrauch.

rebel

Was soll daran bitte interessant sein? Die Leute, die in der Lage sind so … Was soll daran bitte interessant sein? Die Leute, die in der Lage sind so etwas fachgerecht zu tauschen wissen wo sie das Material kaufen und die kaufen auch nicht immer nur nach Preis, bei Voelkner geht das noch, aber bei z.B. ner kleinen Klitsche würde ich in diesem Bereich nichts einkaufen. Zudem muss man hier mal die Preisrelationen betrachten, für diesen NAS lohnt das sich nicht.Wenn man einen leisen NAS der perfomant ist, dann kommt man nicht drumherum diesen selbst zu bauen, ECC Ram usw. aber das kostet dann auch mehr, ein richtiger "NAS" kostet auch >1000€ ohne Festplatten. Aber wir sprechen hier dann nicht mehr vom Heimgebrauch.



1. war das ein insider
und beim 2. punkt liegst du auch falsch.

"Falsch".

So, anstatt nur falsch zu sagen auch begründen. Ach, kannst du ja nicht.

rebel

"Falsch".So, anstatt nur falsch zu sagen auch begründen. Ach, kannst du … "Falsch".So, anstatt nur falsch zu sagen auch begründen. Ach, kannst du ja nicht.



die zusammenfassende Antwort auf deinen Beitrag ist einfach nun mal "Falsch" aufgrund falscher schlüsse, unwissenheit und ...

rebelWas soll daran bitte interessant sein?


interessant für alle diejenigen die gerne ein passives flex-atx haben wollen und die kommen auch noch anderweitig zum einsatz nicht nur im N40L

Die Leute, die in der Lage sind so etwas fachgerecht zu tauschen wissen … Die Leute, die in der Lage sind so etwas fachgerecht zu tauschen wissen wo sie das Material kaufen und die kaufen auch nicht immer nur nach Preis, bei Voelkner geht das noch, aber bei z.B. ner kleinen Klitsche würde ich in diesem Bereich nichts einkaufen.



Falsch denn zum einen gibt es von HP bebilderte Anleitungen und Videos wie man das NT tauschen kann. Zum anderen ist das nur ein Netzteil und kein Operation am offenen Herzen. Wer das nicht selber tauschen kann ist auch zu dumm zum ... Deine Aussage zum Fachgerecht offenbart nur dein offensichtliches nicht wissen. und was irgendeine Klitsche mit diesem deal zu tun haben soll erschließt sich mir nicht. Gewährleistung greift auch dort und wir reden hier auch nicht von einem NoName Produkt ... Fortron gibt darauf immerhin auch 2 Jahre Garantie.

Zudem muss man hier mal die Preisrelationen betrachten, für diesen NAS … Zudem muss man hier mal die Preisrelationen betrachten, für diesen NAS lohnt das sich nicht.


ob und für wen sich das lohnt muss immernoch jeder für sich entscheiden
insbesondere wenn es um die Lautstärke eines Systems geht. Insbesondere sind diese 54,- doch gut angelegtes Geld wenn man es leiser haben möchte.
und insgesammt ist man damit immernoch günstiger als ein Vergleibares System ohne diesen Mod.

Wenn man einen leisen NAS der perfomant ist, dann kommt man nicht … Wenn man einen leisen NAS der perfomant ist, dann kommt man nicht drumherum diesen selbst zu bauen, ECC Ram usw. aber das kostet dann auch mehr, ein richtiger "NAS" kostet auch >1000€ ohne Festplatten. Aber wir sprechen hier dann nicht mehr vom Heimgebrauch.



und hier liegst du mal so falsch das man es eigentlich schon als... bezeichnen müsste der N40L kostet 170,- und unterstützt ECC bis 16GB und ist mehr als ausreichend Performant für Gbit LAN und auch die eine oder andere Server Aufgabe.

und wenn das kein richtiges NAS ist was ist es dann? aber mit 6xSATAII, 16xPCIe, 1xPCIe, Remote Karte möglich, hot swap bitte.

und den Microserver nicht als NAS durchgehen zu lassen ist mal ...

@tibis:

Ich muss dir Recht geben. Ich habe Privat den N36l und den N40l. Im Kundenumfeld setze ich den N36l schon mehrfach ein, da er für wenig Geld mit FreeNAS oder Openmediavault ein hoch performantes NAS ist, das man in diesem Preissegment nicht findet.

@rebel:
Der N36l oder N40l ist übrigens für kleine Firmen konzipiert und ist für den 24/7 Betrieb ausgelegt.

Ich habe jetzt den N36l durch den N40l ersetzt. Im N40l ist nun die Remotekarte drin und ein HP Smart Array P410 512MB + BBU mit 4x 3TB Seagate 7200 Upm Festplatten (CN Memory Mistral von MP). Ich kann ohne Probleme mit knappen 80 MB/s schreiben, und beim lesen komme ich auf angenehme 112 MB/s. Jeweils bei Kopiervorgängen im Netzwerk.

Die 12W Wärmeentwicklung des P410 bereitet mir allerdings noch Sorgen

Alles MyDealz Schuld! (die 512GB Crucial M4 übrigens auch)

rebel

...



Natürlich bin ich der Meinung, dass der Preis für "Zubehör-Teile" in Relation zu dem eigentlichen Gerät sein sollten. Aber jedem das Seine.

Ich habe für das das N40L (mit 4GB) ohne HDDs ~130EUR gezahlt.
Alles mit mind. einem Jahr Garantie (Händler)... Zusätzlich habe ich mir einen neuen 40er Noiseblocker für 8EUR besorgt, der nun das Netzteil unhörbar kühlt.

Ich würde niemals 53EUR für solch ein Netzteil zahlen. Andererseits ist es aber für Leute, die sich nicht "trauen" oder nicht "in der Lage" sind den Lüfter zu tauschen, ideal.

Andererseits kaufe ich mir kein NAS mehr, da man zu sehr eingeschränkt ist und jeder Hersteller andere Vor- bzw. Nachteile hat.

Bei dem N40L spielt ganz klar der Preis eine große Rolle - wenn ich mir nun extra ein Netzteil und andere Dinge zusätzlich kaufe, dann sollte ich überlegen, ob nicht ein anderes Produkt empfehlenswerter gewesen wäre.


Im übrigen bewerte ich bei MyDealZ das Produkt selbst, ist es günstiger als sonst und vor allem gibt es identische Produkte anderer Hersteller, welche teurer/günstiger sind.

Dass der Dealmelder in diesem Fall das N40L/N36L als möglichen Einsatzort erwähnt ist dabei nur ein gut gemeinter Vorschlag.

Mein Beweggrund zu "Expandieren" war die Notwendigkeit einer Time Machine. Da mir diese direkt von Apple aber zu teuer ist habe ich mir knapp 300 EUR lieber in Festplatten investiert und erreiche das gleiche nun mit openmediavault.

@LuTz007: Welchen Noiseblocker hast du genau genommen? Da musstest du bestimmt den Stecker umbauen? Welchen Lüfter hast du als Ersatz für den großen genommen?

Verfasser
rebel

...



Kannst du mir bitte mitteilen, welchen 40er du genommen hast?
LuTz007

rebel ...Natürlich bin ich der Meinung, dass der Preis für " … rebel ...Natürlich bin ich der Meinung, dass der Preis für "Zubehör-Teile" in Relation zu dem eigentlichen Gerät sein sollten. Aber jedem das Seine.Ich habe für das das N40L (mit 4GB) ohne HDDs ~130EUR gezahlt.Alles mit mind. einem Jahr Garantie (Händler)... Zusätzlich habe ich mir einen neuen 40er Noiseblocker für 8EUR besorgt, der nun das Netzteil unhörbar kühlt.Ich würde niemals 53EUR für solch ein Netzteil zahlen. Andererseits ist es aber für Leute, die sich nicht "trauen" oder nicht "in der Lage" sind den Lüfter zu tauschen, ideal.Andererseits kaufe ich mir kein NAS mehr, da man zu sehr eingeschränkt ist und jeder Hersteller andere Vor- bzw. Nachteile hat.Bei dem N40L spielt ganz klar der Preis eine große Rolle - wenn ich mir nun extra ein Netzteil und andere Dinge zusätzlich kaufe, dann sollte ich überlegen, ob nicht ein anderes Produkt empfehlenswerter gewesen wäre. Im übrigen bewerte ich bei MyDealZ das Produkt selbst, ist es günstiger als sonst und vor allem gibt es identische Produkte anderer Hersteller, welche teurer/günstiger sind.Dass der Dealmelder in diesem Fall das N40L/N36L als möglichen Einsatzort erwähnt ist dabei nur ein gut gemeinter Vorschlag.



Oh man was du dauernd mit deinem nas hast der N36L/N40L ist kein nas ! Du kannst dir ein nas Betriebssystem installieren das macht es aber nicht dazu . Auf den dingern läuft auch Windows Server 2008 oder die home Server Modelle oder auch ein Linux wie amahi . Auf einem echten nas kannst du nichts anderes installieren

Milkreis

@LuTz007: Welchen Noiseblocker hast du genau genommen? Da musstest du … @LuTz007: Welchen Noiseblocker hast du genau genommen? Da musstest du bestimmt den Stecker umbauen? Welchen Lüfter hast du als Ersatz für den großen genommen?

Blaman

Kannst du mir bitte mitteilen, welchen 40er du genommen hast?

Nerdra

Oh man was du dauernd mit deinem nas hast der N36L/N40L ist kein nas ! Du … Oh man was du dauernd mit deinem nas hast der N36L/N40L ist kein nas ! Du kannst dir ein nas Betriebssystem installieren das macht es aber nicht dazu . Auf den dingern läuft auch Windows Server 2008 oder die home Server Modelle oder auch ein Linux wie amahi . Auf einem echten nas kannst du nichts anderes installieren




Dein verfasster Text ergibt mit Deiner Zitierung keinen Sinn.
LuTz007

rebel ...Natürlich bin ich der Meinung, dass der Preis für " … rebel ...Natürlich bin ich der Meinung, dass der Preis für "Zubehör-Teile" in Relation zu dem eigentlichen Gerät sein sollten. Aber jedem das Seine.Ich habe für das das N40L (mit 4GB) ohne HDDs ~130EUR gezahlt.Alles mit mind. einem Jahr Garantie (Händler)... Zusätzlich habe ich mir einen neuen 40er Noiseblocker für 8EUR besorgt, der nun das Netzteil unhörbar kühlt.Ich würde niemals 53EUR für solch ein Netzteil zahlen. Andererseits ist es aber für Leute, die sich nicht "trauen" oder nicht "in der Lage" sind den Lüfter zu tauschen, ideal.Andererseits kaufe ich mir kein NAS mehr, da man zu sehr eingeschränkt ist und jeder Hersteller andere Vor- bzw. Nachteile hat.Bei dem N40L spielt ganz klar der Preis eine große Rolle - wenn ich mir nun extra ein Netzteil und andere Dinge zusätzlich kaufe, dann sollte ich überlegen, ob nicht ein anderes Produkt empfehlenswerter gewesen wäre. Im übrigen bewerte ich bei MyDealZ das Produkt selbst, ist es günstiger als sonst und vor allem gibt es identische Produkte anderer Hersteller, welche teurer/günstiger sind.Dass der Dealmelder in diesem Fall das N40L/N36L als möglichen Einsatzort erwähnt ist dabei nur ein gut gemeinter Vorschlag.




Es ist doch völlig Schnuppe, ob Betriebssysteme installiert werden können oder nicht - erstmal informieren bevor man hier mit Halbwissen um sich wirft.

NAS = Network Attached Storrage

Ein im Netzwerk zur Verfügung gestellter Speicher unter Verwendung gängiger Netzwerkprotokolle SMB/AFP/NFS etc. .
Da der Microserver gerade für die Aufnahme von mehreren Festplatten konzipiert ist, handelt es sich hier nicht um eine Spielkonsole.

de.wikipedia.org/wik…age
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text