Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Fujifilm Fujinon XF 16-55mm F2.8 R LM WR -200€ Cashback = 699 Euro
426° Abgelaufen

Fujifilm Fujinon XF 16-55mm F2.8 R LM WR -200€ Cashback = 699 Euro

899€999€-10%Foto Wöhrstein Angebote
20
eingestellt am 11. Dez 2019Bearbeitet von:"WatchAddict"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update: Jubiläums-Direkt-CashBack wurde um 100 Euro reduziert.
Entweder nachfrageinduziert oder auch weil der Preisvergleich ebenfalls gestiegen ist.
Egal - nun 799 und für mich kein Deal mehr. Ich mache hier mal zu
.
(Deal wäre nun 799 zu PVG 849 bei Calumet, somit nur noch 6,25%.)

———————————————————————-
@PennysHinweis auf das 8-16mm gilt weiterhin:
foto-woehrstein.de/sho…-wr
Da sind’s 1.399 statt 1.579, ergo knapp 13%.

———————————————————————
1494367.jpg
Nach Cashback auf beide Dealpreis und PVG Preis sind es ca. 13% (699 vs 799).

Ein formidables, lichtstarkes, wettergeschütztes Zoom. Leider groß und schwer, die Physik gilt eben für alle.

Im Gegensatz zum letzten Deal für dieses Objektiv hängt hier keine Karotte unerreichbar, sondern der Deal funktioniert wirklich

Review (eng. Aber ausführlich): lenstip.com/433…tml
Test (deutsch aber leicht abweichend von meisten): digitalkamera.de/Zub…spx
PVG: geizhals.de/fuj…tml
Cashback: fujifilm.eu/fil…pdf
Zusätzliche Info
Foto Wöhrstein Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

20 Kommentare
Das 55-200 für letztlich 549 ist auch eine Erwähnung wert, zu dem Preis bekommt man es aktuell nur aus Tschechien:
foto-woehrstein.de/sho…ois

Danke @Xerxes_ll
Bearbeitet von: "WatchAddict" 11. Dez 2019
WatchAddict11.12.2019 07:10

Das 55-200 für letztlich 549 ist auch eine Erwähnung wert, zu dem Preis b …Das 55-200 für letztlich 549 ist auch eine Erwähnung wert, zu dem Preis bekommt man es aktuell nur aus Tschechien: https://foto-woehrstein.de/shop/de/objektive/fujifilm/fujifilm-fujinon-xf-55-200mm-f3-5-4-8-r-lm-ois[Bild]


Oder bei Cameranu.nl für 528
XF 55-200
Wow, das ist ein mega-Preis Ärgert mich aber trotzdem nicht (habe es vor 1 Monat gekauft), denn ist es ist auch 1000 Euro wert. Bestes Standard-Zoom im APS-C-Bereich
24181708-eAtJB.jpgoder das hier lohnt sich auch ordentlich
Bearbeitet von: "Pennys" 11. Dez 2019
Lohnt es sich dieses hier zuzulegen wenn man bereits das xf 18-55mm hat?
simdwo11.12.2019 08:40

Lohnt es sich dieses hier zuzulegen wenn man bereits das xf 18-55mm hat?


wegen einer Blende am langen Ende mehr lohnt sich das überhaupt nicht meiner Meinung, insbesondere, weil man auch noch auf den Stabi verzichten muss. Das muss natürlich jeder selber wissen, was ihm wichtig ist. Ich besitze z.B. das 18-55 sowie das 18-135 und finde letzteres schon grenzwertig vom Gewicht an der X T3. Ich warte ganz sehnsüchtig auf das 3er Gespann von Viltrox. (23, 33 und 56mm F1,8)
Bearbeitet von: "itchy" 11. Dez 2019
simdwo11.12.2019 08:40

Lohnt es sich dieses hier zuzulegen wenn man bereits das xf 18-55mm hat?



Die einen sagen so, die anderen sagen so. Die Leistung ist wohl sehr durchwachsen. Auch solltest du bedenken, dann auf einen Stabi zu verzichten, ausser du hast die X-H1...
Wobei der Preis hier natürlich zu Testen wirklich super ist!
Bearbeitet von: "Monkey1981" 11. Dez 2019
Ich hab mal ne Frage: Also das 16er ist ja eher eine Landschafts-Linse. Für Porträt finde ich es ungeeignet (ein Gesicht würde durch die Verzerrung aussehen wie eine Cartoon-Figur). Das kostet auch fast nen Tausender.
Wenn ich dieses hier nehme, um Landschaften zu fotografieren und auf 16mm zoome - man würde bei dem reinen 16er ja normal auch die Blende schließen, um die Landschaft scharf zu kriegen - hab ich dann irgendwelche qualitativen Nachteile, wenn ich stattdessen dieses benutze, abgesehen von der geringeren Lichtstärke? Sieht das Bild weniger gut aus auf 16mm?
itchy11.12.2019 08:44

wegen einer Blende am langen Ende mehr lohnt sich das überhaupt nicht …wegen einer Blende am langen Ende mehr lohnt sich das überhaupt nicht meiner Meinung, insbesondere, weil man auch noch auf den Stabi verzichten muss. Das muss natürlich jeder selber wissen, was ihm wichtig ist. Ich besitze z.B. das 18-55 sowie das 18-135 und finde letzteres schon grenzwertig vom Gewicht an der X T3. Ich warte ganz sehnsüchtig auf das 3er Gespann von Viltrox. (23, 33 und 56mm F1,8)


Ja, aber wo bleibt denn das Viltrox? Sollte z.B. das 56er nicht inzwischen schon herausgekommen sein?
Smack0r11.12.2019 09:27

Ja, aber wo bleibt denn das Viltrox? Sollte z.B. das 56er nicht inzwischen …Ja, aber wo bleibt denn das Viltrox? Sollte z.B. das 56er nicht inzwischen schon herausgekommen sein?


Verschoben auf 2020: fujirumors.com/vil…ar/
16-55mm 2.8 @16mm Bokeh
Smack0r11.12.2019 09:21

Ich hab mal ne Frage: Also das 16er ist ja eher eine Landschafts-Linse. …Ich hab mal ne Frage: Also das 16er ist ja eher eine Landschafts-Linse. Für Porträt finde ich es ungeeignet (ein Gesicht würde durch die Verzerrung aussehen wie eine Cartoon-Figur). Das kostet auch fast nen Tausender. Wenn ich dieses hier nehme, um Landschaften zu fotografieren und auf 16mm zoome - man würde bei dem reinen 16er ja normal auch die Blende schließen, um die Landschaft scharf zu kriegen - hab ich dann irgendwelche qualitativen Nachteile, wenn ich stattdessen dieses benutze, abgesehen von der geringeren Lichtstärke? Sieht das Bild weniger gut aus auf 16mm?



Wenn Universell mit Fokus auf Landschaft, Natur etc. (nicht Porträt) und nur ein Objektiv dann das neue 16 - 80mm f4.0.
Wenn ein "Spezialist" für Landschaft, Architektur etc. das 10 - 24mm f4.0, oder wenn auch Innenaufnahmen und Astro gefordert ist das 8 - 16mm f2.8.
Das 16mm f1.4 ist über jeden Zweifel erhaben (optisch und mechanisch, Naheinstellgrenze, Kontrast, Abbildungsleistung etc.) und naja es ist eben ein f1.4 (bzw. FF 24mm f2.0). Wenn du auf Festbrennweite stehst ist das die Nr.1, da es schöner zeichnet und ein nettes Bokeh bietet. 16mm 1.4 Bokeh VS. 16-55mm 2.8 @16mm Bokeh

Fuji Wide-Angle Portrait: fujilove.com/sho…es/
simdwo11.12.2019 08:40

Lohnt es sich dieses hier zuzulegen wenn man bereits das xf 18-55mm hat?



Das kannst Du nur für Dich selbst entscheiden. Ich für mich habe mich (vorerst) dagegen entschieden.
Einziger Grund: es ist mir zu schwer und zu groß.
An der H1 würde es zwar proportional ganz gut passen und stabilisiert wäre es auch. Aber ich spüre kein "Habenwollen".
Als Zoom nutze ich einzig das 18-135. Ideal fürn Urlaub. Meins ist ausgesprochen scharf. Deutlich besser als mein 18-135 STM von Canon.
Ansonsten habe ich im Brennweitenbereich des 16-55 das 16/2.8, 27/2.8, 23/1,4, 56/1,2. Die wiegen zwar in Summe mehr, habe ich aber nie alle gleichzeitig im Einsatz.

Gedanken für Dich: Wenn ich das 18-55 hätte und mir die 16 nicht fehlten, würde ich nicht aufs 16-55 umsteigen. Die eine Blende am langen Ende wird man notfalls mal über ISO holen können. Wenn Du keine H1 hast, verlierst Du die Stabilisierung. WR ist für mich wenig wert, da ich dem sowieso nicht traue, ergo Staub und Wasser fernhalte. Außerdem ists, wie gesagt, ein Riesentrümmer!

Andererseits sind 699 locker gebraucht zu bekommen, der Versuch ließe sich demnach kostenneutral durchführen.
Sehr guter Preis
Mir persönlich leider etwas zu groß und schwer ...
Pennys11.12.2019 10:00

16-55mm 2.8 @16mm Bokeh Wenn Universell mit Fokus auf Landschaft, Natur …16-55mm 2.8 @16mm Bokeh Wenn Universell mit Fokus auf Landschaft, Natur etc. (nicht Porträt) und nur ein Objektiv dann das neue 16 - 80mm f4.0.Wenn ein "Spezialist" für Landschaft, Architektur etc. das 10 - 24mm f4.0, oder wenn auch Innenaufnahmen und Astro gefordert ist das 8 - 16mm f2.8.Das 16mm f1.4 ist über jeden Zweifel erhaben (optisch und mechanisch, Naheinstellgrenze, Kontrast, Abbildungsleistung etc.) und naja es ist eben ein f1.4 (bzw. FF 24mm f2.0). Wenn du auf Festbrennweite stehst ist das die Nr.1, da es schöner zeichnet und ein nettes Bokeh bietet. 16mm 1.4 Bokeh VS. 16-55mm 2.8 @16mm BokehFuji Wide-Angle Portrait: https://fujilove.com/shooting-portraits-with-fujifilms-xf14mm-16mm-and-23mm-lenses/


Ok, top - danke!
Hat hier noch jemand so massive Probleme mit der mobilen Seite von denen?
Wenn ich das Objektiv in den Warenkorb lege, dann ist es nach dem Einloggen nicht mehr drin und aufrufen kann ich es dann auch nicht mehr, selbst der Deallink führt dann ins Leere. Die Suche findet es auch nicht mehr und unter der Rubrik Fuji-Objektive sind nur noch ein paar Telekonverter zu finden.
Und ein Aufruf der Desktop-Seite in Safari fährt auch nur wieder zur mobilen Ansicht.
Außerdem gibt es gar keinen Logout-Button.
Alles sehr seltsam...

Edit: auf dem Bürorechner, den ich eigentlich nicht für Bestellungen nutze, ist es auch so
Bearbeitet von: "quintana" 12. Dez 2019
quintana12.12.2019 08:33

Hat hier noch jemand so massive Probleme mit der mobilen Seite von …Hat hier noch jemand so massive Probleme mit der mobilen Seite von denen?Wenn ich das Objektiv in den Warenkorb lege, dann ist es nach dem Einloggen nicht mehr drin und aufrufen kann ich es dann auch nicht mehr, selbst der Deallink führt dann ins Leere. Die Suche findet es auch nicht mehr und unter der Rubrik Fuji-Objektive sind nur noch ein paar Telekonverter zu finden.Und ein Aufruf der Desktop-Seite in Safari fährt auch nur wieder zur mobilen Ansicht.Außerdem gibt es gar keinen Logout-Button.Alles sehr seltsam...


Habe gerade mal etwas rumgeklickt, Warenkorb, Kasse, Objektivsuche, Kategorien…eingeloggt, hin und her, vor und zurück, alles läuft (Safari, iPad, Desktop Ansicht).
WatchAddict12.12.2019 08:38

Habe gerade mal etwas rumgeklickt, Warenkorb, Kasse, Objektivsuche, …Habe gerade mal etwas rumgeklickt, Warenkorb, Kasse, Objektivsuche, Kategorien…eingeloggt, hin und her, vor und zurück, alles läuft (Safari, iPad, Desktop Ansicht).


Danke für die Rückmeldung. Bei mir ging es immer noch nicht. Als Gast konnte ich mit einer anderen Mailadresse aber bestellen. Sehr merkwürdig.
Preis ist übrigens extrem hot. Für das gleiche Geld hatte ich das neue 16-80/4 bestellt. Das geht nun aber retour, da das 16-55/2.8 optisch ja klar überlegen ist. Leider ist es auch schwerer, aber irgendwas ist halt immer.
Bearbeitet von: "quintana" 12. Dez 2019
quintana12.12.2019 09:58

Preis ist übrigens extrem hot. Für das gleiche Geld hatte ich das neue 1 …Preis ist übrigens extrem hot. Für das gleiche Geld hatte ich das neue 16-80/4 bestellt. Das geht nun aber retour, da das 16-55/2.8 optisch ja klar überlegen ist. Leider ist es auch schwerer, aber irgendwas ist halt immer.



Pst! Lalalalalala

Ich gehe nun seit Dealerstellung damit schwanger. Aber diesen Riesentrümmer. Hmmm. Aber für so kleines Geld. Ach sch*** drauf - ich schlage jetzt auch zu!
WatchAddict12.12.2019 10:00

Pst! LalalalalalaIch gehe nun seit Dealerstellung damit schwanger. Aber …Pst! LalalalalalaIch gehe nun seit Dealerstellung damit schwanger. Aber diesen Riesentrümmer. Hmmm. Aber für so kleines Geld. Ach sch*** drauf - ich schlage jetzt auch zu!


Der Riesentrümmer hat eben eine tolle Bildqualität. Wenn es klein und leicht sein soll, nehme ich halt die X-E3 mit dem 27/2.8 oder 15-45/3.5-5.6. Da muss man dann eben mit anderen Kompromissen leben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text