Fujifilm Fujinon XF 16-55mm F2.8 R LM WR Objektiv
316°Abgelaufen

Fujifilm Fujinon XF 16-55mm F2.8 R LM WR Objektiv

938,27€956,13€-2%Amazon.fr Angebote
11
eingestellt am 11. Aug
Für den Kauf ist eine Kreditkarte zwingend erforderlich!

Testberichte

1216371.jpgZum Einschätzen der Größe (hier mit einer X-T1)


Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss Fuji X
Verfügbar für Fuji X
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 16mm-55mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/22
Zoomfaktor 3,4-fach
Naheinstellgrenze 30 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:6,3
Ausstattung
Bildstabilisator Nein
Autofokus Ja
Spritzwasser-/Staubschutz Ja
Material Metal
Erhältliche Farben Schwarz
Empfohlener Einsatzbereich
Alltag Ja
Landschaft/Architektur Ja
Makro (Nahaufnahmen) Nein
Porträt Nein
Reise Nein
Sport/Tiere Nein
Abmessungen & Gewicht
Länge 106 mm
Durchmesser 83 mm
Gewicht 655 g
Filtergröße 77 mm
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
Wäre es nicht so groß
An der t20 ein Riese
funkypunk1985vor 16 m

Wäre es nicht so groß An der t20 ein Riese


Ist halt ein richtiger Brummer
Wird Mal wieder Zeit für einen schönen xt2 Deal
b4umvor 5 m

Wird Mal wieder Zeit für einen schönen xt2 Deal


Für das Objektiv hier besser die X-H1.

Ein richtiger Handgriff ist Gold wert bei diesem Brummer.
quintanavor 1 m

Für das Objektiv hier besser die X-H1. Ein richtiger Handgriff ist Gold …Für das Objektiv hier besser die X-H1. Ein richtiger Handgriff ist Gold wert bei diesem Brummer.


Fotografiere Sony adaptiert Sigma Art. Mit Brummern kenne ich mich aus
Hey FriedlMark, danke für die ganzen Fuji Deals. Da ich gerade einen Systemwechsel zu Fuji vollziehe, hilfst du mir dabei sehr.
b4umvor 37 m

Fotografiere Sony adaptiert Sigma Art. Mit Brummern kenne ich mich aus


Wobei Sony-Linsen ja nun ohnehin nicht die kleinsten sind
Auch hier verweise ich wieder darauf, dass nächstes Jahr ein 16-80mm f4 kommt. Das wird ne interessante Alternative zum 16-55, 18-55 und 18-135.
Eigervor 45 m

Auch hier verweise ich wieder darauf, dass nächstes Jahr ein 16-80mm f4 …Auch hier verweise ich wieder darauf, dass nächstes Jahr ein 16-80mm f4 kommt. Das wird ne interessante Alternative zum 16-55, 18-55 und 18-135.


Jep, hatte mir das 16-55 noch vor der Ankündigung bestellt, aber leider (oder in dem Fall zum Glück?) war es etwas dezentriert, weswegen ich es retourniert habe. Da das 16-80/4 inzwischen am Horizont sichtbar ist, werde ich so lange eben nur mit den 16mm, 27mm und 60mm Festbrennweiten fotografieren.
Vergleichspreis ist 956,13 EUR bei speth24.de mit dem Gutschein „Fujifilm2018“.
Bearbeitet von: "otaku_san" 12. Aug
Bei f4 und Apsc geht halt die Freistellung etwas verloren
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text