Fujifilm Fujinon XF18-135mm f3.5-5.6 R LM OIS WR Objektiv
319°Abgelaufen

Fujifilm Fujinon XF18-135mm f3.5-5.6 R LM OIS WR Objektiv

663€750€-12%Amazon.fr Angebote
19
eingestellt am 7. Aug
Für den Kauf ist eine Kreditkarte zwingend erforderlich!

Testberichte

1214080.jpg

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Zoom
Verfügbar für Fuji X
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 18mm-135mm
Maximale Blende f/3,5-5,6
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 60 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:3,7
Ausstattung
Bildstabilisator Ja
Autofokus Ja
Spritzwasser-/Staubschutz Ja
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Empfohlener Einsatzbereich
Alltag Nein
Landschaft/Architektur Ja
Makro (Nahaufnahmen) Nein
Porträt Nein
Reise Ja
Sport/Tiere Nein
Abmessungen & Gewicht
Länge 98 mm
Durchmesser 76 mm
Gewicht 490 g
Filtergröße 67 mm
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
passend zum XT2 Deal
Laut Keepa gabs das Objektiv im Januar von einem fremdanbieter für 519,-
Schon erstaunlich, dass Fuji sowohl bei Amazon.de als auch bei Amazon.fr die Preisüberwachung von Keepa unterbinden kann.
Super Reiseobjektiv!
Dabei sei angemerkt, dass nächstes Jahr noch ein 16-80mm f4 Objektiv für Fuji kommt. Da hat man nicht ganz die Reichweite vom 18-135er aber man hat im Weitwinkel, nicht zu verachtende, 2mm mehr als bei diesem und dem 18-55er. Die hat man zwar auch beim 16-55 f2.8 von Fuji, welches allerdings wiederum nicht an die 80mm rankommt, kein OIS hat sowie teurer und schwerer ist. Dafür hat man da natürlich die offenere Blende. Da muss man abwägen was man wirklich braucht. Allerdings wollte ich das nur mal als Tipp dalassen, da das 16-80er wahrscheinlich wie auch das 18-135er eine gute Option für Reisen wird.
Abgelaufen
Ich kann mich noch nicht einmal für die Kamera entscheiden.....

X-T20 oder Panasonic G81 oder vielleicht doch etwas anderes?
PauliPaulsenvor 56 s

Ich kann mich noch nicht einmal für die Kamera entscheiden.....X-T20 oder …Ich kann mich noch nicht einmal für die Kamera entscheiden.....X-T20 oder Panasonic G81 oder vielleicht doch etwas anderes?


Auf was liegt denn dein Hauptaugenmerk?
FriedlMarkvor 4 m

Auf was liegt denn dein Hauptaugenmerk?


Will mit einer guten Qualität in das Hobby einsteigen. Interessiere mich für Portraits bzw. Familien/Urlaub Fotos
Architektur/Straßen Fotografie
Und Makroaufnahmen
möchte auch kleinere 4K Aufnahmen machen

Vielleicht etwas leihenhafte Angaben....was für Infos brauchst du noch?
PauliPaulsenvor 33 m

Will mit einer guten Qualität in das Hobby einsteigen. Interessiere mich …Will mit einer guten Qualität in das Hobby einsteigen. Interessiere mich für Portraits bzw. Familien/Urlaub FotosArchitektur/Straßen FotografieUnd Makroaufnahmenmöchte auch kleinere 4K Aufnahmen machenVielleicht etwas leihenhafte Angaben....was für Infos brauchst du noch?


Für diesen Einsatzbereich wäre die X-T20 bestens geeignet. Gerade deswegen, da die JPG's out of the Cam wirklich sehr gut sind und man oftmals und vorallem am Anfang auf die Nachbearbeitung getrost verzichten kann.
An Objektiven würde ich persönlich für den Anfang eher auf ein XF18-55F2,8-4 (UVP 750 € im Angebot von Zeit zu Zeit für 350 €) oder das XC16-50F3,5-5,6 (ca. 300 € als Bulk immer wieder mal um die 150 €) und eine Festbrennweite (z.B. das XF35F2 350 - 400 €) setzen, da das hier angebotenen Objektiv doch recht groß, schwer und die Abbildungsleistung nicht der Oberhammer ist (was ich so gehört hab )
Allerdings haben alle Systeme so ihre Vor- und Nachteile. Also am besten die zur Entscheidung stehenden Kameras mal im Fachgeschäft in die Hand nehmen und ausprobieren
FriedlMarkvor 23 m

Für diesen Einsatzbereich wäre die X-T20 bestens geeignet. Gerade d …Für diesen Einsatzbereich wäre die X-T20 bestens geeignet. Gerade deswegen, da die JPG's out of the Cam wirklich sehr gut sind und man oftmals und vorallem am Anfang auf die Nachbearbeitung getrost verzichten kann.An Objektiven würde ich persönlich für den Anfang eher auf ein XF18-55F2,8-4 (UVP 750 € im Angebot von Zeit zu Zeit für 350 €) oder das XC16-50F3,5-5,6 (ca. 300 € als Bulk immer wieder mal um die 150 €) und eine Festbrennweite (z.B. das XF35F2 350 - 400 €) setzen, da das hier angebotenen Objektiv doch recht groß, schwer und die Abbildungsleistung nicht der Oberhammer ist (was ich so gehört hab )Allerdings haben alle Systeme so ihre Vor- und Nachteile. Also am besten die zur Entscheidung stehenden Kameras mal im Fachgeschäft in die Hand nehmen und ausprobieren


Danke für deine Unterstützung. Ich neige tatsächlich ebenfalls zur x-t20 habe aber Sorge wegen des fehlenden Spritz-und Staubschutzes.

Ich war tatsächlich in insgesamt 4 Geschäften in Bonn. Ein Elektronik Fachmarkt hatte keine Kameras😩, eines hatte 5-10 Kameras unter 450,-€, ein Fotofachgeschäft wollte mir eine Olympus PEN—F verkaufen 👀 und das letzte Fotofachgeschäft die G81. Die machte einen guten Eindruck in Sachen Leistung, bin mir aber bei der trotzdem irgendwie unsicher. Auf Nachfrage nach x-t20 wurde mir nur die bessere X-E3 empfohlen.
Leider habe ich außer der G81 (die direkt neben der Theke lag) auch keine andere in die Hand bekommen habe.

Vielleicht warte ich einfach auf ein sehr gutes Angebot und lasse mir die Entscheidung einfach abnehmen
Bearbeitet von: "PauliPaulsen" 11. Aug
PauliPaulsenvor 10 h, 15 m

Danke für deine Unterstützung. Ich neige tatsächlich ebenfalls zur x-t20 ha …Danke für deine Unterstützung. Ich neige tatsächlich ebenfalls zur x-t20 habe aber Sorge wegen des fehlenden Spritz-und Staubschutzes. Ich war tatsächlich in insgesamt 4 Geschäften in Bonn. Ein Elektronik Fachmarkt hatte keine Kameras😩, eines hatte 5-10 Kameras unter 450,-€, ein Fotofachgeschäft wollte mir eine Olympus PEN—F verkaufen 👀 und das letzte Fotofachgeschäft die G81. Die machte einen guten Eindruck in Sachen Leistung, bin mir aber bei der trotzdem irgendwie unsicher. Auf Nachfrage nach x-t20 wurde mir nur die bessere X-E3 empfohlen.Leider habe ich außer der G81 (die direkt neben der Theke lag) auch keine andere in die Hand bekommen habe.Vielleicht warte ich einfach auf ein sehr gutes Angebot und lasse mir die Entscheidung einfach abnehmen


Dann schau mal in den regionalen Mediamarkt, da haben sie normal die X-T20 ausgestellt. Und bevor du die X-E3 in Betracht ziehst erst mal in die Hand nehmen - nicht weil sie schlechter ist, aber das Bedienkonzept ist doch nochmals etwas anders (der X-Pro2 angelehnt)
Spritzwasserschutz muss man immer abwägen, ob man den wirklich braucht oder nur haben will Hat nun mal immer einen deutlichen Aufpreis

Edit: Und die X-E3 ist technisch nicht besser als die X-T20, haben beide die gleiche Technik verbaut und unterscheiden sich lediglich im Bedienkonzep
Bearbeitet von: "FriedlMark" 11. Aug
FriedlMarkvor 19 m

Dann schau mal in den regionalen Mediamarkt, da haben sie normal die X-T20 …Dann schau mal in den regionalen Mediamarkt, da haben sie normal die X-T20 ausgestellt. Und bevor du die X-E3 in Betracht ziehst erst mal in die Hand nehmen - nicht weil sie schlechter ist, aber das Bedienkonzept ist doch nochmals etwas anders (der X-Pro2 angelehnt)Spritzwasserschutz muss man immer abwägen, ob man den wirklich braucht oder nur haben will Hat nun mal immer einen deutlichen Aufpreis


Danke für deine Tipps, werde ich mal aufsuchen, in der Hoffnung bald voll zufrieden eine Kamera mein Eigen nennen zu können
Sind 499€ für eine XT-20 Ok?
chrispacvor 19 m

Sind 499€ für eine XT-20 Ok?


Neu oder gebraucht?
FriedlMarkvor 7 m

Neu oder gebraucht?


Angeblich neu. Habe ich bei Amazon Marketplace gesehen. Hatte das noch im Auge, aufgrund des Amazon Deals...
chrispacvor 20 m

Angeblich neu. Habe ich bei Amazon Marketplace gesehen. Hatte das noch im …Angeblich neu. Habe ich bei Amazon Marketplace gesehen. Hatte das noch im Auge, aufgrund des Amazon Deals...


Wär ein wahnsinnig guter Preis.
Achte drauf, dass der Händler auch seriös ist!
Ich hatte dieses Objektiv mal für eine Weile als "Immer-Drauf"-Reiseobjektiv im Sinn, mich dann jedoch dagegen entschieden, weil mir die Kompromisse zu groß waren (immer noch zu wenig Brennweite im Telebereich, magere Lichtstärke und zu "bullig" für viele Alltagssituationen).
Bislang nehme ich daher nur das 18-55mm Kit-Objektiv mit (kompakt, knackscharf für ein Zoom-Objektiv, eine Linse für alles, gut für city/street/landscape). Bald steht allerdings eine Reise mit viel Natur, Nationalparks und Tieren an weshalb ich hierfür gerade nach einem guten Angebot für das 55-200mm Tele Ausschau halte.
@FriedlMark : Wenn du diesbezüglich was siehst, dann denk bitte an mich. Ich folge dir ohnehin und bekomme alle deine Deal-Veröffentlichungen mit.
Linusvor 52 m

Ich hatte dieses Objektiv mal für eine Weile als …Ich hatte dieses Objektiv mal für eine Weile als "Immer-Drauf"-Reiseobjektiv im Sinn, mich dann jedoch dagegen entschieden, weil mir die Kompromisse zu groß waren (immer noch zu wenig Brennweite im Telebereich, magere Lichtstärke und zu "bullig" für viele Alltagssituationen).Bislang nehme ich daher nur das 18-55mm Kit-Objektiv mit (kompakt, knackscharf für ein Zoom-Objektiv, eine Linse für alles, gut für city/street/landscape). Bald steht allerdings eine Reise mit viel Natur, Nationalparks und Tieren an weshalb ich hierfür gerade nach einem guten Angebot für das 55-200mm Tele Ausschau halte.@FriedlMark : Wenn du diesbezüglich was siehst, dann denk bitte an mich. Ich folge dir ohnehin und bekomme alle deine Deal-Veröffentlichungen mit.


Gibt es hier im Moment für ca 630€ (VGP ca. 699€).
Muss allerdings sagen, dass ich dieses Objektiv noch nie irgendwo stark reduziert gesehen habe
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text