279°
ABGELAUFEN
Fujifilm X-M1 inkl. XC 16-50 und 50-230 mm Objektiv für 444€ @Saturn.de

Fujifilm X-M1 inkl. XC 16-50 und 50-230 mm Objektiv für 444€ @Saturn.de

ElektronikSaturn Angebote

Fujifilm X-M1 inkl. XC 16-50 und 50-230 mm Objektiv für 444€ @Saturn.de

Moderator

Preis:Preis:Preis:444€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 528€

Das Angebot ist wieder verfügbar, durch den 5€ Newsletter Gutschein könnt ihr etwas mehr sparen. Es fallen keine Versandkosten an.

Über Qipu gibt es 1,60% Cashback
qipu.de/cas…rn/

Testberichte fallen gut aus.
testberichte.de/p/f…tml
colorfoto.de/tes…tml
chip.de/art…tml
netzwelt.de/new…tml
dkamera.de/tes…m1/

Testfazit Colorfoto

Die Fujifilm X-M1 überzeugt mit ihrer überdurchschnittlichen und zugleich bis ISO 800 sehr gleichmäßigen Bildqualität – Kauftipp. Größter Kritikpunkt bleiben die zu leichtgängigen und deswegen regelmäßig verstellten Einstellräder.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Fuji X-A1 Systemkamera mit 16-50mm Objektiv ist Fuji's Einsteiger-Kamera der X-Serie und die perfekte Wahl für erstmalige kompakte Systemkamera Benutzer. Die Verarbeitungsqualität und die kompakte Größe der X-A1 ähnelt der X-M1. Im Inneren ist ein konventioneller 16-Megapixel APS-C CMOS-Sensor und ein EXR Prozessor II verbaut. Trotz der fehlenden X-Trans-Technologie, welche in fortgeschrittenen Modelle gefunden werden kann, enthält die Fuji X-A1 ein 3,0-Zoll-, 920K-dot neigbares LC-Display für eine komfortable, einhändige Bedienung beim Scrollen durch die Einstellungen oder der Erfassung eines Bruchteils eines Augenblicks oder Full HD-Filme (1080p/30 fps). Die Fuji X-A1 verfügt über eine maximale ISO von 25600, ein Pop-up-Blitz, und Serienaufnahmen mit 5,6 Bildern pro Sekunde. Das integrierte Wi-Fi Modul ermöglicht mühelose Datenübertragung auf Ihr Smartphone.

Features

16.3 megapixel APS-C CMOS sensor
Hi-speed EXR Processor II
Start-up time of 0.5 secs*1, shutter lag of 0.05 secs and a maximum burst speed of 5.6 fps (max. 30 frames*2)
Ultra compact and lightweight body
Tiltable 3-inch LCD (920K-dots high definition)
Built-in flash with Fujifilm?s Super Intelligent Flash technology
ISO200-6400 in 1/3 step increments (and extended range of ISO100, ISO 12800 and 25600)
Full HD video recording at 30fps
49 point AF positions
Art filters: 8 Advanced Filters plus 5 Film Simulation modes
In-camera RAW processing
Q button for list view of frequently-used menus and smooth configuration
Hot shoe
Wireless image transfer to smart phones and tablet PCs via FUJIFILM Camera App
PC Autosave Wi-Fi*3 connectivity to PCs (for easy image backup)
Available in three colors: Black, Blue and Red
Compatible with all FUJIFILM X Mount lenses

18 Kommentare

Moderator

81w8prrbBFL._SL1500_.jpg

Habe die X-A1 und bin begeistert von der guten Bildqualität.

Sehr schöner Preis....

Aber: wird hier das System abverkauft?

Ist die besser als die Sony Alpha 5100?

Der Newsletter ist nicht mit Cashback kombinierbar. Ist schon die letzten Male schief gegangen. Es ist aber trotzdem ein guter Deal.

Jemand interesse an der X-M1 mit dem 16-50mm für 300€ inkl. Versand? Alles natürlich neu mit Rechnung überlege es mir zu kaufen und brauche nur das 50-230mm für meine X-Pro1

Diese oder die Nikon D5200. ?

amroeladly

Diese oder die Nikon D5200. ?




Uhhh... das sind ja Äpfel und Birnen bzw. Spiegellose und Reflexkameras...

Ich würde an Deiner erstmal die jeweiligen Vor- und Nachteile der Systeme durchlesen. das hier zu diskutieren würde das Forum sprengen....

Wat ne hässliche Farbkombi. Kauft wohl keiner... naja, die Mädels laufen ja auch wieder mit Dutt, wie meine Ur-Oma... In prof. Schwarz 50€ teurer.

Kein optischer Sucher, kein Touchscreen... meiner Meinung nach selbst für ne Einsteiger Cam zu teuer....

Die geballte Expertise:

rubyconacer

Wat ne hässliche Farbkombi. Kauft wohl keiner... naja, die Mädels laufen ja auch wieder mit Dutt, wie meine Ur-Oma... In prof. Schwarz 50€ teurer.

lustigHH

Kein optischer Sucher, kein Touchscreen... meiner Meinung nach selbst für ne Einsteiger Cam zu teuer....



Was? oO
Das ist spottbillig

lustigHH

Kein optischer Sucher, kein Touchscreen... meiner Meinung nach selbst für ne Einsteiger Cam zu teuer....



1) steht da xtra mMn
2) und selbst wenn sie 19,99 kosten würde, wäre sie das Geld nicht wert... Kein optischer Sucher, kein Touchscreen = ständiges rumgefrikel um den Fokus zu setzen

lustigHH

Kein optischer Sucher, kein Touchscreen... meiner Meinung nach selbst für ne Einsteiger Cam zu teuer....



Du fotografierst nicht lange oder? Den Fokus setzt man bei solchen Kameras meist eh nicht außerhalb der Mitte wenn man statische Motive oder Portraits fotografiert. Schwenken ist das Zauberwort. Und für AF-C braucht man eh keinen Touchscreen. Sucher kann ich bei starker Sonneneinstrahlung schon eher verstehen.

Clone91

Du fotografierst nicht lange oder? Den Fokus setzt man bei solchen Kameras meist eh nicht außerhalb der Mitte wenn man statische Motive oder Portraits fotografiert. Schwenken ist das Zauberwort. Und für AF-C braucht man eh keinen Touchscreen. Sucher kann ich bei starker Sonneneinstrahlung schon eher verstehen.



Falls du '91 geboren bist, fotografiere ich länger als Du alt bist

Der Fokus sitzt also immer mittig?!
So so...das denken viele Anfänger
spannend wirken Bilder dadurch aber nicht gerade. wenn man mit Tiefenschärfe arbeitet, hat man so recht schnell nen Tunnel-Effekt. Und schwenken geht immer mit einer Veränderung des Bildausschnitts einher, was man u.U. aber nicht möchte.

Das soll kein flame sein, versteh mich bitte nicht falsch...

Ich erwähne es jetzt zum DRITTEN mal: "meiner Meinung nach"...
Weder optischer Sucher, noch Touchscreen => no go! Nichtmal im Einsteigerbereich - wir haben 2015.

Und bevor du mir jetzt ein weiteres mal deine Meinung aufzwingen oder mich von meiner abbringen möchtest - vergiss es.
Um es nochmal zu verdeutlichen: ICH würde MIR keine Kamera mehr ohne Touchscreen UND optischem Sucher kaufen (ausser ne Lichtfeldkamera aber da is mir die Qualität noch zu schlecht).


Edit:
Mir ist gerade "setzt man bei solchen Kameras meist eh nicht außerhalb der Mitte" aufgefallen.
Damit relativiert sich deine und dem zu Folge auch meine Aussage.
Sry!
Einigen wir uns einfach darauf, dass man ein wenig mehr investieren sollte und damit dann auch mehr Spaß beim knippsen hat


Clone91

Du fotografierst nicht lange oder? Den Fokus setzt man bei solchen Kameras meist eh nicht außerhalb der Mitte wenn man statische Motive oder Portraits fotografiert. Schwenken ist das Zauberwort. Und für AF-C braucht man eh keinen Touchscreen. Sucher kann ich bei starker Sonneneinstrahlung schon eher verstehen.



Ich habe nicht geschrieben, dass der Fokus mittig sitzt. Wenn du dann schon so alt bist solltest du auch wissen, dass der empfindlichste Fokuspunkt, zumindest beim Phasen AF, in der Mitte sitzt. Deshalb schwenkt man im nachhinein zum richtigen Ausschnitt nachdem man fokussiert hat.

Wenn man das natürlich um keinen Preis machen will ist das die falsche Kamera.

Clone91

...Ich habe nicht...



Du hast so krass schnell geantwortet
Mir ist es beim abschicken meines Posts ebenfalls aufgefallen (siehe edit), da ich dich ja zitiert hatte.

Make

Clone91

...Ich habe nicht...



:*

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text