Fujifilm X-T2 Gehäuse - Systemkamera - Bestpreis
799°Abgelaufen

Fujifilm X-T2 Gehäuse - Systemkamera - Bestpreis

989€1.015€-3%eBay Angebote
63
eingestellt am 29. Jun 2018
Edit: Neuer Bestpreis nach Abzug des Sofortrabatts --> 1015 989 €

Zum Kauf ist zwingend eine KK notwendig!

Testberichte

Sensor
Effektive Fotoauflösung: 24.3 Megapixel
Fotoauflösungen: 6000 × 4000 Pixel, 6000 × 3376 Pixel, 4000 × 4000 Pixel, 4240 × 2832 Pixel, 4240 × 2384 Pixel, 2832 × 2832 Pixel, 3008 × 2000 Pixel, 3008 × 1688 Pixel, 2000 × 2000 Pixel
Lichtempfindlichkeit: ISO 200-12800, erweiterbar auf ISO 100, ISO 25600, ISO 51200
Sensor-Typ: CMOS
Sensor-Größe: 23.6 x 15.6 mm
Objektiv
Autofokus: ja
Objektivhersteller: FUJIFILM
Display
Bildschirmdiagonale (cm/Zoll): 7.6 cm / 3 Zoll
Bildschirmdiagonale (cm): 7.6 cm
Bildschirmdiagonale (Zoll): 3 Zoll
Display Auflösung: 1.040.000 Pixel
Display: LCD
Speicher
Speichermedium: Speicherkarte
mögliche Dateiformate: JPEG, RAW
geeignete Speicherkarten: SD, SDHC, SDXC, UHS-I, UHS-II
Verschluss
Max. Verschlussgeschwindigkeit: Mechanisch: 1/8000 Sek., Elektronisch: 1/32000 Sek.
Verschluss-Modi: Schlitzverschluss
Blitz
Integrierter Blitz: ja
Blitzeinstellungen: TTL
Sucher
Suchertyp: OLED
Sucherauflösung: 2.36 Megapixel
Dioptrischer Korrekturbereich: -4 bis +2 dpt
Funktionen
Gesichtserkennung: ja
Panorama-Funktion: ja
Serienbildfunktion: ja
Serienbilder: 14 Bilder/Sek., 11 Bilder/Sek., 8 Bilder/Sek., 5 Bilder/Sek.
Belichtungskorrektur: ± 5 LW in 1/3 Schritten, Video: ±2 LW in 1/3 Schritten
Blenden- und Belichtungszeit manuell einstellbar: ja
Selbstauslöser: 10 Sek.
Video
Videoqualität: 4K, Full HD, HD
Videoformate: H.264, MOV
Video recording / image refresh rate: 29.97p, 25p, 24p, 23.98p, 59.94p, 50p
Videoauflösung: 3840 × 2160 Pixel, 1920 × 1080 Pixel, 1280 × 720 Pixel
Tonaufzeichnung: ja
16:9 Breitbildaufnahme: ja
Schnittstellen
Anschlüsse: 1x USB 3.0, 1x Micro-USB, 1x Micro-HDMI, 1x Mikrofonanschluss, 1x Fernauslöser-Anschluss, 1x Synchronisationsanschluss
Gehäuse
Wechselobjektivfassung: ja
Objektivanschluss: X-Bajonett
spritzwassergeschützt: ja
Batterie
Batterie-/ Akkutyp: Li-Ion Akku
Chemische Zusammensetzung: Li-Ion
Akkuleistung in Aufnahmen: 340
Allgemeine Merkmale
Produkttyp: Systemkamera
Abmessungen (B/H/T) / Gewicht: 132.5 mm x 91.8 mm x 49.2 mm / 507 g
Besondere Merkmale: Kälteresistent bis minus 10 Grad, Wi-Fi-Funktion
Farbe: Schwarz
Gewicht: 507 g
Breite: 132.5 mm
Höhe: 91.8 mm
Tiefe: 49.2 mm
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
spelvanvor 1 m

Warum nicht mit objektiv?


Gibt es auch, dann aber zu einem dementsprechend höheren Preis
63 Kommentare
spelvanvor 22 h, 42 m

Warum nicht mit objektiv?


Weil manch einer schon welche hat, und mit den Kitobjektiven nichts anfangen kann.
tmanvor 12 h, 57 m

Gegenüber der X-T20 zählt vor allem der Formfaktor, die 2. SD und der W …Gegenüber der X-T20 zählt vor allem der Formfaktor, die 2. SD und der Wetterschutz, richtig?


Größerer Buffer, besserer und größerer EVF, und die Möglichkeit zum anschließen des vertikalen Batteriegriffs zählt auch. Vor allem liegt sie (mir) besser in der Hand mit dem 16-55 2.8.
Moin, ich habe noch einige recht gute Olympus MFT Objektive von meiner kleinen spiegelosen Systemkamera.

Passen diese?
Bearbeitet von: "MeinHV" 30. Jun 2018
Novi5555vor 11 m

https://www.fujirumors.com/huge-deals-on-fujifilm-x-h1-x-t2-x-pro2-and-x-e3-coming-big-sell-out-before-arrival-of-fujifilm-x-t3/?


Also abwarten?
tmanvor 9 h, 53 m

Was erwartest du?


Warum 03.07????
MeinHVvor 18 m

Moin, ich habe noch einige recht gute Olympus MFT Objektive von meiner …Moin, ich habe noch einige recht gute Olympus MFT Objektive von meiner kleinen spiegelosen Systemkamera.Passen diese?


Nein, die passen leider nicht drauf
spelvanvor 18 m

Also abwarten?


Kann ja tendenziell nur günstiger werden.
Novi5555vor 20 m

Kann ja tendenziell nur günstiger werden.


Darauf verlassen würde ich mich jetzt aber auch nicht unbedingt
Was muss ich beim Kauf über amazon.es beachten?
FriedolinKnoblauch30. Jun

Darauf verlassen würde ich mich jetzt aber auch nicht unbedingt


Verlass ist nur auf die Preiskristallkugel und die Inflation.
Natürlich wird es immer billiger. Wann man kauft, und ob zu welcher Gewährleistung muss jeder selber entscheiden.
Der Deal ist ein Bestpreis. Wirklich falsch macht man da jetzt auch nichts.
Bearbeitet von: "Novi5555" 30. Jun 2018
Robert_Hunnervor 11 m

Was muss ich beim Kauf über amazon.es beachten?


Dass du eine Kreditkarte zur Bezahlung benötigst, das ist eig schon alles.
Desweiteren evtl noch, dass man bei einer Rücksendung bzgl der Versandkosten in Vorleistung gehen muss, was einem allerdings im Nachhinein wieder erstattet wird
beste Kamera, die ich je hatte. Ohne Witz. Großartig durchdachtes Gerät.
Mal 'ne Frage, wie ist denn eine Panasonic Lumix G9 im Gegensatz zu dieser?

Besonders bei Fokus aufPersonen mittlerer Distanz vor Panoramen mit größerer Distanz (z.B. 3m entfernte Person vor 300m entfernter Golden Gate Bridge)
Smack0rvor 2 h, 19 m

Mal 'ne Frage, wie ist denn eine Panasonic Lumix G9 im Gegensatz zu …Mal 'ne Frage, wie ist denn eine Panasonic Lumix G9 im Gegensatz zu dieser? Besonders bei Fokus aufPersonen mittlerer Distanz vor Panoramen mit größerer Distanz (z.B. 3m entfernte Person vor 300m entfernter Golden Gate Bridge)


Ich denke hier kommt es hauptsächlich auf den persönlichen Geschmäcker und das verwendete Objektiv darauf an.

Ansonsten hier ein Vergleich der technischen Daten.
Bekommt man auch eine Rechnung zwecks Umsatzsteuerabzug?
Smack0rvor 15 h, 22 m

Mal 'ne Frage, wie ist denn eine Panasonic Lumix G9 im Gegensatz zu …Mal 'ne Frage, wie ist denn eine Panasonic Lumix G9 im Gegensatz zu dieser? Besonders bei Fokus aufPersonen mittlerer Distanz vor Panoramen mit größerer Distanz (z.B. 3m entfernte Person vor 300m entfernter Golden Gate Bridge)


Verstehe mich bitte nicht falsch, aber aufgrund deines 2ten Satzes würde ich dir weder die eine noch die andere Kamera empfehlen - sondern erstmal etwas günstigeres, um die Basics zu lernen (es sei denn dir ist das Geld egal).
Um die Frage trotzdem zu beantworten: Letztendlich kommt es auf den Bildeindruck drauf an, den du erzielen willst - lange Brennweite um Vorder- und Hintergrund zu komprimieren, kürzere um mehr von der Szene einzufangen. Die Kamera spielt da, bis auf den Crop-Factor des Sensors, eher eine untergeordnete Rolle. (Um es anschaulich zu machen, Beispiel 90mm: flickr.com/pho…06/ / Beispiel 23mm: flickr.com/pho…06/ )
Beide Kameras sind Flagship-Modelle (bei Fuji gibt's noch die X-H1) und können ne Menge, wenn man weiß, was man tut. Die Panasonic ist m.M. nach aber eher auf Videography ausgelegt. Ich persönlich bin auch kein mFT-Fan - aber das musst letztendlich jeder selbst entscheiden.
sebwarvor 9 h, 23 m

Verstehe mich bitte nicht falsch, aber aufgrund deines 2ten Satzes würde …Verstehe mich bitte nicht falsch, aber aufgrund deines 2ten Satzes würde ich dir weder die eine noch die andere Kamera empfehlen - sondern erstmal etwas günstigeres, um die Basics zu lernen (es sei denn dir ist das Geld egal).Um die Frage trotzdem zu beantworten: Letztendlich kommt es auf den Bildeindruck drauf an, den du erzielen willst - lange Brennweite um Vorder- und Hintergrund zu komprimieren, kürzere um mehr von der Szene einzufangen. Die Kamera spielt da, bis auf den Crop-Factor des Sensors, eher eine untergeordnete Rolle. (Um es anschaulich zu machen, Beispiel 90mm: https://www.flickr.com/photos/sebzpics/37000644736/in/album-72157688343380106/ / Beispiel 23mm: https://www.flickr.com/photos/sebzpics/41831135654/in/album-72157688343380106/ )Beide Kameras sind Flagship-Modelle (bei Fuji gibt's noch die X-H1) und können ne Menge, wenn man weiß, was man tut. Die Panasonic ist m.M. nach aber eher auf Videography ausgelegt. Ich persönlich bin auch kein mFT-Fan - aber das musst letztendlich jeder selbst entscheiden.


Der Preis ist bis 1100€ ca. ohne Linse egal. Habe eine Panasonic Lumix DMC-TZ101. Ich konnte mit der in Las Vegas z.B. kaum was anfangen. Ab Dämmerung wird's da erst interessant. Bei Dunkelheit waren alle Bilder verrauscht, verschwommen etc. Kein Bild vorm Bellagio war zu gebrauchen, vor dem "Eiffel-Tower" sowieso nicht. War sehr ätzend.

Die eine fotografierte Person war braun (also dunkle Hautfarbe) und oft mit Mütze, die andere weiß mit Mütze. Für die dunkle Person konnte man die Mütze nie auflassen, sonst war viel zu viel Schatten im Gesicht. Bei der weißen Person gings auch mit Mütze.

Ein weiteres war auch nicht so toll: Ein Porträt-Foto bei Santa Monica, eine Person auf einem Geländer sitzend (5m entfernt) sollte bei Sonnenuntergang vor dem Hintergrund des Santa Monica Pier fotografiert werden. Da war gar nix besonders scharf, nicht mal die Person im Vordergrund.

Wenn es etwas gibt, dass diese Probleme lösen kann, dann hätte ich das gern.
Smack0rvor 13 h, 18 m

Der Preis ist bis 1100€ ca. ohne Linse egal. Habe eine Panasonic Lumix D …Der Preis ist bis 1100€ ca. ohne Linse egal. Habe eine Panasonic Lumix DMC-TZ101. Ich konnte mit der in Las Vegas z.B. kaum was anfangen. Ab Dämmerung wird's da erst interessant. Bei Dunkelheit waren alle Bilder verrauscht, verschwommen etc. Kein Bild vorm Bellagio war zu gebrauchen, vor dem "Eiffel-Tower" sowieso nicht. War sehr ätzend. Die eine fotografierte Person war braun (also dunkle Hautfarbe) und oft mit Mütze, die andere weiß mit Mütze. Für die dunkle Person konnte man die Mütze nie auflassen, sonst war viel zu viel Schatten im Gesicht. Bei der weißen Person gings auch mit Mütze.Ein weiteres war auch nicht so toll: Ein Porträt-Foto bei Santa Monica, eine Person auf einem Geländer sitzend (5m entfernt) sollte bei Sonnenuntergang vor dem Hintergrund des Santa Monica Pier fotografiert werden. Da war gar nix besonders scharf, nicht mal die Person im Vordergrund.Wenn es etwas gibt, dass diese Probleme lösen kann, dann hätte ich das gern.


Also was das Bildrauschen angeht, wirst du mit der Fuji deutlich glücklicher werden, als mit einer Kamera mit kleinerem Sensor (z.B. die G9) - auch ist der Sensor (deutlich) rauschärmer als vergleichbare APS-C-Sensoren von z.B. Canon.
Erwarte aber keine Wunder, über ISO6400 würde ich jetzt auch nur im absoluten Notfall gehen.
Die beiden Personen, die du versucht hast zu fotografieren, das war aber schon tagsüber oder? Ich möchte behaupten, da kann dir die Fuji schon bei helfen - der große Vorteil ist hier der Bildprozessor in die damit verbundene Erstellung der JPEGs in der Kamera. Hierbei lässt sich u.A. der Dynamikbereich erhöhen, indem z.B. die Tiefen schon deutlich aufgehellt werden (das was man, wenn man im RAW-Format fotografiert, ggf. bei der Nachbearbeitung machen würde), der Rest des Bilds aber "normal" bleibt. Somit könntest du höchstwahrscheinlich dieses Hell-Dunkel-Defizit bestmöglich umgehen, ohne jetzt am PC nachhelfen zu müssen. Ich weiß aber nicht was andere Kameras, speziell die G9, da an Einstellungen haben. Ich liebe auf jeden Fall das, was Fuji an SOOC-Fotos produziert.
Sonnenuntergang und Portrait ist so eine Sache - entweder man belichtet auf den Himmel, dann wird der Vordergrund wahrscheinlich so dunkel, dass man um eine spätere Nachbearbeitung nicht herum kommt (ob das dann so schön aussieht vom Bildeindruck her ist eine andere Sache) oder man belichtet auf das Gesicht, dann wird man vom Sonnenuntergang aber nicht mehr viel sehen, da dieser dann, zumindest teilweise, überbelichtet sein wird (kommt auf das Restlicht an). Abhilfe würde z.B. eine Straßenlaterne schaffen, die die Person anleuchtet oder, wenn man es "richtig" machen möchte, ein guter Blitz. Was die Unschärfe angeht - entweder konnte deine Kamera aufgrund der Lichtsituation keinen Fokus finden oder die Belichtungszeit war einfach so "lang", dass du es einfach verwackelt hast. Mit der Fuji, hoher ISO und nem gescheiten, lichtstarken Objektiv mit ner nicht ganz so langen Brennweite, kann man da, speziell bei weniger Licht, bestimmt was machen.
Nicht mehr lieferbar?
Pascamvor 1 h, 7 m

Nicht mehr lieferbar?


Aber vorbestellbar
Ab heute 300 Euro Sofort Rabatt auf die X-T2

fujifilm.eu/de/…nen
Xtream23vor 8 m

Ab heute 300 Euro Sofort Rabatt auf die …Ab heute 300 Euro Sofort Rabatt auf die X-T2https://www.fujifilm.eu/de/produkte/digitalkameras/aktuelle-aktionen



Das müsste man jetzt mit dem amazon.es-Preis kombinieren können
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text