Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Fujifilm X-T30 Systemkamera inkl. Fujinon XF18-55F2,8-4 Objektiv - Media Markt Belgien
1150° Abgelaufen

Fujifilm X-T30 Systemkamera inkl. Fujinon XF18-55F2,8-4 Objektiv - Media Markt Belgien

926,26€1.199€-23% 27,26€ Media Markt Angebote
76
1150° Abgelaufen
Fujifilm X-T30 Systemkamera inkl. Fujinon XF18-55F2,8-4 Objektiv - Media Markt Belgien
eingestellt am 5. AugLieferung aus Belgien

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Da Media Markt BL leider nicht direkt nach DE liefert, müsste der Versand über BPM Lux durchgeführt werden. Mindestlaufzeit der Mitgliedschaft 3 Monate, also bitte das Kündigen nicht vergessen!
Versandkosten hierfür sind natürlich im Dealpreis eingerechnet.


Vergleichspreis

Testberichte


1632800-hHnqV.jpg
1632800-I4Nqq.jpg
Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Fuji X
Empfohlen für
EinsteigerFortgeschrittene
Sensor
Auflösung 26 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 160 - 12800 erweiterbar auf 80 - 51.200
Gehäuse
Breite 118,4 mm
Tiefe 46,8 mm
Höhe 82,8 mm
Gewicht 383 g
Staub-/Spritzwasserschutz fehlt
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 380 Aufnahmen
Bildstabilisator fehlt
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzschuh vorhanden
Blitzmodi
Automatischer BlitzBlitz ausLangzeit-Synchronisation
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 10 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/4000
Kürzeste Verschlusszeit (elektronisch) 1/32000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1040000 px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 30p
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss fehlt
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
SD CardSDHC CardSDXC-Card
Bildformate
JPEGRAW
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
theotest05.08.2020 22:06

nun, eine Sony A7 wurde im Kit ja auch schon "verramscht", wenn man danach …nun, eine Sony A7 wurde im Kit ja auch schon "verramscht", wenn man danach geht...eine Vollformat für unter 600 mit Kitobjektiv. Ich denke, das kann man so nicht vergleichen. Jeder, der eine Kamera kauft (irgendwann) muß wissen, dass es sie irgendwann viel günstiger zu kaufen gibt...ich kaufe seit Jahren eigentlich nur noch gebraucht (letztens erst wieder eine neuwertige X-T2 für umgerechnet unter 300 Euro) mit Garantie noch, weil mir der Wertverlust bei Kameras zu hoch ist...bei Objektiven ist das etwas anderes.


Klar, natürlich gibt es bei Sony nach längerer Zeit auch mal Abverkäufe und ich möchte das auch nicht 1 zu 1 vergleichen.
Aber eine Kamera | Ausrüstung als Wertanlage zu sehen ist meist nicht zielführend.
Und an sich sind doch Abverkäufe und ein Preisverfall etwas schönes für den Endverbraucher. Wer will schon UVP's bezahlen?
GelöschterUser132495905.08.2020 21:46

Finde des Preisverfall bei Kameras von Fujifilm immer sehr erschreckend. …Finde des Preisverfall bei Kameras von Fujifilm immer sehr erschreckend. Produkte von Sony sind da preisstabiler. Da sollen die doch lieber gleich weniger verlangen und die Preise stabiler halten. Würde sich beim Verkauf über eBay dann auch auszahlen.


Sony und Fujifilm fahren in dieser Hinsicht ja auch komplett unterschiedliche Strategien
Fujifilm: neues Modell kommt auf den Markt, die alten werden abverkauft
Sony: neues Modell kommt auf den Markt, die alten bleiben im Sortiment

Und so preisstabil wie hier immer geschrieben wird ist Sony nun auch nicht, hat zum Teil ähnliche Preisschwankungen wie die anderen Hersteller drin. Nur werden diese oftmals nicht als Deal gepostet
kavboy06.08.2020 07:30

Kann mit jemand 1-2 gute “basic” Objektive empfehlen was man unbedingt hab …Kann mit jemand 1-2 gute “basic” Objektive empfehlen was man unbedingt haben sollte? Ich habe schon mal über dem XF27 gelesen das es ein gutes “allaroundes” Objektiv ist. Danke



Basic: Das wirklich gute XF18-55 ... und das wars.

Danach? Für Festbrennweitenfreunde XF23 und / oder XF 35 entweder in F1.4 für beste Quali oder F2.0 für klein und leicht und preiswert.

Ein XF56 1.2 für Portraits oder bei kleinem Geldbeutel das XF50.

Was die Zooms angeht: Das XF 16-55 F2.8 wäre die Ausbaustufe zum 18-55, schneller, schwerer, minimal bessere BQ. Ist aber nicht zwingend. Für WW XF10-24.

Tele-Allrounder/immerdrauf 18-135 mit leichten Schwächen bei der BQ und Blende. XF50-230 für ein dezidierteres Tele.

Supertele: XF100-400, super, teuer und gibt auch keine Alternativen.

Für Sterne... keine Ahnung. XF16 F1.4
Avatar
GelöschterUser1324959
Finde den Preisverfall bei Kameras von Fujifilm immer sehr erschreckend.

Produkte von Sony sind da preisstabiler.

Da sollen die doch lieber gleich weniger verlangen und die Preise stabiler halten.

Würde sich beim Verkauf über eBay dann auch auszahlen.
Bearbeitet von: "GelöschterUser1324959" 5. Aug
76 Kommentare
Preis ist gut, aber nicht supergut...ich sehe immer, wieviel das 18-55er gebraucht (aber neu aus Kit Käufen) verkauft mit (also mit kompletter Garantie etc.) - da liegen die Preise so bei 280 bis 300 Euro und dann bleibt bei der X-T30 immer noch ein Preis über 600 Euro übrig...

wie gesagt, gutes Angebot - aber ich denke, bald wird es die X-T3 mit dem 18-55er unter 1000 Euro geben.
theotest05.08.2020 21:36

Preis ist gut, aber nicht supergut...ich sehe immer, wieviel das 18-55er …Preis ist gut, aber nicht supergut...ich sehe immer, wieviel das 18-55er gebraucht (aber neu aus Kit Käufen) verkauft mit (also mit kompletter Garantie etc.) - da liegen die Preise so bei 280 bis 300 Euro und dann bleibt bei der X-T30 immer noch ein Preis über 600 Euro übrig...wie gesagt, gutes Angebot - aber ich denke, bald wird es die X-T3 mit dem 18-55er unter 1000 Euro geben.


Oh man X-T3 für den Preis
Avatar
GelöschterUser1324959
Finde den Preisverfall bei Kameras von Fujifilm immer sehr erschreckend.

Produkte von Sony sind da preisstabiler.

Da sollen die doch lieber gleich weniger verlangen und die Preise stabiler halten.

Würde sich beim Verkauf über eBay dann auch auszahlen.
Bearbeitet von: "GelöschterUser1324959" 5. Aug
MS705.08.2020 21:41

Oh man X-T3 für den Preis


naja...in der Schweiz gab es die ja schon mit dem 18-55er unter 1000 euro...
GelöschterUser132495905.08.2020 21:46

Finde des Preisverfall bei Kameras von Fujifilm immer sehr erschreckend. …Finde des Preisverfall bei Kameras von Fujifilm immer sehr erschreckend. Produkte von Sony sind da preisstabiler. Da sollen die doch lieber gleich weniger verlangen und die Preise stabiler halten. Würde sich beim Verkauf über eBay dann auch auszahlen.


das ist doch aber nur logisch, wenn ein Abverkauf startet...die X-T40 steht in den Startlöchern...da kann die T-30 nicht auf dem Niveau bleiben.
GelöschterUser132495905.08.2020 21:46

Finde des Preisverfall bei Kameras von Fujifilm immer sehr erschreckend. …Finde des Preisverfall bei Kameras von Fujifilm immer sehr erschreckend. Produkte von Sony sind da preisstabiler. Da sollen die doch lieber gleich weniger verlangen und die Preise stabiler halten. Würde sich beim Verkauf über eBay dann auch auszahlen.



Nur für early-adopter, zB die e3 ist seit bestimmt 2 Jahren ungefähr gleich teuer, die x100 werden auch selten verrammscht, die x-pro auch eher nicht. Die s5pro war sicher einer der wertstabilsten Kameras über Jahre (zurecht). Wenn man nicht auf die ersten Monate angewiesen ist, sehe ich das Problem nicht. Davon abgesehen würde ich Kameras eher zum fotographieren kaufen (oder rumspielen) und nicht für ebay.

uninteressantes Beispiel:
(Die etwas älteren kann man ohne Verluste ausprobieren. Ich habe aktuell noch x-t20 und x-e3 da, die ich aber demnächst wohl weggeben werde (Olympus wirft einen mit Objektiven ja praktisch zu) (nach aktueller Lage gehen wohl beide Kameras/Objektive +-0 weg), das geht also auch bei Fuji.
Die e3 hatte ich tatsächlich schon mehrfach mal da, sie hat was.)
GelöschterUser132495905.08.2020 21:46

Finde des Preisverfall bei Kameras von Fujifilm immer sehr erschreckend. …Finde des Preisverfall bei Kameras von Fujifilm immer sehr erschreckend. Produkte von Sony sind da preisstabiler. Da sollen die doch lieber gleich weniger verlangen und die Preise stabiler halten. Würde sich beim Verkauf über eBay dann auch auszahlen.


Sony und Fujifilm fahren in dieser Hinsicht ja auch komplett unterschiedliche Strategien
Fujifilm: neues Modell kommt auf den Markt, die alten werden abverkauft
Sony: neues Modell kommt auf den Markt, die alten bleiben im Sortiment

Und so preisstabil wie hier immer geschrieben wird ist Sony nun auch nicht, hat zum Teil ähnliche Preisschwankungen wie die anderen Hersteller drin. Nur werden diese oftmals nicht als Deal gepostet
Naja haut mich jetzt nicht vom hocker nachdem die tage der XT3 Body für um die 850€ zu bekommen war
FriedolinKnoblauch05.08.2020 21:58

Sony und Fujifilm fahren in dieser Hinsicht ja auch komplett …Sony und Fujifilm fahren in dieser Hinsicht ja auch komplett unterschiedliche Strategien Fujifilm: neues Modell kommt auf den Markt, die alten werden abverkauftSony: neues Modell kommt auf den Markt, die alten bleiben im SortimentUnd so preisstabil wie hier immer geschrieben wird ist Sony nun auch nicht, hat zum Teil ähnliche Preisschwankungen wie die anderen Hersteller drin. Nur werden diese oftmals nicht als Deal gepostet



*lacht in Alpha7mk1
FriedolinKnoblauch05.08.2020 21:58

Sony und Fujifilm fahren in dieser Hinsicht ja auch komplett …Sony und Fujifilm fahren in dieser Hinsicht ja auch komplett unterschiedliche Strategien Fujifilm: neues Modell kommt auf den Markt, die alten werden abverkauftSony: neues Modell kommt auf den Markt, die alten bleiben im SortimentUnd so preisstabil wie hier immer geschrieben wird ist Sony nun auch nicht, hat zum Teil ähnliche Preisschwankungen wie die anderen Hersteller drin. Nur werden diese oftmals nicht als Deal gepostet


nun, eine Sony A7 wurde im Kit ja auch schon "verramscht", wenn man danach geht...eine Vollformat für unter 600 mit Kitobjektiv. Ich denke, das kann man so nicht vergleichen. Jeder, der eine Kamera kauft (irgendwann) muß wissen, dass es sie irgendwann viel günstiger zu kaufen gibt...ich kaufe seit Jahren eigentlich nur noch gebraucht (letztens erst wieder eine neuwertige X-T2 für umgerechnet unter 300 Euro) mit Garantie noch, weil mir der Wertverlust bei Kameras zu hoch ist...bei Objektiven ist das etwas anderes.
Bearbeitet von: "theotest" 5. Aug
theotest05.08.2020 22:06

nun, eine Sony A7 wurde im Kit ja auch schon "verramscht", wenn man danach …nun, eine Sony A7 wurde im Kit ja auch schon "verramscht", wenn man danach geht...eine Vollformat für unter 600 mit Kitobjektiv. Ich denke, das kann man so nicht vergleichen. Jeder, der eine Kamera kauft (irgendwann) muß wissen, dass es sie irgendwann viel günstiger zu kaufen gibt...ich kaufe seit Jahren eigentlich nur noch gebraucht (letztens erst wieder eine neuwertige X-T2 für umgerechnet unter 300 Euro) mit Garantie noch, weil mir der Wertverlust bei Kameras zu hoch ist...bei Objektiven ist das etwas anderes.


Klar, natürlich gibt es bei Sony nach längerer Zeit auch mal Abverkäufe und ich möchte das auch nicht 1 zu 1 vergleichen.
Aber eine Kamera | Ausrüstung als Wertanlage zu sehen ist meist nicht zielführend.
Und an sich sind doch Abverkäufe und ein Preisverfall etwas schönes für den Endverbraucher. Wer will schon UVP's bezahlen?
Genau so ist es. Wenn man einmal in einem System drin ist, kann man entspannt warten, bis die gewünschte Kamera billiger wird und dann kaufen. Die Objektive werden ja nicht schlechter. Aktuell ist es wichtiger, darauf zu achten, dass vom Hersteller auch noch irgendwann neue Kameras kommen...
jaundso05.08.2020 22:31

Kommentar gelöscht


Die Kamera ist keine 2 Jahre alt... korrekt, da bildest du dir was ein
Hinrich_Tung05.08.2020 22:46

Die Kamera ist keine 2 Jahre alt... korrekt, da bildest du dir was ein


Oh Mann, stimmt. Hab mich vollkommen vertan. Sowohl im Preis als auch in der Zeit . Sorry
Offeneblende05.08.2020 22:18

haha


Hey die mk1 hat 1a Aufnahmen gemacht..

Schade dass der Af so eine Krücke war
theotest05.08.2020 22:06

nun, eine Sony A7 wurde im Kit ja auch schon "verramscht", wenn man danach …nun, eine Sony A7 wurde im Kit ja auch schon "verramscht", wenn man danach geht...eine Vollformat für unter 600 mit Kitobjektiv. Ich denke, das kann man so nicht vergleichen. Jeder, der eine Kamera kauft (irgendwann) muß wissen, dass es sie irgendwann viel günstiger zu kaufen gibt...ich kaufe seit Jahren eigentlich nur noch gebraucht (letztens erst wieder eine neuwertige X-T2 für umgerechnet unter 300 Euro) mit Garantie noch, weil mir der Wertverlust bei Kameras zu hoch ist...bei Objektiven ist das etwas anderes.


wo gibts solche angebote? Ich bin eigentlich auch an gebraucht Käufen interessiert und halte meine Augen immer offen auf kleinanzeigen, aber da gibts nicht einmal die x-t20 für 300 geschweige die x-t2
Ich finde Fuji Kameras (mit X-Trans Sensor!!) so toll und handlich, zudem sehen die einfach top aus. Und all die Einstellräder machen das Fotografieren echt angenehm. Es macht einfach Spaß eine Fuji zu nutzen.


...Leider mag ich Fujis RAWs gar nicht. Hab mir einige der X-T30 und X-T3 gedownloadet. Bin ich da alleine? Man kann kaum was aus den Lichter/Schatten holen und Schärfen/NR kann man vergessen, da kommen sofort die tollen Fuji Würmer ins Bild.

Bin ich verdonnert nur noch Fuji JPGs zu schießen?
Bearbeitet von: "miau_miau_010" 6. Aug
Was ist der Unterschied zwischen XT 30 und XT3
miau_miau_01006.08.2020 01:08

Ich finde Fuji Kameras (mit X-Trans Sensor!!) so toll und handlich, zudem …Ich finde Fuji Kameras (mit X-Trans Sensor!!) so toll und handlich, zudem sehen die einfach top aus. Und all die Einstellräder machen das Fotografieren echt angenehm. Es macht einfach Spaß eine Fuji zu nutzen....Leider mag ich Fujis RAWs gar nicht. Hab mir einige der X-T30 und X-T3 gedownloadet. Bin ich da alleine? Man kann kaum was aus den Lichter/Schatten holen und Schärfen/NR kann man vergessen, da kommen sofort die tollen Fuji Würmer ins Bild.Bin ich verdonnert nur noch Fuji JPGs zu schießen?


Probier mal die raws in capture one zu entwickeln. Erfahrungsgemäß kann Lightroom nicht so gut mit denen umgehen wie C1. Vielleicht wirst du die selbe Erfahrung haben. Mit den richtigen jpeg Einstellungen und Film sims reichen mir aber tatsächlich meistens auch die jpegs. Alles andere wo man "abliefern" muss wird aber doch auf sony Vollformat gemacht.
hansiflick_3706.08.2020 01:25

Probier mal die raws in capture one zu entwickeln. Erfahrungsgemäß kann L …Probier mal die raws in capture one zu entwickeln. Erfahrungsgemäß kann Lightroom nicht so gut mit denen umgehen wie C1. Vielleicht wirst du die selbe Erfahrung haben. Mit den richtigen jpeg Einstellungen und Film sims reichen mir aber tatsächlich meistens auch die jpegs. Alles andere wo man "abliefern" muss wird aber doch auf sony Vollformat gemacht.


Werde ich mal probieren, danke. Gibt ja eine 30 Tage Testversion

Wenn ich ein Ergebnis mit dem man arbeiten kann haben will, dann nehme ich meine A7M2. Stehe so kurz davor mir die A7M3 holen.

Ansonsten renne ich mit meinem EOS-M System rum, das will ich derzeit ersetzen. Am liebsten durch eine X100F (teuer ) oder eine XT30 mit 18-55.
Würde jemand noch das Modell mit FUJIFILM X-T30 Kit 15-45mm kaufen?
deal0mat06.08.2020 01:13

Was ist der Unterschied zwischen XT 30 und XT3


Hauptunterschiede sind:
Videofunktionen (4K|60,...)
Bedienbarkeit & Haptik
Verschluss
WR
Sucher
2 SD Slots

Sensor & Prozessor sind die selben
Bearbeitet von: "FriedolinKnoblauch" 6. Aug
tanzrumba06.08.2020 01:07

Würde jemand noch das Modell mit FUJIFILM X-T30 Kit 15-45mm kaufen?


Wenn der Preis stimmen würde, warum nicht?
miau_miau_01006.08.2020 01:33

Werde ich mal probieren, danke. Gibt ja eine 30 Tage Testversion Wenn …Werde ich mal probieren, danke. Gibt ja eine 30 Tage Testversion Wenn ich ein Ergebnis mit dem man arbeiten kann haben will, dann nehme ich meine A7M2. Stehe so kurz davor mir die A7M3 holen.Ansonsten renne ich mit meinem EOS-M System rum, das will ich derzeit ersetzen. Am liebsten durch eine X100F (teuer ) oder eine XT30 mit 18-55.


Die Express Version ist auf Dauer auch kostenlos
tanzrumba06.08.2020 01:07

Würde jemand noch das Modell mit FUJIFILM X-T30 Kit 15-45mm kaufen?


Das Objektiv ist brauchbar, aber in nahezug allen Punkten schlechter als das XF18-55.
Einzig das Gewicht und 15mm als kleinste Brennweite sprechen für das XC15-45.
Schärfe, Lichtstärke, Haptik, Wertigkeit, Blendenring und der insgesamt größere Brennweitenbereich sprechen fürs XF18-55.
tanzrumba06.08.2020 01:07

Würde jemand noch das Modell mit FUJIFILM X-T30 Kit 15-45mm kaufen?


Klar, das XC 15-45 ist eine, vor allem für den Preis gute Linse. Die Vorteile gegenüber dem XF Kit , Naheinstellgrenze, sehr weitwinkling, knackscharf und klein/leicht.
In der Summe bleibt das XF aber das deutlich bessere Glas
Bearbeitet von: "Hinrich_Tung" 6. Aug
miau_miau_01006.08.2020 01:08

Leider mag ich Fujis RAWs gar nicht. Hab mir einige der X-T30 und X-T3 …Leider mag ich Fujis RAWs gar nicht. Hab mir einige der X-T30 und X-T3 gedownloadet. Bin ich da alleine? Man kann kaum was aus den Lichter/Schatten holen und Schärfen/NR kann man vergessen, da kommen sofort die tollen Fuji Würmer ins Bild.Bin ich verdonnert nur noch Fuji JPGs zu schießen?


Ja, dass es irgendwie eigentlich nur Capture One gibt und viele andere wie z.B. DxO PhotoLab das nicht hinbekommen nervt.

Hab mittlerweile Capture One Pro Fuji aus einem Deal und muss es quasi ja benutzen...

Die Bedienung & Performance der Software ist mies und die automatischen Korrekturen sind häufig total daneben. Also ich tue mich schwer damit gute Ergebnisse aus C1 rauszuholen.

Das kann man in der Tat als Nachteil sehen.
Kann mit jemand 1-2 gute “basic” Objektive empfehlen was man unbedingt haben sollte? Ich habe schon mal über dem XF27 gelesen das es ein gutes “allaroundes” Objektiv ist. Danke
kavboy06.08.2020 07:30

Kann mit jemand 1-2 gute “basic” Objektive empfehlen was man unbedingt hab …Kann mit jemand 1-2 gute “basic” Objektive empfehlen was man unbedingt haben sollte? Ich habe schon mal über dem XF27 gelesen das es ein gutes “allaroundes” Objektiv ist. Danke


Schau dir mal die 35F2er an, sind sehr gute Linsen und teils sehr preiswert
FriedolinKnoblauch06.08.2020 06:22

Die Express Version ist auf Dauer auch kostenlos


Wenn es die noch für iPad geben würde
kavboy06.08.2020 07:30

Kann mit jemand 1-2 gute “basic” Objektive empfehlen was man unbedingt hab …Kann mit jemand 1-2 gute “basic” Objektive empfehlen was man unbedingt haben sollte? Ich habe schon mal über dem XF27 gelesen das es ein gutes “allaroundes” Objektiv ist. Danke


35/2.0 (günstig, Superabbildung, klasse Bokeh)
16/2.8 (sehr günstig, mittig sehr scharf, für Instagram-Facebook reicht aber vollkommen, sehr klein)
kavboy06.08.2020 07:30

Kann mit jemand 1-2 gute “basic” Objektive empfehlen was man unbedingt hab …Kann mit jemand 1-2 gute “basic” Objektive empfehlen was man unbedingt haben sollte? Ich habe schon mal über dem XF27 gelesen das es ein gutes “allaroundes” Objektiv ist. Danke



Basic: Das wirklich gute XF18-55 ... und das wars.

Danach? Für Festbrennweitenfreunde XF23 und / oder XF 35 entweder in F1.4 für beste Quali oder F2.0 für klein und leicht und preiswert.

Ein XF56 1.2 für Portraits oder bei kleinem Geldbeutel das XF50.

Was die Zooms angeht: Das XF 16-55 F2.8 wäre die Ausbaustufe zum 18-55, schneller, schwerer, minimal bessere BQ. Ist aber nicht zwingend. Für WW XF10-24.

Tele-Allrounder/immerdrauf 18-135 mit leichten Schwächen bei der BQ und Blende. XF50-230 für ein dezidierteres Tele.

Supertele: XF100-400, super, teuer und gibt auch keine Alternativen.

Für Sterne... keine Ahnung. XF16 F1.4
Sheepmaster2k06.08.2020 08:48

Basic: Das wirklich gute XF18-55 ... und das wars. Danach? Für …Basic: Das wirklich gute XF18-55 ... und das wars. Danach? Für Festbrennweitenfreunde XF23 und / oder XF 35 entweder in F1.4 für beste Quali oder F2.0 für klein und leicht und preiswert. Ein XF56 1.2 für Portraits oder bei kleinem Geldbeutel das XF50.Was die Zooms angeht: Das XF 16-55 F2.8 wäre die Ausbaustufe zum 18-55, schneller, schwerer, minimal bessere BQ. Ist aber nicht zwingend. Für WW XF10-24.Tele-Allrounder/immerdrauf 18-135 mit leichten Schwächen bei der BQ und Blende. XF50-230 für ein dezidierteres Tele.Supertele: XF100-400, super, teuer und gibt auch keine Alternativen.Für Sterne... keine Ahnung. XF16 F1.4


Für Sterne das geniale Samyang 12mm f2.0

Kann die Empfehlung genau so unterschreiben. Hatte sie (edit: fast) alle. Das 35 f1.4 ist magisch, wenn's preiswerter sein soll würde ich das xc35mm f2.0 empfehlen. das ist die gleiche optische Konstruktion wie das xf35 2.0, der Unterschied ist eben Plastikgehäuse, keine Wetterfestigkeit (hat die XT30 aber auch nicht) und kein Blendenring.

Ich ziehe meist mit Samyang und dem 16-55 los.
Für Portraits von Kindern/Casual habe ich das 35mm 1.4 und für große Portraits das 56 1.2mm.
Naaagut. Das 50-230 für den Zoo.

27353907-8RCTt.jpg
Bearbeitet von: "andersart.ig" 6. Aug
FriedolinKnoblauch05.08.2020 22:15

Klar, natürlich gibt es bei Sony nach längerer Zeit auch mal Abverkäufe un …Klar, natürlich gibt es bei Sony nach längerer Zeit auch mal Abverkäufe und ich möchte das auch nicht 1 zu 1 vergleichen.Aber eine Kamera | Ausrüstung als Wertanlage zu sehen ist meist nicht zielführend.Und an sich sind doch Abverkäufe und ein Preisverfall etwas schönes für den Endverbraucher. Wer will schon UVP's bezahlen?


Schön diplomatisch gesagt!
Toller Deal, danke!
Wer bei Fuji in den ersten Monaten kauft, zahlt eben den "early adopter" Preis.

Aber das Teil hier, gerade in Verbindung mit dem Stabi des 18-55... hat den gleichen Sensor wie die x-t4. Und eigentlich alle Profifunktionen, die man braucht.
Eine tolle Kamera. Für mich zu klein. Aber sollte die x-e4 rauskommen... Achja... 🤤

Cheers
@andersart.ig
andersart.ig06.08.2020 09:14

Für Sterne das geniale Samyang 12mm f2.0Kann die Empfehlung genau so …Für Sterne das geniale Samyang 12mm f2.0Kann die Empfehlung genau so unterschreiben. Hatte sie (edit: fast) alle. Das 35 f1.4 ist magisch, wenn's preiswerter sein soll würde ich das xc35mm f2.0 empfehlen. das ist die gleiche optische Konstruktion wie das xf35 2.0, der Unterschied ist eben Plastikgehäuse, keine Wetterfestigkeit (hat die XT30 aber auch nicht) und kein Blendenring.Ich ziehe meist mit Samyang und dem 16-55 los.Für Portraits von Kindern/Casual habe ich das 35mm 1.4 und für große Portraits das 56 1.2mm.Naaagut. Das 50-230 für den Zoo. [Bild]


Wenn man die xt30 mit dem Objektiv xf 18-55 hat, lohnt es sich wirklich eine euer vorgeschlagenen Objektive zusätzlich zu besitzen?
simdwo06.08.2020 09:48

Wenn man die xt30 mit dem Objektiv xf 18-55 hat, lohnt es sich wirklich …Wenn man die xt30 mit dem Objektiv xf 18-55 hat, lohnt es sich wirklich eine euer vorgeschlagenen Objektive zusätzlich zu besitzen?


Klar, Festbrennweiten bilden nochmals deutlich besser ab
Und wenn ein anderer Brennweitenbereich | spezielle Eingenschaft benötigt wird ist es denke ich selbsterklärend
Bearbeitet von: "FriedolinKnoblauch" 6. Aug
simdwo06.08.2020 09:48

Wenn man die xt30 mit dem Objektiv xf 18-55 hat, lohnt es sich wirklich …Wenn man die xt30 mit dem Objektiv xf 18-55 hat, lohnt es sich wirklich eine euer vorgeschlagenen Objektive zusätzlich zu besitzen?


Das GAS Syndrom ist allgegenwärtig bei den Hobbyfotografen und befällt eigentlich jeden, der die Taler „über“ hat
kavboy06.08.2020 07:30

Kann mit jemand 1-2 gute “basic” Objektive empfehlen was man unbedingt hab …Kann mit jemand 1-2 gute “basic” Objektive empfehlen was man unbedingt haben sollte? Ich habe schon mal über dem XF27 gelesen das es ein gutes “allaroundes” Objektiv ist. Danke


16mm 1.4 Weitwinkel, meiner Meinung nach Fuji's bestes Objektiv. Super scharf auch bei offen Blende, Naheinstellungsgrenze erlaubt Pseudo Makrofotografie

35mm 2.0 oder 23mm 2.0 sind bessere Allrounder als das 27mm - kompakt, weathersealed, mit Blendenring. Musst entscheiden ob dir der 35mm oder 50mm Vollformat "look" besser liegt.

56mm 1.2 Beast für Portraits aber schon relativ alt und etwas langsamer autofokus
Bearbeitet von: "hansiflick_37" 6. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text