Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Fujifilm X-T30 Systemkamera - Vorbestellung
402° Abgelaufen

Fujifilm X-T30 Systemkamera - Vorbestellung

791€949€-17%Amazon.it Angebote
23
eingestellt am 31. MärLieferung aus Italien
Für den Kauf ist eine Kreditkarte zwingend erforderlich!
Auch hier für 875,17€ inkl. XC15-45F3,5-5,6 erhältlich.

In schwarz & silber erhältlich

Vergleichspreis

Testberichte


1358345.jpg




1358345.jpg



Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Fuji X
Empfohlen für
EinsteigerFortgeschrittene
Sensor
Auflösung 26 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 160 - 12800 erweiterbar auf 80 - 51.200
Gehäuse
Breite 118,4 mm
Tiefe 46,8 mm
Höhe 82,8 mm
Gewicht 383 g
Staub-/Spritzwasserschutz fehlt
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 380 Aufnahmen
Bildstabilisator fehlt
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzschuh vorhanden
Fokus & Geschwindigkeit
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 10 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/4000
Kürzeste Verschlusszeit (elektronisch) 1/32000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3“
Displayauflösung 1040000 px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 30 B/s
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss fehlt
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
SD CardSDHC CardSDXC-Card
Bildformate
JPEGRAW
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wobei ich hier eher das 15-45 Kit kaufen und testen würde. Da es ~100-120 Wert ist, kann man sich somit auch den Body etwas subventionieren.
Schon sehr sexy, aber ich warte noch auf das Hammer Angebot... Hab noch 3 Wochen Zeit, da pokere ich jetzt.
23 Kommentare
Sehr Gute Kamera ...(besitze xt20) es lohnt sich für alle die keine xt20 haben ....in direkte vergleich konnte ich keine große Veränderungen vormerken äussern minimal schneller AF .Fujifilm mit feintuning und gute Bild Qualität wie immer.
Wobei ich hier eher das 15-45 Kit kaufen und testen würde. Da es ~100-120 Wert ist, kann man sich somit auch den Body etwas subventionieren.
Schon sehr sexy, aber ich warte noch auf das Hammer Angebot... Hab noch 3 Wochen Zeit, da pokere ich jetzt.
Finde ich jetzt nicht so berauschend weil das XF18-55mm Objektiv auch noch 560€ kostet also kaum weniger Ersparnis zum Kit. Für Leute die nur den Body brauchen aber ganz gut
Bearbeitet von: "dealomeyo" 31. Mär
Ist sicherlich nicht für jeden interessant, da man wie schon erwähnt beim anderen Deal das Objektiv verkaufen und günstiger wegkommen kann.
Allerdings ist manchen evtl der Aufwand für ~ 20€ Ersparnis zu hoch und werden so glücklich
dealomeyo31.03.2019 22:33

Finde ich jetzt nicht so berauschend weil das XF18-55mm Objektiv auch noch …Finde ich jetzt nicht so berauschend weil das XF18-55mm Objektiv auch noch 560€ kostet also kaum weniger Ersparnis zum Kit. Für Leute die nur den Body brauchen aber ganz gut


Das 18-55 kauft man aber auch nicht direkt sondern löst man eher aus einem Kit raus oder selber gebraucht kaufen.
@S._Tomic

Wie würdest Du die Sache einschätzen, wenn man (ich ) Besitzer einer X T10 ist?
Schon eher lohnenswert, der Sprung auf die X T30?
Gr3yh0und31.03.2019 22:42

Das 18-55 kauft man aber auch nicht direkt sondern löst man eher aus einem …Das 18-55 kauft man aber auch nicht direkt sondern löst man eher aus einem Kit raus oder selber gebraucht kaufen.


ist das 18-55kit exakt gleich mit dem solo 18-55?
annamüller31.03.2019 23:10

ist das 18-55kit exakt gleich mit dem solo 18-55?


Es gib ein XF18-55F2,8-4
Also ja, die sind identisch
FriedolinKnoblauch31.03.2019 23:11

Es gib ein XF18-55F2,8-4Also ja, die sind identisch


nee...das heisst nix....kit objektive werden ja nicht erst seit gestern speziell günstig gebaut (zb herstellungsland)
annamüllervor 11 m

nee...das heisst nix....kit objektive werden ja nicht erst seit gestern …nee...das heisst nix....kit objektive werden ja nicht erst seit gestern speziell günstig gebaut (zb herstellungsland)


Ich behaupte jetzt mal, dass die X-T3 welche in China produziert wird nicht schlechter ist als die X-T2, welche in Japan produziert wird
Das kannst du auf Objektive ebenso ummünzen
Pech / Glück gehört immer dazu - hier haben wir in der EU allerdings zum Glück das Wiederrufsrecht
Bearbeitet von: "FriedolinKnoblauch" 31. Mär
evtl antwortet mal einer der bescheid weiss. raten kann ich selber. besonders bei fuji unterschied man zwischen kit objektive und japan-objektive meines wissens nach.
annamüllervor 29 m

evtl antwortet mal einer der bescheid weiss. raten kann ich selber. …evtl antwortet mal einer der bescheid weiss. raten kann ich selber. besonders bei fuji unterschied man zwischen kit objektive und japan-objektive meines wissens nach.


@FriedolinKnoblauch hat prinzipiell recht - das xf 18-55 aus dem Kit ist nicht schlechter als das für den Einzelverkauf. Es gibt hier zwar in Japan und in China gefertigte Exemplare, aber das sagt nichts über die optische Qualität aus. Von den drei XF 18-55 die ich bisher in der Hand hatte, waren 2 ursprünglich aus einem Kit und eins aus dem normalen Verkauf.
Das eine aus dem Kit war aus Japan und leicht dezentriert. Das made in China war ziemlich scharf. Und das made in Japan aus dem Einzelhandel entsprach optisch der China Version aus dem Kit.

Insofern wie so oft ein wenig Glück dabei. Ist aber nicht so, dass in japanischer Fertigung eine Geheimzutat zugefügt wird, die dem aus China fehlt. Wenn man natürlich unbedingt eins aus Japan will einfach Augen auf beim Gebrauchtkauf.
Die Qualitätskontrolle ist keine Frage der Nationalität, sondern der Unternehmenspolitik.
Das Wichtigste ist die Garantie, nicht der Ort der Endmontage. Solange Fujifilm seine Qualität garantiert, ist es das, worauf es ankommt. Es gibt keine Unterschiede, höchstens einen Mythos.
annamüllervor 2 h, 5 m

ist das 18-55kit exakt gleich mit dem solo 18-55?


Ist komplett identisch. Freitag erst gekauft und auch mit dem Händler länger drüber gesprochen
Auch auf der Packung stand das Objektiv einzeln drauf (649€)
Hat dafür dann direkt die Seriennummer registriert, die auch mit dem normalen 18-55 übereinstimmt

Bin also recht zuversichtlich, dass dies das normale Objektiv ist

(Ja es war ein seriöses Fachgeschäft)
Bearbeitet von: "DRCH" 1. Apr
Steve_aus_Mvor 2 h, 37 m

@S._Tomic Wie würdest Du die Sache einschätzen, wenn man (ich ) B …@S._Tomic Wie würdest Du die Sache einschätzen, wenn man (ich ) Besitzer einer X T10 ist?Schon eher lohnenswert, der Sprung auf die X T30?


Ja ! Es macht sinn zu wechseln auf jeden fall .
annamüllervor 7 h, 31 m

evtl antwortet mal einer der bescheid weiss. raten kann ich selber. …evtl antwortet mal einer der bescheid weiss. raten kann ich selber. besonders bei fuji unterschied man zwischen kit objektive und japan-objektive meines wissens nach.


Ich kann nur das Kit XF35F2 mit dem einzeln Angebotenen 35er vergleichen. Hier ist kein Unterschied feststellbar.
Entschuldige bitte meine unterqualifizierte Aussage
annamüller31.03.2019 23:36

evtl antwortet mal einer der bescheid weiss. raten kann ich selber. …evtl antwortet mal einer der bescheid weiss. raten kann ich selber. besonders bei fuji unterschied man zwischen kit objektive und japan-objektive meines wissens nach.



Wer soll das denn bitte wissen? Hier sitzt keiner bei der QM in XXX. (XXX ist zu ersetzen durch Japan, China, Philippinen oder Malaysia)

Es gibt genug Threads zu dem Thema, wenn du dich ein bisschen durch englische Foren wühlst... Da ist aber ganz viel Geltungsbedürftigkeit, Klugscheissertum und wsl. Schlamperei bei der QM vermischt. Solange mir niemand auf mehreren Kontinenten verschiedene Kits und Einzelobjektive aus verschiedenen Produktionen bringt, kann man darüber auch keine qualifizierte Ausgabe treffen. Und auch dann hast du nur eine klitzekleine Stichprobe gemacht...

Ist wie bei jedem Objektiv, da gibts Montagsteile. Nicht wie bei nem Sony SEL16-70 o.ä., aber auch hier wirds schlechte Exemplare geben. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass die Kit-Linse (Made in China) afaik auch zum X-T3 Kit gepackt wird, was immerhin der 1400€ Pro Body von Fuji ist. Wenn man da absolute Grütze dazupackt, kann man seinen Laden auch ganz schnell zu machen.
annamüllervor 11 h, 41 m

evtl antwortet mal einer der bescheid weiss. raten kann ich selber. …evtl antwortet mal einer der bescheid weiss. raten kann ich selber. besonders bei fuji unterschied man zwischen kit objektive und japan-objektive meines wissens nach.


Nein, ich hatte ein Kit Objektiv aus Japan und eines aus China. Die QS wird überall gleich gehandhabt und die Vorgänge sind standardisiert. Inzwischen wird das 18-55 nur noch in China produziert.
Gr3yh0und01.04.2019 07:35

Wer soll das denn bitte wissen? Hier sitzt keiner bei der QM in XXX. (XXX …Wer soll das denn bitte wissen? Hier sitzt keiner bei der QM in XXX. (XXX ist zu ersetzen durch Japan, China, Philippinen oder Malaysia)Es gibt genug Threads zu dem Thema, wenn du dich ein bisschen durch englische Foren wühlst... Da ist aber ganz viel Geltungsbedürftigkeit, Klugscheissertum und wsl. Schlamperei bei der QM vermischt. Solange mir niemand auf mehreren Kontinenten verschiedene Kits und Einzelobjektive aus verschiedenen Produktionen bringt, kann man darüber auch keine qualifizierte Ausgabe treffen. Und auch dann hast du nur eine klitzekleine Stichprobe gemacht...Ist wie bei jedem Objektiv, da gibts Montagsteile. Nicht wie bei nem Sony SEL16-70 o.ä., aber auch hier wirds schlechte Exemplare geben. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass die Kit-Linse (Made in China) afaik auch zum X-T3 Kit gepackt wird, was immerhin der 1400€ Pro Body von Fuji ist. Wenn man da absolute Grütze dazupackt, kann man seinen Laden auch ganz schnell zu machen.



Erstens packen die sogar die Grütze von XC 15-45 zu nem 1400€ Body und zweitens halte ich die Leute die hier "Alles gleich" rufen nicht weniger geltungsbedürftig wie die angeblichen Klugscheisser in irgendwelchen englischen Foren.

Bis jetzt wurde ich immer bei nem Objektivverkauf nach Herstellungsland gefragt.
Das besagte 18-55 hab ich 2x als Kit übrigens.

Sorry - my 2 cents - Suche jetzt woanders nach Fakten statt Mutmassungen.
Bearbeitet von: "annamüller" 1. Apr
klar, Made in Japan hört sich toll an.
Vollformat klingt auch besser als Kleinbild.
Kann sich doch jeder selbst ein Bild machen über die Objektive aus unterschiedlichen
Produktiosstätten.
Einfach ausprobieren und schon ist man schlauer
annamüllervor 1 h, 31 m

Erstens packen die sogar die Grütze von XC 15-45 zu nem 1400€ Body und zw …Erstens packen die sogar die Grütze von XC 15-45 zu nem 1400€ Body und zweitens halte ich die Leute die hier "Alles gleich" rufen nicht weniger geltungsbedürftig wie die angeblichen Klugscheisser in irgendwelchen englischen Foren.Bis jetzt wurde ich immer bei nem Objektivverkauf nach Herstellungsland gefragt.Das besagte 18-55 hab ich 2x als Kit übrigens.Sorry - my 2 cents - Suche jetzt woanders nach Fakten statt Mutmassungen.


Hast du einen Link zu den X-T3 Kit mit 15-45? Ist mir neu.
Das 15-45 funktioniert für einige Dinge schon gut. Man kriegt halt was man bezahlt.

In der Fuji Welt dreht sich auch alles um Made in Japan... Aber das ist eben zum Teil auch Hype. Die 18-55 wurden wie erwähnt an mehreren Orten gebaut.

Wenn du recherchiert hast, wäre es super, wenn du die Fakten hier postest, damit wir beim nächsten mal weniger Mutmaßen müssen.
so ganz verstehe ich den Sinn nicht.
Über etwaige unterschiedliche Fertigungsqualitäten kann niemand Auskunft geben.
Es wird immer bei Mutmassungen bleiben.
Außer vielleicht ein Fuji-Interna würde so etwas ausplaudern.
Und auch bei sehr teuren Made in Japan Objektiven gibt es Dezentrierungen und Einschlüsse, was soll
ich daraus schließen?
ich hatte auch schon beide 18-55er (Kit Made in Philippines und ein einzel verpacktes Made in JAPAN)
Bis auf den Preis, Umverpackung und fehlenden Objektivköcher konnte ich keine Unterschiede feststellen.
Im Verkaufspreis (Neuware) gab es nen 20er mehr bei Ebay für das Japan Objektiv.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text