120°
Fujinon Objektive mit Cashback und bis zu 10% Zusatzrabatt durch Filter-Bundles

Fujinon Objektive mit Cashback und bis zu 10% Zusatzrabatt durch Filter-Bundles

ElektronikTopFoto Angebote

Fujinon Objektive mit Cashback und bis zu 10% Zusatzrabatt durch Filter-Bundles

Fujifilm hat wieder seine alljährliche Cashback-Aktion am Laufen und gewährt auf Objektive bis zu 200,00 Cashback.

Besonders interessant wird dieses Angebot durch die Spar-Bundles, die Top-Foto aus Düren in seinem Onlineshop anbieten. Kauft man das bereits rabattierte Objektiv in Verbindung mit einem Filter, wird der Preis nochmal etwas gedrückt - somit lassen sich bis zu 10 % zusätzlich sparen.

Für die gängigen Fujinon Linsen inkl. dem Walimex UV-FIlter aus dem günstigsten Bundle ergeben sich daher die folgenden Endpreise:

Fujifilm 10-24/4,0 AF R OIS - 840,90€ (statt 849,00 ohne Filter mit CB)

Fujifilm 14/2,8 AF XF R - 707,90 € (statt 749,00 ohne Filter mit CB)

Fujifilm 18-135/3,5-5,6 - 557,99 € (statt 599,00 ohne Filter mit CB)

Fujifilm 23/1,4 AF XF R - 707,99 € (statt 749,00 ohne Filter mit CB)

Fujifilm 35/1,4 AF XF R 436,94 € (statt 479,00 ohne Filter mit CB)

Fujifilm 56/1,2 AF - 807,99 € (statt 849,90 ohne Filter mit CB)

Ich habe selbst schon bei dem Laden bestellt, der Betreiber ist seriös und freundlich. Die Abwicklung lief schnell und reibungslos!

Solltet Ihr noch weitere Schnäppchen finden postet diese bitte in die Kommentare, ich ergänze den Deal gerne!

11 Kommentare

Ist im Eingangsposting etwas missverständlich geschrieben: Die Preise in Klammern sind nicht die Normalpreise sondern bereits die Preise mit eingerechnetem Cashback/Sofortrabatt. Der Vergleichspreis ohne Cashback fehlt, daher sieht das nach nicht viel Rabatt aus. Ebenso fehlt der Vergleichspreis mit anderen Händlern mit Cashback - der Unterschied ist typischerweise nicht so riesig. Die Filterbundles sind ein kreativer Weg von Top-Foto, die Preisvorgaben (die Fuji vermutlich macht), auszuhebeln. Deswegen ist ein Objektiv mit Filter billiger als eins ohne.

Bei Foto-Koch ist z.B. eine Übersicht:

fuji_sofortcashback_juli2015.jpg

Laut Top-Foto:

Sofort-CashBack-Betrag 100,00 €
X-T1 Body
X-T1 + XF18-55mm F2.8-4 Kit
X-T1 Graphit Silber Body
X-T1 Graphit Silber + XF16-55mm F2.8 Kit
X-T1 Graphit Silber + XF18-55mm F2.8-4 Kit
XF18mm F2.0
XF27mm F2.8 schwarz oder silber
XF35mm F1.4
XF60mm F2.4
XF18-55mm F2.8-4
XF55-200mm F3.5-4.8

Sofort-CashBack-Betrag 150,00 €
XF14mm F2.8
XF23mm F1.4
XF56mm F1.2 (ohne APD)
XF10-24mm F4.0
XF16-55mmF2.8
XF50-140mm F2.8

Sofort-CashBack-Betrag 200,00 €
X-T1 + XF18-135mm F3.5-5.6 Kit
XF18-135mm F3.5-5.6

Da Top-Foto auch ohne Cashback oft der günstigste Anbieter ist und seriös noch dazu kommen da sehr gute Preise raus, allerdings idR nicht 10% weniger als bei anderen Händlern, die die Cashback-Aktion ebenfalls mitmachen.
Nachteil bei Top-Foto sind die Bezahlkosten:
Nachname kostet 3 Euro, Vorabüberweisung ist kostenlos, Sofortüberweisung oder Paypal kosten deutlich (vermutlich prozentual vom Kaufbetrag). Ist zwar transparent und spiegelt die Kosten der Bezahldienstleister wieder, dieTop-Foto selber hat (insofern vorbildlich), hat aber je nachdem Auswirkungen auf den Dealpreis.

Es kann sich durchaus lohnen, mal beim lokalen Fotohändler vorbeizugehen - gut möglich, dass der da näherungsweise mithalten kann (die Bandbreite bei Fujipreisen ist meist nicht so furchtbar grosss). Notfalls ein gut sortierter Mediamarkt / Saturn - so bin ich damals an meine X-Pro 1 gekommen bei einer Cashbackaktion.

peng

Es kann sich durchaus lohnen, mal beim lokalen Fotohändler vorbeizugehen - gut möglich, dass der da näherungsweise mithalten kann (die Bandbreite bei Fujipreisen ist meist nicht so furchtbar grosss). Notfalls ein gut sortierter Mediamarkt / Saturn - so bin ich damals an meine X-Pro 1 gekommen bei einer Cashbackaktion.



Ich finge gerade das ist das schöne an Top-Foto - genau hier kaufen wir ja beim "lokalen" Fotofachhandel. Ich habe noch keinen Händler gefunden, der bei Cashback-Aktionen mehr Rabatt gibt als die UVP minus den Cashbackbetrag. Gerade bei dem 23er und dem 35er kommt man hier in Regionen, die man sonst nur mit gebrauchten Objektiven erreicht. Dafür allerdings deutsche Neuware, mit Rechnung, vom kleine Fachhändler "um die Ecke". Ich hatte damals übrigens auch per Vorkasse bezahlt. Man hat mich sogar angerufen um mir den Geldeingang mitzuteilen: das ist Service!

Heißer Deal, nur so schade dass das 10-24 so lichtschwach ist. Ich schwanke noch immer zwischen dem Fujinon XF14 und dem 12er Samyang... AF braucht man bei dem Weitwinkel eigentlich sowieso nicht (_;) Und das Samyang ist sogar noch lichtstärker... grml^^

Die angezeigten Preise sind schon mit Cash Back Abzug?

Wow - und ich dachte immer Micro Four Thirds sei schon teuer im Vergleich zu Canikon... Das sind schon echt heftige Preise die Fuji da aufruft...

Kommentar

robdd

Heißer Deal, nur so schade dass das 10-24 so lichtschwach ist. Ich schwanke noch immer zwischen dem Fujinon XF14 und dem 12er Samyang... AF braucht man bei dem Weitwinkel eigentlich sowieso nicht (_;) Und das Samyang ist sogar noch lichtstärker... grml^^



Ich habe mir trotz dieses "Makels" das 10-24 geholt und bin super glücklich damit. Grandiose Bildqualität - scharf bis in die Ecken und gerade im Landschaftst- und Architekturbereich wird man wohl nur sehr sehr selten mit Offenblende hantieren. Außerdem sind die High ISO Fähigkeiten der Fujis sehr beeindruckend... da merkt man die F4 praktisch nicht.

Kommentar

ooiioo

Die angezeigten Preise sind schon mit Cash Back Abzug? Wow - und ich dachte immer Micro Four Thirds sei schon teuer im Vergleich zu Canikon... Das sind schon echt heftige Preise die Fuji da aufruft...



Ja sind sie - für das Gebotene sind das tatsächlich auch super Preise. Schau dir mal die Abbildungsleistung von 10-24, 23, 35 und 56 an - dafür legst du bei Canon und Nikon locker das doppelte hin!

ooiioo

Die angezeigten Preise sind schon mit Cash Back Abzug? Wow - und ich dachte immer Micro Four Thirds sei schon teuer im Vergleich zu Canikon... Das sind schon echt heftige Preise die Fuji da aufruft...



Ja, sind die Fuji Optiken qualitativ tatsächlich soviel besser? Hast Du mal nen Vergleich gegen MFT parat?

ooiioo

Ja, sind die Fuji Optiken qualitativ tatsächlich soviel besser? Hast Du mal nen Vergleich gegen MFT parat??



Mir fehlt leider die persönliche Erfahrung - habe nie ein MFT-System besessen. Den Vergleich mit ein paar "L" Objektiven kann ich jedoch machen. Hier braucht sich Fujifilm sowohl was die mechanische als auch die optische Güte betrifft nicht verstecken. Die Haptik der Linsen ist ein Traum und es entstehen knackscharfe Bilder. Ich betreibe einige der o.g. Linsen an einer XT-1 und die Bildqualität kann es problemlos mit einer 5D Mark III aufnehmen. Der X-Trans Sensor ist einfach ein grandioses Stück Technik. Was noch dazu kommt ist die Produktpflege seitens Fuji... Soviele neue, sinnvolle und sauber implementiere Verbesserungen an der Firmware kenne ich persönlich von keinem anderen Hersteller. Mit dem neuen Autofokussystem der 4.0er Firmware habe ich mich echt neu in die Kamera verliebt. Das war ein ganz großer Wurf - und das für Umme!

Schön, ich guck mal, ob ich im Netz ein bisschen mehr zu den Fujis finde, scheint ja ein interessantes System zu sein...

robdd

Heißer Deal, nur so schade dass das 10-24 so lichtschwach ist. Ich schwanke noch immer zwischen dem Fujinon XF14 und dem 12er Samyang... AF braucht man bei dem Weitwinkel eigentlich sowieso nicht (_;) Und das Samyang ist sogar noch lichtstärker... grml^^


Für Landschaft und Architektur hast du völlig recht, ich persönliche stehe eben auf Low-Light und plane auch mehr Bilder der Milchstraße zu machen, mit dem Samyang 8mm kann ich da bei ISO1600 bleiben und bekomme gute Ergebnisse, nur die Verzerrung möchte man nicht immer. Die Fujis sind ohne Zweifel top in Sachen ISO, aber in solchen Grenzbereichen (Nachts) ver-x-facht sich dieser Vorteil mit einem lichtstarken Objektiv noch weiter.

ooiioo

Schön, ich guck mal, ob ich im Netz ein bisschen mehr zu den Fujis finde, scheint ja ein interessantes System zu sein...


m.E. gibt es im APS-C Segment aktuell nichts besseres. Wirklich gute Alternativen bekommt man erst im Vollformatbereich, z.b. mit der A7-Reihe von Sony. Das war auch meine Alternative, ich habe dann aber doch aufgrund des bestehenden Equipments eine X-T10 gekauft.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text