Fujitsu Esprimo P710 Desktop-PC (i3-2100, 4GB RAM, 128GB SSD, DVD-Brenner, USB 3.0, 280W, Win 7 Pro) für 114€ [gebraucht] [IT-Depot]
821°Abgelaufen

Fujitsu Esprimo P710 Desktop-PC (i3-2100, 4GB RAM, 128GB SSD, DVD-Brenner, USB 3.0, 280W, Win 7 Pro) für 114€ [gebraucht] [IT-Depot]

80
eingestellt am 6. Sep 2017
Moinsen.

Bei IT-Depot erhaltet einen guten Office-PC, den ihr quasi "out-of-the-box" nur auspacken und anschließen müsst: den Fujitsu Esprimo P710 für 114€.

Es handelt sich um Gebrauchtware in folgendem Zustand:
"gebrauchte A-Ware - mit leichten Gebrauchsspuren. Gründlich getestet und gereinigt technisch und optisch einwandfrei"


PVG: ~150€ auf Ebay gebraucht


Der PC hat insgesamt 4 Steckplätze - es sind also noch mindestens zwei frei (je nachdem, ob 2x 2GB oder 1x 4GB verbaut wurde).

USB 3.0 ist bereits vorhanden.

Das Netzteil hat eine Ausgangsleistung von 280W - theoretisch könnt ihr also noch eine Geforce 1060 verbauen (und alles darunter sowieso - mal unabhängig davon, ob das Sinn macht).


Datenblatt: arp.com/med…pdf


Technische Daten
  • Hersteller: Fujitsu
  • Modell: Esprimo P710
  • Typ: Tower
  • Prozessor: i3-2100 - 3,10 GHz
  • Prozessorsockel: LGA 1155
  • Arbeitsspeicher: 4GB DDR3 (4 Steckplätze insgesamt)
  • Festplatte: 128GB SSD
  • Laufwerk: DVD-RW
  • Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Intel 82579 V
  • Anschlüsse:
    • 8 x USB 2.0
    • 4 x USB 3.0
    • 1 x DisplayPort
    • 1 x DVI
    • 1 x Seriell
    • 1 x PS/2 Maus/Tastatur
    • 1 x Ethernet
    • 5 x Audio
  • Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 175 x 419 x 395 mm
  • Gewicht: 11 Kg
  • Besonderheit: USB 3.0
  • Betriebssystem: Windows 7 Pro, 64Bit
  • Lieferumfang: Computer ohne weiteres Zubehör
Zusätzliche Info
DEPOT AngeboteDEPOT Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
14790809-yxCGi.jpg
Doofes Bild, suggeriert einen i5 statt einem i3
Was ist letzte Preis?
80 Kommentare
Doofes Bild, suggeriert einen i5 statt einem i3
Hatte ebenfalls mal 2-3 Jahren einen noch C2D Fujitsu gekauft... und es waren tatsächlich 4x 1GB RAM verbaut

Da stecken aber zu 99% die Händler dahinter... weil sie einfach auf diese Weise noch 5,- EUR mehr verdienen können.
14790809-yxCGi.jpg
usb 3.0 ist hot bald muss ich upgrade sonst bekomme ich für mein 3570k nix mehr
Viel gute harte Ware für wenig Geld - kann man nicht meckern - auf jeden Fall HOT !
Was ist von der enthaltenen Windows-Version zu halten, gibt es Erfahrungswerte? Aufkleber/COA enthalten?

deamn6. Sep 2017

[Bild]



Hat für Diablo gereicht - mehr brauchte man seinerzeit einfach nicht
Bearbeitet von: "JoeD" 6. Sep 2017
Günstiger Hackintosch
Was ist letzte Preis?
hat der auch gewährleistung ?
Moooritz6. Sep 2017

hat der auch gewährleistung ?


Ja, ist ja ein gewerblicher Händler, also 1 Jahr Gewährleistung.
Taugt der auch ohne Aufrüstung?
hier stand qutasch :-)
Bearbeitet von: "per48or" 6. Sep 2017
per48or6. Sep 2017

Versand von 12,80EUR pauschal kommt noch dazu, schade.


ne, deutschlandweit frei
reman1236. Sep 2017

Taugt der auch ohne Aufrüstung?



Siehe PDF (Datenblatt)
deamn6. Sep 2017

[Bild]


Ja, die gute alte Zeit und auch noch DeeeMaark

1 GB Festplatte ...
Thogi816. Sep 2017

[Bild]



@deamn's bild stamt von ca. 1995, aber welches Jahr war ungefähr dieser 486er? 1991 schätze ich.
rcs19716. Sep 2017

Ja, die gute alte Zeit und auch noch DeeeMaark 1 GB Festplatte ...



512KB (!) Speichererweiterung fürn Amiga hat mal 99DM gekostet!
BadeniaLibera6. Sep 2017

@deamn's bild stamt von ca. 1995, aber welches Jahr war ungefähr dieser …@deamn's bild stamt von ca. 1995, aber welches Jahr war ungefähr dieser 486er? 1991 schätze ich.


Der 386er kam so ca. 1988 raus. Der 486er Anfang der Neunziger. 1991 klingt plausibel^^ Der erste Pentium war damals ein Meilenstein.
Meint ihr das darauf Windows 10 läuft?
Xeswinoss6. Sep 2017

Der 386er kam so ca. 1988 raus. Der 486er Anfang der Neunziger. 1991 …Der 386er kam so ca. 1988 raus. Der 486er Anfang der Neunziger. 1991 klingt plausibel^^ Der erste Pentium war damals ein Meilenstein.

ich glaube ein 4x86Dx4 66mhz war trotzdem schneller als der ersten Pentium 60mhz
BadeniaLibera6. Sep 2017

512KB (!) Speichererweiterung fürn Amiga hat mal 99DM gekostet!

Da hast du aber eine 9 vergessen. 99 Mark wäre ein Schnapper gewesen.
Marina3486. Sep 2017

Meint ihr das darauf Windows 10 läuft?


klar, 4gb ram reichen locker
wenn man den RAM aufstockt, dann würde das ein brauchbarer Virtualisierungs-Server sein. Allerdings weiß ich nicht wie der Stromverbrauch bei dem ist.
Das waren noch Zeiten, als man/
14791746-w5LQo.jpgfrau bei ALDI für einen Computer Schlange stehen mussten

Damals das Lexikon noch ohne Google/Wikipedia: DATA BECKER14791746-QT20R.jpg
BadeniaLibera6. Sep 2017

512KB (!) Speichererweiterung fürn Amiga hat mal 99DM gekostet!



*Das* war dann aber guenstig. Die erste Speicherweiterung fuer meinen Amiga 2000A von 1MB auf 1.5MB habe ich einem meiner Lehrer abgekauft. Elendige "DIP"-Chips. Gebraucht nur 300DM. Naja, das war 1987

(Edit: ZIP->DIP; die ZIPs hatte ich bei meinem spaeteren 2000er )
Bearbeitet von: "Haenk" 6. Sep 2017
Martin_Luther_King6. Sep 2017

Das waren noch Zeiten, als man/[Bild] frau bei ALDI für einen Computer …Das waren noch Zeiten, als man/[Bild] frau bei ALDI für einen Computer Schlange stehen musstenDamals das Lexikon noch ohne Google/Wikipedia: DATA BECKER[Bild]



Damals war der Aldi-Rechner auch tatsaechlich spuerbar guenstiger als Konkurrenz-Rechner. Zu dem Preis konnte man den Rechner (selbst als Haendler mit guten Konditionen) nicht einmal annaehernd selbst zusammenstellen. Das ist aber auch schon lange her...
hab zugeschlagen, also meine schwester, schneller als ihr laptop, und hab auch paar benchmarks gesehen, weitaus besser als die ganzen atom scheißteile, für office ist das echt gut, und falls er doch abstinkt entweder zurück oder RAM aufrüsten und G4560 rein^^ alles günstiger als neuware kaufen
deamn6. Sep 2017

[Bild]


#goodtimes, Junge
Scytale6. Sep 2017

ich glaube ein 4x86Dx4 66mhz war trotzdem schneller als der ersten Pentium …ich glaube ein 4x86Dx4 66mhz war trotzdem schneller als der ersten Pentium 60mhz


Den hatte ich mal von Vobis im colani Tower , war seinerzeit ein geiles Teil.


Preis damals glaube ich rd. 3000 D
Kein i7-5600 und GeForce gtx1080 für den Preis. Cold
dSkill976. Sep 2017

Günstiger Hackintosch


Hast du da bitte mal n paar Infos für mich zu? Was bräuchte man noch an Komponenten für einen Mac OS Betrieb und welches läuft gut?

Danke dir
Kann man ja eigentlich für den Preis kaum vorbeigehen.. schwierig


helios6. Sep 2017

Hast du da bitte mal n paar Infos für mich zu? Was bräuchte man noch an K …Hast du da bitte mal n paar Infos für mich zu? Was bräuchte man noch an Komponenten für einen Mac OS Betrieb und welches läuft gut? Danke dir


Nach kurzer Recherche finde ich das hier, die auf u,a, diese hier weiterleitet. Aber welches Tutorial nimmt man da jetzt am besten?
Bearbeitet von: "Arm4g3dd0n" 6. Sep 2017
14791903-3KmC6.jpg
Hatten den vor ca 30 Jahren.
Kam mit ner 10MB Festplatte und nem 4,77MHz Prozessor und man konnte ihn sogar mit auf Reisen nehmen. Damals ein echter Schnapper.
Kann man hier einen besseren CPU z. B. I7 einbauen
Wer mit dem Rechner, so wie hier konfiguriert, zufrieden ist, der bekommt sicherlich viel PC für einen schmalen Taler...
Doch Vorsicht bei diesem Rechner bzgl. Aufrüstung/Netzteiltausch. Es ist nirgendwo angegeben, welches Motherboard verbaut ist.
So ist es vermutlich jenes, welches nur in Verbindung mit diesem hier verbauten 280W Netzeil funktioniert. Ansonsten sind die Stromanschlüsse auf dem Motherboard nicht kompatibel mit den gängigen (ATX-kompatiblen,) handelsüblichen Netzteilen.
Ich kann mich irren aber vermutlich ist es genau so.
Wer keine SSD und Betriebssystem braucht, für den wäre der hier auch interessant:

it-depot.de/Fuj…tem
Affilimate6. Sep 2017

[Bild] Hatten den vor ca 30 Jahren.Kam mit ner 10MB Festplatte und nem …[Bild] Hatten den vor ca 30 Jahren.Kam mit ner 10MB Festplatte und nem 4,77MHz Prozessor und man konnte ihn sogar mit auf Reisen nehmen. Damals ein echter Schnapper.



Damit hast du dann berechnet aus welchem Winkel du die Dinosaurier angreifst
Xystus6. Sep 2017

Kann man hier einen besseren CPU z. B. I7 einbauen


Ist ein LGA1155 Sockel. Da geht alles was auf den Sockel 1155 passt
Bearbeitet von: "Arm4g3dd0n" 7. Sep 2017
Charlie.6. Sep 2017

Da hast du aber eine 9 vergessen. 99 Mark wäre ein Schnapper gewesen.

Nein, 999 hat der Amiga gekostet. Die Erweiterung 99, hab beides gekauft damals.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text