Fujitsu Lifebook S751 (14'' HD matt, i3-2350M, 4GB RAM, 320GB HDD, DVD-Brenner, Win 7 Pro) für 131,80€ [Softwarebilliger]
1299°Abgelaufen

Fujitsu Lifebook S751 (14'' HD matt, i3-2350M, 4GB RAM, 320GB HDD, DVD-Brenner, Win 7 Pro) für 131,80€ [Softwarebilliger]

142
eingestellt am 25. Aug 2017Bearbeitet von:"Xeswinoss"
Update 1
Jetzt für 131,80€. Benutzt den Gutschein "COMPUTERBILDRABATT" im Warenkorb.
UPDATE: Jetzt für 131,80€. Benutzt den Gutschein "COMPUTERBILDRABATT" im Warenkorb.

1034888.jpg
---------------------------


Moinsen.

Bei Softwarebilliger erhaltet ihr das Fujitsu Lifebook S751 für 139,29€.

Legt das Notebook in den Warenkorb und einen möglichst günstigen, beliebigen Füllartikel. Danach löst ihr den Gutschein "GRDE15" ein (der erst ab 150€ einlösbar ist, daher die Notwendigkeit des Füllartikels).

1034888.jpg
Es handelt sich um ein gebrauchtes Notebook. Zustand laut Verkäufer:
"technisch und optisch sehr gut"


PVG: ab ~170€


Es gibt auch zwei interessante Notebooks von Lenovo: dasThinkpad T420und das Thinkpad X220 für jeweils ~160€. Beide haben einen i5.



Eine Wartungsklappe ist vorhanden, ein zweiter RAM-Slot ist vorhanden. Es gibt einen modularen Schacht, der hier mit dem DVD-Laufwerk belegt ist. Dort ließe sich aber auch eine zweite HDD o.ä. verbauen.

Das manuelle Update mittels Windows Media Creation Tool (https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10) (auf Windows 10) ist weiterhin möglich.


• CPU: Intel Core i3-2350M
• RAM: 4GB DDR3
• Festplatte: 320GB HDD
• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: Intel HD Graphics 3000 (IGP), DisplayPort
• Display: 14", 1366x768, non-glare
• Anschlüsse: 4x USB 2.0, Gb LAN, eSATA, PCMCIA Typ II, ExpressCard/54, Smartcard
• Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth
• Cardreader: 3in1 (SD/MS/MS Pro)
• Betriebssystem: Windows 7
• Akku: Li-Ionen
• Gewicht: 2.30kg


Test (abweichende Konfiguration): notebookcheck.com/Tes…tml
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Alles nur alter Schrott, der hier vergoldet wird!
DealerXXL14. Aug 2017

Dann lieber 30 € mehr für ein Neues...


Ja, genau
Der x220 eignet sich wunderbar als Hackintosh.
x220.mcdonnelltech.com/
2. SSD rein, Dell Wifi Card und schwupp fertig.
Läuft fehlerlos. Am Schreibtisch mit großen Monitor.
Ist mein MacMini Ersatz am Schreibtisch.
Mehr als Büro brauche ich nicht.
DealerXXL14. Aug 2017

Dann lieber 30 € mehr für ein Neues...


Was schwebt dir denn da so vor? Alles, was ich gefunden habe, ist das: geizhals.de/?ca…096

Das sind so gut wie ausschließlich CPUs auf Atom-Basis - die sind vielleicht halb so leistungsstark wie der i3. Und die Verarbeitungsqualität lässt bei Low-Budget-Notebooks i.d.R. auch sehr zu wünschen übrig. Und mehr kosten sie auch noch

Korrigiere mich, falls ich was übersehen habe.
142 Kommentare
Dann lieber 30 € mehr für ein Neues...
Kein Win Support
DealerXXL14. Aug 2017

Dann lieber 30 € mehr für ein Neues...


Ja, genau
DealerXXL14. Aug 2017

Dann lieber 30 € mehr für ein Neues...


Was schwebt dir denn da so vor? Alles, was ich gefunden habe, ist das: geizhals.de/?ca…096

Das sind so gut wie ausschließlich CPUs auf Atom-Basis - die sind vielleicht halb so leistungsstark wie der i3. Und die Verarbeitungsqualität lässt bei Low-Budget-Notebooks i.d.R. auch sehr zu wünschen übrig. Und mehr kosten sie auch noch

Korrigiere mich, falls ich was übersehen habe.
ToNKeY14. Aug 2017

Ja, genau

Link !?
Nico9814. Aug 2017

Kein Win Support


Doch, da läuft Windows drauf. Bin ich mir sogar sehr sicher.
Alles nur alter Schrott, der hier vergoldet wird!
Naja, 140€ für Elektroschrott ausgeben
Xeswinoss14. Aug 2017

Doch, da läuft Windows drauf. Bin ich mir sogar sehr sicher.


Aber es gibt keine Updates mehr. Was das ganze recht unsicher macht.
Danke. Habe das x220 mit i5 bestellt. Mit folgenden Gutschein bekommt man noch 12 EUR Rabatt: COMPUTERBILDRABATT
Nico9814. Aug 2017

Aber es gibt keine Updates mehr. Was das ganze recht unsicher macht.


klar gibt es updates wieso sollte es auch keine geben?
Nico9814. Aug 2017

Aber es gibt keine Updates mehr. Was das ganze recht unsicher macht.

Für das meistbenutzte und noch aktuelle Windows gibt es keine Updates mehr? Das wäre mir neu
Sheeva14. Aug 2017

Für das meistbenutzte und noch aktuelle Windows gibt es keine Updates …Für das meistbenutzte und noch aktuelle Windows gibt es keine Updates mehr? Das wäre mir neu



ging wohl mehr um treiberunterstützung für die hardware
meine grafikkarte (hd 6850) ist auch seit ca einem halben jahr nurnoch "legacy" und fällt in win10 wohl bald ganz raus ...
Nico9814. Aug 2017

Kein Win Support


Achja was dann? Nur FreeDOS?
Der x220 eignet sich wunderbar als Hackintosh.
x220.mcdonnelltech.com/
2. SSD rein, Dell Wifi Card und schwupp fertig.
Läuft fehlerlos. Am Schreibtisch mit großen Monitor.
Ist mein MacMini Ersatz am Schreibtisch.
Mehr als Büro brauche ich nicht.
ArctiQ14. Aug 2017

Naja, 140€ für Elektroschrott ausgeben


Was für ein Blödsinn. Reicht für alles, Wasa Otto-Normal-User benötigt.
Nett, aber kein USB 3.0 bei dem X220, sonst hätte ich zugeschlagen

Ist da ne 7mm HDD drin? Oder passt da auch 9mm rein?
Bei 4GB Ram darf man wohl davon ausgehen, dass da 2x2GB drinstecken, wa?

Andererseits, wenn ich da 'ne SSD reinschmeiße und n neuen Akku kaufe... meh. Aber mein T41 ist mittlerweile echt kaum noch zu ertragen. Zum Glück brauch ichs selten.
Wer sich wirklich ein gebrauchtes Thinkpad kaufen will, sollte ein paar Euro´s mehr in die Hand nehmen und sich ein T430 mit 1600er Display oder ein X230 suchen. Die Performance und Ausstatung machen den Aufpreis mehr als weg...
Z.B: ebay.de/itm…JRQ
Mhm... gerade mit ner 256 GB SSD für 99€ Aufpreis auch nicht verkehrt.
Mit RS232 hätte ich es mir überlegt. Der 2000er-Serie fehlt leider hardwareseitige Codec-Unterstützung. Der Lüfter wird nicht nur bei Youtube-Videos ordentlich Balett machen.
Bearbeitet von: "deflator" 14. Aug 2017
Kein full HD
Beim X220 fehlt leider die wichtige Angabe ob es die Version mit IPS-Panel ist... weiß da jemand was genaueres?
highwind14. Aug 2017

Beim X220 fehlt leider die wichtige Angabe ob es die Version mit IPS-Panel …Beim X220 fehlt leider die wichtige Angabe ob es die Version mit IPS-Panel ist... weiß da jemand was genaueres?

Wenn es da nicht steht, dann immer ohne IPS
hübsches ding
But does it run Crysis?
Also Sorry, ich habe im Büro diese mistigen Lifebooks, mittlerweile bereits das dritte.
Qualitativ sind die echt unterirdisch. Billiges Plastik, schlechte Tastatur und als Rennsemmel sind mir die Kisten bisher auch nicht aufgefallen. Mein aktuelles mit SSD ist in Ordnung was die Leistung angeht. Aber billige Haptik und miese Tastatur bleiben.
Ich kann die Lifebooks nicht empfehlen!
Niemand8814. Aug 2017

Danke. Habe das x220 mit i5 bestellt. Mit folgenden Gutschein bekommt man …Danke. Habe das x220 mit i5 bestellt. Mit folgenden Gutschein bekommt man noch 12 EUR Rabatt: COMPUTERBILDRABATT




Wieso soll man 12€ Rabatt nehmen, wenn es 15€ Rabatt gibt? Der wird ja kaum zusätzlich zu den 15 gehen, oder?
Das x220 läuft unter Windows 7 am stabilsten. Viele klagen unter Windows 10 über erhöhten Akkuverbrauch. Zudem kann man mit Glück für 160 Euro bei eBay Kleinanzeigen ein x220 auch mit IPS panel bekommen. Hier dürfte es ein TN sein.
Crius14. Aug 2017

Wer sich wirklich ein gebrauchtes Thinkpad kaufen will, sollte ein paar …Wer sich wirklich ein gebrauchtes Thinkpad kaufen will, sollte ein paar Euro´s mehr in die Hand nehmen und sich ein T430 mit 1600er Display oder ein X230 suchen. Die Performance und Ausstatung machen den Aufpreis mehr als weg...Z.B: http://www.ebay.de/itm/Lenovo-Thinkpad-T430-Wunschkonfiguration-HDD-SSD-Win-7-Pro-LCD-1600x900-/232417337466?var=&hash=item361d27207a:m:myH-mnxy0mQbPblRF4iwJRQ

Danke für diese Sterneffekte habe sowas ja seit Jahren nicht mehr gesehen
Xeswinoss14. Aug 2017

Was schwebt dir denn da so vor? Alles, was ich gefunden habe, ist das: …Was schwebt dir denn da so vor? Alles, was ich gefunden habe, ist das: https://geizhals.de/?cat=nb&xf=12_4096Das sind so gut wie ausschließlich CPUs auf Atom-Basis - die sind vielleicht halb so leistungsstark wie der i3. Und die Verarbeitungsqualität lässt bei Low-Budget-Notebooks i.d.R. auch sehr zu wünschen übrig. Und mehr kosten sie auch noch Korrigiere mich, falls ich was übersehen habe.


Wie immer: Nörgler ohne Ahnung und ohne konkrete Beispiele mit Links.

Was will ich mit ner Atom Möhre, wenn ich den haben kann.

Elektroschrott? Das sind eher neue für 200€.

Selbes Spiel, wenn es Dell Latitude gibt.
Weiß nix über die Lifebooks, aber Thinkpads sind Panzer. Quasi das Nokia 3310 unter den Laptops
Exilschwob14. Aug 2017

Also Sorry, ich habe im Büro diese mistigen Lifebooks, mittlerweile …Also Sorry, ich habe im Büro diese mistigen Lifebooks, mittlerweile bereits das dritte. Qualitativ sind die echt unterirdisch. Billiges Plastik, schlechte Tastatur und als Rennsemmel sind mir die Kisten bisher auch nicht aufgefallen. Mein aktuelles mit SSD ist in Ordnung was die Leistung angeht. Aber billige Haptik und miese Tastatur bleiben. Ich kann die Lifebooks nicht empfehlen!



Und ich habe zwei davon und kann sie sehr empfehlen!
ArctiQ14. Aug 2017

Naja, 140€ für Elektroschrott ausgeben



lol Funny!

Ja, ich weiß nicht ob man damit glücklich wird. Wer in dem Preissegment denkt, der ist vielleicht besser bedient mit einem neuen Lenovo Notebook für 299€.
Bearbeitet von: "Kenpei" 14. Aug 2017
Von mir ein HOT
Grund ist der, wer ein kleines Notebook unter 15 Zoll sucht findet kaum was günstiges. Der 14" von Hp kostet so um die 230,-€ aber der ist echt eine Krücke (den HP gab es hier vor einigen Wochen als Deal für ca.179,-€)
Man muss für ein halbwegs anständiges Notebook mit 14" mindestens 450€ ausgeben.

Ein großen Vorteil dieser alten Notebooks ist meiner Meinung nach die Langlebigkeit. Heutige günstige Notebooks um die 250€ haben eine maximale Haltbarkeit der garantie entsprechend. Glaube kaum das die länger als 2 Jahre halten.
Mein jetziger Vaio vgn-z21 hab ich bereits seit 8 Jahren und es läuft und läuft und läuft.

BTD (Back to Deal)
Ich finde den Deal echt sehr gut, für knappe 140€ finde ich das NB echt klasse
aber eines wäre mir dann doch sehr wichtig, wie ist der Akku noch, wie lange hält der noch aus?
(Bsp. bei meinem fast 8 Jahren alten Vaio hält der Akku noch 2,5h und ich hab den Akku nicht gerade pfleglich behandelt)

ABSOLUT OPTIMAL wäre dieser Deal, wenn der Deal Ersteller den Preis des Akkus mit in seine Beschreibung aufnehmen würde

Wünsche euch allen noch eine gute Nacht
Bearbeitet von: "Snoppy" 14. Aug 2017
@Offtopic/An die die die 299€ Lenovo's beschwören. Bin auf der Suche nach so einem. Hat jemand einen direkten Link. Brauche nur viele Officeanwendungen (Tableau, Excel mit mehr Daten) am laufen und evtl. einmal Predictive Analytics mit begrenzten Daten am laufen. Bin lenovo Fan und habe seit 2012 ein E320, das aber mehr und mehr, gerade beim Surfen, an seine Grenzen stößt - Akku nach wie vor top. Aufrüsten!?
Habe gesehen, dass das T430 zB kein HDMI hat, was das E320 allerdings hat. Verwende das Laptop auch als Desktop- PC. Würde mich wie gesagt über Vorschläge freuen.
Kein Original Xiaomi. Cold.
Ist halt so ein typisches Tante und Oma Gerät, die alle Zeit der Welt haben.
Die installieren sich dann die ganzen Toolbars und Searchengines, die selbst die ComputerBild nicht kennt.
Und dann musst Du das Ding wieder in Ordnung bringen. Bei der Leistung sitzt du nen ganzen Samstag Abend dran.
Ich enthalte mich bei der Beurteilung heiß oder kalt. Wenns nach mir gehen würde, würde ich solche Geräte aus den o.g. Gründen verbieten. Oder liebe Regierung gibt doch ne Abwrackprämie dafür!
Bist du aktuell auf dem "Gebraucht-Trip"?
mario300014. Aug 2017

Kein full HD

Bei 14 zoll reicht es locker aus
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text