319°
ABGELAUFEN
Fujitsu MX130 S2 Micro Server | 8-Core AMD Opteron| 79,-€ @ eBay.de
Fujitsu MX130 S2 Micro Server | 8-Core AMD Opteron| 79,-€ @ eBay.de
ElektronikEBay Angebote

Fujitsu MX130 S2 Micro Server | 8-Core AMD Opteron| 79,-€ @ eBay.de

Preis:Preis:Preis:79€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich poste dieses Angebot, da der Verkäufer mit dem besseren Preis nochmal nachgelegt hat!
Ich finde das Angebot hat es verdient nochmal als Deal eingetragen zu werden ;-)

Eigenschaften:
-AMD Opteron 3280 8-Core Prozessor (2,40 GHz), (Turbo bis 3,50 GHz, 65 Watt TDP)
-Kein Arbeitsspeicher verbaut!
-Möglichkeit zum Einbau von bis zu 3 SATA 3,5" Festplatten
-250 Watt Netzteil
-Abmessungen ca. 10x34x40 cm (BxHxT)
-Vertikale oder horizontale Aufstellung möglich
-Leise im Betrieb !
-Verbraucht nur wenig Strom !
-Perfekt geeignet für NAS (z.B. FreeNas)

PVG: letztes eBay Angebot 89,-€

Neuer Deallink: ebay.de/itm…492
- Phillie

Eventuell passende HDDs: ebay.de/itm…891
- Phillie

140 Kommentare

merke

Wichtig ist, dass die CPU nur dann Sinn macht wenn man Software einsetzt die die acht Kerne auch nutzt - die Leistung je Kern ist z.B. bei einem alten Core2Duo E8400 deutlich höher.

Verfasser

ChrisAC

Wichtig ist, dass die CPU nur dann Sinn macht wenn man Software einsetzt die die acht Kerne auch nutzt - die Leistung je Kern ist z.B. bei einem alten Core2Duo E8400 deutlich höher.


Hat denn der E8400 auch einen Turbo Boost? Dieser liegt beim eingesetzten Opteron bei 3,5 GHz bei bis zu 4 Kernen.
FreeNAS zum Beispiel unterstützt mehrere Kerne.

Ich hab den Server selbst gekauft und kann ihn nur wärmstens empfehlen

Ich verfolge Dich....(_;)

Ah ja, Hot.


Viele Grüße,
stolpi

Noob-Kommentar:

Der E8400 hat schlechteres Stromsparfunktionen und es fehlen ihm fast alle Server-Features (AES, VT, ECC usw) und der Opteron hat mehr L2/L3 Cache usw.

Welche Software nutzt mehr als 2 Kerne?

* Server-Applikationen wie Freenas, Virtualisierung, SQL-Datenbank-Applikationen und so weiter
* Videoschnitt und Videokonvertierung
* 3D Modellierung und 3D Animation
* CAD Konstruktion
* Streaming-Server Applikationen
* einige Games

Das wichtige ist aber, dass diese Rechner mehrere System auf einer COU laufen lassen können......RAID-Server, Plex-Server, SQL-Datenbanken, Datensicherung und andere Applikationen.

Das ist hier ein Business Gerät und das Board ist auf 24/7 ausgelegt.

Natürlich auch als Desktop-PC nutzbar - nutze 2 als Heim PC mit Ubuntu und Win 10..........super und mit TDP von 65W (CPU mit 8 Kernen).


Noob der keine Ahnung hat und einfach mal denkt, dass ein PC nur fürs das Surfen nach Pornos gedacht ist!


ChrisAC

Wichtig ist, dass die CPU nur dann Sinn macht wenn man Software einsetzt die die acht Kerne auch nutzt - die Leistung je Kern ist z.B. bei einem alten Core2Duo E8400 deutlich höher.


Welcher Prozessor von Intel (i3 i5 i7) is vergleichbar mit dem AMD hier ?

Interessant wäre auch noch was für Treiber von Fujitsu für den Server bereit gestellt werden. Zum Beispiel ob MS Server 2012R2 drauf geht...

KingKili

Ich hab den Server selbst gekauft und kann ihn nur wärmstens empfehlen

Magst du uns, unter Angabe deines Setups Verbrauchsdaten geben. Sprich wie viel Watt im Idle unter unter Last (vielleicht mit Screenshot von top damit die "Last" einzuordnen ist).

KingKili

Ich hab den Server selbst gekauft und kann ihn nur wärmstens empfehlen

Onkel75

Mein Messgerät zeigt am Win10 Pro Desktop ~39W an. Hab den Server mit dem … Mein Messgerät zeigt am Win10 Pro Desktop ~39W an. Hab den Server mit dem DVD-Laufwerk gekauft und zusätzlich 4x 2GB ECC-Ram und eine 3,5" WD 320GB Blue verbaut.







Viele Grüße,
stolpi


Quelle:
mydealz.de/dea…e=3

KingKili

Ich hab den Server selbst gekauft und kann ihn nur wärmstens empfehlen

Meiner hat 16 gb RAM und eine alte 500gb Festplatte verbaut. Laut Messgerät verbraucht er im idle unter Debian 26 watt

KingKili

Ich hab den Server selbst gekauft und kann ihn nur wärmstens empfehlen


Und unter Last, wenn man es überhaupt Auslastung nennen kann (Transcodet 5 verschiedene Filme in HD gleichzeitig) verbraucht er 70 Watt. Hier noch ein Link zum Screenshot der Auslastung snag.gy/63h…jpg, und noch einer zu den Temperaturen snag.gy/2sI…jpg.

Alan001

Noob der keine Ahnung hat und einfach mal denkt, dass ein PC nur fürs das Surfen nach Pornos gedacht ist!



Was bist Du denn für eine Wurst? Fakt ist, dass der Prozessor hier von der Single-Core-Leistung recht schwach ist und dass man sich dessen - unabhängig von allen anderen Aspekten - bewusst sein sollte. Nur das habe ich geschrieben, dass der Server für viele Serveranwendungen trotzdem taugt ist ja unabhängig davon.

Wann reicht dieser nicht, sodaß man stattdessen zu einem HP-Microserver oder Dell T20 greifen sollte?

nulldev

Wann reicht dieser nicht, sodaß man stattdessen zu einem HP-Microserver oder Dell T20 greifen sollte?



Ich denke, dieser hat hier mehr als genug Power...die Grenze wird eher an der Gehäusegröße gezogen wenn es um Festplattenkapazität geht.


Viele Grüße,
stolpi

nulldev

Wann reicht dieser nicht, sodaß man stattdessen zu einem HP-Microserver oder Dell T20 greifen sollte?


Danke.

...konnte mich nicht mehr zurückhalten...die Kiste ist bestellt zusammen mit das hier: ebay.de/itm…279
Im "Lager" habe ich noch eine alte 5450 low profile Grafikkarte (wegen HDMI und Audio) gefunden, das hat den Ausschlag gegeben. X)


Viele Grüße,
stolpi

KingKili

Ich hab den Server selbst gekauft und kann ihn nur wärmstens empfehlen



was für ein messgerät benutzt du? Die 13 Watt diskrepanz zu Onkel75 rückt das ding in ein ganz anderen licht für mich

KingKili

Ich hab den Server selbst gekauft und kann ihn nur wärmstens empfehlen



Wenn ich ehrlich bin, es irgendein 0815 no name Messgerät. Allerdings hatte ich bis jetzt nie das Gefühl das es nicht genau gemessen hätte.

Welche Grafikhardware ist eigentlich verbaut?

HH22765

Welche Grafikhardware ist eigentlich verbaut?




Meine Kiste ist zwar schon da aber noch nicht angeschlossen aber ich glaube die HD3200 oder 4200er Chipsatzgrafik.


Viele Grüße,
stolpi

Die GPU nennt sich Radeon HD4250 und ist Bestandteil des 880G-Chipsatzes. Sie unterstützt Hardwaredecodierung von VC1- und h264-Videofiles, so dass die Wiedergabe von YouTube-Videos, BluRays und allen gängigen Videos bis zum FullHD-Format bei nur geringer CPU-Last möglich ist. Spielen ist damit aber natürlich nicht drin, mit der Leistung der Fusion-APUs oder der in den neueren Intel-CPUs integrierten GPUs kann die Kiste bei weitem nicht mithalten.

HH22765

Welche Grafikhardware ist eigentlich verbaut?

Es dürfen nur ungepufferte DDR3-Speichermodule verwendet werden



HD4250 ist drin, aber mal eine Frage ECC RAM past ja geht aber auch ECC Registered (gepuffert), weiß das jemand?

OK hab selsbt rausgefunden, nein passen nicht nur



schade hab davom noch paar Riegel

Sind mit Nutzung des 5,25" Schachtes 4x HDDs möglich oder ist der schon mit eingerechnet? (Ich vermute 4x HDD sind möglich mit Nutzung der beiden ODD Slots!?)

edit: Und weiß jemand ob das Board 8GB Module verträgt, oder max. 4x4GB?

test0r

Sind mit Nutzung des 5,25" Schachtes 4x HDDs möglich oder ist der schon mit eingerechnet? (Ich vermute 4x HDD sind möglich mit Nutzung der beiden ODD Slots!?) edit: Und weiß jemand ob das Board 8GB Module verträgt, oder max. 4x4GB?


laut handbuch 4GB module

KingKili

Ich hab den Server selbst gekauft und kann ihn nur wärmstens empfehlen


Kannst du mir sagen, wieviele SATA Ports auf dem Board verbaut sind?
(Oder kannst du nen Bild vom Board posten)


HAT SICH ERLEDIGT :-) ... Google findet echt alles :-)

Passt da ne gtx 960 rein?

Wenn du in Google einfach "Fujitsu MX130 S2" eintippst und dann die Suche ausführst - dann einfach auf BILDER in der Google Zeile klicken! Danach hast du Bilder vom Board oder du liest einfach das Datenblatt als PDF in Google.

Es ist echt nur 15 Sekunden Aufwand und dann hättest du deine Frage selber beantwortet.

Bild:
27128_PRIMERGY_Micro_Server_MX130_S2_Ope

Datenblatt:
http://sp.ts.fujitsu.com/dmsp/Publications/public/ds-py-mx130-s2-de.pdf

Manchmal muss ich mich über User hier wundern - können nix eigenständig!


KingKili

Ich hab den Server selbst gekauft und kann ihn nur wärmstens empfehlen

Die Wurst und der Noob bist du!

Dies ist ein Office-Server und da geht es nicht um andere Präferenzen. Die eher geringe Single Core Leistung wird von der 8 Kern-Struktur ausgeglichen. Es geht bei Server meistens um 24/7, Server-Features (AES VT) und Anzahl von Single-Threads.

8 Single Threads sind eine feine Sache und das bei 65W.
Wenn weniger Kerne genutzt werden - sinkt der TDP weiter auf bis zu 30W.
Das kann dein "Noob-Beispiel" mit dem Core Duo nicht.

Du hast nix geschrieben, sondern es mit einer Desktrop-CPU verglichen. Zuerst Äpfel mit Birnen vergleichen, aber dann im Nebensatz kleinlaut sagen "sind aber Birnen". Kleiner, hock dich hin und iss deinen Keks.

Unsinn schreiben und dann bocking werden! Neeeee Jaqueline (your new name)!

@ Für alle anderen

Es gibt schon einen Dealpost von vor 2 Wochen - wo viele Fragen beantwortet werden.

Schaut einfach in den Dealpost von Ende Dezember rein.

Alan001

Noob der keine Ahnung hat und einfach mal denkt, dass ein PC nur fürs das Surfen nach Pornos gedacht ist!




An sich ein guter Preis.
Was kosteten 8GB ECC Ram? 20-25 euro ? oder mehr

merk

Alan001

Wenn du in Google einfach "Fujitsu MX130 S2" eintippst und dann die Suche ausführst - dann einfach auf BILDER in der Google Zeile klicken! Danach hast du Bilder vom Board oder du liest einfach das Datenblatt als PDF in Google. Es ist echt nur 15 Sekunden Aufwand und dann hättest du deine Frage selber beantwortet.



Und wenn du meinen Post richtig gelesen hättest, dann wäre dir folgender Satz "HAT SICH ERLEDIGT :-) ... Google findet echt alles :-)" aufgefallen.

Immer wieder HERRLICH wieviel User hier den großen Anpisser spielen.

Ich frage mich, ob man den zum Rendern benutzen kann. Also z.B. Livestreams mit OBS/Xsplit.

Hm. Bin gerade etwas deprimiert. Laut Passmark Benchmarkliste lässt der Opteron den Turion aus dem N40L echt alt aussehen, verbraucht aber auch mehr Strom. Das der N40L schon so überaltert ist. Und ich habe hier noch einen 1,5 Jahre alten N40L rumstehen, den ich nach Kauf aus Zeitmangel noch nicht einmal angeschaltet haben...

Du brauchst nicht deprimiert zu sein .. n40l ist eine schoen kiste fuer ein nas und andere zwecke

Da der Opteron nicht immer alle Kerne aktiviert (wenn nicht benötigt!) - ist der Stromverbrauch noch überschaubar.
Ich glaube auch, dass man im Bios die Zahl der aktiven Kerne einstellen kann (hoffe ich verwechsle da nicht was!).

Auch steht im BIOS alles auf "Balanced" (Ausgeglichen) und da glaube ich nicht, dass die TDP von 65W voll ausgelastet werden! Da es auch den Modus "high performance" (Hohe Leistung) gibt und dann der Operton volle 100% Leistung gibt und weniger runtertaktet (dann sollte TDP von 65W greifen!). Vermute ich mal - müsste man mal messen!

Schau mal ins Handbuch oder ins BIOS!

Bezüglich PASSMARK:

Ich bin kein FAN von diesem Benchmark, weil er ziemlich alles verfälscht (eher wie ein Durchschnitt mit Normalisierung) und keinen echten Vergleich zwischen CPU-Klassen erlaubt.

cosmicms

Hm. Bin gerade etwas deprimiert. Laut Passmark Benchmarkliste lässt der Opteron den Turion aus dem N40L echt alt aussehen, verbraucht aber auch mehr Strom. Das der N40L schon so überaltert ist. Und ich habe hier noch einen 1,5 Jahre alten N40L rumstehen, den ich nach Kauf aus Zeitmangel noch nicht einmal angeschaltet haben...










Notfall Server um Esxi Cluster zu basteln falls der erste Cluster mal aktualisiert... Krass wie Hot

So wie das hier gerade abgeht haben einige heute schlecht gekackt. Diese "Meiner ist länger"-Diskussionen" sind so was von cold.

burner

Reicht sowas als Gameserver (z.B. Ark?)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text