-118°
Full-HD Dashcam
8 Kommentare

Eiskalt ....

erster google Link für 15.38€ : ebay.de/itm…368

Sind DashCams mittlerweile vor Gericht zugelassen?

capei

Sind DashCams mittlerweile vor Gericht zugelassen?



​Ja und nein. Die pauschale Aufnahme ist verboten. Die konkrete hingegen ist erlaubt. Aber wer weiß schon vorher, wann es knallt?

fenryl

​Ja und nein. Die pauschale Aufnahme ist verboten. Die konkrete hingegen ist erlaubt. Aber wer weiß schon vorher, wann es knallt?


Also dem Gericht einfach sagen, die Aufnahme kam von einer Dashcam mit Prophezeihungsfunktion, die ihr eine Aufnahme nur im Falle eines Unfalls erlaubt. Sie ist beim Unfall leider verbrannt und kann dem hochwohlgeborenen Richter daher nicht vorgelegt werden; lediglich die SD-Karte hat es überlebt. Dann aber bitte nicht über eine Gegenklage wundern, die dich belastet einen hervorgesehen Unfall nicht vermieden zu haben. Ich liebe den deutschen Rechtsstaat

HD ist bei den China-Cams wohl alles das grob ein Bild erahnen lässt...

wenn man nicht gerade in Russland lebt, ist es doch total sinnlos in Deutschland

Diese Dashcam Juristerei geht mir ... ... vorbei. Einige Unfälle habe ich schon vermieden, nur weil ich defensiv fahre und deshalb ausweichen konnte. Kommt es dumm, dann will ich evtl. noch Nummerschilder oder Fahrzeugtyp erkennnen können. Muß nicht jeder sein Recht vor Gericht einfordern. Du weißt - auf hoher See und vor Gericht ...

fenryl

​Ja und nein. Die pauschale Aufnahme ist verboten. Die konkrete hingegen ist erlaubt. Aber wer weiß schon vorher, wann es knallt?



Das mag wohl möglich sein wie du es schreibst, aber ich nehme auch dauerhaft auf und habe damit schon vor Gericht als zugelassenes Beweismittel gewonnen. Habe dem Richter auf seine Frage hin erklärt das es dauerhaft läuft. Kein Problem. In der Urteilsbegründung stand sogar das nur auf Grund der Aufnahmen der Unfallhergang nachvollziehbar war.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text