135°
Funk-Gurtwickler Rademacher RolloTron Standard DuoFern Plus für 170,91€statt 187,99€ @Rakuten

Funk-Gurtwickler Rademacher RolloTron Standard DuoFern Plus für 170,91€statt 187,99€ @Rakuten

Home & LivingRakuten Angebote

Funk-Gurtwickler Rademacher RolloTron Standard DuoFern Plus für 170,91€statt 187,99€ @Rakuten

Preis:Preis:Preis:170,91€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute mal ein Deal für Bastler, Homeautomation Fans oder einfach nur faule Typen wie mich:
"Rademacher RolloTron Standard Plus DuoFern" ist ein elektrischer Funk-Rolladenantrieb für größere Fenster.
Ich besitze seit einem halben Jahr die normale Version (ohne Plus) und bin soweit sehr zufrieden.

Eckdaten:
- In allen gängigen Gurtkästen ab 36 mm Breite einsetzbar
- Maximale Zugleistung: 60 kg (statt 45kg bei der normalen Version)
- bei 4,0 kg/m² = ca. 10,0 m² (z.B. leichte Alu- und Kunststoffrollladen)
- bei 7,0 kg/m² = ca. 6,0 m² (z.B. schwere Alu- und Holzrollladen)
- per Funk bedienbar (Sender muss extra gekauft werden, Link im ersten Post)

Um auf den Preis zu kommen, müsst ihr den Gutschein einlösen:
SPAR10

Nächster Preis: 187,99€ @amazon

es gibt insgesamt drei Anbieter mit dem selben Preis, im ersten Post verlinke ich die anderen beiden, falls der erste ausverkauft wird.

Ihr könnt noch 2% Qipu mitnehmen: qipu.de/cas…de/
Und es gibt 945 Rakuten Punkte, falls jemand geil auf sie ist.

11 Kommentare

Preis ist in Ordnung!!
Wobei ich mich frage, wofür man bei einem elektr. Gurtwickler eine Fund Ausführung braucht.
Beim Rohrmotor leuchtet mir das ja noch halbwegs ein, aber beim Rollotron?!

wäre schon cool... allerdings bin ich zu geizig 10fenster damit auszurüsten

DirkBenedikt

Preis ist in Ordnung!! Wobei ich mich frage, wofür man bei einem elektr. Gurtwickler eine Fund Ausführung braucht. Beim Rohrmotor leuchtet mir das ja noch halbwegs ein, aber beim Rollotron?!


Wieso, das kommt doch in der Praxis aufs selbe raus. Ob nun eleganter via Rohrmotor oder halt ein Nachrüstkasten mit Strick.

Man könnte z. B. Einen Bewegungsmelder an raspberry pi anschließen und wenn jemand im Garten hinter dem Haus rumlungert, die Rollläden runter zu lassen. Oder wenn man ein paar mehr Fenster hat, könnte man sie alle gleichzeitig öffnen bzw schließen.

Aber ich bin einfach nur faul und will nicht morgens quer durchs Zimmer laufen um Licht reinzulassen

OTiZ

Wieso, das kommt doch in der Praxis aufs selbe raus. Ob nun eleganter via Rohrmotor oder halt ein Nachrüstkasten mit Strick.


Hat bei uns noch nie jemand nach verlangt!!
Funk Rohrmotore waren eine Zeit lang richtig in, ebbt aber absolut wieder ab!!
Funk Rollotron wollte noch nie jemand haben!!


Habe leider beides, RollTron (sau langsam, teuer und hässlicher Gurt immer noch da, Funktion aber TOP) würde ich nie wieder machen.

Rohrmotor inkl. allem Zubehör kostet einen Bruchteil (Vorrausgesetzt elektr. Kabel können gelegt werden), dort eine Komination aus Taster inkl. Funk Emfpangseinheit. Funktioniert Top, nur zu Empfehlen

jop, hab ich auch. Von Jarolift btw. Kostet relativ wenig und funktioniert bis jetzt tiptop bei 3 Fensterrollos und 2 Terrassentürrollos. Ein Mal die Arbeit wegen Strom und dann für lange Zeit Ruhe (zumindest hat man bei einem evtl Ersatz dann an der Stelle schon Strom). Das Stromkabel würde mich bei dem Rolltronzeug wohl dann auch am meisten stören.

Funk ist halt praktisch, wenn zB die Couch vor dem Fenster steht, da ist man mit der (Fern)Bedienung flexibler.

Unglaublich teuer und für Hausautomatisierung wegen abgesicherter Funkschnittstelle ebensowenig zu gebrauchen wie Jarolift.

*einlösen

wer nicht den rohrmotor hat für den ist rollotron halt erste wahl und preis ist gut. slso hot

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text