Für 2,9 Cent am Wochenende in den Mobilfunk, 6,9 cent in der Woche
15°Abgelaufen

Für 2,9 Cent am Wochenende in den Mobilfunk, 6,9 cent in der Woche

26
eingestellt am 12. Apr 2011
Bei der Telekom kennen viele noch die billigen Vorwahlen. Da aber viele inzwischen zu einem anderen Anbieter gewechselt sind, fiel diese Option bisher weg. Dabei berappen 1&1, Alice & Co ganz ordentlich bei Gesprächen zu Handys.

Doch Call by Call Preise sind nun für alle möglich. Bei Easybell muss man sich nur für den 010010 VOIP Tarif anmelden und anschließend die Nummer in seinem Router einrichten. Dank den Wahlregeln der Fritzbox können Handygespräche automatisch über easybell geleitet werden. Und dort zahlt man maximal 6,9 cent pro Minute in deutsche Handynetze und am Wochenende sogar nur 2,9 Cent.

26 Kommentare

Preisgarantien

* bis 01.05.2011 max. 2,90 ct/min ins dt. Mobilnetz am Wochenende
* bis 31.12.2011 max. 6,90 ct/min ins dt. Mobilnetz Montag-Freitag
* bis 31.12.2011 max. 1,99 ct/min ins deutsche Festnetz

Bringt das Vorteile gegenüber betamax

Verfasser

Ja, ist deutlich billiger. Außerdem gibt es bei den anderen Tarifen auch ne Festnetznummer

Das gleiche gilt für Auslandsgespräche, die werden gewöhnlich auch nicht von der Sprachflat abgedeckt. Also auch hier einen VOIP-Anbieter mit vernünftigen Preisen suchen und im Router hinterlegen …

Einen guten Überblick bekommt man beim VOIP-Tarifrechner von Teltarif.
Ich persönlich nutze schon lange den Personal-VOIP von PBX-Network. Ist zwar nicht ganz so günstig, bietet aber immerhin Sekundentakt zum Mobilfunk, hat im Schnitt ordentliche Auslandstarife und eine Tarifansage, die einem vor schlimmen Überraschungen bewahrt.

Verfasser

Auch beim teltarif Tarifrechner ist easybell ganz vorne

Verfasser

Ja, das ist deutlich billiger! Außerdem kannst Du dir bei den anderen Tarifen auch eine Festnetznummer holen

Was ist an dem Deal cold?

Verfasser

Ja, das ist deutlich billiger! Außerdem kannst Du dir bei den anderen Tarifen auch eine Festnetznummer holen

HaPeMu

Ja, das ist deutlich billiger! Außerdem kannst Du dir bei den anderen Tarifen auch eine Festnetznummer holen



wie oft denn noch ???

Verfasser

Ja, das ist deutlich billiger! Außerdem kannst Du dir bei den anderen Tarifen auch eine Festnetznummer holen

Ja, das ist deutlich billiger! Außerdem kannst Du dir bei den anderen Tarifen auch eine Festnetznummer holen

Ja, das ist deutlich billiger! Außerdem kannst Du dir bei den anderen Tarifen auch eine Festnetznummer holen

moleart2004

Ja, das ist deutlich billiger! Außerdem kannst Du dir bei den anderen Tarifen auch eine Festnetznummer holen

Bei InterVoIP kostet die Minute ins Deutsche Mobilfunknetz immer 3 Cent. Ich betrachte es trotzdem mal als hot, da es meiner Meinung nach ein vernünftiger Anbieter ist. Habe seit einiger Zeit meine Festnetzflat über den Anbieter laufen - ohne Probleme und in guter Sprachqualität

2,9 Cent ins Mobilfunknetz nur an den Wochenenden und auch noch bis zum 1. Mai? Sorry, das sind aber zu viele Einschränkungen. Soll ich meine Handytelefonate aufs Wochenende verlegen oder wie?

Ausländische Anbieter sind günstiger, Festnetz kostenlos und Mobilfunk ca. 3,5 Cent inkl. Steuern sind möglich: backsla.sh/bet…max

dealfan

2,9 Cent ins Mobilfunknetz nur an den Wochenenden und auch noch bis zum 1. Mai? Sorry, das sind aber zu viele Einschränkungen. Soll ich meine Handytelefonate aufs Wochenende verlegen oder wie?Ausländische Anbieter sind günstiger, Festnetz kostenlos und Mobilfunk ca. 3,5 Cent inkl. Steuern sind möglich:[url=%20http://backsla.sh/betamax] http://backsla.sh/betamax[/url]



Dafür gilt die max 6,9 Cent Garantie bis Ende 2011.

Ja, und? Intervoip.com nimmt 3 Cent + Steuern (ca. 3,5 Cent insges.) schon seit Ewigkeiten.

Wo finde ich denn einen guten Vergleichsrechner (Festnetz-->Mobilfunk) für nicht Telekom-Kunden?

dealfan

Ja, und? Intervoip.com nimmt 3 Cent + Steuern (ca. 3,5 Cent insges.) schon seit Ewigkeiten.


Ich persönlich vertraue mich gerne deutschen Firmen an.

Wo finde ich denn einen guten Vergleichsrechner (Festnetz-->Mobilfunk) für nicht Telekom-Kunden?

.

.

Kann mich mal einer aufklären wie das alles funktioniert?Hab nen 1&1 Anschluss mit Festnetzflat...In Kombination mit Android+Sipdroid und mobiler Internetflat müsste man doch auch mit dem Hands saugünstig telen können?

Mich würde auch eine Anleitung interessieren, hab davon noch nie gehört irgendwie. Ein Link zu einem Tutorial für Dumme wäre klasse

Kranich

Mich würde auch eine Anleitung interessieren, hab davon noch nie gehört irgendwie. Ein Link zu einem Tutorial für Dumme wäre klasse


Anleitung zum einrichten einer FritzBox:
easybell.de/faq…tml

dealfan

Ja, und? Intervoip.com nimmt 3 Cent + Steuern (ca. 3,5 Cent insges.) schon seit Ewigkeiten.



+ 5 Cent pro Verbindungsaufbau, oder?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text