463°
Für Airbnb-Gastgeber: GRATIS Rauch- und Kohlenmonoxidmelder

Für Airbnb-Gastgeber: GRATIS  Rauch- und Kohlenmonoxidmelder

Freebies

Für Airbnb-Gastgeber: GRATIS Rauch- und Kohlenmonoxidmelder

Hier findet ihr die Info zu dem Thema Sicherheit bei Airbnb:

blog.airbnb.com/hom…de/

Wenn ihr eingeloggt seid, kommt ihr über den Deallink auf die Seite, wo man den Rauchmelder bestellen kann.

Hier der Text von Airbnb:
"Im Laufe des Jahres 2016 geben wir kostenlos und solange der Vorrat reicht 25.000 Meldegeräte an teilnahmeberechtigte Gastgeber aus. Danach können Gastgeber einen Rauch- oder Kohlenmonoxidmelder vom Hersteller anfordern und wir übernehmen die Kosten. Dabei gelten bestimmte Einschränkungen.

Die ersten 25.000 teilnahmeberechtigten Gastgeber mit einem aktiven Inserat können im Laufe des Jahres 2016 kostenlos einen unabhängigen, batteriebetriebenen Rauch- und Kohlenmonoxidmelder erhalten.

Ich habe meinen heute erhalten... :-)

21 Kommentare

Nette Aktion. Danke für den Hinweis!

Die ersten 25.000 teilnahmeberechtigten Gastgeber mit einem aktiven Inserat können im Laufe des Jahres 2016 kostenlos einen unabhängigen, batteriebetriebenen Rauch- und Kohlenmonoxidmelder erhalten.

Als Gast würde ich locker 50 Stück mittlerweile bekommen

FreebieWolf

Als Gast würde ich locker 50 Stück mittlerweile bekommen


Da ist doch nicht ein 18€ Geier unter uns

FreebieWolf

Als Gast würde ich locker 50 Stück mittlerweile bekommen


Nein

Super Sache für's Airbnb Gästeklo.

@wolf & Geist: versteht man nur, wenn man Airbnb nutzt?

was bitte muss ich als gastgeber machen. seit so nett und klärt mich mal kurz über die seite auf

Danke für den Hinweis. Gerade einen bestellt.

suserla

was bitte muss ich als gastgeber machen. seit so nett und klärt mich mal kurz über die seite auf


Wuerde ich auch gerne wissen. Ich kenn das garnicht...

suserla

was bitte muss ich als gastgeber machen. seit so nett und klärt mich mal kurz über die seite auf



Kann auch einen gut Gebrauchen, wollte schon einen kaufen.

Habe mich registriert.. Und danach komm ich leider nich auf den link mit den rauchmelder mh

Ich habe "Gasgeber" gelesen X)

Und was ist mit Webcams? o.O



*Es können einige Einschränkungen zutreffen: einer pro berechtigtem Gastgeber
_____________________________________
(jeder Gastgeber mit einem aktiven Inserat), ! ! ! !
_____________________________________
Angebot gültig, solange der Vorrat reicht oder
bis 31. Dezember 2016, je nachdem, was vorher eintritt. Siehe AGB.

tipnew

*Es können einige Einschränkungen zutreffen: einer pro berechtigtem Gastgeber _____________________________________ (jeder Gastgeber mit einem aktiven Inserat), ! ! ! ! _____________________________________ Angebot gültig, solange der Vorrat reicht oder bis 31. Dezember 2016, je nachdem, was vorher eintritt. Siehe AGB.



Also ist dies kein Freebie? Oder funzt es wohl, wenn man sich als Gastgeber einträgt und dann wieder löscht?

Kommentar

tipnew

*Es können einige Einschränkungen zutreffen: einer pro berechtigtem Gastgeber _____________________________________ (jeder Gastgeber mit einem aktiven Inserat), ! ! ! ! _____________________________________ Angebot gültig, solange der Vorrat reicht oder bis 31. Dezember 2016, je nachdem, was vorher eintritt. Siehe AGB.



es is ein freebie für bestimmte leute, wie der titel schon klar gemacht hat

tipnew

*Es können einige Einschränkungen zutreffen: einer pro berechtigtem Gastgeber _____________________________________ (jeder Gastgeber mit einem aktiven Inserat), ! ! ! ! _____________________________________ Angebot gültig, solange der Vorrat reicht oder bis 31. Dezember 2016, je nachdem, was vorher eintritt. Siehe AGB.



Und was soll sowas? Wegen eines lausigen Rauchmelders? Lass es doch einfach bleiben. Das ist eine Marketingaktion für aktive Gastgeber bei airbnb. Du bist es nicht, also bist Du nicht Zielgruppe.
Und nein, ich glaube kaum, das irgendwer aktiver Gastgeber wird wegen eines beschi.... Rauchmelders.

top, danke

Top. Jetzt können auch die restlichen Räume mit Melder ausgestattet werden.

wohnt ihr alle in Eigentum? das ist Sache des Vermieters und längst gesetzliche Pflicht (je nach Bundesland)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text