Für alle Wintersportler und Swatch-Fans: Swatch Skipass/Snowpass-Uhr zum Preis von 59,99 Euro (ggf. abzgl. Qipu)
-68°Abgelaufen

Für alle Wintersportler und Swatch-Fans: Swatch Skipass/Snowpass-Uhr zum Preis von 59,99 Euro (ggf. abzgl. Qipu)

5
eingestellt am 8. Dez 2011
Nachdem ich mich als Swatch-Fan schon jahrelang im Skiurlaub freue, eine Skipass-Uhr zu haben, wollte ich dieses Jahr einer Bekannten auch eine zu Weihnachten schenken. Daraufhin bin ich in einen Swatch-Laden gegangen, um mich zu erkundigen. Ergebnis: Die preiswerteste Skipass-Uhr hätte mich dort 96,00 Euro gekostet. Daraufhin habe ich im Internet mal nach meiner Uhr geschaut und bin auf das eBay-Angebot gestoßen. Dort verkauft ein Händler die Uhr für 59,99 Euro plus 4,90 Euro, also 64,89 Euro Endpreis. Ich habe sie nirgends sonst zu dem Preis gefunden.

Ich kann das Modell wie gesagt und die Skipass-Funktion nur empfehlen. Man läuft einfach mit der Uhr am Leser vorbei und muss nie mehr erst lange in der Jacke nach dem Skipass suchen. Super praktisch!

Beim eBay-Kauf Qipu nicht vergessen. Sollte noch ein bisschen Cashback geben.

5 Kommentare

Die Funkchips für die Skipasse gibts doch auch vor Ort immer gegen Pfand hinterlegung, oder irre ich mich da?

In jeder normalen Ski-Jacke gibt es das Fach mit Reissverschluss im Ärmel für die Plastikkarte. Da ist eine Extra-Uhr überflüssig.
Als Technisches-Gimmick allerdings interessant ansonsten eher kühl...

Ich hatte auch mal so eine Uhr. In Österreich zumindestens konnte man die Uhr in den letzten Jahren aber nicht mehr verwenden sondern nur noch die Key Cards.

Verfasser

kahli

In jeder normalen Ski-Jacke gibt es das Fach mit Reissverschluss im Ärmel für die Plastikkarte. Da ist eine Extra-Uhr überflüssig. Als Technisches-Gimmick allerdings interessant ansonsten eher kühl...


Aber hier geht es doch eigentlich eher darum, den Preis eines Angebots zu bewerten und nicht die Nützlichkeit, oder? Der eine oder andere liebt halt Technik-Gimmicks (wie ich )

Marc[/quote

Aber hier geht es doch eigentlich eher darum, den Preis eines Angebots zu bewerten und nicht die Nützlichkeit, oder? Der eine oder andere liebt halt Technik-Gimmicks (wie ich )



Überflüssige Sachen billiger zu bekommen kann trotzdem cold sein. Im Zeitalter wo selbst jede kleinere Dorf-Schlepplift Skikarten mit RFID-Chip hat die lediglich in der Jackentasche aufbewahrt werden muss um das Drehkreuz zu öffnen ist sowas halt einfach überflüssig.

Kauft Euch für das gesparte Geld lieber einen Helm oder Rückenprotektor, da hat man unter Umständen deutlich mehr von.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text