152°
ABGELAUFEN
FX2 PAD 7 (2013er Version) für 49€ @ comtech - 7 Zoll Android 4.2 Tablet

FX2 PAD 7 (2013er Version) für 49€ @ comtech - 7 Zoll Android 4.2 Tablet

ElektronikComtech Angebote

FX2 PAD 7 (2013er Version) für 49€ @ comtech - 7 Zoll Android 4.2 Tablet

Admin

Preis:Preis:Preis:49€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich weiß... wiedermal ein China-Tablet über das man zudem auch nicht allzu viel sagen kann. aber 49€ dürften der bisherige Tiefstpreis sein und viel günstiger gehts dann irgendwann ja auch nicht mehr.

Wer wirklich nur ein möglichst günstiges Tablet für zuhause sucht und keine allzu hohen Ansprüche an die Performance hat, kann bei dem Preis eigentlich nicht allzu viel falsch machen.

Über Qipu lassen sich dann nochmal 2% Cashback (0,82€) mitnehmen: qipu.de/cas…ch/

Technische Daten:

Cortex A9 CPU (1,20 GHz)
17,8 cm (7″) 800 x 480 kapazitives Multitouch Display
512 MB RAM, 4 GB int. Speicher, erw. um 32 GB (micro SD)
0,3 Megapixel Frontkamera
G-Sensor, WLAN-802.11bgn
300g, bis zu 6 Stunden Akkulaufzeit, Android 4.2

Beste Kommentare

Es ist zwar billig, wer aber nicht genau weiß, wofür er es sinnvoll einsetzten wird, sollte sowas nicht kaufen. Jeder Euro, den man für die Anschaffung zweifelhafter Hardware ausgibt, fehlt beim Kauf brauchbarer Geräte.

30 Kommentare

Günstig ist es auf alle Fälle, aber ob man damit Spaß haben wird...
Zur Not kann man es ja mit Gewinn weiterverkaufen.

Gerät ist zwar nichts für mich, aber...

2% Cashback - qipu.de/cas…ch/

Achtung: Ich kann von Comtech nur abraten, sofern man das Tablet nicht definitiv behalten möchte. Ich hab da mal versucht was zurück zu schicken und durfte diverse Schriftstücke und Eidesstattliche-Versicherungen zum Zustand des Gerätes ausfüllen, bevor sie den Widerruf akzeptiert habe...

Ekelhaftes Tab aber HOT, weil 50€ ist echt sau stark!

Es ist zwar billig, wer aber nicht genau weiß, wofür er es sinnvoll einsetzten wird, sollte sowas nicht kaufen. Jeder Euro, den man für die Anschaffung zweifelhafter Hardware ausgibt, fehlt beim Kauf brauchbarer Geräte.

JCK

Achtung: Ich kann von Comtech nur abraten, sofern man das Tablet nicht definitiv behalten möchte. Ich hab da mal versucht was zurück zu schicken und durfte diverse Schriftstücke und Eidesstattliche-Versicherungen zum Zustand des Gerätes ausfüllen, bevor sie den Widerruf akzeptiert habe...


Macht der seltsame Laden immer so.

Wieder was für die Rubrik Elektroschrott!

HABE heute morgen auch überlegt ob ich diesen Deal poste, habe mich dagegen entschieden, da wie oben schon einige sagen Hardware mäßig nicht so toll ist vielleicht als digitaler Bilderrahmen oder für kleine Kinder zum rumspielen geeignet.
Habe das Memo Pad hd7 und die Unterschiede zu so einen billig Tablet sind da schon Welten... Also lieber bisschen mehr ausgeben wenn man Spaß mit haben will...

Der Preis ist für nen Car PC heiß finde ich

Frage als Tablet-Neuling: Was genau ist denn so schlecht daran? Reicht so ein Teil nicht um ein wenig auf der Couch zu surfen/E-Mails checken, das Ding als Fernbedienung für AVR usw einzusetzen,...?

bladerunner

Frage als Tablet-Neuling: Was genau ist denn so schlecht daran? Reicht so ein Teil nicht um ein wenig auf der Couch zu surfen/E-Mails checken, das Ding als Fernbedienung für AVR usw einzusetzen,...?



Na ja wie es nun genau ist muste halt selber testen, aber Bildschirm wird bestimmt nicht so dolle sein was Helligkeit angeht und ob es gut reagiert auf eingaben etc. Auch fragt sich wie gut der Wlan empfang ist und und und. Gibt viele sachen die den Spaß gewaltig trüben könnten.
Aber nun gut kannst es ja mal testen :-)

Bei Cyberpott kostet das Tablet 62,89 Euro mit Versand: cyberport.de/?DE…D=6

Vielleicht ist für manche das 7 Zoll Tablet aus dem Vodafone Countdown eine Alternative :

countdown.vodafone.de/

Wenn man paar einfache epub's lesen will sollte es auch reichen. Gut, Auflösung ist ne Grätsche, aber bei nem Fuffi ist es halt so! Akku wird bestimmt um die 5 Stunden packen, bei dem Preissegmet ist es quasi schon ganz okay!

also ich hatte mir mal so ein FX2-pad (glaube das 10er) von nem Kumpel ausgeliehen, wollte damit eigentlich nur pdfs anschauen - war aber vollkommen unbrauchbar. Der Play Store hatte nicht funktioniert. Also wollte ich die .apk neu runterladen und installieren - aber ich konnte keine einzige Datei vom Browser aus runterladen. Ausweg: .apk auf dem PC laden und per USB übertragen. Problem: die USB-Verbindugn wurde vom Tablet nicht erkannt.

Also Gerät komplett neu resetten - dazu gab es laut "Anleitung" 2 Möglichkeiten. Über Einstellungen oder manuell beim Neustart.

Im Einstellungsmenü hat der Button einfach gefehlt - darüber konnte man es also nicht resetten. Die Anleitung, in welcher Reihenfolge welche Knöpfe wie lang gedrückt werden müssen, war leider wohl mit Google Translate übersetzt worden - absolut unverständlich. Nach einigem Probieren habe ich es schließlich aufgegeben und das Tablet unbenutzt zurückgegeben.

So viel dazu - für mich nie wieder ein FX2.

Hat jmd Erfahrung mit genau diesem Tab? Wär` dankbar über Input (_;)

Wie ist denn der Bildschirm? Der ist bei meinem Billigtab für 40 aus china der größte Kritikpunkt.

bladerunner

Frage als Tablet-Neuling: Was genau ist denn so schlecht daran? Reicht so ein Teil nicht um ein wenig auf der Couch zu surfen/E-Mails checken, das Ding als Fernbedienung für AVR usw einzusetzen,...?

Zum Surfen ist mir selbst eine 1024er Auflösung noch zu klein. Die 800 x 480 diese Tablets reichen höchstens für die Mobil-Version von Internetseiten.

als radio gut. mehr auch nicht

lucek

als radio gut. mehr auch nicht



Aber nur wenn der eingebaute Lautsprecher was taugt.

Lieber ein Asus Memo Pad 7 HD, die zusätzlichen 100€ sind da definitiv gut angelegt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text