Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
G-Shock Limited Edition British Army horloge GG-B100BA-1AER
225° Abgelaufen

G-Shock Limited Edition British Army horloge GG-B100BA-1AER

424,15€499€-15% Kostenlos Kostenlos
23
eingestellt am 24. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

1554795.jpg
1554795-0mmxe.jpg



G-Shock Limited Edition British Army horloge GG-B100BA-1AER

Shock Limited Edition British Army horloge GG-B100BA-1AER Uhr online in unserem Webshop. Dies ist eine herren-Uhr mit einem quartz-Uhrwerk. Die Farbe des Geäuses ist schwarz und die Farbe des Uhrwerks ist schwarz. Das Geäuse ist aus kunststoff und das Band der Uhr ist aus kunststoff. Das Uhrwerk ist analog und digital. Es wird mineralglas genutzt.

Weitere Informationen
4549526261213
Mann
Analog
Quarz
53 mm
19 mm
Herum
Brown
Plastic
Schwarz
Mineral
Braun
Kunststoff
Ja
12-/24-Stunden-Format, 5 Tagesalarme, Alarm, Automatischer Kalender, Barometer (260/1.100), Bluetooth, Höhenmesser 10.000 m, Digitalkompass, Stoßfest, Schrittzähler, Thermometer (-10°C / 60°C), Timer - 1/1 Min. - 24 Std., Wasserdicht bis 20 bar
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Herstellungskosten des Uhrwerks inklusive Barometer und Sensoren rund 20€, Gehäuse vielleicht noch mal das gleiche... unglaublich was man mit Marketing alles verkaufen kann.
Bearbeitet von: "xsjochen" 24. Mär
Alle die erzählen so viele Features wären mit 20€ Herstellungskosten machbar oder "500€ für Plastik" sagen, sind genau die Leute, die klug genug sind zu glauben sie wüssten alles besser aber nicht klug genug um zu verstehen weshalb sie falsch liegen.

Die Uhr ist völlig überladen mit Funktionen, von Höhenmesser über Handy-Suchfunktion bis hin zu Barometer, Kompass, Handshift, Bluetooth, Schrittzähler, Worldtime, 200m water resistance und das alles mit einer Batterielebensdauer von 2 Jahren.

Was würden solche Leute über eine Edelstahlrolex sagen
Bearbeitet von: "jole2" 24. Mär
Berlin2124.03.2020 15:09

Früher waren die beliebt


Als die Gummistiefel noch aus Holz waren..
23 Kommentare
Ich kenne mich mit Uhren nicht wirklich aus, aber bei fast 500 Euro würde ich doch ein anderes Material für Gehäuse und Band erwarten.
Herstellungskosten des Uhrwerks inklusive Barometer und Sensoren rund 20€, Gehäuse vielleicht noch mal das gleiche... unglaublich was man mit Marketing alles verkaufen kann.
Bearbeitet von: "xsjochen" 24. Mär
Früher waren die beliebt
Berlin2124.03.2020 15:09

Früher waren die beliebt


Als die Gummistiefel noch aus Holz waren..
420€ für eine Plastikuhr.
Wat?
Naja, das ist eigentlich ein Sammlerobjekt. Aber selbst ich als G-Shock Fan finde die das Geld nicht wert.
Selten einen so mies gepflegten Produkttext gelesen, das ist niveaulos. Zitat:

„Kauf diese G-Shock Limited Edition British Army horloge GG-B100BA-1AER Uhr online in unserem Webshop. Dies ist eine herren-Uhr mit einem quartz-Uhrwerk. Die Farbe des Geäuses ist schwarz und die Farbe des Uhrwerks ist schwarz. Das Geäuse ist aus kunststoff und das Band der Uhr ist aus kunststoff. Das Uhrwerk ist analog und digital. Es wird mineralglas genutzt.
Wir sind offizieller Händler von G-Shock-Uhren. Du erhältst daher auch die Standard-Garantie von 2 jahreJahr. Daneben kannst du die Uhr 30 Tage ansehen und bei Nicht-Gefallen zurücksenden. Online eine Uhr zu kaufen war noch nie so einfach und sicher.“
Das dürfte wohl daran liegen, dass der Shop aus Holland ist
Wer zahlt denn so viel Geld für eine Batterieuhr?
Geiles Teil.....
Wenig Uhr für viel Geld. Gehört schon eine gewisse....Einstellung ....dazu, so was zu kaufen.
Alle die erzählen so viele Features wären mit 20€ Herstellungskosten machbar oder "500€ für Plastik" sagen, sind genau die Leute, die klug genug sind zu glauben sie wüssten alles besser aber nicht klug genug um zu verstehen weshalb sie falsch liegen.

Die Uhr ist völlig überladen mit Funktionen, von Höhenmesser über Handy-Suchfunktion bis hin zu Barometer, Kompass, Handshift, Bluetooth, Schrittzähler, Worldtime, 200m water resistance und das alles mit einer Batterielebensdauer von 2 Jahren.

Was würden solche Leute über eine Edelstahlrolex sagen
Bearbeitet von: "jole2" 24. Mär
Den Preis finde ich schon sehr hoch, obwohl ich ein G-Shock Fan bin. Allerdings ist die hier eine "Collector's" denke ich und ist unter Sammlern sehr beliebt. Ach ja, die Blaue Mauritius ist in der Herstellung bestimmt auch nicht so teuer gewesen ...
jole224.03.2020 19:23

Alle die erzählen so viele Features wären mit 20€ Herstellungskosten mac …Alle die erzählen so viele Features wären mit 20€ Herstellungskosten machbar oder "500€ für Plastik" sagen, sind genau die Leute, die klug genug sind zu glauben sie wüssten alles besser aber nicht klug genug um zu verstehen weshalb sie falsch liegen.Die Uhr ist völlig überladen mit Funktionen, von Höhenmesser über Handy-Suchfunktion bis hin zu Barometer, Kompass, Handshift, Bluetooth, Schrittzähler, Worldtime, 200m water resistance und das alles mit einer Batterielebensdauer von 2 Jahren.Was würden solche Leute über eine Edelstahlrolex sagen


Technisch finde ich die Uhr weder überladen noch aktuell. ABC war vielleicht mal dass Maß aller teuren Uhren, jedoch ist diese Zeit längst vorbei. Seit es GPS-Uhren vom Himmel regnet muss man sich besseres einfallen lassen. Und das hat G-Shock auch gemacht mit der GBD-H1000. Und als Innovation ist diese noch Solar powered. Das können nicht viele. Die Garmin Fenix 6 mit Solar kostet um 1.000 € dagegen. Wäre die GG-B100 auch eine Solar Uhr, hätte ich längst eine
Hab 42,xx Euro gelesen und mir gedacht das selbst das zu teuer ist.... Bis ich den richtigen Preis geschossen habe...
Sogar mit Mineralglas
Für alle die wirklich interessiert sind und nicht nur gefährliches Halbwissen von sich geben wollen:

chrononautix.com/cas…my/
xsjochen24.03.2020 15:02

Herstellungskosten des Uhrwerks inklusive Barometer und Sensoren rund 20€, …Herstellungskosten des Uhrwerks inklusive Barometer und Sensoren rund 20€, Gehäuse vielleicht noch mal das gleiche... unglaublich was man mit Marketing alles verkaufen kann.


Jo! Wenn da jetzt Bundeswehr drauf stehen würde bekäme ich sogar noch Geld raus.
xsjochen24.03.2020 15:02

Herstellungskosten des Uhrwerks inklusive Barometer und Sensoren rund 20€, …Herstellungskosten des Uhrwerks inklusive Barometer und Sensoren rund 20€, Gehäuse vielleicht noch mal das gleiche... unglaublich was man mit Marketing alles verkaufen kann.


Dafür haben sie aber nen 5er vom britischen Militär bekommen, dass die mitdesignen durften.

Argumentierst du bei nem 100€ Wein auch dass die Herstellungskosten quasi die selben sind, wie beim 2€ Wein, den du immer kaufst?
G-Shocker24.03.2020 19:39

Technisch finde ich die Uhr weder überladen noch aktuell. ABC war …Technisch finde ich die Uhr weder überladen noch aktuell. ABC war vielleicht mal dass Maß aller teuren Uhren, jedoch ist diese Zeit längst vorbei. Seit es GPS-Uhren vom Himmel regnet muss man sich besseres einfallen lassen. Und das hat G-Shock auch gemacht mit der GBD-H1000. Und als Innovation ist diese noch Solar powered. Das können nicht viele. Die Garmin Fenix 6 mit Solar kostet um 1.000 € dagegen. Wäre die GG-B100 auch eine Solar Uhr, hätte ich längst eine


Danke für die Info. Die neue GBD-H1000 hört sich gut an. Da hat sich auch technisch wirklich was getan.
Suuuper sehr gut habe ich schon lange drauf gewartet jetzt habe ich es Kauf macht so wie Ali es sagen würde
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text