G-Sync / WQHD (1440p) / 165hz / 1ms Gaming Monitor 431,99€+VSK
405°Abgelaufen

G-Sync / WQHD (1440p) / 165hz / 1ms Gaming Monitor 431,99€+VSK

431,99€
54
eingestellt am 28. Märheiß seit 28. Mär
In diesem Französischen Shop gibt es den neuen Acer Predator ( XB241YUbmiprz )
mit dem Gutschein NOELINFO10 für 431,99€ + VSK

Vergleichspreis: 549€ (Dänemark)

Wird in Deutschland wohl noch zurück gehalten, da Monitore mit diesen Specs (G-Sync / 165hz / WQHD(2560x1440) ) sonst mehr als 550-600€ Kosten und man wohl erstmal die alten los werden will. Die Kuh muss halt gemolken werden.
War bei Alternate kurz für 469€ gelistet, wurde aber direkt raus genommen.

Auf den Preis kommen noch VSK, da ich leider kein Französisch kann und das mein erster Auslands-Deal ist. Wäre nett wenn da mich jemand unterstüzt

Wie bei jedem "Gaming" Monitor mit 1ms Reaktionszeit natürlich: TN PANEL!

Acer Predator XB241YUbmiprz

  • 23.8" WQHD (2560 x 1440) Widescreen with NVIDIA G-SYNC Technology
  • Refresh Rate: 144Hz (Overclocking to 165Hz) - Using Display Port
  • Response time: 1ms
  • Pixel Pitch: 0.206mm
  • Brightness 350 cd/m²

Beste Kommentare

Hab den hier vor mir.
Hatte davor einen IPS und der Acer hier war besser.

Aber sicherlich hab ich keine Ahnung oder hatte noch nie einen guten IPS oder hab noch nie 4k gesehen oder das Ozonloch ist zu groß...usw.


Achja für den Preis TOP!
Bearbeitet von: "Galoshi" 28. Mär
54 Kommentare

Jetzt noch IPS dazu und er ist gekauft. (cheeky)

TN?

TN Panel. Für alle die gerade googeln wollten

Hab den hier vor mir.
Hatte davor einen IPS und der Acer hier war besser.

Aber sicherlich hab ich keine Ahnung oder hatte noch nie einen guten IPS oder hab noch nie 4k gesehen oder das Ozonloch ist zu groß...usw.


Achja für den Preis TOP!
Bearbeitet von: "Galoshi" 28. Mär

viktor7ouvor 10 m

TN?



TN=2-3ms, IPS=5-6ms. Schnellere Reaktionszeit = höhere Schärfe bei Bewegung = wichtig bei hohen FPS/HZ.

Knaller Preis

auf einmal gibt es einen Monitor Deal nach dem anderen... man man man

Blödes Gsync macht alles teuer.
an den Dealersteller nimm mal Acer oder Produktbezeichnung mit in den Namen.

Ist ja schön, jedoch kann man den nicht wirklich nach Deutschland bestellen. Vielleicht eher etwas für Grenzgänger, falls es diesen Laden irgendwo gibt und man es zu dem Preis abholen kann...

Verfasser

ThePiccovor 9 m

Blödes Gsync macht alles teuer. an den Dealersteller nimm mal Acer oder …Blödes Gsync macht alles teuer. an den Dealersteller nimm mal Acer oder Produktbezeichnung mit in den Namen.


Ja, AMD Freesync ist billiger. Leider kommen die aktuellen AMD Grafikkarten bei vielen Games nicht über 60 FPS bei 1440p, da kann man sich die 165hz auch gleich sparen^^

Bloodraptorvor 6 m

Ja, AMD Freesync ist billiger. Leider kommen die aktuellen AMD …Ja, AMD Freesync ist billiger. Leider kommen die aktuellen AMD Grafikkarten bei vielen Games nicht über 60 FPS bei 1440p, da kann man sich die 165hz auch gleich sparen^^




Man kann jedoch auch ehrlich sein und sagen dass es bei Spielen wie Witcher mit 60 FPS vollkommen ausreichend ist und auch eine 480 in kompetitiven Spielen die 144FPS locker schafft.
G-Sync ist und bleibt i.d.R. einfach viel zu teuer wenn man sieht, dass AMD die gleiche Technik für nahezu keinen Aufpreis anbietet

Verfasser

strugusvor 10 m

Man kann jedoch auch ehrlich sein und sagen dass es bei Spielen wie …Man kann jedoch auch ehrlich sein und sagen dass es bei Spielen wie Witcher mit 60 FPS vollkommen ausreichend ist und auch eine 480 in kompetitiven Spielen die 144FPS locker schafft.G-Sync ist und bleibt i.d.R. einfach viel zu teuer wenn man sieht, dass AMD die gleiche Technik für nahezu keinen Aufpreis anbietet


Leider nicht alle kompetitiven Spiele. Rainbow Six Siege die ja CS:GO vom ESL Thron stoßen wollen, ist echt Ressourcen hungrig. Da reicht die RX480 leider nicht aus.

Aber Vega lässt hoffen^^ Sonst wird es die 1080 Ti, die Custom Designs sind ja günstiger als erwartet

sehr hot

Vega kommt ja bald, bis dahin bleibt nur die RX 480.
Hatte bis vor kurzem ne R9 390, für FHD 144Hz in R6S reichte das dicke, für WQHD nicht.
Hab mittlerweile ne GTX 1070 und das sind ~30-40% mehr Leistung, aber selbst die ist nur begrenzt für WQHD@165 geeignet.

Ontopic: Der Monitor hat einen sehr guten Preis für die Specs! HOT!
Bearbeitet von: "chillerholic" 28. Mär

Bloodraptorvor 17 m

Leider nicht alle kompetitiven Spiele. Rainbow Six Siege die ja CS:GO vom …Leider nicht alle kompetitiven Spiele. Rainbow Six Siege die ja CS:GO vom ESL Thron stoßen wollen, ist echt Ressourcen hungrig. Da reicht die RX480 leider nicht aus.Aber Vega lässt hoffen^^ Sonst wird es die 1080 Ti, die Custom Designs sind ja günstiger als erwartet



Leider kann ich es gerade bei Rainbow Six Siege nicht sagen, da ich es nur an nem Free Weekend mit meiner alten Karte gespielt habe und es mir nicht gefallen hat.
Jedoch sehe ich anhand von spontan gesuchten Benchmarks kein Problem darin, wenn man (wie man es denk ich in dem Gebiet sein sollte) bereit ist auf die hohen fancy Grafik Settings zu verzichten oder sogar für maximale FPS auf 1080p runter zu skalieren.
Natürlich ist es auf einer 1080ti die die 140 oder sogar 165FPS eventuell sogar auf 1440p schafft aber mMn sind bei kompetitiven Spielen die Grafikeinstellungen meist egal.

Aber ich verstehe auch das Leute mit dem Budget lieber zu NVidia gehen und sich mehr Luxus gönnen. AMD hat einen schlechten Ruf, das ist leider Fakt. Dennoch kennen ich keine Person die den Kauf einer 480 bereut hat.
AMD bleibt halt der König für den kleinen Mann.

chillerholicvor 11 m

Vega kommt ja bald, bis dahin bleibt nur die RX 480.Hatte bis vor kurzem …Vega kommt ja bald, bis dahin bleibt nur die RX 480.Hatte bis vor kurzem ne R9 390, für FHD 144Hz in R6S reichte das dicke, für WQHD nicht.Hab mittlerweile ne GTX 1070 und das sind ~30-40% mehr Leistung, aber selbst die ist nur begrenzt für WQHD@165 geeignet.Ontopic: Der Monitor hat einen sehr guten Preis für die Specs! HOT!






Vega wird die Leistung die viele sich erträumen leider auch nicht schaffen.
Die vielen Spekulationen dass sie zwischen der 1080 und der 1080ti könnten denk ich ziemlich gut hinkommen. Das ganze zu einem akzeptablen Preis und der Großteil wird zufrieden sein.
Aber selbst die 1080ti schafft nicht in allen Spielen auf 1440p die 144FPS geschweige denn 165FPS. Daher sollte nicht davon auszugehen sein dass irgendeiner dieser Bildschirme ausnahmslos voll ausgereizt wird.

Natürlich stimme ich dem Ontopic zu. Für den Preis ein klares hot. Habe für für einen ähnlichen mit 144hz, 27" und Freesync knapp über 400€ gezahlt. Daher mit Gsync dass ja sonst immer sehr teuer ist ein gigantisch guter Preis
Bearbeitet von: "strugus" 28. Mär

Den in 27 Zoll und er wäre gekauft. Oder ich warte weiterhin auf nen bezahlbaren 21 zu 9 mit GSync und 100+ Hertz..

strugusvor 31 m

Jedoch sehe ich anhand von spontan gesuchten Benchmarks kein Problem …Jedoch sehe ich anhand von spontan gesuchten Benchmarks kein Problem darin, wenn man (wie man es denk ich in dem Gebiet sein sollte) bereit ist auf die hohen fancy Grafik Settings zu verzichten oder sogar für maximale FPS auf 1080p runter zu skalieren.


Ganz ehrlich? Runterskalieren ist quatsch, dann kann man auch bei FHD@144Hz bleiben.
Und das Problem sind nicht die Texturen, die kannst du in Ultra mit dem 4K Texturpack genießen,
Da reichen die 8GB einer 390 oder 480 locker aus (Verbrauch auf FHD auf Ultra etwa 4-6GB je nach Map.)
Effekte und Bloom und son Kram hatte ich eh schon auf Mid/low um die 144Hz auf FHD möglichst zu halten.
Die RX 480 ist ähnlich wie die ältere R9 390 eine anständige FHD Karte, mehr aber auch nicht.
Eine echte Alternative hat AMD noch nicht zu liefern, folgt halt mit Vega.(Die Fury war leider dank 4Gb noch nie ne Option)

strugusvor 31 m

Vega wird die Leistung die viele sich erträumen leider auch nicht …Vega wird die Leistung die viele sich erträumen leider auch nicht schaffen.Die vielen Spekulationen dass sie zwischen der 1080 und der 1080ti könnten denk ich ziemlich gut hinkommen. Das ganze zu einem akzeptablen Preis und der Großteil wird zufrieden sein.Aber selbst die 1080ti schafft nicht in allen Spielen auf 1440p die 144FPS geschweige denn 165FPS. Daher sollte nicht davon auszugehen sein dass irgendeiner dieser Bildschirme ausnahmslos voll ausgereizt wird.Natürlich stimme ich dem Ontopic zu. Für den Preis ein klares hot. Habe für für einen ähnlichen mit 144hz, 27" und Freesync knapp über 400€ gezahlt. Daher mit Gsync dass ja sonst immer sehr teuer ist ein gigantisch guter Preis



Erst behauptest du die RX 480 wäre ausreichend für WQHD und dann sagt dir dein Glaskugel, dass Vega es nicht wird?
Albern... keiner kann bisher was zur entgültigen Leistung zu Vega sagen, für R6S auf WQHD wird es aber locker reichen, sofern die auch nur an der 1080 kratzt. Zwischen RX 480 und 1080 liegen ~60-70% Leistung, das ist schon ein krasser Unterschied.

Nvidia wird auch vor 2018 Volta nicht releasen und höchstens ne Pascal Neuauflage rausbringen (Welcher bereits eine Maxwell Refresh ist ) und höchstens ein Vollausbau vom GP104 mit höherem Takt rausbringen (1080ti ist kein Vollausbau).
Bearbeitet von: "chillerholic" 28. Mär

Bloodraptorvor 59 m

Ja, AMD Freesync ist billiger. Leider kommen die aktuellen AMD …Ja, AMD Freesync ist billiger. Leider kommen die aktuellen AMD Grafikkarten bei vielen Games nicht über 60 FPS bei 1440p, da kann man sich die 165hz auch gleich sparen^^

Woher kommen den die Infos? Die 480 is eine bessere 1060 und die Fury X etwa auf 1070 niveau

chillerholicvor 10 m

Ganz ehrlich? Runterskalieren ist quatsch, dann kann man auch bei …Ganz ehrlich? Runterskalieren ist quatsch, dann kann man auch bei FHD@144Hz bleiben.Und das Problem sind nicht die Texturen, die kannst du in Ultra mit dem 4K Texturpack genießen,Da reichen die 8GB einer 390 oder 480 locker aus (Verbrauch auf FHD auf Ultra etwa 6GB je nach Map.)Effekte und Bloom und son Kram hatte ich eh schon auf Mid/low um die 144Hz auf FHD möglichst zu halten.Die RX 480 ist ähnlich wie die ältere R9 390 eine anständige FHD Karte, mehr aber auch nicht.Eine echte Alternative hat AMD noch nicht zu liefern, folgt halt mit Vega.(Die Fury war leider dank 4Gb noch nie ne Option)Erst behauptest du die RX 480 wäre ausreichend für WQHD und dann sagt dir dein Glaskugel, dass Vega es nicht wird?Albern... keiner kann bisher was zur entgültigen Leistung zu Vega sagen, für R6S auf WQHD wird es aber locker reichen, sofern die auch nur an der 1080 kratzt.Nvidia wird auch vor 2018 Volta nicht releasen und höchstens ne Pascal Neuauflage rausbringen (Welcher bereits eine Maxwell Refresh ist ) und höchstens ein Vollausbau vom GP104 mit höherem Takt rausbringen (1080ti ist kein Vollausbau).



Ganz ehrlich. Ist es nicht.
Ich genieße Witcher sehr gerne in WQHD und 60FPS und spiele dann Spiele wie ein Cod, Battlefield 1 oder auch Rainbow Six auf 1080p aber habe dann die höheren Frames.

Du verdrehst hier aber komplett meine Aussagen. Die 480 ist auch eine dezente 1440p Karte. Die 60FPS schafft sie in vielen Spielen auf Ultra und in einigen mit leichten Abzügen.

Meine Aussage dass Vega WQHD auch nicht schafft bezog sich auf Traumwerte von 165FPS auf Ultra. Das sind ganz klar zwei verschiedene Sachen.
Zudem habe ich nie behauptet zu wissen wie gut Vega wird, sondern nur anhand einiger Quellen eine eigene Vermutung gebildet. Und die Einschätzung der Leistung zwischen 1080 und 1080ti ist nicht wirklich unrealistisch und gibt ein gutes Bild über zu erwartende Performance. Natürlich kann man nicht sagen wie gut Vega wird. Ich bin klarer AMD Fan und werde, wenn die Karten weiterhin dieses Preis/Leistungs Niveau haben, auch nie zu NVidia wechseln. Ich freue mich natürlich rießig wenn Vega die 1080ti schlägt und gleich viel/minimal weniger kostet. Aber es ist durchaus unwahrscheinlich.

Verfasser

X0X0vor 4 m

Woher kommen den die Infos? Die 480 is eine bessere 1060 und die Fury X …Woher kommen den die Infos? Die 480 is eine bessere 1060 und die Fury X etwa auf 1070 niveau



genau und 1070 "Niveau" reicht bei WQHD und 165hz halt nicht aus. Bis zur 1070 reden wir hier von einer FullHD Gaming Grafikkarte, da drüber muss eine 1080 oder besser noch eine 1080 Ti her, wie hier ja schon fleißig diskutiert wird.

Bloodraptorvor 12 m

genau und 1070 "Niveau" reicht bei WQHD und 165hz halt nicht aus. Bis zur …genau und 1070 "Niveau" reicht bei WQHD und 165hz halt nicht aus. Bis zur 1070 reden wir hier von einer FullHD Gaming Grafikkarte, da drüber muss eine 1080 oder besser noch eine 1080 Ti her, wie hier ja schon fleißig diskutiert wird.



Bloodraptorvor 12 m

genau und 1070 "Niveau" reicht bei WQHD und 165hz halt nicht aus. Bis zur …genau und 1070 "Niveau" reicht bei WQHD und 165hz halt nicht aus. Bis zur 1070 reden wir hier von einer FullHD Gaming Grafikkarte, da drüber muss eine 1080 oder besser noch eine 1080 Ti her, wie hier ja schon fleißig diskutiert wird.




Das Problem ist glaube ich die fehlende Definition für eine WQHD, 4K Karte usw.
Nur um das oben noch anzufügen:
Für mich muss eine WQHD Karte in einem Großteil aktueller Titel 60FPS auf Ultra schaffen und in der Lage sein bei niedriegen Einstellungen an die 120FPS Marke zu kommen.
Die 1060 und 480 nagen genau an dieser Grenze nach meiner Erfahrung.

23.8" wäre gut im Titel.

Bloodraptorvor 19 m

genau und 1070 "Niveau" reicht bei WQHD und 165hz halt nicht aus. Bis zur …genau und 1070 "Niveau" reicht bei WQHD und 165hz halt nicht aus. Bis zur 1070 reden wir hier von einer FullHD Gaming Grafikkarte, da drüber muss eine 1080 oder besser noch eine 1080 Ti her, wie hier ja schon fleißig diskutiert wird.


Full ack.
RX 480 FHD Karte.
GTX 1070 FHD 144Hz Karte.
GTX 1080(ti) WQHD Karte
4K Karten gibt es noch gar nicht, dafür brauchste ein SLI solange man sich nicht mit <60 FPS zufrieden gibt.


strugusvor 21 m

Die 480 ist auch eine dezente 1440p Karte. Die 60FPS schafft sie in vielen …Die 480 ist auch eine dezente 1440p Karte. Die 60FPS schafft sie in vielen Spielen auf Ultra und in einigen mit leichten Abzügen.



Wenn du dich damit zufrieden gibst, macht es trotzdem nicht zu ner WQHD Karte und so kommuniziert auch AMD das ganze.
Ich sehe allerdings keinen Vorteil sich nen WQHD Monitor zu kaufen um dann runter zu skalieren oder auf 60 FPS zu spielen mit verringerter Grafik. Na klar wird auch Vega nicht in jedem Spiel die 165 FPS erreichen und halten, aber der Unterschied in der Leistung wird riesig sein, ähnlich wie 1060 vs 1080. Vega wird imho aber dank besserer DX12/Vulkan unterstüzung und HBM2 eine Karte von der man noch länger was haben wird.
Bearbeitet von: "chillerholic" 28. Mär

chillerholicvor 3 m

Full ack.RX 480 FHD Karte.GTX 1070 FHD 144Hz Karte.GTX 1080(ti) WQHD …Full ack.RX 480 FHD Karte.GTX 1070 FHD 144Hz Karte.GTX 1080(ti) WQHD Karte4K Karten gibt es noch gar nicht, dafür brauchste ein SLI solange man sich nicht mit <60 FPS zufrieden gibt.Wenn du dich damit zufrieden gibst, macht es trotzdem nicht zu ner WQHD Karte und so kommuniziert auch AMD das ganze.Ich sehe allerdings keinen Vorteil sich nen WQHD Monitor zu kaufen um dann runter zu skalieren oder auf 60 FPS zu spielen mit verringerter Grafik. Na klar wird auch Vega nicht n jedem Spiel die 165 FPS erreichen und halten, aber der Unterschied in der Leistung wird riesig sein, ähnlich wie 1060 vs 1080.


Krasse Ansicht der Einstufung der Karten. Dann ist es klar dass unsere Meinungen weit auseinander gehen.

Dann mag es für dich keine WQHD Karte sein. Für mich ist es eine.
Das runterskalieren trifft ja nur in wenigen Spielen ein.

Zumindest bei dem rießigen Sprung stimme ich dir zu. Das wird super und darauf freue ich mich.

strugusvor 5 m

Krasse Ansicht der Einstufung der Karten.


Der TE hat offenbar die gleiche Meinung wie ich.
Ich sehe das realistisch, mit meiner 1070 gibt es keinen Grund auf WQHD upzugraden solange Vega nicht draußen ist oder ich nicht auf 1080(ti) upgrade. Meine 1070 und FHD 144Hz sind momentan das perfekte Gespann, die 480/390 sind da absolut unterlegen (Habs ja selber gemerkt). Für ältere Titel wie BF4 ist die Kombi 144Hz Freesync und RX 480 top, aber selbst für neue Spiele in FHD reicht es einfach nicht für die 144Hz. Von WQHD fang ich am besten gar nicht an.

chillerholicvor 3 m

Der TE hat offenbar die gleiche Meinung wie ich. :DIch sehe das …Der TE hat offenbar die gleiche Meinung wie ich. :DIch sehe das realistisch, mit meiner 1070 gibt es keinen Grund auf WQHD upzugraden solange Vega nicht draußen ist oder ich nicht auf 1080(ti) upgrade. Meine 1070 und FHD 144Hz sind momentan das perfekte Gespann, die 480/390 sind da absolut unterlegen (Habs ja selber gemerkt). Für ältere Titel wie BF4 ist die Kombi 144Hz Freesync und RX 480 top, aber selbst für neue Spiele in FHD reicht es einfach nicht für die 144Hz. Von WQHD fang ich am besten gar nicht an.



Ich denke dann mal der Konsens ist, dass Leute die an dem Bildschirm Interesse haben, sich diesen einfach mal bestellen müssen und schauen wie sie damit zufrieden sind.
Ich würde einen Bildschirm mit diesen Specs ab einer 1060 empfehlen,
Du würdest es ja anscheinend ab einer 1080 empfehlen.
Um auch mal wieder etwas auf den Bildschirm bezogene Tipps zu geben.

chillerholicvor 9 m

Der TE hat offenbar die gleiche Meinung wie ich. :DIch sehe das …Der TE hat offenbar die gleiche Meinung wie ich. :DIch sehe das realistisch, mit meiner 1070 gibt es keinen Grund auf WQHD upzugraden solange Vega nicht draußen ist oder ich nicht auf 1080(ti) upgrade. Meine 1070 und FHD 144Hz sind momentan das perfekte Gespann, die 480/390 sind da absolut unterlegen (Habs ja selber gemerkt). Für ältere Titel wie BF4 ist die Kombi 144Hz Freesync und RX 480 top, aber selbst für neue Spiele in FHD reicht es einfach nicht für die 144Hz. Von WQHD fang ich am besten gar nicht an.

​Du weißt schon, dass der Sinn von FreeSync und G-Sync ist, dass man eben nicht immer auf die 144/165 Hz kommen muss oder? Spiele jedenfalls mit meiner 1070 in WQHD und war bei Full HD dauerhaft im CPU-Limit (Intel Xeon E3-1231v3).

nvidiacustomer5829vor 8 m

​Du weißt schon, dass der Sinn von FreeSync und G-Sync ist, dass man eben n …​Du weißt schon, dass der Sinn von FreeSync und G-Sync ist, dass man eben nicht immer auf die 144/165 Hz kommen muss oder? Spiele jedenfalls mit meiner 1070 in WQHD und war bei Full HD dauerhaft im CPU-Limit (Intel Xeon E3-1231v3).



Du kennst schon den Unterschied zwischen Freesync/Gsyn und Vsync?
G- und Freesync ersetzen Vsync aber nicht die hohen FPS-Zahlen.
Ich glaube eher du hast hier etwas falsch verstanden.

Ja, ein 165Hz Monitor hat auch Vorteile bei 70 FPS, aber richtig ausnutzen tust du ihn erst bei 165 FPS.
Ich seh es halt nicht ein relativ viel Kohle für Hardware auszugeben die ich nicht mal richtig nutzen kann, weil die Grafikakarte einen Flaschenhals darstellt. Dass dein Xeon im Limit läuft wundert mich nicht bei 3,4 Ghz Takt. Mit ner K-CPU hättest du das Problem nicht, der wird erst unter 1080(TI) ausgebremst.
Bearbeitet von: "chillerholic" 28. Mär

Verfasser

chillerholicvor 17 m

Der TE hat offenbar die gleiche Meinung wie ich. :DIch sehe das …Der TE hat offenbar die gleiche Meinung wie ich. :DIch sehe das realistisch, mit meiner 1070 gibt es keinen Grund auf WQHD upzugraden solange Vega nicht draußen ist oder ich nicht auf 1080(ti) upgrade. Meine 1070 und FHD 144Hz sind momentan das perfekte Gespann, die 480/390 sind da absolut unterlegen (Habs ja selber gemerkt). Für ältere Titel wie BF4 ist die Kombi 144Hz Freesync und RX 480 top, aber selbst für neue Spiele in FHD reicht es einfach nicht für die 144Hz. Von WQHD fang ich am besten gar nicht an.



stimmt sehe ich absolut genauso. Ich zocke Rainbow Six Siege auf einem etwas höherem Niveau und gerade da sind die paar Pixel mehr (WQHD) genial, da man einfach mehr "sieht". Über 120hz also 120FPS sind da quasi Pflicht in einem FPS, bei mir stieg die K/D beim Sprung von 60hz auf >144 deutlich. Screen-Tearing ist jedoch echt bescheiden -> G-Sync
Gäbe es endlich mal 4k mit >120hz wäre das sicher der neue ESL Pro League Standard. Leider gibt's solche Displays noch nicht, liegt vtl. daran das es auch keine Grafikkarte packt.
Wenn es jetzt um Games wie Witcher geht "reichen" 60 FPS natürlich. Aber gerade bei solchen Games, wo es um die schöne Grafik und die Szenerie geht, würde ich auf 4k mit 60hz setzen. Was bringt eine schöne Landschaft wenn man Pixel sieht
Und schwupp braucht man auch hier eine 1080 Ti, da Witcher 3 auf Maximum bei 4k und Nvidia works etc, selbst die 1080 Ti gerade so liefert ^^


Bloodraptorvor 10 m

Wenn es jetzt um Games wie Witcher geht "reichen" 60 FPS natürlich. Aber …Wenn es jetzt um Games wie Witcher geht "reichen" 60 FPS natürlich. Aber gerade bei solchen Games, wo es um die schöne Grafik und die Szenerie geht, würde ich auf 4k mit 60hz setzen.


Mit meiner R9 390 lief Witcher 3 nicht mal auf 60 FPS mit anständiger Grafik auf FHD.
Jetzt hab ich 60+ FPS auf Hoch/Ultra mit der 1070 und oh Mann, ein ganz anderes Feeling.
Würde das Spiel nie wieder auf low FPS/Details spielen wollen.
Mittlerweile sieht es eher aus wie ein Film als ein Spiel, vorher war es ziemlich laggy und Pixelig im Vergleich und kein Genuss. Wenn ich mir vorstelle wie das mit ner 1060/480 auf WQHD ausieht, brrrrr.
Bearbeitet von: "chillerholic" 28. Mär

chillerholicvor 11 m

Du kennst schon den Unterschied zwischen Freesync/Gsyn und Vsync?G- und …Du kennst schon den Unterschied zwischen Freesync/Gsyn und Vsync?G- und Freesync ersetzen Vsync aber nicht die hohen FPS-Zahlen.Ich glaube eher du hast hier etwas falsch verstanden.Ja, ein 165Hz Monitor hat auch Vorteile bei 70 FPS, aber richtig ausnutzen tust du ihn erst bei 165 FPS.Ich seh es halt nicht ein relativ viel Kohle für Hardware auszugeben die ich nicht mal richtig nutzen kann, weil die Grafikakarte einen Flaschenhals darstellt. Dass dein Xeon im Limit läuft wundert mich nicht bei 3,4 Ghz Takt. Mit ner K-CPU hättest du das Problem nicht, der wird erst unter 1080(TI) ausgebremst.

​Ach was soll ich denn mit so 'nem überteuerten 4-Kerner? Sollte ich meine CPU in den nächsten Jahren upgraden, wird es dann wohl eh Ryzen.

Hau ab mit V-Sync, der Inputlag ist unerträglich.

Kann ohne Probleme auch mit nur 70 FPS auf meinem 144 Hz Monitor spielen, das ist aber eben sehr spielabhängig. In 90% der Spiele braucht man keine 144 Hz unbedingt.

Warum sich 144 Hz für mich persönlich aber trotzdem lohnen, ist die Tatsache, dass sich schon 75 Hz auf dem Desktop nicht flüssig anfühlen. Es wird immer wieder unterschätzt, wie toll 144 Hz selbst außerhalb von Spielen sind.

chillerholicvor 5 m

Mit meiner R9 390 lief Witcher 3 nicht mal auf 60 FPS mit anständiger …Mit meiner R9 390 lief Witcher 3 nicht mal auf 60 FPS mit anständiger Grafik auf FHD.Jetzt hab ich 60+ FPS auf Hoch/Ultra mit der 1070 und oh Mann, ein ganz anderes Feeling.Würde das Spiel nie wieder auf low FPS/Details spielen wollen.Mittlerweile sieht es eher aus wie ein Film als ein Spiel, vorher war es ziemlich laggy und Pixelig im Vergleich und kein Genuss. Wenn ich mir vorstelle wie das mit ner 1060/380 auf WQHD ausieht, brrrrr.




Dann hinkt die R9 390 der 480 aber doch etwas hinterher.
Auf 1440p Ultra schafft die 480 45FPS und ohne unnötiges Hairworks auch schon 55FPS.
Dann müsste sie auf 1080p locker die 60FPS knacken, habe Witcher aber nie runter skaliert.

Verfasser

nvidiacustomer5829vor 21 m

​Du weißt schon, dass der Sinn von FreeSync und G-Sync ist, dass man eben n …​Du weißt schon, dass der Sinn von FreeSync und G-Sync ist, dass man eben nicht immer auf die 144/165 Hz kommen muss oder? Spiele jedenfalls mit meiner 1070 in WQHD und war bei Full HD dauerhaft im CPU-Limit (Intel Xeon E3-1231v3).


Screen-Tearing ist kacke. Liefert die GPU mal nicht die geforderten 144hz springt G-Sync ein. Macht aber auch kein Sinn, wenn du dauerhaft bei 50-60FPS bist, da reicht auch ein 60hz Monitor.

pcgameshardware.de/Mon…28/

Mit deinem CPU-Limit: Dann spielst du wohl ein altes Game, dass Multi-Threading noch nicht vollständig unterstützt. In diesem Fall geht es rein um den CPU-Takt und 3,4 Ghz sind da halt bescheiden. Ist auch einer der Gründe wieso in machen Gaming-Bereichen die Ryzen CPUs so abschmieren im Vergleich zum I7-7700k.

nvidiacustomer5829vor 20 m

​Ach was soll ich denn mit so 'nem überteuerten 4-Kerner? Sollte ich meine …​Ach was soll ich denn mit so 'nem überteuerten 4-Kerner? Sollte ich meine CPU in den nächsten Jahren upgraden, wird es dann wohl eh Ryzen.


Zunächst einmal würdest du nicht im CPU-Limit laufen so wie jetzt.
Der Xeon war eh seit der 1230v2 keine Empfehlung mehr wert weil Intel ihn massiv verteuert hat und er Grundtakt den i7-K weit hinterher hinkte.

Das Problem mit Ryzen ist, dass er mit seinen maximal 4Ghz halt in schlecht optimierten Games auch nicht die Butter vom Brot reißt. In Spielen wie BF1 kann der sein Potential ausnutzen, aber nicht z.B. in Unreal Engine 4 basierten Spielen die meist nur 1-3 Cores voll ausnutzen. Der Ryzen 6-Core/12-Thread ist bestimmt ne sehr gute P/L Wahl, aber aktuell war mir die Plattform noch zu verbuggt und der Takt zu niedrig als das ich mich für AM4 entschieden habe.

nvidiacustomer5829vor 20 m

Hau ab mit V-Sync, der Inputlag ist unerträglich.



Das ist halt der einzige Vorteil von Free- und G-Sync, kein Inputlag und kein Tearing, die fehlenden FPS macht es trotzdem nicht wett.

nvidiacustomer5829vor 20 m

Kann ohne Probleme auch mit nur 70 FPS auf meinem 144 Hz Monitor spielen, …Kann ohne Probleme auch mit nur 70 FPS auf meinem 144 Hz Monitor spielen, das ist aber eben sehr spielabhängig. In 90% der Spiele braucht man keine 144 Hz unbedingt.



Ich spiel zu 90% Shooter, deshalb ist die FPS/Hz-Zahl für mich eins der wichtigsten Variablen.
Seitdem ich wieder auf LED-Maus und von 60Hz auf 144Hz umgestiegen bin ist meine K/D in die Höhe geschnellt.


strugusvor 19 m

Dann hinkt die R9 390 der 480 aber doch etwas hinterher.Auf 1440p Ultra …Dann hinkt die R9 390 der 480 aber doch etwas hinterher.Auf 1440p Ultra schafft die 480 45FPS und ohne unnötiges Hairworks auch schon 55FPS.Dann müsste sie auf 1080p locker die 60FPS knacken, habe Witcher aber nie runter skaliert.



Nein, maximal 5-10% in DX12. In DX11 noch weniger.
Du hast offenbar mehr als nur Hairworks deaktiviert/runter gestellt.
computerbase.de/201…/5/
Computerbase Benches sehen das übrigens genau so.
Entweder du erzählst Quatsch, oder du hast die Grafikeinstellungen massiv eingeschränkt.
Bearbeitet von: "chillerholic" 28. Mär

Mal eine andere Frage, liefert der Shop nach Deutschland?

Galoshivor 2 h, 32 m

Hab den hier vor mir. Hatte davor einen IPS und der Acer hier war …Hab den hier vor mir. Hatte davor einen IPS und der Acer hier war besser.Aber sicherlich hab ich keine Ahnung oder hatte noch nie einen guten IPS oder hab noch nie 4k gesehen oder das Ozonloch ist zu groß...usw.Achja für den Preis TOP!


Kannst du uns verraten welchen du vorher hattest? Bin ein wenig am verzweifeln weil die IPS so krasse Probleme haben aktuell.

Aymovor 9 m

Kannst du uns verraten welchen du vorher hattest? Bin ein wenig am …Kannst du uns verraten welchen du vorher hattest? Bin ein wenig am verzweifeln weil die IPS so krasse Probleme haben aktuell.

Also bei sämtlichen IPS-Panels mit 144 Hz​ oder mehr ist so im Schnitt jeder 30. annehmbar. Dabei spielt auch kaum eine Rolle, ob da Asus, Acer, AOC oder Eizo draufsteht. Wenn 75 Hz für dich reichen und dir eine gute Reaktionszeit nicht so wichtig ist wie eine tolle Bildqualität, kannst du einen Ultrawide von LG nehmen. Ansonsten heißt es Lotto spielen.

chillerholicvor 16 m

Nein, maximal 5-10% in DX12. In DX11 noch weniger.Du hast offenbar mehr …Nein, maximal 5-10% in DX12. In DX11 noch weniger.Du hast offenbar mehr als nur Hairworks deaktiviert/runter gestellt.https://www.computerbase.de/2016-06/radeon-rx-480-test/5/#diagramm-the-witcher-3-2560-1440Computerbase Benches sehen das übrigens genau so. Entweder du erzählst Quatsch, oder du hast die Grafikeinstellungen massiv eingeschränkt.



Also um dir den komplizierten Ablauf zu erklären.
Witcher starten --> Settings öffnen --> Ultra und 1440p auswählen --> Hairworks auf off stellen
Gibt nicht viel falsch zu machen, oder?
Die Benchmarks die du gepostet hast sind ja auch uralt. Ist ja klar das da andere Werte drin sind.
AMD hat diesen schönen Vorteil, dass die Karten mit der Zeit einfach immer besser werden durch die Treiber Updates. Zudem wird in dem Test eine Referenz Karte verwendet die nicht mal ihren Takt halten kann. Klar das die eher unterirdisch abschneidet. Ist bei der 1060 ja nichts anderes.

Aymovor 13 m

Kannst du uns verraten welchen du vorher hattest? Bin ein wenig am …Kannst du uns verraten welchen du vorher hattest? Bin ein wenig am verzweifeln weil die IPS so krasse Probleme haben aktuell.


Hatte den Asus MX299Q wide

strugusvor 12 m

Die Benchmarks die du gepostet hast sind ja auch uralt. Ist ja klar das da …Die Benchmarks die du gepostet hast sind ja auch uralt. Ist ja klar das da andere Werte drin sind.AMD hat diesen schönen Vorteil, dass die Karten mit der Zeit einfach immer besser werden durch die Treiber Updates. Zudem wird in dem Test eine Referenz Karte verwendet die nicht mal ihren Takt halten kann. Klar das die eher unterirdisch abschneidet. Ist bei der 1060 ja nichts anderes.


Kein Problem, zum Glück hat Tomshardware aus dem Grund bis März 2017 gewartet mit dem RX 480 Roundup:
tomshardware.de/amd…tml
Tomshardware kommt da auf 49 FPS, 55 halte ich immernoch für etwas zu hoch angesetzt.
Gameworks natürlich aus.
Bearbeitet von: "chillerholic" 28. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text