172°
ABGELAUFEN
G302 (basis: clevo w230st) 13,3" Laptop mit 765m + 4800mq Quad
16 Kommentare

Hardwaretechnisch wirklich top.

Fehlt nur noch eine mSATA.

Kann Nexoc nicht empfehlen, vor allem wenn es um Qualität der Geräte und Garantieleistungen geht...

@FRANK_TT:

Was ist Dir widerfahren?

Notebooksbilliger sollte hier der Ansprechpartner sein, oder etwa nicht?

Top

Laptop ging kaputt nach einem Jahr. Nach dem Einschicken bekam ich eine Mail, dass die Voraussetzung für eine Begutachtung erst nach einer Zahlung einer Reinigung für 30 Euro erfolgt. Das Gerät wurde als "repariert" an mich zurückgesandt, repariert war aber nichts.
Muss auch anmerken, dass sich die Komponenten bei Nexoc immer gut anhören, jedoch der Rest meist von einer minderwertigen Qualität ist. So kommen Preise zustande. Ein Freund hat ähnliche Erfahrungen.

GenFox

Hardwaretechnisch wirklich top.Fehlt nur noch eine mSATA.



msata hat der wohl 2 mal drin. hört sich von den daten echt top an, nur schon zu günstig...oO...und wenns dann noch schlechte erfahrungen mit der marke gibt. echt schade.

FRANK_TT

Muss auch anmerken, dass sich die Komponenten bei Nexoc immer gut anhören, jedoch der Rest meist von einer minderwertigen Qualität ist. So kommen Preise zustande.


Stimmt, die kaufen die CPUs immer von Pintel und die Grafikkarten von Ovidia um Geld bei den Komponenten zu sparen. Und Barebones kaufen die auch nur die billigen, sind nicht die Gleichen wie bei MSI, Schenker, Eurocom etc. Und auch die Garantiebestimmungen und -Optionen, wenn man sie mal gelesen hat sind, sind ganz furchtbar schlecht.

leider vorbei, oder wie kommt man auf den Preis?

rainerzufall_

leider vorbei, oder wie kommt man auf den Preis?



Scheint so. Nur 2 Stunden nach dem Einstellen schon alles gegessen ... .

Die schlafen nicht bei NBB wie's scheint.

SoCiAl_MiSfIt

Stimmt, die kaufen die CPUs immer von Pintel und die Grafikkarten von Ovidia um Geld bei den Komponenten zu sparen. Und Barebones kaufen die auch nur die billigen, sind nicht die Gleichen wie bei MSI, Schenker, Eurocom etc. Und auch die Garantiebestimmungen und -Optionen, wenn man sie mal gelesen hat sind, sind ganz furchtbar schlecht.



Wie lustig du doch bist.

Viel zu schwer für einen 13,3...

Ich würde auch kein Nexoc mehr kaufen. Bei mir war die Grafikkarte nach 1 Jahr hin. Und die Reparatur (etwa 110 Euro) musste ich aus eigener Tasche zahlen.

Nexoc würde ich auch nicht empfehlen.
Leider schlechte Erfahrung schon gemacht mit Gamerlaptop von den.

849,00 Euro und dann noch für einen 13,3 Zoller.

Wer den kauft,kauft 2 mal

SoCiAl_MiSfIt

Stimmt, die kaufen die CPUs immer von Pintel und die Grafikkarten von Ovidia um Geld bei den Komponenten zu sparen. Und Barebones kaufen die auch nur die billigen, sind nicht die Gleichen wie bei MSI, Schenker, Eurocom etc. Und auch die Garantiebestimmungen und -Optionen, wenn man sie mal gelesen hat sind, sind ganz furchtbar schlecht.


Hammer wa?!

Nexoc würde ich auch nicht empfehlen. Leider schlechte Erfahrung schon gemacht mit Gamerlaptop von den. 849,00 Euro und dann noch für einen 13,3 Zoller. Wer den kauft,kauft 2 mal



Leider wieder mal jemand gar keine Ahnung.

Nexoc würde ich auch nicht empfehlen.Leider schlechte Erfahrung schon gemacht mit Gamerlaptop von den.849,00 Euro und dann noch für einen 13,3 Zoller.Wer den kauft,kauft 2 mal

Was heiß hier keine Ahnung ? Das ist nur meine Erfahrung die ich mit Nexoc gemacht hatte und
da bin ich wohl nicht der einzige. Dementsprechend hat jeder selbst die Wahl ob er sich das antun möchte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text