427°
Gabelflug: Europa->China->Japan + Südkorea->China->Europa ab 357€ mit Air China

Gabelflug: Europa->China->Japan + Südkorea->China->Europa ab 357€ mit Air China

ReisenAir China Angebote

Gabelflug: Europa->China->Japan + Südkorea->China->Europa ab 357€ mit Air China

Preis:Preis:Preis:360€
Zum DealZum DealZum Deal
Seid ihr genauso verrückt wie ich was fliegen angeht? Der Deal ist sicherlich nicht für den 0815 Urlauber gedacht, eher für den Abenteurer unter euch.
Aber zuerst ein paar Fakten:
- Alle Flüge mit Air China
- Europa: Paris, Stockholm, Rom, Madrid, London, Frankfurt, München
- China: Peking (Běijīng) oder Shanghai (nur ab/bis Paris)
- Japan: Tokio, Osaka, ...
- Südkorea: Seoul, Busan, ...
- 72 Stunden Aufenthalt in China ohne Visum wenn ihr in China einen Zwischenstopp macht, ihr dürft die Stadt aber nicht verlassen (ansonsten Visum ca. 130€).
- Ihr könnt natürlich auch länger in China bleiben, dann aber mit Visum.

Beispielroutings:
1, Stockholm -> Peking -> Tokio + Seoul ->Paris (ab 357€)
https://www.google.de/flights/#search;iti=ARN,BMA,NYO_PEK,NAY_2016-03-22*PEK,NAY_HND,NRT_2016-03-26*ICN,GMP_CDG,ORY,BVA,XHP,XPG_2016-04-17;tt=m
2, Stockholm -> Peking -> Tokio + Busan -> Peking -> Paris (ab 357€)
https://www.google.de/flights/#search;iti=ARN,BMA,NYO_PEK,NAY_2016-03-22*PEK,NAY_HND,NRT_2016-03-26*PUS_PEK,NAY_2016-04-17*PEK,NAY_CDG,ORY,BVA,XHP,XPG_2016-04-20;tt=m
3, Paris -> Shanghai -> Tokio + Seoul->Peking->Stockholm (ab 398€)
https://www.google.de/flights/#search;iti=CDG,ORY,BVA,XHP,XPG_SHA,PVG_2016-03-19*SHA,PVG_HND,NRT_2016-03-21*ICN,GMP_PEK_2016-04-18*PEK_ARN,BMA,NYO_2016-04-21;tt=m
4, Paris->Peking->Tokio + Seoul->Frankfurt (533€)
https://www.google.de/flights/#search;iti=CDG,ORY,BVA,XHP,XPG_PEK,NAY_2016-03-19*PEK,NAY_HND,NRT_2016-03-23*ICN,GMP_FRA,ZRB_2016-04-18;tt=m

Es gibt 1000 Kombinationen, ihr müsst einfach mit Google Flights solange rumspielen bis ihr die gewünschte Kombination habt. Generell ist die Kombi StockholmParis am günstigsten, für Frankfurt zahlt ihr immer 100-150 Euro mehr. Ich habe auch Gabelflüge im Februar gefunden, einfach rumspielen mit Daten. Fangt am Besten mit einfachem Gabelflug Stockholm->Tokio + Seoul->Paris an und baut diesen dann schrittweise auf bis zu 4 Segmente aus.

Wie kommt ihr von Japan nach Südkorea?
Es gibt z.B. günstige Flüge mit Peach Aviation ab 48€ von Osaka->Seoul. Gibt aber noch genug andere Billigairlines in Japan/Südkorea, Google ist euer Freund.

Wie kommt ihr nach Stockholm?
1, Frankfurt -> Stockholm 82€ mit SAS inkl. Gepäck
2, München -> Stockholm 49€ mit Norwegian ohne Gepäck
3, Hamburg -> Stockholm 59€ mit Bahn mit bis zu 2 Zwischenstopps a 48h in z.B. Kopenhagen
...

Wie kommt ihr nach Paris?
1, Paris->München 50€ mit AirFrance
2, Paris->München 39€ mit TGV
...

Was hat es mit dem 72 Stunden Visum für China auf sich?
Ihr dürft also maximal 72 Stunden in China bleiben, gezählt wird Ankunftszeit->Abflugszeit. Ihr bekommt das Visum nicht wenn ihr z.B. Deutschland->China->Deutschland fliegen würdet. Ihr könnt aber das Visum 2x bekommen, also z.B. Peking Hinflug und Shanghai Rückflug. Verlassen dürft ihr die Städte nicht, ihr müsst vom gleichen Flughafen weiterfliegen. Die chinesische Mauer ist aber z.B. innerhalb der Grenzen Pekings!
Für Japan und Südkorea braucht ihr kein Visum als deutscher Staatsbürger.

EDIT:
@EstellosCamaro:
[...] ist eine Transiterlaubnis (transit permit). Die berechtigt zum 72h visafreien Aufenthalt [...]
@kramal:
[Für Japan und Südkorea benötigt man ein] Touristenvisum, das bekommt man aber automatisch bei der Einreise und gilt 90 Tage.

Kann eure Fragen gerne beantworten, habe selbst bis 7 Stunden gebraucht um optimale Kombination für mich zu finden. Rumspielen mit Daten müsst ihr aber selbst, probiert ruhig Rom, Madrid, München, etc. aus!

EDIT:
Ein Routing z.B. über Ostern (=8 Urlaubstage benötigt):
https://www.google.de/flights/#search;iti=ARN,BMA,NYO_PEK,NAY_2016-03-20*PEK,NAY_HND,NRT_2016-03-23*ICN,GMP_CDG,ORY,BVA,XHP,XPG_2016-04-03;tt=m

33 Kommentare

Nur was für Leute, die nicht arbeiten müssen.

sound67

Nur was für Leute, die nicht arbeiten müssen.


Ein Routing z.B. über Ostern:
google.de/fli…ts/,NAY_2016-03-20*PEK,NAY_HND,NRT_2016-03-23*ICN,GMP_CDG,ORY,BVA,XHP,XPG_2016-04-03;tt=m
Macht insgesamt 8 Urlaubstage, also durchaus machbar für unsere hart arbeitende Gesellschaft (wenn sie urlaub bekommt übe Ostern) ...

Auch im Frühjahr 2017 möglich? Oder ist das zu weit in der Zukunft?

Edit: Scheint nur bis September 2016 zu gehen Oh man, das wäre der PERFEKTE Trip nach'm Examen.

Happz0r

Auch im Frühjahr 2017 möglich? Oder ist das zu weit in der Zukunft?


Google Flights funktioniert nur bis September 2016 und nur damit macht die Suche Spaß

sound67

Nur was für Leute, die nicht arbeiten müssen.

Urlaub?

hot hot hot. Leider keine Zeit, trotzdem vielen Dank für den deal!

Ok wenn ich mal ein Sabbatjahr beantrage ist das hier perfekt.

top! Hätte ich vor den Job zu wechseln und wäre single, dann würde ich 2 Monate Pause einlegen und das hier machen. Hach da kommt wieder reisefieber auf

Diese google flight ist echt genial. Ich hatte vor meinem urlaub vergeblich nach so einem tool gesucht. Die anderen Suchmaschinen bieten immer nur einen Startflughafen.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht was den Preis angeht? Dann lieber über Swoodo etc. buchen?

kolbermoorer

[...]- 72 Stunden Aufenthalt in China ohne Visum wenn ihr in China einen Zwischenstopp macht, ihr dürft die Stadt aber nicht verlassen (ansonsten Visum ca. 130€) [...] Was hat es mit dem 72 Stunden Visum für China auf sich? Ihr dürft also maximal 72 Stunden in China bleiben, gezählt wird Ankunftszeit->Abflugszeit. Ihr bekommt das Visum nicht wenn ihr z.B. Deutschland->China->Deutschland fliegen würdet[...]

Also was jetzt? Visum oder doch kein Visum? Oder vielleicht auch eine transit permit? Wird man ja ganz kirre davon oO

kolbermoorer

[...]- 72 Stunden Aufenthalt in China ohne Visum wenn ihr in China einen Zwischenstopp macht, ihr dürft die Stadt aber nicht verlassen (ansonsten Visum ca. 130€) [...] Was hat es mit dem 72 Stunden Visum für China auf sich? Ihr dürft also maximal 72 Stunden in China bleiben, gezählt wird Ankunftszeit->Abflugszeit. Ihr bekommt das Visum nicht wenn ihr z.B. Deutschland->China->Deutschland fliegen würdet[...]



Bis 72 Stunden Aufenthalt brauchst du kein (kostenpflichtiges) Touristenvisum, nur ein (kostenloses) Transitvisum, darfst aber auch nicht die Stadt verlassen. Du kannst also nicht z.B. von Peking nach Shanghai mit Zug fahren:
blog.chinareise.com/201…de/

Das 72h Transitvisum ist kostenlos und kann z.B. direkt am Pekinger Flughafen ausgestellt werden.

Das mit dem 72 Std. Visa klappt, man sollte aber die Buchungsunterlagen zur Hand haben bei der Passkontrolle in China.

Gibt einfach einen Stempel im Pass mit Gültigkeit bis zum Weiterflug. War bei mir nur ein Tag

Nerd :-) Aber total geil!! Super Deal!

Nice.

kolbermoorer

Bis 72 Stunden Aufenthalt brauchst du kein (kostenpflichtiges) Touristenvisum, nur ein (kostenloses) Transitvisum, darfst aber auch nicht die Stadt verlassen. Du kannst also nicht z.B. von Peking nach Shanghai mit Zug fahren: http://blog.chinareise.com/2012/12/22/visumfreier-aufenthalt-in-peking-und-shanghai-bis-zu-72-stunden-fur-transitreisende/ Das 72h Transitvisum ist kostenlos und kann z.B. direkt am Pekinger Flughafen ausgestellt werden.


Quark (mit Soße). Das Transitvisum (Visa Typ G) kostet genausoviel wie das Tourivisum (standardmäßig Typ L) und wird genauso vorher beim Konsulat oder der Botschaft beantragt. Wovon du hier gerne reden willst aber offenbar nicht kannst, ist eine Transiterlaubnis (transit permit). Die berechtigt zum 72h visafreien Aufenthalt und gibts am Flughafen.

Für Japan und Südkorea braucht ihr kein Visum als deutscher Staatsbürger


Stimmt nicht. Man braucht ein Touristenvisum, das bekommt man aber automatisch bei der Einreise und gilt 90 Tage.

hot

kolbermoorer

Bis 72 Stunden Aufenthalt brauchst du kein (kostenpflichtiges) Touristenvisum, nur ein (kostenloses) Transitvisum, darfst aber auch nicht die Stadt verlassen. Du kannst also nicht z.B. von Peking nach Shanghai mit Zug fahren: http://blog.chinareise.com/2012/12/22/visumfreier-aufenthalt-in-peking-und-shanghai-bis-zu-72-stunden-fur-transitreisende/ Das 72h Transitvisum ist kostenlos und kann z.B. direkt am Pekinger Flughafen ausgestellt werden.



Hab es mal oben hinzugefügt. Egal wie man es nennt, die Auswirkung 72h in China bleiben zu dürfen bleibt gleich

Für Japan und Südkorea braucht ihr kein Visum als deutscher Staatsbürger



Auch hinzugefügt. Danke!

Saugeil

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text