207°
Gaggia Classic ~200€ inkl. Versand bei amazon.co.uk

Gaggia Classic ~200€ inkl. Versand bei amazon.co.uk

Home & LivingAmazon UK Angebote

Gaggia Classic ~200€ inkl. Versand bei amazon.co.uk

Preis:Preis:Preis:200€
Zum DealZum DealZum Deal
Die Gaggia Classic (auch Gaggia CC, Classic Coffee) kostet bei amazon.co.uk zurzeit 163 GBP, der Versand summiert sich mit 4,99 Pauschale zzgl. 0,59 pro kg auf ca. 10 GBP, sodass unterm Strich etwa 173 GBP stehen oder eben rund 200 Euro. Vergleichspreis bei Idealo: 297 € inkl. Versand, die Ersparnis liegt also bei gut 30%.

DIe Gaggia Classic, für die weniger Kaffeebegeisterten, ist ein klassischer Siebträger und bereitet hervorragenden Espresso. Die Handhabung ist partiell dafür etwas umständlich. Mahr Infos gibts im Kaffeenetz oder im Kaffeewiki.

Nachtrag: Interessenten sollten daran denken, dass man auf der Insel andere Steckdosen hat. Die Gaggia wird über ein normales Kaltgerätekabel mit Strom versorgt, das mitgelieferte passt in Deutschland aber in keine Steckdose. Man sollte idealerweise zu Hause also ein altes Kaltgerätekabel von einem aussortierten PC, Waffeleisen, o.ä. auskramen, falls man keinen Adapter mitbestellen will.

56 Kommentare

Wenn mal einmal
Das richtige Timing hat zwischen coolingflush und Bezugsstart, dann kann man damit hervorragenden Espresso machen!

wer noch keine hat... KAUFEN! Preis-Leistung unschlagbar. Hab meine seid 2 Jahren (auch über amazon.uk + Extrastecker) und bin jeden Tag aufs neue super zufrieden! Dazu noch ne ordentliche Mühle (z.B. Graef cm80) und alles wird gut

...


Allein der hersteller ist hot, auch wenn die teureren modelle einiges mehr zu bieten haben.

Total in Ordnuang als Einsteigermodell. Endlich mal was anderes als Dolce Gusto & Co -- super hot.

Als genereller Tip für Rancilio Silvias & co: coffeeitalia.de . Hab dort meine Rancilio Silvia im Set mit einer Mahlkönig Vario Home v2 für "schlappe" 670€ gekauft.

Eine der besten Einstiegsmodelle in die Welt des Espressos. Meiner Meinung nach besser ist nur die Rancilio Silvia (im Bereich Einsteigermaschinen). Diese kostet aber selbst gebraucht idR 300€. Von daher absolut hot!

Eine Hammer Maschine, mit keinen kapselsystem oder vollautomat zu vergleichen!

Dann kann die kaffeebegeisterung beginnen, welchen Kaffee, welche röstubg, welchen füllgrad!

Hab' selbiges mit unbekanntem, aber reichlichem Alter hier stehen. Tausendmal schöner, besser, umweltverträglicher und letztlich auch kostengünstiger als die ganzen Kapsel- und Pad-Apparate für chronische Kaffeedoofis. Und das Ding ist nicht aus Plastik, sondern aus Metall und wärmt die Tassen gleich mit vor. (-:=

Hässliche Maschine aber leggääär Käffchen. Absolut HOT

Man sollte vielleicht erwähnen, dass man zu Maschine noch eine Mühle braucht.
Gemahlener Kaffee/Espresso verliert enorm schnell an Aroma.

Laut div. Foren, kostet eine "brauchbare" Mühle für nen Siebträger auch nochmal mindestens 200€

Kann man Amazon UK Warehouse-Deals nicht nach Deutschland liefern lassen?

..puh da muss man aber aufpassen meist bleibt es dann nicht bei der gaggia sondern man will mehr und größer und zweikreiser.... und dann wirds teuer :-)

ziehst dir halt ne gebrauchte eureka mci dann passt das ganze... gibt aber au scho günstigere sind dann halt so plastik dinger

zum Thema Mühle: 'ne Graef CM80 ist nicht unbedingt hübsch, erfüllt aber ALLE Anforderungen fürn Espresso und tut hier seit drei Jahren in Verbindung mit der Gaggia besten Dienst: Kostet grad mal 119.-

Eben. Graef CM80 noch dazu und der Teufelskreis in die Espressosucht ist begonnen

funkypunk1985

Man sollte vielleicht erwähnen, dass man zu Maschine noch eine Mühle braucht.Gemahlener Kaffee/Espresso verliert enorm schnell an Aroma.Laut div. Foren, kostet eine "brauchbare" Mühle für nen Siebträger auch nochmal mindestens 200€



Die Mühle ist wohl weniger wegen der Frische notwendig, sondern viel eher, damit der Mahlgrad an die Maschine angepasst wird. Allerdings ist der Frische-Punkt für den Geschmack natürlich sehr relevant ;-)

sehr gute maschine. allerdings hat die maschine einen alu-kessel, da muss man einiges bei dem zu verwendeten wasser und (wenn es doch mal sein muss) entkalkung beachten. sonst:
kaffee-netz.de/rep…tml

Als Kaffeenoob: kann ich da einfach mehr Wasser durchlaufen lassen für nen normalen Kaffee? Würde sich ein Wechsel für einen Senseonutzer lohnen?

Super Teil....aber angeblich sind die neueren Geräte etwas schlechter verarbeitet denn Gaggia gehört zu Saeco und Saeco wiederum wurde 2009 von der Philips-Gruppe aufgekauft. Einfach mal Googeln... es soll von Model zu Model unterschiedlich sein.

Wenn ich mich nochmal als Barista versuchen sollte, würde ich mindestens mit der Classic beginnen. Hot.

@patela
Einfach mehr Wasser geht nicht, aber man kann den Espresso mit heißem Wasser strecken. So hab ich das morgens gemacht. Schmeckt anders als Filterkaffee, aber nicht schlechter. Der Aufwand pro Tasse ist natürlich deutlich höher.

nennt sich dann americano, wa

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text