Gaggia Classic Coffee zum Kampfpreis
155°Abgelaufen

Gaggia Classic Coffee zum Kampfpreis

35
eingestellt am 15. Aug 2014heiß seit 15. Aug 2014
Bei Amazon gibt es die Gaggia Classic Coffee (kurz Gaggia CC) momentan zum absolutem Kampfpreis von 216,04€!

Über die Maschine muss man nicht viel sagen, sie ist neben der Rancilio Silvia eine der Einsteiger-Espressomaschinen schlechthin und bei diesem Preis kann man kaum etwas falsch machen!

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

35 Kommentare

Stimmt, über die Maschine muss man nicht mehr viel sagen, auch wenn man natürlich viel Gutes sagen könnte. (-:=

Admin

Kampfpreis... so, so. Nächster Preis 219€ @redcoon:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Kampfpreis vllt. Nicht aber eine mini Ersparnis . Gute Maschine

Und welche Mühle benutzt ihr?

Verfasser

Kaestorfer

Und welche Mühle benutzt ihr?



Empfehlenswert sind meiner Meinung nach die Demoka 203 oder die Iberital Challenge. Habe mit beiden gearbeitet und Preis/Leistung ist sehr gut.

Kaestorfer

Und welche Mühle benutzt ihr?



Gut für den Einstieg und preiswert sind z.B. Graef Mühlen (CM 80, CM 800, CM 702, ...)

Verfasser

David

Kampfpreis... so, so. Nächster Preis 219€ @redcoon:



Kampfpreis in sofern, als dass die Maschine mal wirklich teuer über die Ladentheke ging. Und hier hat man zu einem guten Kurs auch noch die exzellente Garantie Abwicklung von Amazon, falls doch mal was sein sollte.

Danke für die OT-Kommentare -> welche Kaffeesorten nutzt ihr denn? ;-)

Verfasser

Exzellenten Kaffee verkaufen die Röstereien "Caffé Fausto", "Mirella", und falls Österreicher anwesend sein sollten die Rösterei "Alt Wien Kaffee", letztere liefert auch nach Deutschland, aber mit happigen 15€ Versandkosten.

Kaestorfer

Danke für die OT-Kommentare -> welche Kaffeesorten nutzt ihr denn? ;-)



Malabar von Fausto und Il Gustoso von der Rösterei Dinzler sind eine meiner Standardsorten

edit: Fausto hat übrigens auch ein Probierpaket im Angebot.

Gute Maschine. Aber weder im Vergleich ein Schnapper, noch im zeitlichen Verlauf. Gebe mal knallhart ein Cold.

reicht der Standard-Siebträger der mitgeliefert wird?

Kaestorfer

reicht der Standard-Siebträger der mitgeliefert wird?



Der Siebträger ist gut, aber die mitgelieferten Siebe sind Crema-Siebe, also unbrauchbar.
Die solltest du ersetzen, z.B. mit einem La Marzocco Sieb.


Wenn du dich näher mit der Materie beschäftigen willst, kann ich dir folgende Seiten/Forum empfehlen:
kaffee-netz.de/
kaffeewiki.de/

Und am besten gleich die Wikiseite zur Gaggia Classic, da steht alles Wissenswerte drin:
kaffeewiki.de/ind…fee

Verfasser

Kaestorfer

reicht der Standard-Siebträger der mitgeliefert wird?



Jau, das ist der gleiche Siebträger der auch bei den Gaggia Gastro Maschinen Verwendung findet.

Barret

Exzellenten Kaffee verkaufen die Röstereien "Caffé Fausto", "Mirella", und falls Österreicher anwesend sein sollten die Rösterei "Alt Wien Kaffee", letztere liefert auch nach Deutschland, aber mit happigen 15€ Versandkosten.


aktuell verwende ich für meine Gaggia den Bio+Fairtradekaffee von Aldi (Marke "One World") mit LM 1er Sieb und feinen Mahlgrad mit Graef CM800. Hatte schon viele lokale und Internetrösterein probiert, doch viele hatten ein unverschämtes P/L Verhältnis oder die Bohnen ließen sich kaum auf die Maschine einstellen, sodass ich kaum einen konstant guten Kaffee bekommen konnte. Wobei dazu sei zu erwähnen, dass ich mich immernoch nicht dazu bewegen konnte, mir einen richtigen Tamper zu kaufen

Also für Einsteiger empfehle ich mal den Aldi Fairtrade+Bio Kaffee Crema.

Kaestorfer

reicht der Standard-Siebträger der mitgeliefert wird?

für den Anfang sollte es ausreichen. Irgendwann juckt es dann in den Fingern und man fängt an zu tunen. Ich habe die Maschine jetzt 1,5 Jahre und bin richtig zufrieden. Das Erste, das ich getauscht habe, war die Düse zum Milchschäumen. Das Plastik Ding was dabei lag, fand ich nicht so dolle.

Kaestorfer

reicht der Standard-Siebträger der mitgeliefert wird?



Milch muss ich nicht aufschäumen. Wenn habe ich einen exsternen Aufschäumer schon - bzw. trinke den klassischen Kaffee bzw Espresso

Der beste Kaffee kommt nach wie vor aus einer Handmühle + Espressomaschine für den Herd!

Es gibt keine Espressomaschine für den Herd. Da kommt höchstens Mokka raus. Für Espresso eignen sich nur Siebträgermaschinen. Geschmack ist natürlich ne andere Frage.

ninurta

Der beste Kaffee kommt nach wie vor aus einer Handmühle + Espressomaschine für den Herd!



Kaestorfer

Danke für die OT-Kommentare -> welche Kaffeesorten nutzt ihr denn? ;-)



Quijote-Kaffee! Deren "Oh Harvey!" ist ein Traum.

Bei der CC bitte vernünftige Siebe z.B. über espressoxxl oder den espressodoc noch bestellen...und ein Blindsieb und Coffee Clean. Die restlichen Upgradegelüste lassen dann eh nicht mehr lange auf sich warten (Tamper, neue Dampflanze/-düse, mehrere Milchkännchen, Mühlenupgrade, PID usw) X)

Dann doch lieber die BEEM Germany D2000.550 i-Joy Café & Latte für 179,95 € bei Amazon.

Preis/Leistung ist mMn TOP! Ich hab meine BEEM damals sogar dank eines Dealeintrags hier für nur 155€ bekommen.

amzn.to/YdHQhy

Bei mir kommt nur Schwarzmahler in den Siebträger, habe jetzt ein Dual-Boiler und die Gaggia steht rum (mit vernünftigen 14g-Sieb, wer sie möchte: PN

CC: Tolle Einsteiger- Fortgeschrittene-Maschina!

damage668

Es gibt keine Espressomaschine für den Herd. Da kommt höchstens Mokka raus. Für Espresso eignen sich nur Siebträgermaschinen. Geschmack ist natürlich ne andere Frage.



die Unterscheidung zwischen Mokka und Espresso liegt angeblich nicht in der Bohnensorte oder der Röstung, sondern in der Art der Herstellung. Beim Mokka werden das Mahlgut mit dem Wasser aufgekocht und der Kaffee muss sich anschließend setzen. Beim Espresso wird Dampf bzw. heißes Wasser über das Kaffeemehl geleitet.

aus ner herdkanne KANN kein Espresso kommen da diese keine 15 bar druck aufbaut. Fertig. Und ja sie wird auch als Mokka Kanne bezeichnet - bialetti = Moka Express

Wer guten Kaffee (nicht Espresso) auf die "billig mydealz" Variante möchte sollte sich mal folgendes ansehen:

- frische Bohnen frisch geröstet anstelle von Kaufhallen Müll (bsp. thebarn, machörndl, jb coffee etc.)

-aeropress

-hario mühle

so habt ihr für weit unter 100 euro den besten Kaffee eures Lebens

Segafredo Bohnen gemahlen mit einer 40 Jahre alten Braun Kaffemühle.
Espressomaschine ist eine alte Krups mit Druckanzeige, da weiß ich wenigstens, wann ich richtig getampert und die richtige Kaffeemehlmenge verwendet habe. Kumpel von mir hatte diese hier, taugt soweit, nur rappelt der Motor immer am Gehäuse, sodass wir diesen mit Tape fixiert haben, danach war ruhe.

mrooame

aus ner herdkanne KANN kein Espresso kommen da diese keine 15 bar druck aufbaut. Fertig. ...



Daran sieht man, dass du noch keinen Espresso gemacht hast.

15 bar bringt die Pumpe auf dem Papier vll. maximal ... der ideale Brühdruck liegt aber viel mehr bei 9-10 bar

Top Maschine! Seit 2 Jahren in Gebrauch - damals über ebay für 249€ aus Italien bezogen! Hot!

Kaestorfer

Danke für die OT-Kommentare -> welche Kaffeesorten nutzt ihr denn? ;-)


Ich bestelle immer im Rotationsverfahren bei Fausto, Quijote, Langen und Mirella. Da kann man fast nix falschmachen. Zum Einstieg das Fausto Probierpaket und/oder Malabar und dann kann's losgehen

mrooame

aus ner herdkanne KANN kein Espresso kommen da diese keine 15 bar druck aufbaut. Fertig. ...



ändert nix daran das die bialetti das nicht hinbekommt und darum gings

Verfasser

Und vorbei, die Maschine ist wieder bei 231€.

(Immernoch ein guter Preis...)

Barret

Und vorbei, die Maschine ist wieder bei 231€. (Immernoch ein guter Preis...)



Eher 223 € ;-)

Verfasser

Der Preis schwankt zur Zeit wie verrückt ... mehrmals am Tag momentan gehts hin und her...

aktuell 213,04 €

Verfasser

208,05€

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text