Gaggia Classic RI9403/11 Siebträger Espressomaschine für 142,49€ [Amazon.it/Prime]
132°Abgelaufen

Gaggia Classic RI9403/11 Siebträger Espressomaschine für 142,49€ [Amazon.it/Prime]

25
eingestellt am 28. Aug 2017Bearbeitet von:"Simpl3Moe"
Bezahlung wie immer nur über Kreditkarte.

Hinweis: Gaggia wurde von Philips übernommen und die Qualität hat wohl nachgelassen.

Für den Preis aber evtl. eine Überlegung wert.

PVG: 229€

Edit: Die Prime Mitgliedschaft gibt es wie immer für einen Monat kostenlos.


Technische Daten
  • Material: Edelstahl
  • Länge (Tiefe): 27 cm
  • Höhe: 45 cm
  • Breite: 32 cm
  • Gewicht: 8kg
  • Besonderheiten: E.S.E. Pad kompatibel + mit Heißwasserauslass + mit Milchaufschäumdüse + mit Tassenwärmer
  • Dampfdüse
  • Zwei-Tassen-Betrieb
  • Kapazität Wassertank 2.1 l
  • Pumpendruck 15 bar
  • Leistung 1300 W
Zusätzliche Info

Gruppen

25 Kommentare
Hot für die ehrliche Beschreibung
aber ital. Prime notwendig. Geht glaub nur, wenn man eine ital. Rechnungsadresse angibt und + EUR 3,99 di spedizione fehlen im Dealpreis.
Bearbeitet von: "roletto" 28. Aug 2017
aoletto28. Aug 2017

aber ital. Prime notwendig. Geht glaub nur, wenn man eine ital. …aber ital. Prime notwendig. Geht glaub nur, wenn man eine ital. Rechnungsadresse angibt und + EUR 3,99 di spedizione fehlen im Dealpreis.


Prime gibt es ja als Testmonat aber ich schreibe das mal in die Überschrift.

Lieferung sollte eigentlich kein Problem sein, soweit ich weiß.
Blöde Frage, aber kann die Maschine auch nur eine Tasse Espresso zubereiten? Oder gehen nur immer zwei gleichzeitig?
Markus10028. Aug 2017

Blöde Frage, aber kann die Maschine auch nur eine Tasse Espresso …Blöde Frage, aber kann die Maschine auch nur eine Tasse Espresso zubereiten? Oder gehen nur immer zwei gleichzeitig?


Einfach statt zwei tassen nur eine tasse MITTIG runterstellen. :-)
daedelus28. Aug 2017

Einfach statt zwei tassen nur eine tasse MITTIG runterstellen. :-)


Okay, danke für die Antwort! :-D Dann halt Kaffee und Wassermenge entsprechend dosieren sollte funktionieren...
Kauft euch eine Espressomaschine!! Ich hab seit ein paar Tagen die noch "schlechtere" Delonghi 685 und freu mich schon jeden Morgen wie ein kleines Kind auf meinen Cappuccino
Markus10028. Aug 2017

Okay, danke für die Antwort! :-D Dann halt Kaffee und Wassermenge …Okay, danke für die Antwort! :-D Dann halt Kaffee und Wassermenge entsprechend dosieren sollte funktionieren...


Da werden zwei Einsätze für den Siebträger mitgeliefert. Eins für 14-16g Pulver und ein kleines für 7-8g. Normalerweise schmeckt der Espresso aus dem Zweitassensieb besser, aber es gibt entsprechende 1er Siebe (LM1) die dem 2er geschmacklich nahe kommen.
Aber das ist Feintuning. Zunächst ist erstmal alles dabei
Pixelfehler28. Aug 2017

Kauft euch eine Espressomaschine!! Ich hab seit ein paar Tagen die noch …Kauft euch eine Espressomaschine!! Ich hab seit ein paar Tagen die noch "schlechtere" Delonghi 685 und freu mich schon jeden Morgen wie ein kleines Kind auf meinen Cappuccino


Du meinst Espressomühle, oder? Das hier ist doch eine empfehlenswerte Einsteigermaschine.
habe exakt das gleiche "alte" original Gaggia Modell.
Ein Hammer Gerät - will ich nie wieder hergeben und ist sicherlich schon 12 Jahre alt (eher mehr).

Wenn das hier nur halb so gut ist, dann ist es eine absolute Kaufempfehlung.
Die Gaggia ist seit der Philips Übernahme tatsächlich nicht mehr zu empfehlen. Siehe Test. Simpl3Moe hat es ja netterweise direkt oben erwähnt.

Ich hatte mich eine Zeit lang mit Siebträgern befasst und muss von dem Gerät anbraten. Hatte mich schließlich für eine (gebrauchte) Lelit entschieden und bin sehr zufrieden.
Mcello28. Aug 2017

Die Gaggia ist seit der Philips Übernahme tatsächlich nicht mehr zu e …Die Gaggia ist seit der Philips Übernahme tatsächlich nicht mehr zu empfehlen. Siehe Test. Simpl3Moe hat es ja netterweise direkt oben erwähnt.Ich hatte mich eine Zeit lang mit Siebträgern befasst und muss von dem Gerät anbraten. Hatte mich schließlich für eine (gebrauchte) Lelit entschieden und bin sehr zufrieden.

Für >200€ sicherlich zu teuer aber für 140€ ist sie denke ich ganz brauchbar für den Einstieg.

Die großen Änderungen sind wohl:
Edelstahl statt Alu Boiler
Mehr Plastik (ist halt haptisch nicht so schön)
Kein Magnetventil (Wie wirkt sich das aus?)

Ich überlege auch noch, ob ich die Maschine ausprobiere
Bearbeitet von: "Simpl3Moe" 28. Aug 2017
thomashf28. Aug 2017

Du meinst Espressomühle, oder? Das hier ist doch eine empfehlenswerte …Du meinst Espressomühle, oder? Das hier ist doch eine empfehlenswerte Einsteigermaschine.

Nein ich meine die EC 685 Siebträgermaschine. Ebenfalls ein Einsteigermodell, viele meckern weil schlechte Siebe, keine Rückspühlung Blabla. Aber für jemanden der nur eine Espresso oder Café Crema möchte absolut empfehlenswert
Pixelfehler28. Aug 2017

Nein ich meine die EC 685 Siebträgermaschine. Ebenfalls ein …Nein ich meine die EC 685 Siebträgermaschine. Ebenfalls ein Einsteigermodell, viele meckern weil schlechte Siebe, keine Rückspühlung Blabla. Aber für jemanden der nur eine Espresso oder Café Crema möchte absolut empfehlenswert


Hauptsache kein Vollautomat
thomashf28. Aug 2017

Hauptsache kein Vollautomat

Das war beim Kauf auch mein Anspruch. Vollautomaten sind mir zu dreckig und aufwendig, Kapseln zu umweltschädlich und teuer.
Simpl3Moe28. Aug 2017

Für >200€ sicherlich zu teuer aber für 140€ ist sie denke ich ganz brauc …Für >200€ sicherlich zu teuer aber für 140€ ist sie denke ich ganz brauchbar für den Einstieg. Die großen Änderungen sind wohl:Edelstahl statt Alu Boiler Mehr Plastik (ist halt haptisch nicht so schön) Kein Magnetventil (Wie wirkt sich das aus?) Ich überlege auch noch, ob ich die Maschine ausprobiere


Das Magnetventil verhindert, dass nach dem Bezug weiterhin etwas Wasser auf den Puck läuft und diesen aufweicht. Wenn du z.b. zwei Espresso nach einander zubereiten möchtest, dann saut es beim rausklopfen des ersten Pucks etwas rum. Zusätzlich erschwert das fehlende Magnetventil Fehler wie Channeling zu erkennen.
Wenn du nur einen Espresso zubereitest, um z.b. einen Cappuccino herzustellen, kannst du die Maschine auf Dampfbezug umschalten und erstmal Milch erhitzen. Wenn dann alles fertig ist, ist der Puck auch wieder trocken und du kannst ihn einfach und sauber ausklopfen. Magnetventile sind in der Preiskategorie eher unüblich. Magnetventile haben aber auch Nachteile, da die Maschine so schneller verdrecke kann und regelmäßig mit einem Blindsieb durchgespült werden muss.
Nachteil des Alu Boiler ist das wesentlich schnellere Verkalken... Zusätzlich hat die Classic einen recht kleinen Boiler, d.h. die Temperatur kann weniger gut stabil gehalten werden.
Ich hab selber eine Lelit PL 51, als absolutes Einsteigergerät. Richtig Spaß macht es aber wirklich erst mit einer richtigen Mühle. Hatte bis vor kurzem eine Handkurbel von Zassenhaus und das ging mir ziemlich schnell auf den Senkel. Nun habe ich eine Demoka GR 203 und trinke dadurch jetzt wirklich täglich meine Espressos bzw Cappuccinos zum Frühstück.
Bearbeitet von: "Scusy" 28. Aug 2017
Irgendwie witzig, dass die Maschine bei Amazon.it durchweg gute Bewertungen hat und bei Amazon.de sehr viele schlechte nach 2015.

Vll. wissen die Italiener mehr als wir
Gekauft... trotz der durchwachsenen Kritiken scheint es mir einen Versuch wert zu sein. Man muss wohl lernen, mit der Maschine umzugehen, was mich nicht abschreckt. Danke für den Deal!
Für 140 kann man da nicht viel falsch machen. Wenn man feststellt dass einem die ganze Sache Spaß macht, upgraded man vermutlich eh irgendwann. Wenn es einem zu mühselig ist, kann man die Maschine gebraucht ohne Verlust wieder verkaufen. Wichtig wäre jedenfalls noch eine brauchbare Einsteiger Mühle.
Ich würde die "neue" Gaggia auch keinem Einsteiger mehr empfehlen. Es ist ohnehin nicht ganz einfach, einen wirklich sehr guten Espresso zu machen. Da spielen zu viele Parameter mit rein, angefangen beim richtigen Kaffee, einer geeigneten Mühle und richtigem Mahlgrad, der Menge an Pulver und Anpressdruck und dann natürlich einer gute Maschine.

Als Anfänger muss man daher versuchen, so viele Fehlerquellen wie möglich auszuschließen. Gleich die richtigen Bohnen kaufen, eine ordentliche Mühle und eben eine voll taugliche Maschine.
Dann kann man sich auf die anderen Dinge konzentrieren und muss sich nicht immer fragen, ob es eben doch an der untauglichen Gaggia Maschine liegt, wenn die ersten Bezüge wie Spülwasser schmecken.
Bearbeitet von: "senseo4711" 28. Aug 2017
Pixelfehler28. Aug 2017

Kauft euch eine Espressomaschine!! Ich hab seit ein paar Tagen die noch …Kauft euch eine Espressomaschine!! Ich hab seit ein paar Tagen die noch "schlechtere" Delonghi 685 und freu mich schon jeden Morgen wie ein kleines Kind auf meinen Cappuccino



und wo die Delonghi 685 besser als die Gaggia. Es gibt bei Gaggiaein plastik Siebträger oder ? bei Delonghi auch ?
Esmax6728. Aug 2017

und wo die Delonghi 685 besser als die Gaggia. Es gibt bei Gaggiaein …und wo die Delonghi 685 besser als die Gaggia. Es gibt bei Gaggiaein plastik Siebträger oder ? bei Delonghi auch ?

Ich gehe nicht davon aus, dass die Delonghi besser ist. Das habe ich auch nicht behauptet. Allerdings verstehe ich deinen Satzbau auch nicht vollständig. Der Siebträger ist aus Metall mit einem Kunststoff Einsatz
ich kann nicht so gut deutsch sprechen, ich wollte nur wissen ob einer von beide ist. Und z.B ob einer mehr metal hat als plastik z.B für die Siebträger
kostet wieder 172€, leider verpasst.
Bearbeitet von: "DirkG" 9. Sep 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text