Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Galaxus] Lite-On ES1 (DVD-Writer)
160° Abgelaufen

[Galaxus] Lite-On ES1 (DVD-Writer)

17,90€26,88€-33%Galaxus Angebote
18
eingestellt am 13. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Galaxus hat momentan einen externen DVD Writer im Tagesangebot.

Es sind leider nur noch 2 Stück verfügbar, also seid schnell!

Vergleichspreis Idealo: idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5744667_-es1-lite-on.html
Zusätzliche Info

Gruppen

18 Kommentare
Dealpreis falsch, da 3€ Mindermengenzuschlag anfallen
Schicke Sache.
usb 2.0
Mindermengenzuschlag (entfällt ab 30,–) +2,52€
Monika_Mautz13.06.2019 14:05

Dealpreis falsch, da 3€ Mindermengenzuschlag anfallen


Sorry, ist berichtigt.
exeware13.06.2019 14:10

usb 2.0


Welche externen DVD-Brenner mit einem anderen als dem USB 2.0 Anschluss sind dir bekannt?
Bitte mit Link.
Bearbeitet von: "black.dot" 13. Jun
exeware13.06.2019 14:10

usb 2.0


und mit usb 3.0 brennt er schneller? da glaube ich jetzt aber nicht dran... irgendwann kann sich die scheibe auch nciht mehr schneller drehen oder die daten zuverlässig geschrieben werden.
black.dot13.06.2019 14:17

Welche externen DVD-Brenner mit einem anderen als dem USB 2.0 Anschluss …Welche externen DVD-Brenner mit einem anderen als dem USB 2.0 Anschluss sind dir bekannt?Bitte mit Link.



Es gibt ganz viele No-names mit USB3 (amazon.de/s?k…s_2) , aber ich glaube nicht, dass die ein Geschwindigkeitsvorteil haben, da es sowieso durch die Brenngeschwindigkeit begrenzt ist.
Apep13.06.2019 14:30

Es gibt ganz viele No-names mit USB3 …Es gibt ganz viele No-names mit USB3 (https://www.amazon.de/s?k=dvd+extern+usb+3&__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&ref=nb_sb_noss_2) , aber ich glaube nicht, dass die ein Geschwindigkeitsvorteil haben, da es sowieso durch die Brenngeschwindigkeit begrenzt ist.

Habe von bekannten Marken auch noch keinen externen DVD-Brenner mit USB 3.0 gesehen, möglicherweise versuchen die Chinahersteller mit dem 3.0 werbewirksam Kaufanreize zu schaffen, ohne dass wirkliche Vorteile bestehen. Sehe es wie @svenalbert und du es beschrieben haben. Hat mich aber dennoch mal interessiert, ab sich da in den letzten Jahren noch was getan hat.

Könnte mir eventuell vorstellen, dass die höhere Stromversorgung einen Vorteil bietet, aber auch da hatten meine bisherigen 2.0 Brenner keine Probleme.

Insofern ist der Kommentar von @exeware letztendlich wohl irreführend, da USB 2.0 bei DVD Brennern der Standard ist.
Bearbeitet von: "black.dot" 13. Jun
black.dot13.06.2019 14:17

Welche externen DVD-Brenner mit einem anderen als dem USB 2.0 Anschluss …Welche externen DVD-Brenner mit einem anderen als dem USB 2.0 Anschluss sind dir bekannt?Bitte mit Link.


amazon is voll zb:"Pecosso Externe CD/DVD Laufwerk USB 3.0, Portable Slim CD/DVD-RW Brenner" 19.99
quotschmacher13.06.2019 14:28

und mit usb 3.0 brennt er schneller? da glaube ich jetzt aber nicht …und mit usb 3.0 brennt er schneller? da glaube ich jetzt aber nicht dran... irgendwann kann sich die scheibe auch nciht mehr schneller drehen oder die daten zuverlässig geschrieben werden.


lessen?
exeware13.06.2019 14:53

amazon is voll zb:"Pecosso Externe CD/DVD Laufwerk USB 3.0, Portable Slim …amazon is voll zb:"Pecosso Externe CD/DVD Laufwerk USB 3.0, Portable Slim CD/DVD-RW Brenner" 19.99


Einfach mal Kommentare oben lesen. USB 2.0 ist der Standard bei DVD-Brennern.
Was Chinahersteller verbauen spielt keine Rolle. Selbst mit HDMI oder Thunderbolt würde der Brenner nicht schneller und schon gar nicht besser brennen, wie @svenalbert nachvollziehbar erklärt hat. Deswegen wird von Markenherstellern auch weiterhin USB 2.0 verbaut. Es besteht also kein Grund, den USB 2.0 Anschluss hier negativ zu erwähnen.
Bearbeitet von: "black.dot" 13. Jun
black.dot13.06.2019 15:03

Einfach mal Kommentare oben lesen. USB 2.0 ist der Standard bei …Einfach mal Kommentare oben lesen. USB 2.0 ist der Standard bei DVD-Brennern.Was die Chinahersteller verbauen spielt keine Rolle. Selbst mit HDMI oder Thunderbolt würde der Brenner nicht schneller und schon gar nicht besser brennen, wie @svenalbert nachvollziehbar erklärt hat. Deswegen wird von Markenherstellern auch weiterhin USB 2.0 verbaut.


Die Lite-On Technology Corporation ist das Führungsunternehmen einer Gruppe von weltweit operierenden Elektronikherstellern mit Sitz und Hauptverwaltung in Taipeh, Taiwan. Also ist der Deal jetzt von einem China- oder einem Markenhersteller? Fragen über Fragen...
schnaeppsch3njaeger13.06.2019 15:11

Die Lite-On Technology Corporation ist das Führungsunternehmen einer …Die Lite-On Technology Corporation ist das Führungsunternehmen einer Gruppe von weltweit operierenden Elektronikherstellern mit Sitz und Hauptverwaltung in Taipeh, Taiwan. Also ist der Deal jetzt von einem China- oder einem Markenhersteller? Fragen über Fragen...


Lite-On ist selbstverständlich ein Markenhersteller und Taiwan ist nicht China.
Vielleicht hätte ich dennoch eher No-Name schreiben sollen, Chinahersteller ist tatsächlich etwas unglücklich ausgedrückt, denn nicht alles aus China ist No-Name.
Avatar
GelöschterUser519381
exeware13.06.2019 14:53

lessen?


Er kann die Daten doch vom Laufwerk eh nicht schneller Daten lesen, was nützt dir da die schnellere Anbindung?
Warum?
black.dot13.06.2019 14:17

Welche externen DVD-Brenner mit einem anderen als dem USB 2.0 Anschluss …Welche externen DVD-Brenner mit einem anderen als dem USB 2.0 Anschluss sind dir bekannt?Bitte mit Link.


DVD-Brenner eher weniger, aber "neuere" Non-Slim Bluray-Brenner (z.B. LG BE14/16 oder Asus BW12/16) unterstützen in der Regel USB3.

quotschmacher13.06.2019 14:28

und mit usb 3.0 brennt er schneller? da glaube ich jetzt aber nicht …und mit usb 3.0 brennt er schneller? da glaube ich jetzt aber nicht dran... irgendwann kann sich die scheibe auch nciht mehr schneller drehen oder die daten zuverlässig geschrieben werden.


Generell sollte man keine USB3 und USB2 Geräte mischen, da die USB3-Geräte dann auch im langsameren USB2-Modus laufen. Wenn man sonst nur reines USB3 nutzt, wäre es ggf. sinnvoll, auch am Brenner USB3 zu haben; das ist aber der einzige Vorteil, den ich mir hier für USB3 aus den Fingern saugen könnte.

Von der Geschwindigkeit her sollte es bei DVD-Brennern kaum eine Rolle spielen. Allerdings gibt es über USB3 mehr Strom und im Brenner können so weniger effiziente billigere Komponenten verbaut werden. USB3 ist bei solchen billigen Slim-Brennern kein positives Feature sondern eher ein Zeichen minderer Qualität. Zudem würde es mich nicht überraschen, wenn die billigen NoName-USB3-Brenner ihre USB3-Stecker letztendlich an einem USB2-Kabel haben.


--------

Meine persönliche Empfehlung wäre hier, lieber einen älteren internen Brenner (~5€) bei eBay zu kaufen und diesen an einem Sata/USB-Adapter mit eigener Stromversordung (~8€) zu nutzen. Alternativ lässt sich bei eBay hin und wieder auch ein LG GE20 für unter 10€ bekommen, aber unbedingt darauf achten, dass das Netzteil dabei ist. Ein fehlendes USB-Kabel kann man ggf. noch einfach nachkaufen, aber das Netzteil wird eher teuer. Ja, gebraucht ist nicht toll, aber qualitativ ist aktuelle Neuware inzwischen oft schlechter als Gebrauchtware von vor 10 Jahren. Danke Merkel?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text