191°
Galaxy Note II
13 Kommentare

Wie ich so lange Beschreibungen hasse..

also ist media markt , die frage ist ob amazon mitgeht ?

Guter Preis schade dass es nicht die LTE Version ist

Amazon: noch nicht..
wie schaut es eigentlich mit dem Note 1 im Vergleich aus?
Wie lange wird es dafür Updates geben? Einige sagen ja sogar, es sei besser.. (Bildschirm, 1, 2, Funktionen (5x5 Icons auf Startschirm))

390 via WHD hehehe

Note 1 besser? Neeeee X)

das Note 2 ist schon deutlich besser. Vor allem wurde der stift zum vorteil verändert (handlicher und bessere position des drückers). Auch die Technik etc.

fehlendes 5x5 stört mich nicht. Durch CFW sollte es auch wieder machbar sein.

[zum Preis: siehe Update unten]
Hardwaremäßig ist das Teil einfach nur GEIL. Insbesondere der induktive Digitizer-Stift ist sowas von genial und sollte imho bei jedem Handy/Tablet dabei sein. Was mich dennoch davon abhält, mir eins zu kaufen ist:
* Der horrende Preis (selbst bei guten Deals noch fast 5 mal teurer als ein Odys Genio bzw 2,5 mal Teurer als ein Nexus 7 ist mir dann doch wohl zuviel)
* Die grottenschlechte Update-Politik von Samsung (wie von vielen anderen Herstellern von Android-Geräten abseits von Nexus-Modellen): da kann man ggf noch auf ein verspätetes Update in 9 Monaten hoffen und dann ist wohl Sense und man steht im Regen. Das ist nicht akzeptabel, erst recht nicht bei so einem hochpreisigen Gerät. Irgendwie schade, daß bei Handys im Gegensatz zum PC man nicht einfach so ohne Aufwand jederzeit auf jedes Gerät das aktuelle System seiner Wahl installieren kann.

Update: nach aktueller Suche bei Preissuchmaschinen Preis doch nicht OK: 489 in weiß bzw 495 in grau sind aktuelle Preise inkl. Versand. Die Moral von der Geschicht: sich nicht nur auf seine Preis-Erinnerung von vor 2 Wochen verlassen, sondern immer aktuelle Preissuche machen, Preis kann sich täglich ändern.


* Die grottenschlechte Update-Politik von Samsung (wie von vielen anderen Herstellern abseits von Nexus-Modellen): da kann man ggf noch auf ein verspätetes Update in 9 Monaten hoffen und dann ist wohl Sense. Irgendwie schade, daß bei Handys im Gegensatz zum PC man nicht einfach so ohne Aufwand jederzeit auf jedes Gerät das aktuelle System seiner Wahl installieren kann.



X) dein ernst? Dann schnapp dir mal ein Sony oder sontiges Gerät. klar sind nexus geräte schneller an der reihe, da dort auch nichts vom hersteller ala samsung sony motorola und co noch draufgespielt werden muss.

aber gerade die top modelle bei samsung haben weitestgehend immer schnelle updates erhalten.

Und wenn du lustig bist kannst du auch eine cfw drauspielen, so dass du selber entscheiden kannst welche tweaks und extras du noch dabei haben willst oder nicht (kitchen etc pp).

Ozii

X) dein ernst? Dann schnapp dir mal ein Sony oder sontiges Gerät. klar sind nexus geräte schneller an der reihe, da dort auch nichts vom hersteller ala samsung sony motorola und co noch draufgespielt werden muss. aber gerade die top modelle bei samsung haben weitestgehend immer schnelle updates erhalten.Und wenn du lustig bist kannst du auch eine cfw drauspielen, so dass du selber entscheiden kannst welche tweaks und extras du noch dabei haben willst oder nicht (kitchen etc pp).


Klar gibt es auch andere Hersteller mit fürchterlicher Update-Politik, aber das macht's bei Samsung auch nicht gut:
heise.de/ct/…tml
Bei vielen älteren Samsung-Modellen war schon nach 1 bis 1,5 Jahren Schluß mit Updates. Und da Du Custom-Firmwares/Mods ansprichst: Das ist sogar der 3. große Grund (den ich vergaß zu erwähnen), warum ich mir kein Note gekauft habe: da war Samsung geradezu fürchterlich (um nicht zu sagen: die schlimmsten von allen), siehe z.B.
plus.google.com/u/0…b4F
Ich habe zwar etwas Hoffnung, daß es mit der mittlerweile von Samsung gelobten Besserung in dem Bereich noch was wird (von wegen mehr Open-Source-Unterstützung für Exynos), aber einige Infos aus dem CyanogenMod-Umfeld schienen zu suggerieren, daß es sich nur um leere Marketing-Phrasen handelt und die Erfahrung bisher ganz krass zu Skepsis zwingt: solange nix da ist, muß man leider davon ausgehen, daß da nix echtes kommt. Wobei ich da jetzt nicht auf dem letzten Stand bin, vielleicht hat sich ja doch noch was getan mit Code-Release.

Ein Blick auf idealo ergibt bessere Angebote. Eiskalt!

flaminski

Ein Blick auf idealo ergibt bessere Angebote. Eiskalt!


In der Tat, da hab ich gepennt bzw war mein Informationsstand nicht aktuell:
Update: nach aktueller Suche bei Preissuchmaschinen Preis doch nicht OK: 489 in weiß bzw 495 in grau sind aktuelle Preise inkl. Versand. Die Moral von der Geschicht: sich nicht nur auf seine Preis-Erinnerung von vor 2 Wochen verlassen, sondern immer aktuelle Preissuche machen, Preis kann sich täglich ändern.

Ozii

X) dein ernst? Dann schnapp dir mal ein Sony oder sontiges Gerät. klar sind nexus geräte schneller an der reihe, da dort auch nichts vom hersteller ala samsung sony motorola und co noch draufgespielt werden muss. aber gerade die top modelle bei samsung haben weitestgehend immer schnelle updates erhalten. Und wenn du lustig bist kannst du auch eine cfw drauspielen, so dass du selber entscheiden kannst welche tweaks und extras du noch dabei haben willst oder nicht (kitchen etc pp).



ka ob du dich von news so arg beeinflussen lässt oder was da los ist.
aber ich kann dir paar fakten geben.
ich hab ein note, habs easy gerootet vor nem jahr und dann ohne probleme custom roms drauf gehabt, sei es CM9/10 oder Samsungs JB vom Note2.
mein vater hat sich auch das note später geholt, hat nichts dran gemacht und ist zufrieden mit den updates.
btw updates, samsung versucht mir ihren updates alleinstellungsmerkmale aufzustellen und das schaffen sie mit multiwindow, airview etc. sowas hast du nicht standardmäßig bei nem nexus gerät dabei.
klar sind nexus geräte toll, aber ich finde es auch nicht verwerflich das hersteller sagen wir bringen kein update für paar jahre alte geräte, die einfach auch hardwaremäßig nicht mehr auf dem stand sind, neue OS versionen flüssig abzuspielen.
mein note hatte nach einem jahr ein sudden death während der reperaturzeit hab ich mein altes htc hero mit 2.3 benutzt und hey für standardzeug lief es trotzdem ohne probleme, selbst der akku hielt länger als bei neueren modellen^^

graffoses

ka ob du dich von news so arg beeinflussen lässt oder was da los ist.aber ich kann dir paar fakten geben. ich hab ein note, habs easy gerootet vor nem jahr und dann ohne probleme custom roms drauf gehabt, sei es CM9/10 oder Samsungs JB vom Note2.mein vater hat sich auch das note später geholt, hat nichts dran gemacht und ist zufrieden mit den updates.btw updates, samsung versucht mir ihren updates alleinstellungsmerkmale aufzustellen und das schaffen sie mit multiwindow, airview etc. sowas hast du nicht standardmäßig bei nem nexus gerät dabei.klar sind nexus geräte toll, aber ich finde es auch nicht verwerflich das hersteller sagen wir bringen kein update für paar jahre alte geräte, die einfach auch hardwaremäßig nicht mehr auf dem stand sind, neue OS versionen flüssig abzuspielen.mein note hatte nach einem jahr ein sudden death während der reperaturzeit hab ich mein altes htc hero mit 2.3 benutzt und hey für standardzeug lief es trotzdem ohne probleme, selbst der akku hielt länger als bei neueren modellen^^


Ka ob du dich von Werbung so arg beeinflussen lässt oder was da los ist. Wenn du so konsumfreudig bist, daß du es okay findest, in dem Preissegment alle 18 Monate ein neues Gerät kaufen zu müssen um eine aktuelle Software zu fahren, dann nur zu. Ich würde meine Hardware gerne auch länger mit aktueller Software und vor allem die aktuellen Sicherheits-Patches nutzen und find es gar nicht ok, zumal es auch technisch keine Notwendigkeit für solche geplanten Obsoleszenz-Zyklen gibt. Für die Fakten zu CM auf Exynos halte ich mich mal an den, der es programmiert, und der ist eben ganz gefrustet von Samsungs Umgang. Auf die "Alleinstellungsmerkmale" pfeife ich gerne (bis auf die Digitizer-Hardware), mir wäre lieber ein regelmäßig geupdatetes Standard-Android. Daß das geht, beweisen ja die Nexus-Teile, aber die Handy-Hersteller haben eben kein Interesse daran sondern eher daran, die Leute künstlich zum überflüssigen jährlichen Konsum von Neugeräten zu manipulieren. Dummerweise sind bei den Nexus-Geräten eben andere schwerwiegende Nachteile drin, weil Google wiederum andere Interessen hat und die ebenfalls gegen Kundeninteresse durchsetzt: Der fehlende SD-Kartenslot etwa (für den zigtausende Kunden Google schlagen wollen) dient dazu, die Kunden zur stärkeren Nutzung ihrer Cloud-Dienste zu zwingen.

die hier besprochene Problematik und der Fact dass es sich nicht um die LTE Version handelt halten mich vom Kauf ab.

Würde Samsung & Co. auf ihre Geräte ständig updates machen würden die Apple sowas von platt machen!

aber so? hundert verschiedene Modelle kommen raus aber die updates für die alten werden vergessen.

Und die Mobilfunkanbieter verlangen weiterhin Mondpreise für die LTE Nutzung.

So bleibe ich bei meinen Iphone....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text