166°
ABGELAUFEN
Game Sale Tag 5 @ Xbox Marketplace: u.a. Assassin's Creed Revelations Xbox360 für 4,99

Game Sale Tag 5 @ Xbox Marketplace: u.a. Assassin's Creed Revelations Xbox360 für 4,99

EntertainmentXbox Shop Angebote

Game Sale Tag 5 @ Xbox Marketplace: u.a. Assassin's Creed Revelations Xbox360 für 4,99

Preis:Preis:Preis:4,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Teil des Ultimate Games Sale: Tag 5

Im Webstore kann man zum vergünstigten Preis bestellen, über die Xbox360 sind die Spiele über die Suchfunktion zu finden und zu den Sale-Preisen zu bekommen.
Die Werbeseite auf der Xbox360 zum Sale hat derzeit (6.15 Uhr) noch kein Update :-).

Links zu den Games sind im ersten Kommentar.

Deallink führt zur Informationsquelle (Major Nelson).

Edit: Update zur Verfügbarkeit

8 Kommentare

Das ist eine "Games-on-demand"-Version. Was bedeutet das genau? Welche Nachteile habe ich zu einer "gekauften" Version?

Naja ist halt zum Downloaden und an deinen Account gebunden. Sonst gar keine Nachteile.


Condemned -> € 4,99
MK9 -> € 4,99

hat mir mal AC revelation rausgelassen, danke schön!

F3.....fak fak fak fakkkkk.



Eigentlich will ich, aber habs schon aufm PC^^

Nicht zu vergessen, Alien vs. Predator 2 in HD zum Ausleihen kostenlos :P

Ich will hier keine "Ich war aber zuerst da"-Streitigkeiten vom Baum brechen, aber da ich mir die Arbeit bereits gemacht hatte, wohlmeinend darauf hinweisen, dass ich im ursprünglichen Deal auch noch ein hübsches Paket mit zusätzlichen Informationen geschnürt habe: kontinuierlich aktualisierter Deal zum Ultimate Games Sale

Nebenbei: Den Metascore finde ich ähnlich schwierig wie den Schufascore: Scheint für einige ja sehr wichtig zu sein, aber niemand weiß so genau, wie die zustande kommen. Zwar versammeln die Meta-Leute immerhin eine illustre Presseschau auf ihrer Seite, aber auch das ist meiner Meinung aus diversen Gründen (keine Hits für die eigentlichen Inhalteersteller, nichtssagende Zitate, große, farbige Zahlen sorgen für selektive Wahrnehmung bei der Bestätigungssuche...) ein fehlerhaftes Konzept. Gerade bei weniger bekannteren Spielen, wo der reine Metascore ja gern als "Taugts was"-Wert herangezogen wird, würde ich statt sieben Fazits lieber einen Test lesen. Bei bekannten Spielen, die wie hier auch nicht mehr ganz frisch sind, ist man doch in der Regel eh schon mit einer Meinung vorbelastet. Das ist der Grund, weshalb ich auf Metascoreangaben verzichtet habe. Wenn andere die trotzdem sehen wollen, können sie sich die natürlich gern angucken.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text