73°
ABGELAUFEN
Gamer Notebook Medion Erazer X7819

Gamer Notebook Medion Erazer X7819

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

Gamer Notebook Medion Erazer X7819

Preis:Preis:Preis:1.149,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab 10Uhr gibt es das Notebook Medion Erazer X7819 bei notebooksbilliger im Tagesdeal für 1149,90€. Vergleichspreis laut idealo 1289,99€

Die technischen Daten:
CPU: Intel Core i7-3630QM, 4x 2.40GHz • RAM: 16GB (4x 4GB) • Festplatte: 878GB (750GB + 128GB SSD) • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 670M, 1.5GB, HDMI • Display: 17.3", 1920x1080, non-glare • Anschlüsse: 3x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN, eSATA • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Card reader: 6in1 (SD/SDHC/SDCX/MMC/MS/MS Pro) • Webcam: 3.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8 64-Bit • Akku: Li-Ionen, 9 Zellen • Gewicht: 3.82kg • Besonderheiten: Nummernblock, Multi-Touch Trackpad • Herstellergarantie: 24 Monate

Versand:
- Vorkasse, Kreditkarte kostenfrei
- Nachnahme € 5,-
- PayPal € 20,91
- sofortüberweisung.de € 1,-

16 Kommentare

Medion...

ohayo

Medion...



Ich würds mir auch nicht kaufen, aber wir sind hier auf eine Dealseite, nicht "Den Hersteller mag ich nicht deswegen cold" Seite, richtig?

ohayo...

ohayo

Medion...



MEDION ist schon so ne sache wenn gaming Laptop dann lieber etwas mehr ausgeben wie zum Beispiel Toshiba oder samsung bzw Asus. Oder was meint ihr???

Hot!
Bisher nie Probs mit Medion gehabt.

Jeah Pauschalität -.-
Mein x7811 (Gaming) läuft seit 3 Jahren ohne Probleme...)

Grüße

Hab einmal den Fehler gemacht mir ein Gaming Notebook zu kaufen. Darauf kann ich zwar noch Skyrim angenehm spielen aber den ganzen Ärger mit den Treibern deren letzte Aktualisierung so in etwa das Release des Notebooks war ist es einfach nicht wert. Man muss dazu sagen das es von ACER ist. Da würde ich mittlerweile selbst Medion vorziehen...

Acer Notebooks kauft man auch nicht

GAMER Notebook: xDDD
Medion: xDDDDDDDD

wossak

GAMER Notebook: xDDDMedion: xDDDDDDDD



Bitte lass uns teilhaben an deine Gedanken!

wossak

GAMER Notebook: xDDDMedion: xDDDDDDDD



Bitte lass uns mehr an deiner ausgeprägten Expertise teilhaben.

wossak

GAMER Notebook: xDDDMedion: xDDDDDDDD



1. Es gibt keine Gaming-Notebooks.
2. Medion bietet 0 Kundenservice und verwendet hauptsächlich Hardware aus dem B-Sortiment. (grotesk, da von einem "Gaming Notebook" zu reden)

Er meint wohl Gaming am Notebook sei Mist und Medion noch größerer Mist, womit er vllt. auch nicht ganz Unrecht haben könnte.

Mal abgesehen von der Tatsache dass der Begriff Gamer-Notebook eigentlich irreführend ist (nach 3 Jahren hat sich bei der derzeitigen Entwicklung das mit Gaming erledigt), sollte man wenn man wirklich Gaming betreibt lieber auf einen Desktop-Rechner zurückgreifen. Ich habe 2 mal den Fehler gemacht und mir "Gaming-Laptops" geholt, und kann jedem nur davon abraten. Die Dinger wiegen zu viel zum mobilen Spielen, lutschen die Akkus sauschnell leer und ohne externe Peripherie (Gaming-Maus o.ä.) ist auch nix mit schönem Spielen.
Über die Medion-Notebooks kann ich auch nichts schlechtes berichten, da hat jeder Hersteller so seine Macken (wobei die Medion-Geräte mit den MSI-Geräten baugleich bzw. bauähnlich sind). Hatte auch ein Asus ROG (Republic-of-Gamer)-Laptop, das wurde zum Beispiel so heiß dass man Eier auf der Tastatur braten konnte.

Jup also wenn ihr nicht absolut auf ein Notebook angewiesen seit sondern das nur für unterwegs braucht kauft euch lieber nen ordentlichen Gaming Rechner und ein günstiges kleines Notebook für unterwegs dazu.
Ich hatte 2 Dell XPS und eigentlich alle 2 Monate den Kundendienst da weil mal wieder eine Graka oder der Display abgeraucht sind. Oder die Lüfter nicht mehr wollten usw.
Da wird einfach potente Technik in Laptops gesteht die dafür gar nicht ausgelegt sind. Das größte Problem ist dabei echt die Kühlung und der Stromverbrauch.
Und nur mit Akku spielen ist oft eh gar ned möglich weil die Leistung ned reicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text