(Gamestop) Retro Konsolen Trade-in
-352°Abgelaufen

(Gamestop) Retro Konsolen Trade-in

28
lokaleingestellt am 17. Jul
RETRO KONSOLEN TRADE-IN

GÜLTIG AB 17. JULI UND NUR SOLANGE VORRAT REICHT

Bring uns zwei Spiele aus der aktuellen Eintauschliste1 und erhalte eine der folgenden Retro Mini-Konsolen zum Sparpreis.

Laufzeit: bis 30.07.

1204760.jpg1204760.jpg

Aktionshinweise:

Ein über die Aktion bezogener Artikel ist von der Rücknahme ausgeschlossen. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Nur solange Vorrat reicht.
Allgemeine Aktionshinweise
Es gelten unsere Allgemeinen Ankaufsbedingungen.

Angebote sind jeweils nicht untereinander kombinierbar und gelten nur solange der Vorrat reicht. Keine Mitnahmegarantie
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Cristophervor 18 m

Gamestop ist mal richtig autocold! Der größte .... Laden den es gibt.


Die meisten Menschen sind nur zu dumm zu verstehen, dass ein An- und Verkauf auch Geld verdienen muss.
Klar bekommt man mehr Geld, wenn man die Sachen selbst online verkauft.

Aber schimpfst du auch auf jeden Einzelhändler weil er mit Onlineshops nicht mit halten kann?

Zwei PS4 Trade-ins haben reibungslos für mich funktioniert.
Einfach Mal Hirn einschalten und nicht immer direkt Mitläufer mäßig auf den hate-train aufspringen!
Damit Gamestop wieder genug Futtet hat, das sir anderen als "Neuware" verkaufen können
Michael_Berlinvor 22 m

Die meisten Menschen sind nur zu dumm zu verstehen, dass ein An- und …Die meisten Menschen sind nur zu dumm zu verstehen, dass ein An- und Verkauf auch Geld verdienen muss.Klar bekommt man mehr Geld, wenn man die Sachen selbst online verkauft.Aber schimpfst du auch auf jeden Einzelhändler weil er mit Onlineshops nicht mit halten kann?Zwei PS4 Trade-ins haben reibungslos für mich funktioniert.Einfach Mal Hirn einschalten und nicht immer direkt Mitläufer mäßig auf den hate-train aufspringen!


Da muss ich dem Christopher leider recht geben ohne jemanden direkt als dumm zu bezeichnen. Das Problem bei gamestop ist vielmehr die Differenz zwischen den Preisen. Es hat hier keiner was dagegen nen bißchen Geld zu verdienen aber was von gamestop angeboten wird ist oftmals einfach nur ein Witz. Und gerade jüngere Spieler die nicht über ein riesen Budget verfügen ( Taschengeld oder Geld zu Weihnachten) werden über den Tisch gezogen wenn sie nen neues Spiel kaufen möchten und ihre alten Spiele eintauschen . Hat schon seine Gründe weshalb gamestop in den USA vor dem Aus steht bei dem Geschäftsmodell
Keraaazyvor 1 h, 5 m

Da muss ich dem Christopher leider recht geben ohne jemanden direkt als …Da muss ich dem Christopher leider recht geben ohne jemanden direkt als dumm zu bezeichnen. Das Problem bei gamestop ist vielmehr die Differenz zwischen den Preisen. Es hat hier keiner was dagegen nen bißchen Geld zu verdienen aber was von gamestop angeboten wird ist oftmals einfach nur ein Witz. Und gerade jüngere Spieler die nicht über ein riesen Budget verfügen ( Taschengeld oder Geld zu Weihnachten) werden über den Tisch gezogen wenn sie nen neues Spiel kaufen möchten und ihre alten Spiele eintauschen . Hat schon seine Gründe weshalb gamestop in den USA vor dem Aus steht bei dem Geschäftsmodell


Und welches Beispiel willst du hier anführen? Also ich hab dort vor 3 Tagen mein God of War eingetauscht udn 30 Euro Gegenwert erhalten, im Eintauschen. Gemessen daran, dass der Gamestop das Spiel gebraucht für 49.99 verkauft, sind das zunächst mal grade mal 19.99 Gewinn auf dem Papier. Da ist noch kein Lohn, kein Strom, keine Miete, keine Lagerung etc mit inkludiert. Von den 20% die der Staat bekommt ganz zu schweigen. Weist du wie teuer ein Bier im Supermarkt ist und was du dafür in einer Kneipe bezahlst? Weißt du auch warum due in der Kneipe fast das 4fache des Einkaufspreis bezahlst?

Klar ist Gamestop kein Samariterladen, das behauptet auch niemand, aber keiner schaut da mal über den Tellerand.

Das eigentliche Probleme sind übrigens nicht die Trade Ins, sondern die teils utopischen Preise für Software. Just my cents.

Finde übrigens die 9.99 Aktionen ziemlich gut.
28 Kommentare
Das war doch eben schonmal als Deal drin?
Gamestop ist mal richtig autocold! Der größte .... Laden den es gibt.
Cristophervor 18 m

Gamestop ist mal richtig autocold! Der größte .... Laden den es gibt.


Die meisten Menschen sind nur zu dumm zu verstehen, dass ein An- und Verkauf auch Geld verdienen muss.
Klar bekommt man mehr Geld, wenn man die Sachen selbst online verkauft.

Aber schimpfst du auch auf jeden Einzelhändler weil er mit Onlineshops nicht mit halten kann?

Zwei PS4 Trade-ins haben reibungslos für mich funktioniert.
Einfach Mal Hirn einschalten und nicht immer direkt Mitläufer mäßig auf den hate-train aufspringen!
Damit Gamestop wieder genug Futtet hat, das sir anderen als "Neuware" verkaufen können
ich hätte noch ein paar echte RETRO Spiele zum eintauschen, ach ne, das ist Vintage
Michael_Berlinvor 22 m

Die meisten Menschen sind nur zu dumm zu verstehen, dass ein An- und …Die meisten Menschen sind nur zu dumm zu verstehen, dass ein An- und Verkauf auch Geld verdienen muss.Klar bekommt man mehr Geld, wenn man die Sachen selbst online verkauft.Aber schimpfst du auch auf jeden Einzelhändler weil er mit Onlineshops nicht mit halten kann?Zwei PS4 Trade-ins haben reibungslos für mich funktioniert.Einfach Mal Hirn einschalten und nicht immer direkt Mitläufer mäßig auf den hate-train aufspringen!


Da muss ich dem Christopher leider recht geben ohne jemanden direkt als dumm zu bezeichnen. Das Problem bei gamestop ist vielmehr die Differenz zwischen den Preisen. Es hat hier keiner was dagegen nen bißchen Geld zu verdienen aber was von gamestop angeboten wird ist oftmals einfach nur ein Witz. Und gerade jüngere Spieler die nicht über ein riesen Budget verfügen ( Taschengeld oder Geld zu Weihnachten) werden über den Tisch gezogen wenn sie nen neues Spiel kaufen möchten und ihre alten Spiele eintauschen . Hat schon seine Gründe weshalb gamestop in den USA vor dem Aus steht bei dem Geschäftsmodell
Cold votings sind nicht gerechtfertigt. Wenn man günstige Eintauschspiele, bestenfalls jeweils so um die 10 Euro, findet, ist der Deal super. Mini NES für 39,99 EUR oder Mini SNES für 49,99 EUR wären ja wohl genial...
SoCalvor 4 m

Cold votings sind nicht gerechtfertigt. Wenn man günstige Eintauschspiele, …Cold votings sind nicht gerechtfertigt. Wenn man günstige Eintauschspiele, bestenfalls jeweils so um die 10 Euro, findet, ist der Deal super. Mini NES für 39,99 EUR oder Mini SNES für 49,99 EUR wären ja wohl genial...


Genau deswegen habe ich es ja eingestellt ...
Man muss sich bei GS einfach die richtigen Aktionen rauspicken ...
Michael_Berlinvor 38 m

Die meisten Menschen sind nur zu dumm zu verstehen, dass ein An- und …Die meisten Menschen sind nur zu dumm zu verstehen, dass ein An- und Verkauf auch Geld verdienen muss.Klar bekommt man mehr Geld, wenn man die Sachen selbst online verkauft.Aber schimpfst du auch auf jeden Einzelhändler weil er mit Onlineshops nicht mit halten kann?Zwei PS4 Trade-ins haben reibungslos für mich funktioniert.Einfach Mal Hirn einschalten und nicht immer direkt Mitläufer mäßig auf den hate-train aufspringen!


Sry, aber das ist meine Meinung, das hat nichts mit Mitläufer oder ähnlichem zu tun. Über so Typen wie dich kann ich echt nur lachen! Bist wahrscheinlich ein Gamestop Mitarbeiter...
Aldi gibt dem Bauern auch nur 30 Cent für 10 Eier und verkauft sie dann für 99 Cent...
So funktioniert der Einzelhandel halt.

*ironie on*
Schlimm ist nur, dass die Gamestop Mitarbeiter mit der Pistole vor dem Laden stehen und ahnungslose Passanten mit vorgehaltener Waffe zwingen den Laden zu betreten und ihre Spiele zu verkaufen...
*ironie off*
Jemand nen guten Tipp für günstige Spiele aus der eintauschliste?
Keraaazyvor 1 h, 5 m

Da muss ich dem Christopher leider recht geben ohne jemanden direkt als …Da muss ich dem Christopher leider recht geben ohne jemanden direkt als dumm zu bezeichnen. Das Problem bei gamestop ist vielmehr die Differenz zwischen den Preisen. Es hat hier keiner was dagegen nen bißchen Geld zu verdienen aber was von gamestop angeboten wird ist oftmals einfach nur ein Witz. Und gerade jüngere Spieler die nicht über ein riesen Budget verfügen ( Taschengeld oder Geld zu Weihnachten) werden über den Tisch gezogen wenn sie nen neues Spiel kaufen möchten und ihre alten Spiele eintauschen . Hat schon seine Gründe weshalb gamestop in den USA vor dem Aus steht bei dem Geschäftsmodell


Und welches Beispiel willst du hier anführen? Also ich hab dort vor 3 Tagen mein God of War eingetauscht udn 30 Euro Gegenwert erhalten, im Eintauschen. Gemessen daran, dass der Gamestop das Spiel gebraucht für 49.99 verkauft, sind das zunächst mal grade mal 19.99 Gewinn auf dem Papier. Da ist noch kein Lohn, kein Strom, keine Miete, keine Lagerung etc mit inkludiert. Von den 20% die der Staat bekommt ganz zu schweigen. Weist du wie teuer ein Bier im Supermarkt ist und was du dafür in einer Kneipe bezahlst? Weißt du auch warum due in der Kneipe fast das 4fache des Einkaufspreis bezahlst?

Klar ist Gamestop kein Samariterladen, das behauptet auch niemand, aber keiner schaut da mal über den Tellerand.

Das eigentliche Probleme sind übrigens nicht die Trade Ins, sondern die teils utopischen Preise für Software. Just my cents.

Finde übrigens die 9.99 Aktionen ziemlich gut.
Zwar nicht von dir mitbekommen, aber bekommst trotzdem ein Hot. Auf ebay-Kleinanzeigen zwei Spiele a 5€ bekommen und die SNES mini dann für insgesamt 39,99€ mitgenommen.

EDIT: Die Trade-Ins sind bei GameStop super. Auch die Preise, wenn sie mal im Angebot sind. Oder beschwert ihr euch auch, wenn Saturn die Spiele zum UVP verkauft? Immerhin verkauft GameStop Neuware max. zum UVP z.B. wie bei der (S)NES Mini. Otto und Amazon hatten da Preise von +100€ zum Start.
Bearbeitet von: "JCW" 18. Jul
Hab mir vorhin auch den NES mitgenommen. Ich kauf Spiele immer schon im Voraus, dann hat man immer was zur Hand. Die Media Markt Gönn dir Sachen oder Saturn Late Night z.B. sind gute Quellen, aber natürlich auch ebay usw. Wenn man ein bisschen mehr Zeit investieren will/kann.
Man kann auch mal "Risiko" eingehen und Spiele, die gerade nicht auf der Liste stehen kaufen. Viele kommen immer mal wieder drauf. (Auf der Gamestop Seite prüfen, was das entsprechende Spiel gebraucht kostet: alles ab 24,99€ und aufwärts hat noch Chancen auf die Liste zu kommen!). Fahre so jedenfalls seit Jahren recht gut und hab dann bei den Aktionen keinen Stress, weil ein Paket zu lang braucht. Nur als Tipp an alle Nicht-Hater.
Jetzt mal abseits der Preisfrage bzgl. des Ladens.
Die Bezeichnung ist doch falsch.

Wenn ich Spiele in Zahlung gebe und eine Konsole dafür kaufe, ist es doch ein "Spiele Trade-in" (Inzahlungsnahme der Spiele) und kein "Konsolen Trade-in". Schließlich wird keine Konsole in Zahlung gegeben, sondern die Spiele.

Deshalb habe ich den Deal beim ersten Blick so verstanden, dass Game-Stop 29,99 € für eine gebrauchte Retro-Konsole zahlt (siehe Foto). Inzahlungsnahme = Trade-in

Analog z.B. bei Best Buy: es geht beim Trade-in darum, welchen Artikel man verkaufen will und nicht den man kaufen will.
Wählt man den iPhone Trade-in wird gefragt, in welchem Zustand das eigene iPhone ist, das man verkaufen will (Trade-in).
Im Ergebnis steht dann dort: "Your Trade-In Product Apple - iPhone 7 128GB - Black (T-Mobile)".
Bearbeitet von: "hassemanemark" 18. Jul
18002946-QIJPj.jpg
sorry aber wenn man sich die eintauschliste anschaut wird’s einen übel. Man zahl ja drauf xD
GameStop ist einfach ein Rotzladen mit lange überholtem Geschäftsmodell. Irgendwie wie Videotheken. Wundert mich echt, dass die sich immer noch halten.
DevastatedMindvor 2 h, 26 m

Und welches Beispiel willst du hier anführen? Also ich hab dort vor 3 …Und welches Beispiel willst du hier anführen? Also ich hab dort vor 3 Tagen mein God of War eingetauscht udn 30 Euro Gegenwert erhalten, im Eintauschen. Gemessen daran, dass der Gamestop das Spiel gebraucht für 49.99 verkauft, sind das zunächst mal grade mal 19.99 Gewinn auf dem Papier. Da ist noch kein Lohn, kein Strom, keine Miete, keine Lagerung etc mit inkludiert. Von den 20% die der Staat bekommt ganz zu schweigen. Weist du wie teuer ein Bier im Supermarkt ist und was du dafür in einer Kneipe bezahlst? Weißt du auch warum due in der Kneipe fast das 4fache des Einkaufspreis bezahlst?Klar ist Gamestop kein Samariterladen, das behauptet auch niemand, aber keiner schaut da mal über den Tellerand.Das eigentliche Probleme sind übrigens nicht die Trade Ins, sondern die teils utopischen Preise für Software. Just my cents.Finde übrigens die 9.99 Aktionen ziemlich gut.


Ich finde der Vergleich mit der Kneipe hinkt ein bißchen. Aber semi's drum, ist ja nicht Kern unserer Diskussion. Des Weiteren finde ich 60% des wiederverkaufspreises für nen spiel das gerade mal 2 monate alt ist einfach zu wenig. Abgesehen davon sind 60% nicht wirklich die Regel sondern eher eine Ausnahme bei gamestop. Meiner Erfahrung nach sind eher 30% die Regel. Letzten Endes muss aber jeder selber wissen ob er auf das Angebot eingeht oder nicht. Ist halt meine Meinung und du hast ne andere. Vollkommen okay für mich solange man sachlich darüber diskutiert
Michael_Berlinvor 11 h, 34 m

Die meisten Menschen sind nur zu dumm zu verstehen, dass ein An- und …Die meisten Menschen sind nur zu dumm zu verstehen, dass ein An- und Verkauf auch Geld verdienen muss.Klar bekommt man mehr Geld, wenn man die Sachen selbst online verkauft.Aber schimpfst du auch auf jeden Einzelhändler weil er mit Onlineshops nicht mit halten kann?Zwei PS4 Trade-ins haben reibungslos für mich funktioniert.Einfach Mal Hirn einschalten und nicht immer direkt Mitläufer mäßig auf den hate-train aufspringen!


Den Einzelhandel im Bezug zu Gamestop in einer Argumentation anzuführen ist Blasphemie. Ein lokaler Gebrauchtspielemarkt ist quasi nicht mehr vorhanden. Kompetente Beratung, Flair und das Verhandeln sind dank Gamestop mehr oder minder verschwunden. Hast du dich in Berlin mal umgeschaut und beobachtet wie viele der kleinen Läden verschwunden sind und noch weiter verschwinden? Unterhalte dich mal mit den Einzelhändlern.

Gamestop = Autocold.
Ich hoffe dass Gamestop nicht gerettet wird und sang und klanglos verschwindet.
Cristophervor 14 h, 32 m

Sry, aber das ist meine Meinung, das hat nichts mit Mitläufer oder …Sry, aber das ist meine Meinung, das hat nichts mit Mitläufer oder ähnlichem zu tun. Über so Typen wie dich kann ich echt nur lachen! Bist wahrscheinlich ein Gamestop Mitarbeiter...


Und du bei deiner Argumentation wohl einer von Amazon oder so...
one-4-u.devor 3 h, 39 m

Den Einzelhandel im Bezug zu Gamestop in einer Argumentation anzuführen …Den Einzelhandel im Bezug zu Gamestop in einer Argumentation anzuführen ist Blasphemie. Ein lokaler Gebrauchtspielemarkt ist quasi nicht mehr vorhanden. Kompetente Beratung, Flair und das Verhandeln sind dank Gamestop mehr oder minder verschwunden. Hast du dich in Berlin mal umgeschaut und beobachtet wie viele der kleinen Läden verschwunden sind und noch weiter verschwinden? Unterhalte dich mal mit den Einzelhändlern.Gamestop = Autocold.Ich hoffe dass Gamestop nicht gerettet wird und sang und klanglos verschwindet.


Daran dürften wohl eher Ebay, Amazon, Kleinanzeigen, Shpock usw usw usw schuld sein. Der Online-Handel ist der Tod für den stationären Handel, weil keiner mehr seinen A**** bewegen muss.
"Kompetente Beratung, Flair und das Verhandeln sind dank Gamestop mehr oder minder verschwunden." Kommt immer drauf an, wen du vor dir hast. Verhandeln ist bei Gamestop eh nicht drin, da die Zentrale die Preise vorgibt, nicht die Leute in den Filialen.
Jens.Jansenvor 3 h, 34 m

Und du bei deiner Argumentation wohl einer von Amazon oder so...


Süß...
Cristophervor 2 h, 36 m

Süß...


ist halt so...jedes Mal wird die "Bist doch ein Mitarbeiter von xy"-Karte gespielt...
Zudem hatte ich als Kind da auch Left 4 Dead 2 für 70 Euro gekauft. Parallel dazu gab es das für 30 Euro bei MM (hatte ich 1 Monat später dann aus Zufall gesehen).

Also wurde ich als Kind über den Tisch gezogen. Mit 13 vergleicht man keine Preise. Heute schon. Daher kann ich heute sagen, das ist ein Drecksladen.
DevastatedMind18. Jul

Und welches Beispiel willst du hier anführen? Also ich hab dort vor 3 …Und welches Beispiel willst du hier anführen? Also ich hab dort vor 3 Tagen mein God of War eingetauscht udn 30 Euro Gegenwert erhalten, im Eintauschen. Gemessen daran, dass der Gamestop das Spiel gebraucht für 49.99 verkauft, sind das zunächst mal grade mal 19.99 Gewinn auf dem Papier. Da ist noch kein Lohn, kein Strom, keine Miete, keine Lagerung etc mit inkludiert. Von den 20% die der Staat bekommt ganz zu schweigen. Weist du wie teuer ein Bier im Supermarkt ist und was du dafür in einer Kneipe bezahlst? Weißt du auch warum due in der Kneipe fast das 4fache des Einkaufspreis bezahlst?Klar ist Gamestop kein Samariterladen, das behauptet auch niemand, aber keiner schaut da mal über den Tellerand.Das eigentliche Probleme sind übrigens nicht die Trade Ins, sondern die teils utopischen Preise für Software. Just my cents.Finde übrigens die 9.99 Aktionen ziemlich gut.


vor 5 Jahren wollte da jemand (war nur gerade am stöbern & hatte zufällig gelauscht) sein MW3 für die Xbox 360 verkaufen. Der wollte dem ernsthaft dafür nur 1 Euro geben. Kein Schwerz. Seitdem war ich da nicht mehr drin. So wie du Gamestop verteidigst, arbeitest du da wohl, da du dich dieser vernünftigen Kritik wie ein beleidigtes Baby entgegenstellst.
Canzervor 10 m

vor 5 Jahren wollte da jemand (war nur gerade am stöbern & hatte zufällig g …vor 5 Jahren wollte da jemand (war nur gerade am stöbern & hatte zufällig gelauscht) sein MW3 für die Xbox 360 verkaufen. Der wollte dem ernsthaft dafür nur 1 Euro geben. Kein Schwerz. Seitdem war ich da nicht mehr drin. So wie du Gamestop verteidigst, arbeitest du da wohl, da du dich dieser vernünftigen Kritik wie ein beleidigtes Baby entgegenstellst.


Zwingt dich irgendjemand dazu die Spiele dort zu verkaufen? Wenn du mehr Kohle haben willst, Verkauf von Privat.

Ist dir auch bewusst wieso man dort für bestimmte Spiele spottpreise bekommt für andere jedoch nicht?
Du kannst ja evtl kurz selber überlegen, sonst klär ich Dich auf.

Und nein, ich arbeite nicht beim Gamestop, aber verstehe Mechanismen unseres Wirtschaftssystems. Das tun viele hier scheinbar nicht. Oder woher nimmst du die Annahme meine Antwort wäre in irgendeinerweise eingeschnappt?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text