152°
ABGELAUFEN
Gaming-Headset Razer Tiamat 2.2 [Amazon.de WHD]

Gaming-Headset Razer Tiamat 2.2 [Amazon.de WHD]

ElektronikAmazon Angebote

Gaming-Headset Razer Tiamat 2.2 [Amazon.de WHD]

Preis:Preis:Preis:37,08€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon Warehousedeals gibt es aktuell einige Exemplare (9x sehr gut, 1x gut) des Headsets Razer Tiamat 2.2. Ihr spart rund 52 Euro zum niedrigsten Neupreis!

Preise:
Sehr gut: 37,08
Gut: 35,08

versandkostenfrei

Preisvergleich: geizhals.de/raz…tml

Daten (vom Geizhals kopiert):
Bauart: Kopfhörer (Over-Ear) • Bauform: Kopfbügel • Prinzip: geschlossen • Mikrofon: Mikrofonarm • Schnittstelle: 3.5mm • Besonderheiten: Surround

10 Kommentare

kann ich das teil an meinen ps4 controller stecken? oder benötige ich 2 klinke buchsen?

Brauchst einen CTIA-Adapter, ansonsten funktioniert das Mikrofon nicht.

So ein Ding sieht so aus und gibt es für 3 Euro bei Ebay und Co.:
345vtsji.png

Viel mehr ist das Teil auch nicht wert...

So viele Deals zu Gaming-Headsets, wird der Schrott echt so oft gekauft?

Wobei, wundern tuts mich nicht, als ich noch keinen Plan hatte, habe ich selbst das Zeug gekauft. Wenn ich heute zum Vergleich meine alten Speedlink Medusa aufsetze...grausam

Erfahrungsgemäß werden die noch deutlich günstiger, außer die ganzen Mydealzer kaufen jetzt bereits ein.

Ustrof

Viel mehr ist das Teil auch nicht wert... So viele Deals zu Gaming-Headsets, wird der Schrott echt so oft gekauft? Wobei, wundern tuts mich nicht, als ich noch keinen Plan hatte, habe ich selbst das Zeug gekauft. Wenn ich heute zum Vergleich meine alten Speedlink Medusa aufsetze...grausam



Zu welchem Vergleich denn?
Viel Ahnung in Argumentationstrukturen scheinst du jedenfalls nicht zu haben.

oder nen logitech g35

Danke
Habe mal eins bestellt.

Ustrof

Viel mehr ist das Teil auch nicht wert... So viele Deals zu Gaming-Headsets, wird der Schrott echt so oft gekauft? Wobei, wundern tuts mich nicht, als ich noch keinen Plan hatte, habe ich selbst das Zeug gekauft. Wenn ich heute zum Vergleich meine alten Speedlink Medusa aufsetze...grausam


Ich brauche ja nicht viel argumentieren, wenn man obiges weiß ist man schon mal weiter.
Mir als Vergleich dient gerade ein Beyerdynamic DT-880, sinnvollster kauf seit langem. Aber auch für ähnliche Preisgefilde gibt es alternativen, z.B. die Creative Aurvana Live oder Philips SHP9500.
Eines der wenigen Guten Headsets wäre das HyperX Cloud.

Ich hatte vorher 3 Gaming-Headsets, bei zweien ist das Mikrofon vorzeitig verreckt und beim 3. war es unbrauchbar weil sich die Störgeräusche wie ne Alienlandung anhören.
Was ist ein Headset ohne nutzbarem Mic? Ein Kopfhörer...
Warum also nicht gleich Kopfhörer nehmen wo ich einfach viel mehr für mein Geld bekomme und dann ein externes Mikro.
Habe derzeit ne Webcam (C270) als Mikro und letztens bestätigten mir Freunde im TS noch eine sehr gute Aufnahmequalität. Als Vorteil habe ich auch noch den Mund frei weil da nix vor rumbaumelt, als Nachteil werden viele Umbegungsgeräusche aufgezeichnet, wenn ich im TS bin und schreiben will sollte eben das Mute Shortcut her.
Und wenn mir das Mikro oder der Kopfhörer verreckt, muss ich nicht alles tauschen.

Haha, Leute bei denen alle Umgebungsgeräusche mit übertragen werden sind meiner Erfahrung nach im Teamspeak ja besonders beliebt

Ustrof

Viel mehr ist das Teil auch nicht wert... So viele Deals zu Gaming-Headsets, wird der Schrott echt so oft gekauft? Wobei, wundern tuts mich nicht, als ich noch keinen Plan hatte, habe ich selbst das Zeug gekauft. Wenn ich heute zum Vergleich meine alten Speedlink Medusa aufsetze...grausam


Ustrof

Viel mehr ist das Teil auch nicht wert... So viele Deals zu Gaming-Headsets, wird der Schrott echt so oft gekauft? Wobei, wundern tuts mich nicht, als ich noch keinen Plan hatte, habe ich selbst das Zeug gekauft. Wenn ich heute zum Vergleich meine alten Speedlink Medusa aufsetze...grausam



Du weißt hoffentlich, dass du hier Äpfel mit Birnen vergleichst?
Doppelt so teure (und noch aufwärts) Studiokopfhörer mit Headset Kombinationen zu vergleichen ist ausnahmslos beschränkt. Vielleicht reicht mir ein günstiges Headset, das all meinen Ansprüchen genügt?
Vielleicht möchte ich auch nicht meine Umgebungsgeräusche mitstreamen, weil es extrem nervig ist, oder ich möchte einfach nur mein Headset absetzen und nicht immer noch zusätzlich das Ansteckmic.

PS: Klar sind meine DT 770er klanglich besser, aber auch bei meinem PC-Headset stelle ich keine Nachteile beim Gaming fest. Mic funktioniert übrigens seit 5 Jahren ohne Probleme.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text