Gaming-Monitor HP Omen X 35 (35", 21:9, 3440x1440, AMVA-Panel, 100 Hz, G-Sync, 300 cd/m², 4ms, Curved, HDMI 1.4 & DisplayPort 1.2, 3x USB-A 3.0)
437°Abgelaufen

Gaming-Monitor HP Omen X 35 (35", 21:9, 3440x1440, AMVA-Panel, 100 Hz, G-Sync, 300 cd/m², 4ms, Curved, HDMI 1.4 & DisplayPort 1.2, 3x USB-A 3.0)

699€782,90€-11%Comtech Angebote
Redaktion 22
Redaktion
eingestellt am 27. Jun
Bei comtech gibt es diese Woche den zierlichen Gaming-Monitor HP Omen X 35 für 699€ versandkostenfrei. Das breite Teil ist sonst aktuell nicht unter 782,90€ zu bekommen, somit spart ihr hier knapp 11%.

Hier haben wir es mit HPs Flaggschiff des letzten Jahres im Gaming-Bereich zu tun und entsprechend eindrucksvoll lesen sich auch die technischen Daten. Eine WQHD-Auflösung in 21:9 bei 100 Hz mit G-Sync muss man erst einmal befeuert kriegen, von daher ist sie mit aktuellen Grafikkarten in den meisten Situationen als Spieler wohl einer UHD-Lösung vorzuziehen. Das ganze in massive 35 Zoll und ein Curved-Gehäuse gepresst und hat natürlich seinen Preis, wirkliche Alternativen gibt es mit diesen Specs allerdings nicht.

Leider gibt es keine Tests aus dem deutschsprachigen Raum, dafür aber eine grobe Review der englischsprachigen Seite 144Hz Monitors. Dort wird das kontrastreiche Bild mit VA-typisch tiefen Schwarzwerten gelobt, auch die technische Ausstattung und das Design kommen beim für meinen Geschmack etwas zu grundpositiv eingestellten Autor sehr gut weg:

"Overall, the HP Omen X 35 VA panel display delivers a high-contrast image quality with a superb image quality and a quick response time speed. At 100Hz, G-Sync ensures smooth and fluid gameplay experience with low input lag that along the stellar image quality makes gaming otherworldly beautiful. The design of the monitor is one of the finest and a personal favorite, although it’s questionable whether it’s worth paying a premium price for. [...]"

Wer es ein wenig ausgewogener mag, kann sich diese in Stichpunkten gehaltene Review eines Redditors anschauen. Um neben den vielen Positiv-Punkten auch ein paar Defizite aufzulisten: Die Standard-Kalibrierung taugt wohl nichts und ist für eine möglichst knalliges Präsentation in Geschäften ausgelegt. Auch die speziellen Gaming-Modi und Kontrastverstärker verfälschen das Bild, wobei dies mitunter auch erwünscht sein kann. Wenn ihr aber an einem möglichst "echten" Bild interessiert seid, deaktiviert ihr am besten alle zusätzlichen Optionen und orientiert euch an den vom Autor verwendeten Einstellungen.

Diagonale: 35"/88.9cm • Auflösung: 3440x1440, 21:9 • Helligkeit: 300cd/m² • Kontrast: 2.500:1 (statisch), 10.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 4ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: VA (AMVA+) • Form: gebogen, 1800R/1.8m • Beschichtung: matt (non-glare) • Hintergrundbeleuchtung: White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter • Farbtiefe: 8bit (16.7 Mio. Farben) • Farbraum: 100% (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3) • Bildwiederholfrequenz: 100Hz • Variable Synchronisierung: NVIDIA G-Sync, 30-100Hz • Unschärfereduktion: N/A • Signalfrequenz: 73-151kHz (horizontal), 30-100Hz (vertikal) • Anschlüsse: 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2 • Weitere Anschlüsse: N/A • USB-Hub Out: 3x USB-A 3.0 • USB-Hub In: 1x USB-B 3.0 • Audio: 1x Line-In, 1x Line-Out • Ergonomie: 130mm (Höhe), N/A (Pivot), N/A (Drehung), +23°/-5° (Neigung) • Farbe: schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), schwarz (Standfuß) • VESA: 100x100 (belegt) • Leistungsaufnahme: 120W (maximal), 65W (typisch), 0.5W (Standby) • Jahresverbrauch: 94.90kWh • Stromversorgung: DC-In • Abmessungen (BxHxT): 833x410x329mm (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß) • Gewicht: 12.00kg (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß) • Besonderheiten: Slim Bezel, Sicherheitsschloss (Kensington) • Herstellergarantie: ein Jahr

1194242.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

22 Kommentare
Top Preis für ein G-Sync Monitor in der Größe
Armeniusvor 29 m

Top Preis für ein G-Sync Monitor in der Größe


*einen - nichts für ungut, aber ich kann nicht anders
Die nur einjährige Herstellergarantie ist ein kleiner Showstopper.
Habe auch ne Zeitlang auf 34“ 3440x1440 gespielt und bin zurück auf 27“ WQHD. Bei immersiven Spielen wie RPGs usw der Wahnsinn, bei schnelleren Spielen wird die Größe bzw. Breite leider oft zum Verhängnis und strengt mehr an als es Mehrwert bietet 😔
..mir stellt sich die Frage: ab welcher GraKa kann man diesen Monitor richtig/sinnvoll nutzen?
fireblade_xxvor 21 m

Habe auch ne Zeitlang auf 34“ 3440x1440 gespielt und bin zurück auf 27“ WQH …Habe auch ne Zeitlang auf 34“ 3440x1440 gespielt und bin zurück auf 27“ WQHD. Bei immersiven Spielen wie RPGs usw der Wahnsinn, bei schnelleren Spielen wird die Größe bzw. Breite leider oft zum Verhängnis und strengt mehr an als es Mehrwert bietet 😔


Kannst doch theoretisch immer noch auf 2560x1440 bei 3440x1440 spielen? Halt mit Balken an der Wand, aber wenn der Keller dunkel ist, sieht man das ja nicht und außerhalb vom Spiel hat man immer noch die ganzen Pixel.
DealBenvor 3 m

Kannst doch theoretisch immer noch auf 2560x1440 bei 3440x1440 spielen? …Kannst doch theoretisch immer noch auf 2560x1440 bei 3440x1440 spielen? Halt mit Balken an der Wand, aber wenn der Keller dunkel ist, sieht man das ja nicht und außerhalb vom Spiel hat man immer noch die ganzen Pixel.


Theoretisch schon. Leider haben die ganzen 34 Zoll merkbares Backlight Bleed. Für mich der Ausschlag war eher die Wiederholfrequenz - nutze 144 Hz@WQHD@IPS gerade. Ist zu 100 Hertz nochmal ein massiver Sprung.
Ralle1964vor 10 m

..mir stellt sich die Frage: ab welcher GraKa kann man diesen Monitor …..mir stellt sich die Frage: ab welcher GraKa kann man diesen Monitor richtig/sinnvoll nutzen?


1080 Ti bei AAA Titeln, da 100 FPS bei der Auflösung kein Zuckerschlecken für die GPU ist. Du wirst in der Praxis mit der Ti auch nicht überall auf Max und Konstante FPS gehen. Oft rutscht du sogar in Richtung 60 FPS bei der Auflösung.
Ist das nicht der Schirm, der keinen nativen 100Hz Panel hat, sondern Werksübertaktet wurde und dann an typischen OC Krankheiten wie Frame skipping, etc. leidet?
Ich habe den Bildschirm letztens für rund 90 Euro weniger bei Amazon.es gekauft:

mydealz.de/dea…644

Habe seitdem nur Destiny 2 gespielt. Da war das eine ganz schöne Umstellung von einem 2560x1440@144Hz IPS-Panel.
Aber man gewöhnt sich dran.
Und auf dem normalen Windows Desktop macht sich der zusätzliche Platz echt positiv bemerkbar.

Die Krümmung ist für mich allerdings echt gewöhnungsbedürftig.
Ralle1964vor 21 m

..mir stellt sich die Frage: ab welcher GraKa kann man diesen Monitor …..mir stellt sich die Frage: ab welcher GraKa kann man diesen Monitor richtig/sinnvoll nutzen?


damit man sich mit der nächsten Generation an Spielen nicht wieder eine neue Karte holen muss, würde ich direkt zu einer 1080Ti greifen.
fireblade_xxvor 40 m

Theoretisch schon. Leider haben die ganzen 34 Zoll merkbares Backlight …Theoretisch schon. Leider haben die ganzen 34 Zoll merkbares Backlight Bleed. Für mich der Ausschlag war eher die Wiederholfrequenz - nutze 144 Hz@WQHD@IPS gerade. Ist zu 100 Hertz nochmal ein massiver Sprung.


Und welcher Monitor ist das?
Ich hatte ebenfalls kurzeitig einen Widescreen Monitor im Einsatz aber beim Spielen war mir das zuviel "zu überwachende" Fläche. Mit meiner 1070 Ti ist WQHD auch passender.

Nein, danke
Ralle1964vor 2 h, 3 m

..mir stellt sich die Frage: ab welcher GraKa kann man diesen Monitor …..mir stellt sich die Frage: ab welcher GraKa kann man diesen Monitor richtig/sinnvoll nutzen?


Mit 1080 Ti quattro sollte man gut bedient sein
danke für die Info. das is mir momentan zu heftig vom Preis
Ralle1964vor 10 h, 13 m

..mir stellt sich die Frage: ab welcher GraKa kann man diesen Monitor …..mir stellt sich die Frage: ab welcher GraKa kann man diesen Monitor richtig/sinnvoll nutzen?


Ich hab den Monitor vom Amazon Deal aus Spanien für 605€ und kann sagen ab der GTX 970 kann man den sehr gut verwenden
Ralle1964vor 11 h, 26 m

..mir stellt sich die Frage: ab welcher GraKa kann man diesen Monitor …..mir stellt sich die Frage: ab welcher GraKa kann man diesen Monitor richtig/sinnvoll nutzen?


Aus eigener Erfahrung mit einem vergleichbaren Modell (gleiche Auflösung + G-Sync): Eine einfache GTX 1080 reicht völlig. G-Sync vermeidet nicht nur Tearing, sondern glättet auch die Bildfrequenz. Damit wirken selbst 40 fps butterweich.
Wie ist es im Vergleich zum Acer Predator X34? (Der ja fast doppelt so teuer ist)
Ist der Nachteil einfach nur, dass es kein IPS-Panel sondern nur VA ist?
hab ne GTX 970 OC. ich denke, das mit dem Monitor lasse ich sein. sitze vmtl auch viel zu nah dran.
Natanjivor 4 h, 29 m

Wie ist es im Vergleich zum Acer Predator X34? (Der ja fast doppelt so …Wie ist es im Vergleich zum Acer Predator X34? (Der ja fast doppelt so teuer ist)Ist der Nachteil einfach nur, dass es kein IPS-Panel sondern nur VA ist?


Acer... Gegen hp. Frage beantwortet.
Natanjivor 8 h, 33 m

Wie ist es im Vergleich zum Acer Predator X34? (Der ja fast doppelt so …Wie ist es im Vergleich zum Acer Predator X34? (Der ja fast doppelt so teuer ist)Ist der Nachteil einfach nur, dass es kein IPS-Panel sondern nur VA ist?


Die Entscheidung würde ich vom Panel abhängig machen, nicht vom Hersteller.

IPS, wenn du überwiegend schnelle Spiele spielst und dich mit IPS-Glow bzw. mehrfachem Umtauschen abfinden kannst.

VA, wenn du überwiegend gemütlichere Spiele mit dunklen Szenen (z.B. RPG oder Weltraum) spielst und zuvor kein IPS-Panel besessen hast.
Bearbeitet von: "mad_zero" 28. Jun
Hdmi 1.4a is da 3440x1440 bei 100Hz möglich? Oder nur 60Hz?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text