2067°
ABGELAUFEN
Gaming PC für 599€ (Intel i5-6500, 8GB RAM, NVidia GTX 1060 3GB, 1TB HDD)
Gaming PC für 599€ (Intel i5-6500, 8GB RAM, NVidia GTX 1060 3GB, 1TB HDD)
ElektronikNvidia Angebote

Gaming PC für 599€ (Intel i5-6500, 8GB RAM, NVidia GTX 1060 3GB, 1TB HDD)

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einem mid-range Gaming/Komplett-PC für einen Kumpel habe ich diesen PC entdeckt. Mir war wichtig, dass ich das ganze nicht noch zusammenbauen muss und damit etwas Zeit spare und nur die alte SSD mit dem Betriebssystem aus dem alten Rechner übernehme und einbaue.

Der PC kommt nur mit HDD. Sofern man SSD haben will, muss man die SSD selbst einbauen. Aber so wie es hier abgeht, hat jeder Mydealzer gefühlt 4 SSDs in diversen Größen sowieso Zuhause herumliegen. Das gleiche gilt auch für Betriebssystem.

Folgende Hardware ist verbaut:
Prozessor: Intel i5-6500
Mainboard: MSI B150M Pro-VD
Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2400MHz
Grafikkarte: KFA² NVIDIA GTX1060 OC
Festplatte: 1000GB (SATA 6GB/s, 16MB Cache, 7200upm)
Opt.-Laufwerke: 24x DVD-Brenner (DoubleLayer)
Netzteil: 600W Standard Netzteil (80+, Activ-PFC, 120mm)
Gehäuse: Enermax iVektor.Q mit Fenster, Temperaturanzeige und Lüftersteuerung

inklusive sind ebenfalls 2 Jahre Garantie inkl. Pickup & Return

Versandkosten entfallen ab 500€ Bestellwert.

Preisvergleich:
Wenn man sich ein vergleichbares System auf geizhals.de zusammenstellt, ist man bei ca. 650€ zzgl. Versand (Versandkostenhöhe variiert, je nach dem bei wie vielen Händler man sich das die Sachen zusammen bestellt) und natürlich die beim Zusammenbau gesparte Zeit.

Die Einzelteile liegen aktuell bei knapp 630€
geizhals.de/?ca…967

Beste Kommentare

Dein Kumpel wird dir die nächsten Jahre sehr dankbar sein für die GTX 1060 mit 3 GB VRAM.

Preis geht in Ordnung. Leider die Rollstuhl Variante der GTX1060

curlvor 10 m

T20 plus 1060/6 ist günstiger


Oh nein du schon wieder mit deinem T20 ...

Deal-Jäger

Guter Preis

130 Kommentare

Preis geht in Ordnung. Leider die Rollstuhl Variante der GTX1060

Deal-Jäger

Guter Preis

ich würde sagen ganz guter Preis bei heutigen Hardware Preisen

T20 plus 1060/6 ist günstiger

curlvor 5 m

T20 plus 1060/6 ist günstiger


sicher?netzteil, ram, etc.pp.
zudem schlechtere cpu

curlvor 10 m

T20 plus 1060/6 ist günstiger


Oh nein du schon wieder mit deinem T20 ...

Verfasser

curlvor 10 m

T20 plus 1060/6 ist günstiger



Nicht ganz. Nur evtl. wenn Cashback noch läuft, aber dann muss man auch das "non-standarde" Netzteil / Mainboard etc berücksichtigen.

Dein Kumpel wird dir die nächsten Jahre sehr dankbar sein für die GTX 1060 mit 3 GB VRAM.

Naja, zur Not kann man die Konfiguration ja noch ändern ...

Top

Ich wusst garnich das es Boards gibt mit nur 2 RAM Sockeln...

Guckt Euch mal die Bewertungen und Tests an. 6GB / 3 GB und bisschen weniger shader Einheiten. Macht in der Praxis 5 Frames aus. Und mehr als 1080 wird er damit eh nicht spielen, dafür aber auf max. Und was Zukunftssicherheit angeht: Hält 3 Jahre, dann muss eh ne neue Karte her, egal ob 3 oder 6 GB! Der Preis ist echt gut, rechnet man die Einzelkomponenten zusammen kommt man drüber.

Leider der 6500 und nicht der 6600 und nur 8 GB RAM drinne, sonst wäre es für mich interessant gewesen. GraKa hätte ich nämlich noch ne gute
Bearbeitet von: "h4x0r3r" 27. Okt 2016

Avatar

GelöschterUser366917

Sieht spannend aus für den Preis - guter Deal - hot!

Verfasser

Xboyvor 14 m

Dein Kumpel wird dir die nächsten Jahre sehr dankbar sein für die GTX 1060 mit 3 GB VRAM.



Wenn Budget begrenzt ist, ist man auch für 3GB VRAM dankbar und in 2 Jahren kann man bestimmt günstig auf 1080 aufrüsten

Btw, wenn man eine 6GB Version wählt, kostet diese ca. 55€ mehr. In etwa die gleiche Preisdifferenz wie bei Geizhals zw. 3GB und 6GB Version
Bearbeitet von: "Satrap" 27. Okt 2016

HOT

ich finde den Rechner mit 1070er für 999euros besser. Preis passt auch... Mal Chefin fragen ob ich mir den Leisten DARF:) dubaro.de/ind…868

h4x0r3rvor 22 m

Leider der 6500 und nicht der 6600 und nur 8 GB RAM drinne, sonst wäre es für mich interessant gewesen. GraKa hätte ich nämlich noch ne gute

​Was genau versprichst du dir von mehr RAM? Prozessor OK gekauft, aber mehr als 8gb RAM?

Mir wäre lieber, die würden das Augenmerk eher auf ein etwas besseres Netzteil legen. Aber Preis ist fair. Ich enthalte mich
Kann man ja für 25€ mehr ordern

deineschufavor 5 m

​Was genau versprichst du dir von mehr RAM? Prozessor OK gekauft, aber mehr als 8gb RAM?


Na ich nutze den PC ja nicht nur zum spielen sondern auch zum arbeiten. Bei meinen verwendeten Programmen, benötige ich viel Arbeitsspeicher, und als Reserve kann man auch nie genug haben Aber ein Riegel ist ja schnell nachgekauft^^ Der Deal selbst ist dennoch gut

nordicworkervor 13 m

ich finde den Rechner mit 1070er für 999euros besser. Preis passt auch... Mal Chefin fragen ob ich mir den Leisten DARF:) http://www.dubaro.de/index.php?cPath=868

Kein Vergleich bei ​400€ mehr. Für 1k finden sich mehr Rechner mit besserer Leistung

Großartig. Danke für den Deal.

h4x0r3rvor 37 m

Leider der 6500 und nicht der 6600 und nur 8 GB RAM drinne, sonst wäre es für mich interessant gewesen. GraKa hätte ich nämlich noch ne gute



Der 6600 (ohne K) hat ganze 0,1 GHz mehr... Den Unterschied wirst du wohl kaum spüren...

stuartadamsonvor 41 m

Guckt Euch mal die Bewertungen und Tests an. 6GB / 3 GB und bisschen weniger shader Einheiten. Macht in der Praxis 5 Frames aus. Und mehr als 1080 wird er damit eh nicht spielen, dafür aber auf max. Und was Zukunftssicherheit angeht: Hält 3 Jahre, dann muss eh ne neue Karte her, egal ob 3 oder 6 GB! Der Preis ist echt gut, rechnet man die Einzelkomponenten zusammen kommt man drüber.

​5fps.. Wenn die kleine Version 25fps macht nehme ich die 5 zusätzlichen fps gerne mit...

Angebot schön und gut aber "Gameing" und "GTX 1060/3GB" passt hinten und vorne nicht.

Der Speicher ist echt übel gering, brauch für Rise of the Tomb Raider teilw. bis 7GB (gut die einstellungen sind entsprechend hoch, aber trotzdem nur FullHD). Ich mein man kauft sich doch nich ein Gameing PC NEU um bei jedem 0815 Spiel die Einstellungen auf Mittel zu Stellen und trotzdem noch an die 3GB grenze zu kratzen je nach Game.

ist ein Multimedia PC der zum Spielen geeignet ist, aber kein Gameing PC.
Bearbeitet von: "Ohdinx" 27. Okt 2016

Xboyvor 1 h, 14 m

Dein Kumpel wird dir die nächsten Jahre sehr dankbar sein für die GTX 1060 mit 3 GB VRAM.

​Für 600€ bekommt man auch keine zukunftsfähigkeit. Damit kannste dieses Jahr auf hohen Einstellungen zocken und ab Mitte 2017 musst du halt Details runterschrauben. Ich persönlich würde immer die 50€ drauf legen, nicht nur wegen der 5-10fps, sondern auch, weil 3gb vram jetzt schon knapp werden, in einem Jahr hast du dann nachladeruckler ohne ende. Aber es gibt auch Leidensfähige Spieler. N Kumpel von mir spielt noch mit einer midrange Thermie. Muss zwar mittlerweile sogar schon von 1080p auf 900p runterschalten, aber die Ansprüche sind unterschiedlich. Für 600€ durchaus okay, würde aber die 480 wegen der 4gb bevorzugen. Dann schafft man es vielleicht sogar bis Ende 2017!

Ohdinxvor 15 m

Angebot schön und gut aber "Gameing" und "GTX 1060/3GB" passt hinten und vorne nicht.Der Speicher ist echt übel gering, brauch für Rise of the Tomb Raider teilw. bis 7GB (gut die einstellungen sind entsprechend hoch, aber trotzdem nur FullHD). Ich mein man kauft sich doch nich ein Gameing PC NEU um bei jedem 0815 Spiel die Einstellungen auf Mittel zu Stellen und trotzdem noch an die 3GB grenze zu kratzen je nach Game.ist ein Multimedia PC der zum Spielen geeignet ist, aber kein Gameing PC.



Gaming PC heißt nicht, dass du alle Grafikeinstellungen auf max. haben musst...

Der PC mit GTX1070 und 6600K für 999€ ist top.


Kostet mindestens 1100€ bei eigener Zusammenstellung.

Die GraKa könnte man fast als Elektromüll bezeichnen ...
und man kann sie später wahrscheinlich nur als "gute Office-Karte" weiterverkaufen ...

SSD fehlt komplett

Nix hot

3gb..leider zu wenig

ihr habt auch alle probleme, wenn ich auf 1080p spielen würde, würde ich auch 3gb nehmen.
man kann es auch übertreiben, 32gb gpu ram mindestens!

stuartadamsonvor 2 h, 20 m

Guckt Euch mal die Bewertungen und Tests an. 6GB / 3 GB und bisschen weniger shader Einheiten. Macht in der Praxis 5 Frames aus. Und mehr als 1080 wird er damit eh nicht spielen, dafür aber auf max. Und was Zukunftssicherheit angeht: Hält 3 Jahre, dann muss eh ne neue Karte her, egal ob 3 oder 6 GB! Der Preis ist echt gut, rechnet man die Einzelkomponenten zusammen kommt man drüber.



Immer exakt 5 frames. Ob man bei UHD in Ultra bei 10 fps spielt oder auf 720p mit mittleren Details und 200 fps: Es sind immer 5 fps.

Ich liebe solche qualifizierten Kommentare.

lora.berndsenvor 1 h, 7 m

Der PC mit GTX1070 und 6600K für 999€ ist top.Kostet mindestens 1100€ bei eigener Zusammenstellung.



dubaro.de/pro…891


Der hier? Würde ich nicht kaufen. Die haben da einen AMD-Kühler auf die Intel CPU gekloppt (wohl im wahrsten Sinne des Wortes)


Ansonsten liest sich das echt super...

Stuart0610vor 1 h, 16 m

Gaming PC heißt nicht, dass du alle Grafikeinstellungen auf max. haben musst...


Der Zusatz "Gamimg" heißt normal bloß, dass man mehr Geld verlangen kann, weil die Hälfte aller Leute unreflektiert jeden Müll kauft, solange sie sich dabei als richtiger "Gamer" fühlen können.

Lohnt sich das den Pc zum "ausschlachten" zu kaufen? nen i5-6500 kann ich gut gebrauchen

Es gibt doch solche Seiten für Gaming PCs a 500, 750, 1000 Euro die regelmäßig aktualisiert werden.
Ist PCgameshardware hierfür eine gute Adresse?

limonevor 19 m

ihr habt auch alle probleme, wenn ich auf 1080p spielen würde, würde ich auch 3gb nehmen.man kann es auch übertreiben, 32gb gpu ram mindestens!



Bei den meisten Spielen reicht 3GB, da stimme ich dir zu. Doch manche Spiele kommen auch unter Full-HD sogar nicht mehr mit 4GB aus. Zu diesem Thema hat Computer Base einen ausführlichen Test gemacht: computerbase.de/201…st/

nordicworker27. Oktober 2016

ich finde den Rechner mit 1070er für 999euros besser. Preis passt auch... …ich finde den Rechner mit 1070er für 999euros besser. Preis passt auch... Mal Chefin fragen ob ich mir den Leisten DARF:) http://www.dubaro.de/index.php?cPath=868


Klingt faszinierend mit AMD Box-Kühler - frag mich wie die den am S1151 befestigen konnten


11667438-zpdaz.jpg

h4x0r3rvor 2 h, 35 m

Leider der 6500 und nicht der 6600 und nur 8 GB RAM drinne, sonst wäre es für mich interessant gewesen. GraKa hätte ich nämlich noch ne gute



Der Unterschied zwischen den beiden Prozessoren ist mess- aber nicht spürbar. Was den Arbeitsspeicher angeht reichen für Spiele aktuell 8 GB, aber ich habe in meinen PC (mit dem ich nicht spiele) ebenfalls auf 16 GB hochgerüstet. Kostet aktuell ja so gut wie nichts und beim arbeiten mit VMs kann man das immer mal gut gebrauchen.

Muggsvor 5 m

Es gibt doch solche Seiten für Gaming PCs a 500, 750, 1000 Euro die regelmäßig aktualisiert werden.Ist PCgameshardware hierfür eine gute Adresse?



Ich empfehle eher das Forum vom PCGH. Dort erklären sie dir auch, warum du was nehmen solltest und du kannst dir deine Konfiguration besser an dir anpassen. Hier ist eine Seite mit Beispielkonfigurationen mit kurzen Erklärungen und auch alternativen Komponenten, ausführlich erstellt von einem User: extreme.pcgameshardware.de/kom…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text