Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gaming PC: Intel Core i5 4570, GTX1050ti, 16GB RAM, 240GB SSD + 500GB HDD
-108° Abgelaufen

Gaming PC: Intel Core i5 4570, GTX1050ti, 16GB RAM, 240GB SSD + 500GB HDD

503,10€
AvatarGelöschterUser103772020
eingestellt am 22. Nov 2018

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moinsen,

habe gerade im Onlineshop eines IT-Ladens aus meiner Umgebung diesen Black Friday Deal gefunden. Mit dem Gutscheincode "Cyber2018" erhaltet ihr 10% Rabatt. Laut Artikelbeschreibung handelt es sich um gebrauchte Geräte. Auf meine Anfrage hin habe ich die Information bekommen, dass es sich um generalüberholte Leasingrückläufer handelt, die mit neuen SSD´s und Grafikkarten ausgerüstet werden.


Weitere Informationen zur Ausstattung:

Prozessor: Intel Core i5 – 4570 4 x 3.2GHz
Arbeitsspeicher: 16 GB
1. Festplatte: 240GB SSD
2. Festplatte: 500GB HDD
Grafikarte: Nvidia GTX 1050ti 4GB
Laufwerk: DVD-ROM
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
Bildausgabe: HDMI, DVI, DisplayPort
USB: 6x USB 2.0, 4x USB 3.0


1277003-qQOsF.jpg
Zusätzliche Info
Cyber Monday 2019

Gruppen

Beste Kommentare
Wo haben die denn die über 5 Jahre alte CPU gefunden? Lag noch ein Karton in der Ecke im Keller?

Ah ok, GEBRAUCHTWARE oder REFURBISHED gehört in den Titel!
Bearbeitet von: "Tomtom69" 22. Nov 2018
Und dafür heute angemeldet?

Eigenwerbung?
20 Kommentare
Schöner office Rechner
Dat Prozessor
Wo haben die denn die über 5 Jahre alte CPU gefunden? Lag noch ein Karton in der Ecke im Keller?

Ah ok, GEBRAUCHTWARE oder REFURBISHED gehört in den Titel!
Bearbeitet von: "Tomtom69" 22. Nov 2018
Und dafür heute angemeldet?

Eigenwerbung?
und was genau ist da nun der Deal?
19576972-pHiMD.jpgMal mit nem aktuellen Prozessor nachgebaut. Fehlt allerdings der 10 Euro Windows 10 Key falls der nicht vorhanden ist.
100Euro mehr, dafür deutlich bessere CPU + Neu, man muss die Teile allerdings selbst zusammenstecken.
Bearbeitet von: "fips09" 22. Nov 2018
Der Deal ist ja mal rischtisch frostig
Wieso zum Teufel sollte man sich so veraltete Hardware kaufen??
Habe ich ganz exakt so im home Office stehen. Läuft 1a und das ein oder andere aktuelle game in 1080 kann auch gezockt werden. Wenn es aber eine reine gaming Maschine sein soll, dann lieber 200 Euro drauf legen und bei einem der Gaming PC deals hier zuschlagen.
Boahhhhh hammma ey i5 4570isch!!!!!!!
fips0922.11.2018 23:35

[Bild] Mal mit nem aktuellen Prozessor nachgebaut. Fehlt allerdings der 10 …[Bild] Mal mit nem aktuellen Prozessor nachgebaut. Fehlt allerdings der 10 Euro Windows 10 Key falls der nicht vorhanden ist.100Euro mehr, dafür deutlich bessere CPU + Neu, man muss die Teile allerdings selbst zusammenstecken.


Welche HP benutzt man dafür? Danke
Vassili23.11.2018 00:07

Welche HP benutzt man dafür? Danke


Das ist einfach eine schnell erstellte Wunschliste bei Geizhals.de
fips09vor 22 m

Das ist einfach eine schnell erstellte Wunschliste bei Geizhals.de


Ach so, könnte ich auf dem Foto mit erkennen. Ich dachte es gibt eine Seite eines Shops der das macht.
Danke
für den Preis gibt's doch schon ne aktuelle Plattform mit stärkerer rx 570 Grafikkarte...
warum sind da 16gb ram drinne? und heutzutage ne gtx1050ti statt ner alternative von amd?
fips0922.11.2018 23:35

[Bild] Mal mit nem aktuellen Prozessor nachgebaut. Fehlt allerdings der 10 …[Bild] Mal mit nem aktuellen Prozessor nachgebaut. Fehlt allerdings der 10 Euro Windows 10 Key falls der nicht vorhanden ist.100Euro mehr, dafür deutlich bessere CPU + Neu, man muss die Teile allerdings selbst zusammenstecken.


Es fehlt der "10Euro Key", der hoffentlich beim Händler ein offizieller Lizenzschlüssel ist und kein weiterverkaufter aus Volumenlizenzen,
die Versandkosten der Zulieferer,
der Zusammenbau (was ist dir deine Arbeitsstunde wert? Wie lange brauchen "Laien" für den sicheren Zusammenbau ohne etwas kaputt zu machen),
der Ansprechpartner, wenn der PC nicht funktioniert (Garantie/Gewährleistung auf den PC, nicht Einzelteile)...

Ich finde es immer interessant, wie der Kauf von Einzelteilen mit Fertig-PCs verglichen wird. Das sind doch zwei verschiedene Zielgruppen.

Der Einzelteil-Käufer würde niemals einen Fertig-PC kaufen und sich alles selbst zusammenstellen...

Der Fertig-PC-Käufer möchte sich nicht weiter mit der Hardware auseinander setzen, sondern ein funktionierendes System und einen Blöden (nicht sich selbst) wenn er nicht mehr so funktioniert, wie er sollte.

Unabhängig davon ist DIESES ANGEBOT nicht wirklich günstig und riecht (angemeldet für diesen Deal) nach Eigenwerbung.
AGP23.11.2018 11:24

Es fehlt der "10Euro Key", der hoffentlich beim Händler ein offizieller …Es fehlt der "10Euro Key", der hoffentlich beim Händler ein offizieller Lizenzschlüssel ist und kein weiterverkaufter aus Volumenlizenzen, die Versandkosten der Zulieferer, der Zusammenbau (was ist dir deine Arbeitsstunde wert? Wie lange brauchen "Laien" für den sicheren Zusammenbau ohne etwas kaputt zu machen), der Ansprechpartner, wenn der PC nicht funktioniert (Garantie/Gewährleistung auf den PC, nicht Einzelteile)...Ich finde es immer interessant, wie der Kauf von Einzelteilen mit Fertig-PCs verglichen wird. Das sind doch zwei verschiedene Zielgruppen. Der Einzelteil-Käufer würde niemals einen Fertig-PC kaufen und sich alles selbst zusammenstellen...Der Fertig-PC-Käufer möchte sich nicht weiter mit der Hardware auseinander setzen, sondern ein funktionierendes System und einen Blöden (nicht sich selbst) wenn er nicht mehr so funktioniert, wie er sollte. Unabhängig davon ist DIESES ANGEBOT nicht wirklich günstig und riecht (angemeldet für diesen Deal) nach Eigenwerbung.


Ich weiß worauf du hinaus willst, aber mittlerweile sollte jeder irgendjemanden im Bekannten-/Verwandtenkreis haben der in der Lage ist einen Computer zusammenzubauen oder das ganze selbst mit Videos/Anleitungen machen. Windows installiert sich quasi von selbst. Mir ging es lediglich darum zu zeigen daß das kein Deal ist, jeder Fertig PC bei dem nichtmals die Komponenten wie RAM, MB und Netzteil mit genauen Modellnamen angegeben sind ist mMn Autocold. Zudem hat man hier auf die refurbished Ware auch nur 1 Jahr Gewährleistung. Wenn ich danach gehe was mir meine Arbeitstunde wert ist bräuchte ich auch ne Haushälterin, einen Gärtner etc., rechnest du jede Tätigkeit die du am Tag machst in Stundenlohn um?
fips0923.11.2018 11:44

Ich weiß worauf du hinaus willst, aber mittlerweile sollte jeder …Ich weiß worauf du hinaus willst, aber mittlerweile sollte jeder irgendjemanden im Bekannten-/Verwandtenkreis haben der in der Lage ist einen Computer zusammenzubauen oder das ganze selbst mit Videos/Anleitungen machen. Windows installiert sich quasi von selbst. Mir ging es lediglich darum zu zeigen daß das kein Deal ist, jeder Fertig PC bei dem nichtmals die Komponenten wie RAM, MB und Netzteil mit genauen Modellnamen angegeben sind ist mMn Autocold. Zudem hat man hier auf die refurbished Ware auch nur 1 Jahr Gewährleistung. Wenn ich danach gehe was mir meine Arbeitstunde wert ist bräuchte ich auch ne Haushälterin, einen Gärtner etc., rechnest du jede Tätigkeit die du am Tag machst in Stundenlohn um?


Nein, ich rechne nicht jede Tätigkeit in Stundenlohn um. Vor allem nicht das, was mir Freude bereitet.
Aber für jemanden, der keine Ahnung von der Materie hat, sich erst erkundigen muss, eventuell dann doch was falsch macht (WLP falsch aufbringen oder sehr beliebt auch bei AMD-CPUS die PINs verbiegen)... usw. ist es dann schon eine Frage, was es ihm wert wäre, diesen ganzen Stress nicht zu haben.

Und ja, ich ich bin einer dieser ominösen "Irgendjemande im Bekannten-/Verwandtenkreis" (scheinbar der Einzige in meinem) und werde von der näheren Verwandtschaft regelrecht zugeschissen mit solchen und ähnlichen Wünschen, Reparaturaufträgen, usw.
Aber das ist was anderes, einen Bekannten zu fragen, als wenn der "DAU" auch noch anfängt, seine Hardware selbst zusammenzuschrauben.
AGPvor 1 h, 11 m

Nein, ich rechne nicht jede Tätigkeit in Stundenlohn um. Vor allem nicht …Nein, ich rechne nicht jede Tätigkeit in Stundenlohn um. Vor allem nicht das, was mir Freude bereitet. Aber für jemanden, der keine Ahnung von der Materie hat, sich erst erkundigen muss, eventuell dann doch was falsch macht (WLP falsch aufbringen oder sehr beliebt auch bei AMD-CPUS die PINs verbiegen)... usw. ist es dann schon eine Frage, was es ihm wert wäre, diesen ganzen Stress nicht zu haben.Und ja, ich ich bin einer dieser ominösen "Irgendjemande im Bekannten-/Verwandtenkreis" (scheinbar der Einzige in meinem) und werde von der näheren Verwandtschaft regelrecht zugeschissen mit solchen und ähnlichen Wünschen, Reparaturaufträgen, usw. Aber das ist was anderes, einen Bekannten zu fragen, als wenn der "DAU" auch noch anfängt, seine Hardware selbst zusammenzuschrauben.


Scheint als sitzen wir da im selben Boot Aber ich hab auch schon DAUs gesehen die das hinbekommen haben. Ich würde auch gerne Fertig PCs empfehlen um Leuten wie uns Arbeit zu sparen, aber die einzigen die ich momentan empfehlen kann sind von Dubaro und Hardwarerat, bei allen anderen mir bekannten wird entweder Schund verbaut ( Langsamer RAM, uralte Gruppe regulierte Netzteile, Mainboards mit kleinstem Chipsatz und dann am besten noch ne K CPU dabei) oder massiv zuviel Geld genommen. Im schlimmsten Fall sogar beides.
Bearbeitet von: "fips09" 23. Nov 2018
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von GelöschterUser1037720. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text