Gaming-PC (konfigurierbar) auf Ryzen-Basis (AMD Ryzen 1600, 16GB RAM, 256GB SSD, Geforce 1070, Asus B350 Mainboard, be quiet! Pure Power 10 500W) + Quake Champions + AC: Origins jetzt für 974€ [CSL] *Update*
2553°Abgelaufen

Gaming-PC (konfigurierbar) auf Ryzen-Basis (AMD Ryzen 1600, 16GB RAM, 256GB SSD, Geforce 1070, Asus B350 Mainboard, be quiet! Pure Power 10 500W) + Quake Champions + AC: Origins jetzt für 974€ [CSL] *Update*

219
eingestellt am 24. Okt 2017
Update 1
Beide PCs gibt es jetzt nochmal 25€ günstiger durch den Gutschein "WR9TGX2L".
Ursprünglicher Deal vom 25. September. 2017:

Moin.

Bei CSL gibt es zwei ziemlich nette Gaming-Komplett-PCs. Diese sehen wie folgt aus:


Basic 1420 - Special Edition für 753,80€

1050543.jpg1050543.jpg= 766€ exkl. Gehäuse, DVD-Laufwerk und Zusammenbau
= exkl. Gutschein für Quake Champions und z.B. AC: Origins



Advanced 3780 - Special Edition für 999€

1050543.jpg1050543.jpg= 1008€ exkl. Gehäuse, DVD-Laufwerk und Zusammenbau
= exkl. Gutschein für Quake Champions und z.B. AC: Origins



Zu beiden PCs gibt es einen Key für Quake Champions dazu.

Zusätzlich könnt ihr euch einen Key für eines der folgenden Spiele aussuchen:
F1 2017 | Project CARS 2 | Assassin's Creed Origins | Call of Duty: WWII | Far Cry 5 | Dungeons 3 | Agents of Mayhem | Middle-earth: Shadow of War | The Surge | The Elder Scrolls Online: Morrowind | Sudden Strike 4 | The Evil Within 2 | ELEX

Allein die beiden Keys haben einen Gegenwert von 26,99€ (Quake Champions) und ~42€ (AC: Origins) = 69€.


Das ganze System ist frei konfigurierbar - es liegt also an euch, wenn ihr diese oder jene Komponente gern austauschen möchtet.

Der PC richtet sich natürlich nicht an Selbstbauer - diese haben wie stets Alternativen und können / wollen ihren PC auch peu à peu selbst zusammenstellen.



-----------------


Zu PC Nummer 1

  • Hier bin ich von der Standardkonfiguration abgewichen. Ein A320-Board ist nicht zu empfehlen, da damit die CPU nicht übertaktet werden kann. Daher habe ich das Asus B350-Board gewählt (außerdem hat dieses 4 RAM-Steckplätze).
  • Weiterhin habe ich das System Power B8 gegen ein be quiet Pure Power 10 mit 500W ausgetauscht (bessere Spannungsstabilität, besserer Wirkungsgrad).
  • Ein Upgrade der HDD gegen eine SSD wäre wünschenswert gewesen, ist aber aufgrund der Shoppreise nicht empfehlenswert. Kauft euch also lieber eine separate SSD hinzu.


Zu PC Nummer 2

  • Hier habe ich die vernünftige Standardkonfiguration belassen. Das Board hat 4 RAM-Steckplätze, das Netzteil ist absolut empfehlenswert und 16GB RAM sowie eine 256GB SSD sind eine gute und ausreichende Speicherkonfiguration.
  • Wer möchte, kann auch für 34,90€ noch das Upgrade auf das be quiet! Pure Base 600 vornehmen.


-----------------


  • CPU

Die neuen Intel-CPUs kommen voraussichtlich Anfang Oktober. Bis dahin ist der Ryzen 1600 wohl die empfehlenswerteste Midrange-CPU mit 6 Kernen und 12 Threads. Die neuen i5 werden weiterhin kein Hyperthreading haben (nach meinem Kenntnisstand) - ihr habt dann zwar 6 physische Kerne, aber insbesondere im Anwendungsbereich wird der Ryzen 1600 durch seine 12 logischen Kerne dem i5 weiterhin überlegen sein. Weiterhin liegt die UVP des i5, soweit mir bekannt ist, doch recht deutlich über dem Ryzen 1600, der ja aktuell für knapp unter 200€ zu bekommen ist.

gamestar.de/art…ml) (http://www.gamestar.de/artikel/amd-ryzen-5-1600-zu-recht-der-beliebteste-sechskerner,3315661.html))


  • Mainboard

Beim Mainboard wurde ein Board mit B350-Chipsatz genommen; der Multiplikator vom Ryzen 1600 ist offen, so dass ihr nach Bedarf übertakten könnt (und auch solltet, zumindest moderat).

Eine Übertaktung auf 3,85 bis 3,9 GHz ist quasi problemlos möglich.

Schön ist auch, dass 4 RAM-Slots vorhanden sind.


  • Netzteil

Das Netzteil ist wirklich gut (DC-to-DC, also nicht gruppenreguliert; 80+ Silver etc.). Damit ist gewährleistet, dass ein ggf. notwendiges Upgrade problemlos durchgeführt werden kann.

tweakpc.de/har…p))
Zusätzliche Info
Zu PC 1:
Wenn B350 Board dann bitte in diesen Fall nicht das ASUS PRIME B350M-A sondern zu einen Aufpreis von fairen ~30€ das bessere MSI B350M PRO-VDH.!







Viele Grüße,
stolpi
BoostBoxx Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Tolle Beschreibung! Alles gut erklärt und auf mögliche Alternativen hingewiesen. Sehr schön aufgemachter Deal.
Humusch25. Sep 2017

Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als …Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als Prozessor.. Dieser hat genau wie der Ryzen 5 1600 6x3200MHz.. Und meiner ist von 2009.. Hat sich bei den Prozessoren in dieser Zeit wirklich so wenig getan?

Trollst du oder meinst du das ernst?
Pfarek25. Sep 2017

CSL gute erfahrungen gemacht, erst vor 2Wochen einen Pc bestellt. i7 …CSL gute erfahrungen gemacht, erst vor 2Wochen einen Pc bestellt. i7 7700kgtx 107016gb ram250 ssd + 2tb1300€



14930719-LvtX9.jpg
duLouser25. Sep 2017

Trollst du oder meinst du das ernst?

Hab ich mir auch gerade gedacht.


Nen auto hatte auch früher 2 liter Hubraum.
Heute auch . Hat sich da echt so wenig verändert ?
Bearbeitet von: "christianmorhard" 25. Sep 2017
219 Kommentare
Tolle Beschreibung! Alles gut erklärt und auf mögliche Alternativen hingewiesen. Sehr schön aufgemachter Deal.
Top Deal! Hab zwar keine Ambitionen so einen zu kaufen und bin nicht mehr auf dem laufenden in Sachen Desktophardware, aber super erklärt und sehr detailliert, allein für die Mühe ein hot
Kann man auch ein anderes Gehäuse aussuchen?
Für mich als Dummi, wo ist hier der Deal? Die Spiele die dabei sind ?
Da gibt man doch gerne ein HOT
Bearbeitet von: "allesmega" 25. Sep 2017
DerC4ptain25. Sep 2017

Für mich als Dummi, wo ist hier der Deal? Die Spiele die dabei sind ?

Die Komponenten für den Preis als ganzes System.
Julzman25. Sep 2017

Kann man auch ein anderes Gehäuse aussuchen?


Ja, natürlich, habe ich weiter unten erwähnt. Das ganze System ist frei konfigurierbar.
Wie gut ist die 1070?
H O T
Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als Prozessor.. Dieser hat genau wie der Ryzen 5 1600 6x3200MHz.. Und meiner ist von 2009.. Hat sich bei den Prozessoren in dieser Zeit wirklich so wenig getan?
CSL gute erfahrungen gemacht, erst vor 2Wochen einen Pc bestellt.
i7 7700k
gtx 1070
16gb ram
250 ssd + 2tb
1300€
pero1225. Sep 2017

Wie gut ist die 1070?


6 von 8 (nur Nvidia berücksichtigt), 9 wenn man die GTX 1080 11 Gbps extra zählt
Bearbeitet von: "Ryker" 25. Sep 2017
Humusch25. Sep 2017

Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als …Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als Prozessor.. Dieser hat genau wie der Ryzen 5 1600 6x3200MHz.. Und meiner ist von 2009.. Hat sich bei den Prozessoren in dieser Zeit wirklich so wenig getan?

Trollst du oder meinst du das ernst?
duLouser25. Sep 2017

Trollst du oder meinst du das ernst?

Hab ich mir auch gerade gedacht.


Nen auto hatte auch früher 2 liter Hubraum.
Heute auch . Hat sich da echt so wenig verändert ?
Bearbeitet von: "christianmorhard" 25. Sep 2017
Humusch25. Sep 2017

Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als …Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als Prozessor.. Dieser hat genau wie der Ryzen 5 1600 6x3200MHz.. Und meiner ist von 2009.. Hat sich bei den Prozessoren in dieser Zeit wirklich so wenig getan?


cpu.userbenchmark.com/Com…417

Die Seite ist mit Vorsicht zu genießen aber sie gibt da einen ungefähren Einblick in den Unterschied.
Humusch25. Sep 2017

Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als …Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als Prozessor.. Dieser hat genau wie der Ryzen 5 1600 6x3200MHz.. Und meiner ist von 2009.. Hat sich bei den Prozessoren in dieser Zeit wirklich so wenig getan?

Deine CPU hat halt kein Hyperthreading...
Super viel kann man bei Prozessoren tatsächlich nicht mehr machen, da die Technologie nahezu ausgereizt ist. Mittlerweile muss man also auf mehr Kerne setzen oder in sehr kleinen Schritten upgraden. Natürlich kommen noch neue Prozessoren, die auch besser sind, aber so riesige Sprünge wie damals sind nicht mehr drin.
Top Deal btw, sehr schön beschrieben:)
Humusch25. Sep 2017

Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als …Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als Prozessor.. Dieser hat genau wie der Ryzen 5 1600 6x3200MHz.. Und meiner ist von 2009.. Hat sich bei den Prozessoren in dieser Zeit wirklich so wenig getan?


Man kann leider nicht so die verschiedenen Architekturen vergleichen. Ryzen 3200MHz sind nicht gleich Phenom 32000MHz. Laut cpubenchmark.net fast doppelte Performance
duLouser25. Sep 2017

Trollst du oder meinst du das ernst?


Ich hab auch nen 1090T zuhuase...und nen I7 Gen 6 auf Arbeit....

Zum Spielen Reicht die CPU noch lange aus...einfach neue GPU immer aufrüsten...die macht eh den Unterschied.


Wer nicht die dicken CPU Lastigen Macht...hat wohl ewig Spass an dem AMD.
Humusch25. Sep 2017

Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als …Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als Prozessor.. Dieser hat genau wie der Ryzen 5 1600 6x3200MHz.. Und meiner ist von 2009.. Hat sich bei den Prozessoren in dieser Zeit wirklich so wenig getan?


ein vw käfer hat 1954 auch 4000 umdrehungen gehabt
Pfarek25. Sep 2017

CSL gute erfahrungen gemacht, erst vor 2Wochen einen Pc bestellt. i7 …CSL gute erfahrungen gemacht, erst vor 2Wochen einen Pc bestellt. i7 7700kgtx 107016gb ram250 ssd + 2tb1300€



14930719-LvtX9.jpg
Ach so, um es gleich klarzustellen: entgegen der Beschreibung bei CSL ist die 1060 natürlich nicht für QHD-Gaming und die 1070 auch nicht für UHD-Gaming geeignet. Zwar geht beides mit (vielen) Abstrichen, aber die Stärken spielen beide Grafikkarten in FHD (1060) bzw. QHD (1070) aus. Lasst euch also nicht von dem Werbe-Blabla täuschen bitte.
christianmorhard25. Sep 2017

Hab ich mir auch gerade gedacht.Nen auto hatte auch früher 2 liter …Hab ich mir auch gerade gedacht.Nen auto hatte auch früher 2 liter Hubraum. Heute auch . Hat sich da echt so wenig verändert ?

Der Verbrauch jedenfalls nicht
Humusch25. Sep 2017

Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als …Ich verstehe das nicht.. Ich habe einen AMD Phenom II X6 1090T als Prozessor.. Dieser hat genau wie der Ryzen 5 1600 6x3200MHz.. Und meiner ist von 2009.. Hat sich bei den Prozessoren in dieser Zeit wirklich so wenig getan?



Nur das AMDs alte Architektur nicht so viel Leistung brachte nicht so effizient war prinzipiell die Taktung nicht allein über die Leistung entscheidet . Stell dir nen Porsche mit Rädern aus Plastik vor den kannst du hochdrehen wie du willst der beschleunigt trotzdem nicht ( ich weiß gibt es nicht ) hier ein Vergleich
cpu.userbenchmark.com/Com…417
Nummer 1 wäre wirklich was! Meine eigene SSD rein und ich bin wieder ein paar Jahre auf dem laufenden...
christianmorhard25. Sep 2017

Nen auto hatte auch früher 2 liter Hubraum. Heute auch . Hat sich da echt …Nen auto hatte auch früher 2 liter Hubraum. Heute auch . Hat sich da echt so wenig verändert ?

Motortechnisch hat sich gefühlt wirklich wenig verändert (Im Vergleich zu CPU's!!)... Die heutigen Hubraumleistungen waren schon damals erreichbar, siehe z.B. Mercedes-Benz W 165.
Schade das man mit diesen Händlern nich reden kann. Ist nen schönes Angebot, hätte aber nen neues Gehäuse und Netzteil selbst hier liegen. Wenn die den Rest einfach so schicken könnten und dadurch der Preis noch reduziert werden könnte würd mir das sehr weiterhelfen.
Habe mir auf ebay einen vergleichbaren mit dem 1700x prozessor geholt der ebenfalls die 1070 drin hat. Eventuell auch interessant für jemand der sucht

Link
Bearbeitet von: "MartyPohl" 25. Sep 2017
JuergenJosef25. Sep 2017

Deine CPU hat halt kein Hyperthreading...

Hat der Ryzen auch nicht. Der hat Multithreading
rogerjacobi25. Sep 2017

Ich hab auch nen 1090T zuhuase...und nen I7 Gen 6 auf Arbeit....Zum …Ich hab auch nen 1090T zuhuase...und nen I7 Gen 6 auf Arbeit....Zum Spielen Reicht die CPU noch lange aus...einfach neue GPU immer aufrüsten...die macht eh den Unterschied.Wer nicht die dicken CPU Lastigen Macht...hat wohl ewig Spass an dem AMD.

Ich glaube du hast da was missverstanden....

Es ging nicht um Leistung für Spiele oder irgendeine spezifische Anwendung, es geht darum CPU's nur auf Basis der Anzahl der Kerne sowie des Basistaktes zu vergleichen, was natürlich unsinnig ist.
HooK200025. Sep 2017

Hat der Ryzen auch nicht. Der hat Multithreading

Ist ja zum Glück das selbe
Allein die Beschreibung hat ein Hot verdient.
WildPotato25. Sep 2017

Motortechnisch hat sich gefühlt wirklich wenig verändert (Im Vergleich zu C …Motortechnisch hat sich gefühlt wirklich wenig verändert (Im Vergleich zu CPU's!!)... Die heutigen Hubraumleistungen waren schon damals erreichbar, siehe z.B. Mercedes-Benz W 165.


Auch wenn man es nicht glaubt, Verbrauch und Abgaswerte haben sich dennoch verbessert. Meinen CLA200 bekomm ich ohne große Anstrengung auf Landstraßen und der Autobahn (~130-140er Schnitt) auf 6-6,5l, je nach Zuladung, Wetter und Verkehr. Mit dem Golf um das Jahr 2000 rum lag das bei ~8-8,5l. Benzin jeweils.
Der verhält sich auch gutmütiger als der TFSI im Audi meiner Frau, sobald man dort das Gaspedal nur anschaut schnellt der Verbrauch auf 8-9l auf Landstraßen - und das obwohl es vom Hubraum her der kleinere Motor ist.

@PC find die 8GB beim ersten eine unnötige Bremse. Wird kaum Dualchannel sein und Ryzen skaliert ja ziemlich gut mit RAM-Takt und dem "richtigen" Speicher (Dualrank oder singlerank). Da lässt man für wenig Ersparnis locker 10% CPU-Leistung liegen.
falls jemand sein AC: Origins loswerden/tauschen will, bitte melden.
Habe vor vor 2 1/2 Jahren für 1600€ einen Gaming-Pc zusammengestellt, der zwar Leistung ohne Ende hat, aber wenn man es mit den Preisen von heute vergleicht war er viel zu teuer...:(
Zotac GTX970 Extreme Core für 470€ ist zwar geil, aber wie gesagt, der Vergleich mit dem was man heute dafür bekommt ist traurig... lediglich der i7-4790k wird ewig seinen Dienst tun, denn der ist auch mit Luftkühlung und entsprechendem mainboard mit 5,0ghz aufwärts bei mir unterwegs(cheeky)

Deswegen mein Rat an jeden der gerade überlegt lieber mehr auszugeben, als bald nachzurüsten:
Gebt lieber weniger aus und rüstet nach! Ihr ärgert euch sonst bloß...
Gehäuse Geschmackssache. Der CPU Kühler taugt allerdings wenig. Aber sonst für den Preis hot!
Also bei der 2. Konfiguration: Das Netzteil in der Modularen Form kostet genau so viel wie das Non Modulare. Also kann man, wenn möglich, getrost dazu greifen Hat ja nur Vorteile
janryker25. Sep 2017

http://cpu.userbenchmark.com/Compare/AMD-Ryzen-5-1600-vs-AMD-Phenom-II-X6-1090T/3919vsm417Die Seite ist mit Vorsicht zu genießen aber sie gibt da einen ungefähren Einblick in den Unterschied.


vielen dank. genau so eine seite habe ich immer gesucht.
Baroenchen25. Sep 2017

[Bild]

Das hab ich mir auch gedacht, ich würde den Rechner zurückschicken und diesen hier nehmen.
Geiler preis! Top Hardware. Hab leider vor 2 Wochen bei dubaro quasi das selbe bestellt und ohne Festplatte, jedoch bequiet case und Tomahawk 70 talken mehr bezahlt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text