Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gaming PC [konfigurierbar] Ryzen 2600, GTX1070, 8GB DDR4-3000, 240GB SSD+1TB HDD (mit GTX1660Ti=720€/ RTX2060=777€/ RTX2070=933€/ RX580=637€
2593° Abgelaufen

Gaming PC [konfigurierbar] Ryzen 2600, GTX1070, 8GB DDR4-3000, 240GB SSD+1TB HDD (mit GTX1660Ti=720€/ RTX2060=777€/ RTX2070=933€/ RX580=637€

174
aktualisiert 25. Feb (eingestellt 29. Jan)Bearbeitet von:"Dani0711"
Update 1
Jetzt mit neuer Grafikkarte in der Auswahl und besserer Ausstattung (B450 statt B350 Board)
+++++Update 26.2.: Eine Konfiguration mit der RX580 8GB für 637 EUR ist auch im Angebot, allerdings über den nachfolgenden Link (für alle anderen Grafikkarten-Konfigurationen den normalen Deal-Link benutzen, außer ihr wollt das be quiet! System Power 9 - 400W Netzteil in eurer Konfiguration haben. Das steht über den normalen Deal-Link nicht zur Verfügung. Gesamtpreis ist mit dem bequiet 400W Netzteil dann aber höher: mit GTX 1060 6GB= 652€ / GTX 1660 Ti= 737€):
memorypc.de/con…hdd

Den Rabatt-Code memorypc2018 im Warenkorb eingeben.
Empfohlene Konfiguration mit der RX580 8GB:
  • Gehäuse: Cooler Master MasterBox Lite 5 schwarz , 0,00 EUR
  • Netzteil: Super Silent: be quiet! System Power 9 - 400W , + 17,90 EUR
  • Mainboard: MSI B450M Pro-M2 , + 21,90 EUR
  • CPU : AMD Ryzen 5 2600, 6x 3.40GHz , 0,00 EUR
  • Kühlung AMD: Standard Lüfter / Kühlung , 0,00 EUR
  • Arbeitsspeicher: 8GB G.Skill Aegis 3000 MHz , + 5,90 EUR
  • SSD & HDD Festplatte: 240GB SSD , + 12,90 EUR
  • HDD & SSD Festplatte: 1000 GB HDD , 0,00 EUR
  • Grafikkarte: AMD Radeon RX 580 8GB , + 0,00 EUR
  • Betriebssystem: ohne Windows , - 0,00 EUR
  • Garantie: 24 Monate Hersteller Garantie , 0,00 EUR
  • Service: Standard Bearbeitung , 0,00 EUR


+++++Update 25.02.: Memory PC hat seinen Konfigurator aktualisiert, so dass man jetzt bspw. auch die GTX 1660 Ti auswählen kann.

Neu ist diesmal auch, dass ein Upgrade auf ein B450 Board nur 21,9 EUR kostet (bisher gab es dafür nur ein B350 Board).
Es handelt sich dabei um das MSI B450M Pro-M2 Board mit 2x DDR4 DIMM Steckplätzen.
Wenn ihr 4x DDR4 DIMM Steckplätze braucht, nehmt das MSI B450M Pro-VDH für 27,9 EUR.

Zum Thema RAM (warum nur 8GB) gibt es weiter unten einen Hinweis.

Vom Preis und der Leistung her sind die GTX 1660 Ti 6GB und die GTX 1070 8GB recht nah beieinander.

Code Memorypc2018 im Warenkorb eingeben.

Konfigurieren müsst ihr wie nachfolgend beschrieben (Windows abwählen):
  • Gehäuse: AeroCool Cylon LED - schwarz - Acrylfenster, 0,00 EUR
  • Netzteil: Super Silent: Corsair VS450 - 450 Watt, + 12,90 EUR
  • Mainboard: MSI B450M Pro-M2, + 21,90 EUR
  • CPU : AMD Ryzen 5 2600, 6x 3.40GHz, 0,00 EUR
  • Kühlung AMD: Standard Lüfter / Kühlung, 0,00 EUR
  • Arbeitsspeicher: 8GB G.Skill Aegis 3000 MHz, + 5,90 EUR
  • SSD & HDD Festplatte: 240GB SSD, + 0,00 EUR
  • HDD & SSD Festplatte: 1000 GB HDD, 0,00 EUR
  • Grafikkarte: auswählen.
  • Betriebssystem: Ohne Windows, - 49,00 EUR
  • Garantie: 24 Monate Hersteller Garantie, 0,00 EUR
  • Service: Standard Bearbeitung, 0,00 EUR

Beispiele:
MIt GTX 1070
1326294.jpg
Mit GTX 1660 Ti
1326294.jpg

++++++++++++++++++++++++++


Bei Memory PC ist ein weiterer Gaming PC mit der GTX 1070 im Angebot. Beim letzten Angebot hat der Händler die Preise im Konfigurator etwas angehoben als er merkte, dass der Gesamtpreis vielleicht etwas zu günstig ist. So kann man jetzt noch Windows abwählen (-50 EUR), letztes Mal hat er die Option kurzfristig gestrichen.

Grafikkarten stehen mehrere zur Auswahl und der Gesamtpreis fällt dann entspechend höher / niedriger aus:
  • GTX 1060 = 674 EUR
  • GTX 1070 = 721 EUR
  • GTX 1070 Ti = 847 EUR
  • RTX 2060 = 790 EUR
  • RTX 2070 = 933 EUR
  • RTX 2080 = 1176 EUR
  • RX 570 8GB = 642 EUR
  • RX 580 8GB = 658 EUR
  • RX 590 = 707 EUR
  • Vega 56 = 911 EUR (Preis ist etwas zu hoch, nur als Hinweis)

RAM Upgrade auf 16GB DDR4-3000 G.Skill Aegis kostet 56 EUR, Hinweis weiter unten beachten!

Dieser PC basiert auf einer anderen Grundkonfiguration und ist deshalb etwas billiger als im vorigen Deal.

Kompletter Eigenbau wäre bei Auswahl der GTX 1070 etwas teurer (734 EUR), siehe PVG weiter unten. Die Konfigurationen mit den anderen Grafikkarten sind im PVG in etwa auf Höhe der Kosten beim Eigenbau, mal etwas billiger als Eigenbau, mal etwas teurer (einzig die Vega 56 ist deutlich teurer).

Im Warenkorb den Gutschein-Code Memorypc2018 eingeben (20 EUR Rabatt).

Habe mich auch bei dieser Konfiguration an einem guten Preis-Leistungsverhältnis orientiert, deshalb auch nur das B350 Board gewählt. Ein B450 Board gibt's für 20 EUR Aufpreis, für diejenigen mit höherem Budget.

@ryker hat darauf hingewiesen, dass das Standardgehäuse nur einen Lüfter hat.
Daher evtl. ein Upgrade in Betracht ziehen.

Und zum Thema RAM der erneute Hinweis: Ich habe nur 8GB gewählt, da beim Upgrade auf 16GB G.Skill Aegis nicht angegeben wird, ob es sich um 1x16 oder 2x8 Riegel handelt (wegen Dual Channel). Deshalb den zweiten Riegel selber nachüsten oder beim Händler vorher anfragen. Der Aufpreis für 16GB an sich ist aber fair.

Windows abwählen (-49 EUR).


Wer beim Netzteil sparen will, kann das Corsair VS450 mit 450W statt 550W nehmen und 8 EUR sparen.
Die be quiet! System Power 9 Netzteile sind aber auch eine Überlegung wert, kosten aber auch etwas mehr.

Nachteil bei dem PC ist der, dass man nicht genau weiß, welche Komponenten
verbaut sind: Grafikkarte, SSD und HDD sind unbekannt (kann man evtl. beim Händler anfragen).
+++Update: Laut Händler handelt es sich bei der GTX 1070 um eine Gainward.+++
1326294.jpg

Details:
  • Gehäuse: AeroCool Cylon LED - schwarz - Acrylfenster , 0,00 EUR
  • Netzteil: Super Silent: Corsair VS550 - 550 Watt , + 20,90 EUR
  • Mainboard: ASUS PRIME B350M-A , + 24,90 EUR (mATX)
  • CPU : AMD Ryzen 5 2600, 6x 3.40GHz, 0,00 EUR
  • Kühlung AMD: Standard Lüfter / Kühlung, 0,00 EUR
  • Arbeitsspeicher: 8GB G.Skill Aegis 3000 MHz, + 5,90 EUR
  • SSD & HDD Festplatte: 240GB SSD , + 0,00 EUR
  • HDD & SSD Festplatte: 1000 GB HDD , - 9,90 EUR
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 1070 8GB, + 0,00 EUR
  • Betriebssystem: Ohne Windows, - 49,00 EUR
  • Garantie: 24 Monate Hersteller Garantie , 0,00 EUR
  • Service: Standard Bearbeitung, 0,00 EUR

1326294.jpg

PVG liegt laut geizhals bei etwa 734 EUR (ohne Versandkosten und Kosten für Zusammenbau). Habe die günstigste GTX 1070 in den PVG gepackt, in dem Fall ist es sogar nur die Mini Variante.

1326294.jpg

Mit GTX 1070 Ti für 847 EUR
1326294.jpg

Mit RTX 2070 für 933 EUR
1326294.jpg

Mit RTX 2080 für 1176 EUR:
1326294.jpg
Zusätzliche Info
Standard Netzteil drin lassen und gegen selbstgekauftes austauschen, alle angebotenen sind nem PC bei dem Preis nicht mehr würdig (weder Corsair VS Serie noch be quiet System Power).
Oder eben direkt bei der Konfiguration z. B. ein be quiet Pure Power 11 CM auswählen.
Memory PC Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Stanz29.01.2019 12:48

Bei mir kommt nur Intel in die Tüte


Meinst du damit deine Kotztüte?
Stanz29.01.2019 13:10

Ach, ein AMD User......^^


Ah okay, wusste nicht, dass mein aktueller i7 3770k von AMD ist, aber mal wieder was dazu gelernt, Merci

PS: Man muss kein AMD User sein, um zu erkennen, dass Intel momentan absolut nicht empfehlenswert ist, aber hey, ist deine Tüte
Stanz29.01.2019 13:10

Ach, ein AMD User......^^


Mir ist es wirklich schleierhaft, warum du hier überhaupt kommentierst. Wenn du aktuell für Intel-CPU´s einen enormen Aufpreis zahlen möchtest, da sie es nicht hinbekommen haben ihre Produktion umzustellen, dann ist es doch vollkommen in Ordnung und du kannst es machen. Aber was hat es bitte mit diesem Deal zu tun und inwiefern soll dein Kommentar auch nur irgendwie hilfreich sein?
Stanzvor 16 m

Ach, ein AMD User......^^


Naja, was erwartest du? Wer bei der aktuellen Marktsituation auf Intel setzt... Dem ist nicht zu helfen. Und mit Kommentaren wie "Bei mir kommt nur Intel in die Tüte" tust du dir selbst keinen Gefallen - auch wenn du da offensichtlich anderer Meinung bist.
Bearbeitet von: "lakai" 29. Jan
174 Kommentare
Hot für die aufwendige Dealbeschreibung. Dennoch nicht unbedingt der beste Deal, da wie du schon angemerkt hast. Wesentliche Bauteile nicht genau bekannt sind.
B450 ist Pflicht wegen StoreMI.

Das Gehäuse hat nur einen Lüfter, zu wenig.

Die VS Netzteile sind Kacke.
Bearbeitet von: "Ryker" 29. Jan
Den AMD Standard Lüfter hatte ich auch mal verbaut. Der ist recht laut und das weit von der Volllast entfernt. Den würde ich unbedingt gegen was leiseres austauschen. Ich habe aktuell den Scythe Mugen 5 verbaut und bin zufrieden.
Bearbeitet von: "mac75" 29. Jan
Warum zum Geier ist v56 so teuer? Sonst alles im Rahmen bis wirklich gut. Nur Vega springt völlig aus der Reihe.
Hauptsahe ne 1070/1070ti/2070 aber nur 8GB Ram.
Ganz tolle Zusammenstellung (nicht).
Vielleicht hätte ich mal die Dealbeshreibung lesen sollen.
Bearbeitet von: "chillerholic" 29. Jan
Ist zwar ganz nett aber im Endeffekt doch etwas teuer, wenn man bedenkt das man an sich schon immer 16GB als Standard braucht (ich weiss du hast es in die Beschreibung geschrieben, dennoch sind das nochmal 47€), dazu keine Ahnung welche Grafikkarte genau verbaut wird, kann man aber zum Glück bei denen Anfragen, letzte Woche z.B. war es eine Asus Cerberus 1070ti. Hatte mir auch anfangs überlegt bei denen meinen Rechner zu bestellen aber am Ende habe ich mich dagegen entschieden, da mir die Aufpreise für meine Wunschkonfiguration einfach zu hoch waren. Da Bastel ich mir den lieber in 2-3 Stunden in ruhe selbst zusammen, was heutzutage ja gar kein Problem mehr ist, da man ohne Ende Tutorials auf youtube findet oder einfach die Gebrauchsanweisung befolgt.

Auch deren Preisgestaltung ist mir ein Rätsel ... habe mir letzte Woche bei Memory PC aus spaß 2 Konfigurationen zusammen gestellt, mit 2 verschiedenen Modellen diese aber auf die identischen Teile konfiguriert, dabei kam ein Preisunterschied von 40€ raus ... also auch da, falls man wirklich unbedingt einen fertig gebauten Rechner haben will, am besten bei mehrere Modellen die selbe Konfiguration eingeben und die Preise vergleichen, da gibt es unterschiede, weshalb weiss ich nicht.
20600574-L0eMG.jpg
Bearbeitet von: "AtotheG" 29. Jan
Bei mir kommt nur Intel in die Tüte
Ryker29.01.2019 12:04

B450 ist Pflicht wegen StoreMI.Das Gehäuse hat nur einen Lüfter, zu w …B450 ist Pflicht wegen StoreMI.Das Gehäuse hat nur einen Lüfter, zu wenig.Die VS Netzteile sind Kacke.


Klasse Hinweis, habe selber ein B450 Board und eine HDD+SSD Kombi am laufen
Das Feature ist an mir vorbei gegangen, werde ich direkt nutzen! Danke dir

Gibt es noch weitere Features in die Richtung? Über Google hab ich jetzt "nur" noch XFR2 und PBO gefunden, das hab ich schon an..
Stanz29.01.2019 12:48

Bei mir kommt nur Intel in die Tüte


Meinst du damit deine Kotztüte?
boesunterwegs29.01.2019 13:07

Meinst du damit deine Kotztüte?


Ach, ein AMD User......^^
Bearbeitet von: "Stanz" 29. Jan
Finde das nicht hot. Kein B450 Brett, kein dual channel. Gibt besseres für den Preis
CalisthenicsLucvor 3 h, 35 m

Hot für die aufwendige Dealbeschreibung. Dennoch nicht unbedingt der beste …Hot für die aufwendige Dealbeschreibung. Dennoch nicht unbedingt der beste Deal, da wie du schon angemerkt hast. Wesentliche Bauteile nicht genau bekannt sind.



Händler hat die Info hinzugefügt, dass es sich bei der GTX 1070 um eine Gainward handeln soll, also schon mal eine Unbekannte weniger:
20601221-zv5fd.jpg

Sandro31vor 2 h, 24 m

Finde das nicht hot. Kein B450 Brett, kein dual channel. Gibt besseres für …Finde das nicht hot. Kein B450 Brett, kein dual channel. Gibt besseres für den Preis



BItte die Dealbeschreibung komplett durchlesen, da ist alles genau erklärt bzgl. RAM, Board etc.
Für deinen Hinweis "Gibt besseres für den Preis" hätte ich gerne einen Beleg oder stell das Ganze doch mal als Deal hier rein, als Fertig-PC wie dieser hier.
Bearbeitet von: "Dani0711" 29. Jan
Stanzvor 16 m

Ach, ein AMD User......^^


Naja, was erwartest du? Wer bei der aktuellen Marktsituation auf Intel setzt... Dem ist nicht zu helfen. Und mit Kommentaren wie "Bei mir kommt nur Intel in die Tüte" tust du dir selbst keinen Gefallen - auch wenn du da offensichtlich anderer Meinung bist.
Bearbeitet von: "lakai" 29. Jan
Stanz29.01.2019 13:10

Ach, ein AMD User......^^


Mir ist es wirklich schleierhaft, warum du hier überhaupt kommentierst. Wenn du aktuell für Intel-CPU´s einen enormen Aufpreis zahlen möchtest, da sie es nicht hinbekommen haben ihre Produktion umzustellen, dann ist es doch vollkommen in Ordnung und du kannst es machen. Aber was hat es bitte mit diesem Deal zu tun und inwiefern soll dein Kommentar auch nur irgendwie hilfreich sein?
Glaube die 20€ für das B450 Board sind die besten 20€ die man dort draufzahlen kann. Schöner Deal, fairer Preis! (Selbst bauen ist natürlich spaßiger :D)
System power 9 lol. Älter ging wohl nicht naja das Angebot an sich ist dennoch ganz gut,
Ryker29.01.2019 12:04

B450 ist Pflicht wegen StoreMI.Das Gehäuse hat nur einen Lüfter, zu w …B450 ist Pflicht wegen StoreMI.Das Gehäuse hat nur einen Lüfter, zu wenig.Die VS Netzteile sind Kacke.


Meckern auf hohem Niveau. Würde sagen, dass die Punkten für die meisten eher irrelevant sind
Stanz29.01.2019 13:10

Ach, ein AMD User......^^


Ah okay, wusste nicht, dass mein aktueller i7 3770k von AMD ist, aber mal wieder was dazu gelernt, Merci

PS: Man muss kein AMD User sein, um zu erkennen, dass Intel momentan absolut nicht empfehlenswert ist, aber hey, ist deine Tüte
E._Anthonyivor 1 h, 3 m

System power 9 lol. Älter ging wohl nicht naja das Angebot an sich ist …System power 9 lol. Älter ging wohl nicht naja das Angebot an sich ist dennoch ganz gut,


Ist immerhin die neueste Generation der System Power Linie.
Nottoofit_Maxvor 49 m

Meckern auf hohem Niveau. Würde sagen, dass die Punkten für die meisten e …Meckern auf hohem Niveau. Würde sagen, dass die Punkten für die meisten eher irrelevant sind


Das erste ist nur ein Hinweis, dass man bitte das B450 Board konfigurieren soll.

Mangelnder Airflow ist für jeden relevant und nur ein Lüfter reicht nicht. Genau so minderwertige Netzteile. Die mögen für ne 1070 noch so ausreichen. Wer die mit ner Vega betreibt ist fast lebensmüde.
Bearbeitet von: "Ryker" 29. Jan
Zocke aktuell BF V mit ner 1070 und nem sehr alten Intel Quad Core, läuft stabil mit 60fps auf 4k Auflösung ohne Augenkrebs was die Qualität betrifft. Der PC sollte also durchaus Spaß machen.
Windows lässt sich nicht mehr abwählen
Pinkin29.01.2019 13:39

Mir ist es wirklich schleierhaft, warum du hier überhaupt kommentierst.


Weil man auch über ein Produkt seinen Kommentar abgeben darf. Schon manches Schnäppchen wurde cold, weil das Produkt schlecht war. Beispiel: Jeder Beathe Uhse Rabatt Gutschein - selbst bei 50% - wird als schlecht eingestuft! Und ich finde AMD einen schlechten Deal, weil an der Spitze immer Intel steht Punkt
boesunterwegs29.01.2019 14:47

Ah okay, wusste nicht, dass mein aktueller i7 3770k von AMD ist, aber mal …Ah okay, wusste nicht, dass mein aktueller i7 3770k von AMD ist, aber mal wieder was dazu gelernt, Merci :)PS: Man muss kein AMD User sein, um zu erkennen, dass Intel momentan absolut nicht empfehlenswert ist, aber hey, ist deine Tüte


Zeig mir einen AMD der bei gleicher Kernanzahl im Single Core schneller ist im Vergleich zum 8700K oder 9900K. Danke
Stanz29.01.2019 17:40

Weil man auch über ein Produkt seinen Kommentar abgeben darf. Schon …Weil man auch über ein Produkt seinen Kommentar abgeben darf. Schon manches Schnäppchen wurde cold, weil das Produkt schlecht war. Beispiel: Jeder Beathe Uhse Rabatt Gutschein - selbst bei 50% - wird als schlecht eingestuft! Und ich finde AMD einen schlechten Deal, weil an der Spitze immer Intel steht Punkt


Deine Kommentare beziehen sich aber nicht auf diesen Deal hier. Du willst doch nur Leute triggern.
Schön das Du nur Intel willst, hier geht es aber um einen komplett PC in unterschiedlichen Konfigurationen. Das P/L Verhältnis ist bei Intel weiterhin eine Katastrophe und das lässt sich nicht ändern. Der 2600 ist in Sachen Gaming CPU das Produkt mit der besten P/L. Auch diese CPU schafft es auswählbaren Grafikkarten ans Limit zu bringen und ist vor allem mit einer 570-590 bzw 1060-2070 ein rundes Paket.
Kann jemand definitv sagen, oh das jetzt ein guter Deal ist? Überlege den für 734 zu kaufen
eelixx30.01.2019 01:40

Kann jemand definitv sagen, oh das jetzt ein guter Deal ist? Überlege den …Kann jemand definitv sagen, oh das jetzt ein guter Deal ist? Überlege den für 734 zu kaufen


Ich finde es kein gutes Angebot.
Es muss definitiv noch der Aufpreis für einen zweiten RAM Riegel gezahlt werden. Ryzen sollte unbedingt in Dual-Channel betrieben werden. Also sind es eher ~785€ + Windows Lizenz.
Kein Windows, Boxed CPU Lüfter, B350 (also kein StoreMI)... Ich komme im Selbstbau auf einen ähnlichen Preis mit qualitativ wesentlich besserer Hardware. (SSD Only, CPU Kühler ARO-14, 2×8GB 3000MHz, B450, Seasonic Focus Gold, Pure Base 600 Schallgedämmt). Allerdings ohne Garantie, plus VSK und nicht fertig zusammengebaut.

Man kann hier zugreifen wenn man nicht selber bauen will aber man muss trotzdem nochmal Hand anlegen.
Stanzvor 19 h, 33 m

Bei mir kommt nur Intel in die Tüte



Mein Beileid.
hat einer eine Empfehlung für die Wahl des CPU Lüfters die zur Verfügung stehen? Reicht der Standard wenn nicht wäre super wenn einer mir einen Tip zu den Angegebenen gibt.
Hab mich für die AMD 2700 entschieden
Mein PC hat auch 1175 Euro gekostet. Hab es neu zusammengestellt, die Komponenten von verschiedenen Shops gekauft. (Da wo es halt am günstigstem war).

Riotoro Gehäuse
1.SSD BX 500 120GB
2.SSD San Disk 480GB
Mainboard Tomahawk b450 Gaming
Ryzen 5 2600x
16 GB DDR 4 3400 mhz 4x4gb
Be Quit 500w 80 Gold
RTX 2080 Inno3D



Wer keine Ahnung von PC hat, der sollte sich die Büche da oben kaufen, aber allen anderen kann ich nur raten selber zu bauen. Ist letztendlich immer am Besten.
Stanz29.01.2019 17:41

Zeig mir einen AMD der bei gleicher Kernanzahl im Single Core schneller …Zeig mir einen AMD der bei gleicher Kernanzahl im Single Core schneller ist im Vergleich zum 8700K oder 9900K. Danke


Zeig mir bitte eine Intel CPU die bei gleichem Preis bessere multicore performance hat als irgendeine AMD CPU, danke.
dontletyour_memesbedreams30.01.2019 12:31

Zeig mir bitte eine Intel CPU die bei gleichem Preis bessere multicore …Zeig mir bitte eine Intel CPU die bei gleichem Preis bessere multicore performance hat als irgendeine AMD CPU, danke.


AMD erschlägt alles mit Cores, da die Single Leistung schlechter ist. Der 9900K ist schneller als jede AMD CPU mit 16 Kernen. Ist halt wie bei Autos, Intel muss man sich leisten können.
Stanz30.01.2019 12:55

AMD erschlägt alles mit Cores, da die Single Leistung schlechter ist. Der …AMD erschlägt alles mit Cores, da die Single Leistung schlechter ist. Der 9900K ist schneller als jede AMD CPU mit 16 Kernen. Ist halt wie bei Autos, Intel muss man sich leisten können.


Du solltest dir mal bewusst werden welchen Blödsinn du erzählst.

Ja, die Intel haben eine höhere Singlecore Performance dank höherem Takt und sind deshalb Kern vs Kern schneller. Irgendwann kannst du aber nicht mehr an der Taktschraube drehen. Nimm dein Auto Vergleich. Du kannst Drehzahl und PS nicht beliebig erhöhen, irgendwann gibt es Grenzen die massiven Aufwand brauchen um diese zu überwinden.
Mehr CPU Leistung geht nur über Kerne und auch Intel weiß das. Intel hat ja schließlich auch die Kernzahl immer weiter nach oben getrieben aber halt nur bei den Server CPUs.
Gamer haben nur 4 Kerne bekommen, deshalb ist ja auch alles darauf optimiert. Diese Zeiten sind jetzt aber vorbei.
AMD wird mit Ryzen 3xxx neben der höheren Kernzahl auch in Sachen Singlecore Speed mindestens mit Intel gleich ziehen, wohl aber eher überholen. Intel bleibt also vermutlich nur noch der Latenz Vorteil aber auch da gibt es schon erste Infos das AMD die Latenzen erneut senken konnte.

In ~6 Monaten werden die Intel CPU also nicht nur teurer sein, sondern auch langsamer bzw nicht schneller in allen anderen Belangen gegenüber Ryzen 3xxx.
Ungrateful.Pazuzu30.01.2019 13:14

Du solltest dir mal bewusst werden welchen Blödsinn du erzählst.Ja, die I …Du solltest dir mal bewusst werden welchen Blödsinn du erzählst.Ja, die Intel haben eine höhere Singlecore Performance dank höherem Takt und sind deshalb Kern vs Kern schneller. Irgendwann kannst du aber nicht mehr an der Taktschraube drehen. Nimm dein Auto Vergleich. Du kannst Drehzahl und PS nicht beliebig erhöhen, irgendwann gibt es Grenzen die massiven Aufwand brauchen um diese zu überwinden. Mehr CPU Leistung geht nur über Kerne und auch Intel weiß das. Intel hat ja schließlich auch die Kernzahl immer weiter nach oben getrieben aber halt nur bei den Server CPUs.Gamer haben nur 4 Kerne bekommen, deshalb ist ja auch alles darauf optimiert. Diese Zeiten sind jetzt aber vorbei.AMD wird mit Ryzen 3xxx neben der höheren Kernzahl auch in Sachen Singlecore Speed mindestens mit Intel gleich ziehen, wohl aber eher überholen. Intel bleibt also vermutlich nur noch der Latenz Vorteil aber auch da gibt es schon erste Infos das AMD die Latenzen erneut senken konnte.In ~6 Monaten werden die Intel CPU also nicht nur teurer sein, sondern auch langsamer bzw nicht schneller in allen anderen Belangen gegenüber Ryzen 3xxx.



Und dennoch kaufe ich nur Intel nach dem Sockel 7 Desaster von AMD
Stanzvor 10 m

Und dennoch kaufe ich nur Intel nach dem Sockel 7 Desaster von AMD


Ich weiß zwar nicht was du meinst aber für etwas was 20 Jahre her ist jetzt noch für eine Entscheidung abhängig zu machen.... Deine Kommentare klingen auch nicht danach als würdest du deswegen zu Intel greifen sonder eher wegen der besseren Gaming Leistung und dabei alles ausblendest
inetdandlervor 22 h, 40 m

Zocke aktuell BF V mit ner 1070 und nem sehr alten Intel Quad Core, läuft …Zocke aktuell BF V mit ner 1070 und nem sehr alten Intel Quad Core, läuft stabil mit 60fps auf 4k Auflösung ohne Augenkrebs was die Qualität betrifft. Der PC sollte also durchaus Spaß machen.



Mit ner Intel Core2Quad CPU Q6600 aus dem Jahr 2007?^^
dontletyour_memesbedreams30.01.2019 12:31

Zeig mir bitte eine Intel CPU die bei gleichem Preis bessere multicore …Zeig mir bitte eine Intel CPU die bei gleichem Preis bessere multicore performance hat als irgendeine AMD CPU, danke.



heise.de/new…tml
Stanz31.01.2019 11:41

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Intel-Xeon-W-3175X-Mit-28-Kernen-gegen-Ryzen-Threadripper-2000-4285931.html


Threadripper 2990WX = 1785€
Intel Xeon W-3175X = 2999€
Gleicher Preis?...

Außerdem, versuch mal an den Xeon als Privatkäufer ran zu kommen.
Bearbeitet von: "Ungrateful.Pazuzu" 31. Jan
Ungrateful.Pazuzu31.01.2019 13:30

Intel Xeon W-3175X = 2999€


Und das wohl nur bei einer Abnahme von min. 1000 Stück.
Einzelpreis soll wohl mehr als das doppelte sein
Der Stanz ist einfach zu geil
MS verkauft weniger Windows Lizenzen, weil Intel nicht genügend CPU liefert - alle wollen halt nur Intel
winfuture.de/new…tml
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text