Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Update 30.3.: 25€ Cashback möglich?] Gaming PC [konfigurierbar] Ryzen 3600, RX 6700 XT 12GB, 16GB DDR4-3200, 500GB NVMe SSD, 600W BeQ. Gold
1229° Abgelaufen

[Update 30.3.: 25€ Cashback möglich?] Gaming PC [konfigurierbar] Ryzen 3600, RX 6700 XT 12GB, 16GB DDR4-3200, 500GB NVMe SSD, 600W BeQ. Gold

1.157,60€CSL Computer Angebote
272
eingestellt am 18. Mär 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

+++Update 30.3.:
Bin mir nicht sicher, ob das funktioniert (Bestelldatum vs Rechnungsdatum), aber trotzdem mal der Hinweis:

Vielleicht gibt's noch 25 EUR als Cashback von ASUS, falls man eines der unten aufgeführten Mainboards gewählt hat und das Rechnungsdatum nicht vor dem 23.3. liegt (Aktionszeitraum 23.3. bis 23.5.). Man Muss ein Review (produktbezogen, mindestens 3 Sätze) schreiben (auf geizhals.de oder anderen Portalen, siehe Teilnahmebedingungen) und den Link zum Review an ASUS schicken.
Weiß halt nicht, ob ASUS auf das Bestell- oder Rechnungsdatum achtet, wobei ich bisher nirgendwo etwas davon lesen konnte, dass man überhaupt eine Rechnung vorlegen muss und das Rechnungs-/Bestelldatum somit evtl. gar keine Rolle spielt.
asus.com/eve…-de


(das TUF Gaming B450 Plus II ist dabei, das Tuf B550 PLus Wifi ebenso)
Achtet auf die genaue Bezeichnung des Mainboard, falls ihr das Review schreibt: Es gibt das TUF B450 Gaming Plus und das hier verbaute TUF B450 Gaming Plus II

"Subsequently, to participate in this promotion, the participant submits the URL of his/her review, his/her personal data, a valid product serial number and valid bank account details (belonging to the participant) via the participation form. "

Teilnahmebedingungen:
asus.com/eve…rms


Die Aktion läuft zwar bis Mai, aber bereits bei der letzten Cashback Aktion dieser Art wurde diese vorzeitig beendet, also nicht trödeln und lange aufschieben.

++++++++++

Glückwunsch an diejenigen, die eine ASUS TUF 6700XT erhalten haben.


+++ Update: Wie befürchtet, wurde der Preis für die Grafikkarte heute angehoben. Im Konfigurator steht neben der RX 6700 XT nun der Hinweis "Hersteller nach Verfügbarkeit". Heisst also, neben dem anfangs abgebildeten AsRock Modell werden da wohl noch andere Modelle verbaut.
Und noch ein wichtiger Hinweis bzgl. des Netzteils: Das BeQuiet Pure Power 11 600W ist ausverkauft. Bei einem anderen CSL Deal gab es eine ähnliche Situation, wo das Netzteil (damals von Corsair) nach einer Weile ebenfalls ausverkauft war. CSL hat dann bei einigen PCs schlechtere Boostboxx Netzteile verbaut, ohne die Kunden vorher zu informieren. Da eventuell mal vorsorglich nachhaken.

+++



Guten Abend,

CSL hat einen soliden Gaming PC mit der RX 6700 XT im Angebot. Verbaut wird hier ein Custom Modell von AsRock, deren UVP wohl etwas über der UVP des Referenzmodells (480 EUR) liegt.

Der PC kostet 1157 EUR.
Den Rabatt-Code SVX99XV6 im Warenkorb eingeben.

PVG ohne Grafikkarte: ca 560 EUR.
Für die Grafikkarte bezahlt ihr also knapp unter 600 EUR.

Morgen könnte der Preis bei CSL angehoben werden, so wie bereits gestern beim ibuypower Deal und heute beim Agando Deal geschehen. Nur so als Vorwarnung.

Und noch ein Tipp: Ihr könnt den PC auch ohne die SSD bestellen. Bei CSL kostet die Kingston A2000 500GB SSD 85 EUR. Kauft ihr dieselbe SSD im Handel und baut sie selber ein, spart ihr ca 30 EUR (die Grafikkarte würde hier dann effektiv nur noch 570 EUR statt 600 EUR kosten).


So sieht die Konfig aus:
  • Prozessor AMD Ryzen 5 3600, 6x 3600 MHz
  • Prozessorkühler Deepcool-Kühler
  • Grafikkarte AMD Radeon RX 6700 XT, 12 GB GDDR6, HDMI, 3x DisplayPort
  • Mainboard ASUS TUF B450-PLUS GAMING II
  • Arbeitsspeicher 16 GB DDR4-RAM, Dual Channel (2x 8 GB), 3200 MHz, Kingston HyperX Fury BLACK Series
  • SSD / m.2 SSD 500 GB M.2 PCIe SSD Kingston A2000 (Lesen/Schreiben: max. 2200 MB/s | 2000 MB/s
  • Gehäuse BoostBoxx THESEUS, schwarz, RGB Beleuchtung mit Steuerung
  • Netzteil 600 Watt be quiet! Pure Power 11, 92 % Effizienz, 80 Plus Gold zertifiziert
  • Ohne Betriebssystem
  • 24 Monate Herstellergarantie


Upgrademöglichen:

  • Gehäuse: Über das Standardgehäuse kann ich wenig sagen. Es hat zumindest 4 vorinstallierte Lüfter, deren Drehzahl sich über eine Fernbedienung steuern lässt, nicht übers Mainboard. Aufpreise für andere Gehäuse sind recht hoch.
  • SSD: weglassen und selber nachrüsten
  • CPU: Aufpreise zu hoch
  • Mainboard: B550 Boards ab 20 EUR Aufpreis

PVG ohne Grafikkarte: ca. 560 EUR (mit anderem Boostboxx Gehäuse).
Für die RX 6700XT zahlt ihr also knapp unter 600 EUR.
1770937.jpgDas eigentlich verbaute Gehäuse "Boostboxx Theseus" soll 117 EUR kosten, was ich allerdings für übertrieben halte. Habe deshalb ein günstigeres im PVG drin.
1770937.jpg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
272 Kommentare
Dein Kommentar