Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gaming PC, Ryzen 3 1200, RX 570, AX370M, 450 Watt (80+), 1x8GB DDR4-RAM PC-3000
235° Abgelaufen

Gaming PC, Ryzen 3 1200, RX 570, AX370M, 450 Watt (80+), 1x8GB DDR4-RAM PC-3000

21
eingestellt am 12. JulBearbeitet von:"Memories123"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wer mehr zahlen kann sollte aufjedenfall mein andere Deal mit 498€ ansehen, da bekommt man halt für 100€ direkt 2600 und 16gb ram. Aber hier ist halt für leute die nur ca.400€ ausgeben wollen. Quasi ne Lückenfüller von 300€ Office PC und 500€ Gaming pc.

Gehäuse
Aerocool Gaming-Tower Tomahawk Red
Netzteil Corsair VS450 450 Watt (80+)
Mainboard Gigabyte GA-AX370M-Gaming 3
Prozessor AMD Ryzen 3 1200 4x 3.1GHz
Cooler Xilence A250PWM
RAM Speicher 8GB DDR4-RAM PC-3000 (1x 8GB) (+4,9€ für 2x4GB)
Grafikkarte AMD Radeon RX 570, Sapphire Pulse 8GB
Festplatte / SSD SSD 240GB Kingston A400 oder 1000GB S-ATA3, 600MB/Sek.
Betriebssystem Windows 10 Pro 64-Bit
Garantie 36 Monate Garantie & Support
Lieferumfang Product-Key, PC-System Netzkabel, PC Handbücher, Treiber CDs
Abmessungen (HxBxT) und Gewicht (PC) 440 x 202 x 399 mm, 4,07 kg

Wenn man 240GB SSD wählt kommt man auf 372,12€ ohne Zusammenbau, Windows 10 Pro, Versandkosten
1405707.jpg
-Empfohlen wird gegen 4,90€ Aufpreis den 2x4GB Ram zunehmen oder selber ein 1x8GB Ram kaufen und nachrüsten(dual Channel sehr wichtig)

-Test Video von Youtuber "HardwareDealz" mit fast gleichen Komponente(unbedingt dual channel Ram) youtube.com/wat…3pE

-Test Video von Youtuber "HardwareRat" mit fast gleichen Komponente(unbedingt dual channel Ram) youtube.com/wat…usE

-Ryzen 3 1200 mit RX 570 (unbedingt dual channel Ram)
youtube.com/wat…29s

-Ryzen 5 2600 mit RX 570 (unbedingt dual channel Ram)
youtube.com/wat…61s





-Man kann zwischen 240GB SSD und 1TB HDD wählen, da wird Windows auch drauf installiert. Wer aber zuhause ein SSD hat bzw. selber bestellt kann man auch den HDD nehmen und später selber Windows auf den eigene SSD installieren, da man den Product-Key bekommt.

-MSI B450M PRO-VDH Plus, AMD B450 kostet 11,90€ Aufpreis

-CPU kann man gegen Aufpreis auch ein anders wählen
hier ein Bild zu Bottleneck
1405707.jpg
Zusätzliche Info
Agando Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
MrStiffler12.07.2019 10:31

Den Aufpreis für die kleinsten 5er Ryzen würde ich definitiv zahlen inkl. D …Den Aufpreis für die kleinsten 5er Ryzen würde ich definitiv zahlen inkl. Dualram wenn du damit ein wenig zocken möchtest. Wenn nicht würde in den meisten Fällen der 2200/2400g ohne 570 mehr Sinn machen.



NINEGRAVES12.07.2019 10:32

Nen 4-Kerner ohne SMT wie den Ryzen 1200 sollte man niemandem mehr …Nen 4-Kerner ohne SMT wie den Ryzen 1200 sollte man niemandem mehr empfehlen, auch wenn er natürlich verlockend günstig ist. Dann doch mindestens den Ryzen 1400 oder den 1500X, die haben wenigstens SMT und verhindern 100% Load beim Zocken. ^^


Ja, wer mehr zahlen kann sollte aufjedenfall mein andere Deal mit 498€ ansehen, da bekommt man halt für 100€ direkt 2600 und 16gb ram. Aber hier ist halt für leute die nur ca.400€ ausgeben wollen. Quasi ne Lückenfüller von 300€ Office PC und 500€ Gaming pc.
Test Video von Youtuber "HardwareDealz" mit fast gleichen Komponente(unbedingt dual channel Ram) von youtube.com/wat…3pE
Da kann man sich halt ein Bild von den PC machen und was der so für Leistung bringt
Bearbeitet von: "Memories123" 12. Jul
21 Kommentare
Alter die RAM-Preise^^
Den Aufpreis für die kleinsten 5er Ryzen würde ich definitiv zahlen inkl. Dualram wenn du damit ein wenig zocken möchtest. Wenn nicht würde in den meisten Fällen der 2200/2400g ohne 570 mehr Sinn machen.
Nen 4-Kerner ohne SMT wie den Ryzen 1200 sollte man niemandem mehr empfehlen, auch wenn er natürlich verlockend günstig ist. Dann doch mindestens den Ryzen 1400 oder den 1500X, die haben wenigstens SMT und verhindern 100% Load beim Zocken. ^^
MrStiffler12.07.2019 10:31

Den Aufpreis für die kleinsten 5er Ryzen würde ich definitiv zahlen inkl. D …Den Aufpreis für die kleinsten 5er Ryzen würde ich definitiv zahlen inkl. Dualram wenn du damit ein wenig zocken möchtest. Wenn nicht würde in den meisten Fällen der 2200/2400g ohne 570 mehr Sinn machen.



NINEGRAVES12.07.2019 10:32

Nen 4-Kerner ohne SMT wie den Ryzen 1200 sollte man niemandem mehr …Nen 4-Kerner ohne SMT wie den Ryzen 1200 sollte man niemandem mehr empfehlen, auch wenn er natürlich verlockend günstig ist. Dann doch mindestens den Ryzen 1400 oder den 1500X, die haben wenigstens SMT und verhindern 100% Load beim Zocken. ^^


Ja, wer mehr zahlen kann sollte aufjedenfall mein andere Deal mit 498€ ansehen, da bekommt man halt für 100€ direkt 2600 und 16gb ram. Aber hier ist halt für leute die nur ca.400€ ausgeben wollen. Quasi ne Lückenfüller von 300€ Office PC und 500€ Gaming pc.
Test Video von Youtuber "HardwareDealz" mit fast gleichen Komponente(unbedingt dual channel Ram) von youtube.com/wat…3pE
Da kann man sich halt ein Bild von den PC machen und was der so für Leistung bringt
Bearbeitet von: "Memories123" 12. Jul
Nette Spielkiste für den kleinen Geldbeutel - HOT


PS: besser (und teurer) geht immer - MERKEN !!!
Bearbeitet von: "RA99" 12. Jul
Memories12312.07.2019 10:38

Ja, wer mehr zahlen kann sollte aufjedenfall mein andere Deal mit 498€ a …Ja, wer mehr zahlen kann sollte aufjedenfall mein andere Deal mit 498€ ansehen, da bekommt man halt für 100€ direkt 2600 und 16gb ram. Aber hier ist halt für leute die nur ca.400€ ausgeben wollen. Quasi ne Lückenfüller von 300€ Office PC und 500€ Gaming pc. Test Video von Youtuber "HardwareDealz" mit fast gleichen Komponente(unbedingt dual channel Ram) von youtube.com/wat…3pEDa kann man sich halt ein Bild von den PC machen und was der so für Leistung bringt


Ja, ich kenne HWD und du hast du ja das Video bereits oben verlinkt. Man sollte sowas eben als Machbarkeitsstudie sehen. Er setzt sich als Ziel 400€ und guckt was er sich davon im optimalfall neu kaufen kann. Ob das dann für den Endnutzer auch Sinn macht wenn er für 50€ ein bedeutend besseres Gerät bekommt wird in solchen Videos aber nicht thematisiert.

Ich würde 2019 niemendem mehr einen 4 Kerner ohne HT/smt empfehlen, auch für 400€ nicht. Dann lieber auf dem Gebraucht Markt umsehen.
MrStiffler12.07.2019 11:06

Ja, ich kenne HWD und du hast du ja das Video bereits oben verlinkt. Man …Ja, ich kenne HWD und du hast du ja das Video bereits oben verlinkt. Man sollte sowas eben als Machbarkeitsstudie sehen. Er setzt sich als Ziel 400€ und guckt was er sich davon im optimalfall neu kaufen kann. Ob das dann für den Endnutzer auch Sinn macht wenn er für 50€ ein bedeutend besseres Gerät bekommt wird in solchen Videos aber nicht thematisiert.Ich würde 2019 niemendem mehr einen 4 Kerner ohne HT/smt empfehlen, auch für 400€ nicht. Dann lieber auf dem Gebraucht Markt umsehen.


Ja da hast du recht. Aber wie gesagt hier gehts es um 400euro pc der ne luecke zwischen 300 und 500euro pc schliessen soll. CPU kann man ja mit Aufpreis waehlen.
Ja, teurer geht immer, aber so eine Gurke als Gaming PC bezeichnen ist eine Lachnummer. Nach den ersten paar Spielen ist der Frust groß, wenn Mama und Papa sowas kaufen und Junior alles nur auf Minimalsettings, wenn überhaupt zocken kann. (Ich beziehe mich explizit auf die Config und die Titelüberschrift...)

Ich gehe mal Rennnummern an meinen 60PS Fabia kleben.
Bearbeitet von: "JensenDeal" 12. Jul
JensenDeal12.07.2019 14:57

Ja, teurer geht immer, aber so eine Gurke als Gaming PC bezeichnen ist …Ja, teurer geht immer, aber so eine Gurke als Gaming PC bezeichnen ist eine Lachnummer. Nach den ersten paar Spielen ist der Frust groß, wenn Mama und Papa sowas kaufen und Junior alles nur auf Minimalsettings, wenn überhaupt zocken kann. (Ich beziehe mich explizit auf die Config und die Titelüberschrift...)Ich gehe mal Rennnummern an meinen 60PS Fabia kleben.


Das dachte ich auch. Aber laut Benchmarks schafft die Grafikkarte overwatch auf max Settings mit 90 FPS. Da werden andere Spiele wohl auch auf mittel laufen. Hätte ich jetzt nicht gedacht

Aber ja, ich würde so etwas auch nicht als Gaming Rechner bezeichnen.
Bearbeitet von: "Dimelos" 12. Jul
JensenDeal12.07.2019 14:57

Ja, teurer geht immer, aber so eine Gurke als Gaming PC bezeichnen ist …Ja, teurer geht immer, aber so eine Gurke als Gaming PC bezeichnen ist eine Lachnummer. Nach den ersten paar Spielen ist der Frust groß, wenn Mama und Papa sowas kaufen und Junior alles nur auf Minimalsettings, wenn überhaupt zocken kann. (Ich beziehe mich explizit auf die Config und die Titelüberschrift...)Ich gehe mal Rennnummern an meinen 60PS Fabia kleben.



Dimelos12.07.2019 15:05

Das dachte ich auch. Aber laut Benchmarks schafft die Grafikkarte …Das dachte ich auch. Aber laut Benchmarks schafft die Grafikkarte overwatch auf max Settings mit 90 FPS. Da werden andere Spiele wohl auch auf mittel laufen. Hätte ich jetzt nicht gedachtAber ja, ich würde so etwas auch nicht als Gaming Rechner bezeichnen.


Wie wärs damit, "Office PC mit ne Grafikkarte"? Wir reden hier von 400 Euro PC, für Leute die LOL, CS GO, Fortnite auf hohe Setting spielen möchten reicht das. Sachen wie PUBG oder andere Spielen da muss man natürlich die Einstellung runter schrauben. Wer Assassin’s Creed Odyssey auf 4k mit max. Setting spielen möchte, ist halt hier falsch. Ihr denkt wohl nicht, dass ihr keine Abstriche bei ein 400Euro PC machen müsst. Wer alles auf hohen Details und WQHD oder UHD, der musst halt mehr zahlen. Ihr könnt ja ne neue Fertig PC für 400Euro raushauen die mehr FPS bietet. Nur am meckern aber keine Lösungsvorschlag.
Memories12312.07.2019 15:15

Wie wärs damit, "Office PC mit ne Grafikkarte"? Wir reden hier von …Wie wärs damit, "Office PC mit ne Grafikkarte"? Wir reden hier von 400 Euro PC, für Leute die LOL, CS GO, Fortnite auf hohe Setting spielen möchten reicht das. Sachen wie PUBG oder andere Spielen da muss man natürlich die Einstellung runter schrauben. Wer Assassin’s Creed Odyssey auf 4k mit max. Setting spielen möchte, ist halt hier falsch. Ihr denkt wohl nicht, dass ihr keine Abstriche bei ein 400Euro PC machen müsst. Wer alles auf hohen Details und WQHD oder UHD, der musst halt mehr zahlen. Ihr könnt ja ne neue Fertig PC für 400Euro raushauen die mehr FPS bietet. Nur am meckern aber keine Lösungsvorschlag.


Wir haben lediglich unterschiedliche Vorstellung von Gaming PC... Das ist in meinen Augen ein Gerät, auf dem man alles was es aktuell gibt in ansprechenden Auflösungen, Qualitätseinstellungen mit entsprechenden Frameraten flüssig spielen kann. IMHO geht das mit so einer Gurke nicht. Das der Preis für die Hardware nicht OK ist würde ich auch nicht behaupten.
JensenDeal12.07.2019 15:18

Wir haben lediglich unterschiedliche Vorstellung von Gaming PC... Das ist …Wir haben lediglich unterschiedliche Vorstellung von Gaming PC... Das ist in meinen Augen ein Gerät, auf dem man alles was es aktuell gibt in ansprechenden Auflösungen, Qualitätseinstellungen mit entsprechenden Frameraten flüssig spielen kann. IMHO geht das mit so einer Gurke nicht. Das der Preis für die Hardware nicht OK ist würde ich auch nicht behaupten.


Ja für manche Leute sind halt Sachen die in 1080P mit 60Fps ein Gaming PC. Für man Leute das selbe nur in WQHD und das ist auch okay, das sollte jeder für sich entscheiden. Aber bei 400Euro ist es definitiv mit der Ausstattung keine Office PC. Wie sollte ich den besser nennen, hast du da ein Vorschlag? Aber hier einfach vorzuwerfen, dass es sich hier um ein Gurken PC, Lachnummer und man kann da nichts vernünfiges spielen finde ich sehr lächerlich und hilfreich.
Bearbeitet von: "Memories123" 12. Jul
Memories12312.07.2019 15:27

Ja für manche Leute sind halt Sachen die in 1080P mit 60Fps ein Gaming PC. …Ja für manche Leute sind halt Sachen die in 1080P mit 60Fps ein Gaming PC. Für man Leute das selbe nur in WQHD und das ist auch okay, das sollte jeder für sich entscheiden. Aber bei 400Euro ist es definitiv mit der Ausstattung keine Office PC. Wie sollte ich den besser nennen, hast du da ein Vorschlag? Aber hier einfach vorzuwerfen, dass es sich hier um ein Gurken PC, Lachnummer und man kann da nichts vernünfiges spielen finde ich sehr lächerlich und hilfreich.


Mach einfach Einsteiger- oder Low-End- davor, dann isses treffender.
Memories12312.07.2019 15:15

Nur am meckern aber keine Lösungsvorschlag.


Da hast du wohl Recht . Aber du präsentierst ihn hier ja und hast ihn nicht selbst zusammengestellt. Daher gab es auch kein Lösungsvorschlag.
Für den Preis ist die Leistung völlig in Ordnung. Man sollte nur wissen, dass - zum Beispiel die CPU - schon ein paar Generationen alt ist und ein paar Teile tatsächlich nicht ausgereizt werden können (CPU kann nur RAM bis 2666 nutzen).
Wer diesen Monat 400€ für einen Gaming-PC "übrig" hat, der hat nächsten Monat vielleicht schon 450 zur Verfügung
Jetzt aber mal zwei ernst gemeinte Frage: Treiber CDs ohne optischem Laufwerk? Und wie kann in dem Preis eine W10Pro Lizenz enthalten sein?
Dimelos12.07.2019 15:38

Da hast du wohl Recht . Aber du präsentierst ihn hier ja und hast ihn …Da hast du wohl Recht . Aber du präsentierst ihn hier ja und hast ihn nicht selbst zusammengestellt. Daher gab es auch kein Lösungsvorschlag.Für den Preis ist die Leistung völlig in Ordnung. Man sollte nur wissen, dass - zum Beispiel die CPU - schon ein paar Generationen alt ist und ein paar Teile tatsächlich nicht ausgereizt werden können (CPU kann nur RAM bis 2666 nutzen).Wer diesen Monat 400€ für einen Gaming-PC "übrig" hat, der hat nächsten Monat vielleicht schon 450 zur VerfügungJetzt aber mal zwei ernst gemeinte Frage: Treiber CDs ohne optischem Laufwerk? Und wie kann in dem Preis eine W10Pro Lizenz enthalten sein?



Ich habe mir Zeit genommen und den Deal erstellt und Zeit genommen um mit euch hier zu diskutieren. Wer meckert sollte auch vielleicht ne Vorschlag haben, sonst kommen wir ja nicht weiter. CPU Thema hatten wir schon oben falls du es nicht gesehen hast. Man kann ein Laufwerk gegen Aufpreis kaufen oder ein externes benutzen. Windows steht da installiert mit Produkt-Key, wie Agando das mit den Preis gemacht hast kann vielleicht @AGANDO dir es verraten.
So ein rum Geheule wegen den Titel, dass man den PC als "Gaming PC" bezeichnet kann man echt sparen.
Bearbeitet von: "Memories123" 12. Jul
Ich nehme alles zurück was ich geschrieben habe und entschuldige mich. Ich habe mir gerade Videos von der CPU+Grafikkarte reingezogen und die sind um einiges besser, als ich es vermutet hätte (zumindest mit 16GB RAM).
Mehr RAM und anderes Motherboard, dafür hat die Grafikkarte nur 4GB - hier das Video
Bearbeitet von: "Dimelos" 12. Jul
Dimelos12.07.2019 15:46

Ich nehme alles zurück was ich geschrieben habe und entschuldige mich. Ich …Ich nehme alles zurück was ich geschrieben habe und entschuldige mich. Ich habe mir gerade Videos von der CPU+Grafikkarte reingezogen und die sind um einiges besser, als ich es vermutet hätte (zumindest mit 16GB RAM).Meine Fragen bleiben aber bestehen


Deal gesehen erst mal fett meckern und dann noch wegen den Titel, die jeder für sich entscheiden kann und anders sieht. Läuft würde ich mal sagen! Fragen die du hast, siehe oben.
Bearbeitet von: "Memories123" 12. Jul
Memories12312.07.2019 15:50

Deal gesehen erst mal fett meckern und dann noch wegen den Titel, die …Deal gesehen erst mal fett meckern und dann noch wegen den Titel, die jeder für sich entscheiden kann und anders sieht. Läuft würde ich mal sagen! Fragen die du hast, siehe oben.


1. Ich habe mich öffentlich entschuldigt.
2. Es war kein fettes meckern
3. Ziehe ich mich jetzt zurück. Ein schönes Wochenende euch
Bearbeitet von: "Dimelos" 12. Jul
Dimelos12.07.2019 16:05

1. Ich habe mich öffentlich entschuldigt.2. Es war kein fettes meckern3. …1. Ich habe mich öffentlich entschuldigt.2. Es war kein fettes meckern3. Ziehe ich mich jetzt zurück. Ein schönes Wochenende euch


Danke dir auch
-Test Video von Youtuber "HardwareRat" mit fast gleichen Komponente(unbedingt dual channel Ram)
youtube.com/wat…usE
Bearbeitet von: "Memories123" 12. Jul
Tip: Bildschirmphoto schmaler machen, sonst wird es so stark verkleinert, daß man nichts mehr lesen kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text