Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gaming PC Ryzen 3600X, RX 5700 XT, B450, 16GB DDR4-3200 Trident Z RGB, 512GB NVMe SSD + 1TB HDD, 550W Seasonic Gold, Win10
1192° Abgelaufen

Gaming PC Ryzen 3600X, RX 5700 XT, B450, 16GB DDR4-3200 Trident Z RGB, 512GB NVMe SSD + 1TB HDD, 550W Seasonic Gold, Win10

908€
296
eingestellt am 22. JulBearbeitet von:"Dani0711"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mifcom hat einen ganz guten Gaming PC mit dem Ryzen 3600X und der AMD RX 5700 XT inkl. 3 Jahren Garantie im Angebot.
Da der PC als vorkonfigurierter Summer Deal angeboten wird, sind die Konfigurationsmöglichkeiten stark eingeschränkt. Die GraKa sowie das Mainboard kann man nicht ändern.

Die einzelnen Komponenten kosten laut Geizhals 1116 EUR, siehe unten. Eigenbau wäre demnach deutlich teurer.

Bei der RX 5700 XT handelt es sich um eine Blower Karte.
1411253.jpgBlower = Direct-Heat-Exhaust-Kühllösung, deren Radiallüfter die Abwärme über die Slot-Blende aus dem Gehäuse befördern. Dadurch etwas bzw. deutlich lauter.
1411253.jpg

Paketversand innerhalb Deutschlands:
  • Kostenfreier Versand bei Vorkasse (per Banküberweisung) ab 500€
  • 9,90€ - Versandkostenpauschale je PC oder Notebook bis 500€ oder bei anderen Zahlungsarten
  • Nachnahmegebühr: zzgl. 6,90€ (pro Bestellung, auch wenn sie in mehreren Paketen verschickt wird)
  • Kostenloser Rückversand, bzw. Pickup & Return Service möglich

Ich habe nur zwei Änderungen vorgenmmen:
  • das günstigere Kolink K1 RGB Gehäuse (3 Lüfter, Netzteil oben!)
  • RAM Upgrade auf 16GB DDR4-3200 G.Skill Trident Z RGB | 2x 8GB (sogar günstiger als der Standard 3000er RAM): Hier wird ein Konfigurationsproblem angezeigt, der RAM sollte eigentlich zum Laufen gebracht werden. Die PCs werden ja getestet. Der Preis ist eben verlockend. Ansonsten anderen RGB RAM auswählen. Z.B. 16GB Corsair DDR4-3200 RGB für 14 EUR Aufpreis.
1411253.jpg

Ihr könnt natürlich auch ein besseres Gehäuse nehmen, das von mir ausgewählte soll nicht als Empfehlung verstanden werden.
Beim RAM Upgrade auf 16GB DDR4-3200 G.Skill Trident Z RGB | 2x 8GB spart ihr sogar noch 6 EUR im Vergleich zum Standard Corsair DDR4-3000er RAM.

So sieht die Konfiguration dann aus:
  • Gehäuse Kolink Inspire K1 RGB | mit Seitenfenster
  • CPU (Prozessor) AMD Ryzen 5 3600X, 6x 3.8GHz, 32MB L3-Cache
  • Mainboard MSI B450-A Pro | AMD B450
  • Grafikkarte AMD Radeon RX 5700 XT | Sapphire
  • Arbeitsspeicher 16GB DDR4-3200 G.Skill Trident Z RGB | 2x 8GB
  • SSD (M.2 / PCIe) 512GB Intel 660p | bis zu 1.500 MB/s lesen
  • Festplatte 1TB Seagate BarraCuda Compute | 7.200 RPM
  • Netzteil 550W - Seasonic Prime Ultra Gold | Vollmodular
  • Soundkarte HD-Audio Onboard
  • CPU-Kühler Arctic Freezer 33 eSports Edition gelb | 120mm PWM-Lüfter
  • Betriebssystem Windows 10 Home 64 Bit, DE | inkl. A+ UEFI-Installation
  • Antivirus, Firewall, Security Bullguard Internet Security | 3x PC 1 Jahr
  • Garantie 3 Jahre Garantie | inkl. Pick-Up & Return



PVG laut geizhals: 1116 EUR
1411253.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Krasse Kiste, keine Kohle, kein Kauf
Sehr ordentlicher Preis und super Dealbeschreibung! Auch wenn man die Custom Modell der 5700 (XT) noch abwarten sollte
Wow. Extrem guter Preis und wirklich gute Zusammenstellung.
Vor allem ein sehr sehr gutes Netzteil, das ist in solchen Angeboten echt nicht selbstverständlich.
Also ich finde da keinen Mifcom Gutschein. Ok, zugegeben die ersten 3x habe ich Strg + F "Milfcom" eingegeben, aber auch richtig geschrieben findet er nichts.
296 Kommentare
Saegefuxz09.08.2019 21:30

Da würde ich gerne hin, wird aber fast unmöglich Hab allerdings noch e …Da würde ich gerne hin, wird aber fast unmöglich Hab allerdings noch eine letzte Idee, HDD versetzen und über die Schlitze im Boden noch ein Lüfter rein.Die Ultima Ratio ist dann (Case)Verkauf + Neukauf - Und selbst dann ist der Deal immer noch super nice


Ein Lüfter im Boden wird vermutlich nicht soviel bringen. In der Front ist schon alles dicht?

Vielleicht taugen die verbauten Lüfter auch einfach nichts..?

Ja, da hast Du Recht. Selbst wenn Du in ein neues Gehäuse investierst, ist der Deal immer noch verdammt gut.
Sascha15615615609.08.2019 21:46

Ein Lüfter im Boden wird vermutlich nicht soviel bringen.


Der würde dann auf ne Erhöhung komm, mit ausreichend Platz unter dem Auslass und dann könnte er (zumindest in der Theorie) die heiße Luft der XT gleich weiterleiten - Vllt ist das auch Quatsch, so genau kenn ich mich dann auch nicht aus - Klingt aber im Kopf gut
Sascha15615615609.08.2019 21:46

In der Front ist schon alles dicht?


Da ist ja die (zugegebenermaßen echt hübsche) Glasfront, da ist glaub ich alles dicht.

Nene, das Case scheint grundsätzlich für die Ansprüche leider ein kompletter fail zu sein.

Sascha15615615609.08.2019 21:46

Ja, da hast Du Recht. Selbst wenn Du in ein neues Gehäuse investierst, ist …Ja, da hast Du Recht. Selbst wenn Du in ein neues Gehäuse investierst, ist der Deal immer noch verdammt gut.


Genau deswegen mach ich mir da jetzt auch insgesamt keine große Platte
Saegefuxz09.08.2019 20:35

Also das Kolink hätte ich nicht nehmen sollen (auch wenn die WaKü n …Also das Kolink hätte ich nicht nehmen sollen (auch wenn die WaKü natürlich nice ist undn guten Job macht) - Btw. kein Vorwurf an Dich, Dani0711, Du machst hier n ebenso guten Job - Aber der Airflow ist ein einziger Graus.Da war ich einfach zu schnell und gierig. Generell ist alles noch gerade so in Ordnung aber das reicht mir nicht, beim Zocken wird die GPU seeehr heiß. Daher werd jetzt ein 2. 80mm Lüfter hinten anbringen und dann weiterschauen.



Das Kolink Gehäuse habe ich nur als Beispiel genommen, weil es etwa 25-30 EUR günstiger war als das Standardgehäuse.
Mit den beiden Frontlüftern und dem einen Hecklüfter sollte der Airflow eigentlich einigermaßen sichergestellt sein.

Aber ich habe nicht damit gerechnet, dass die statt dem Luftkühler eine Wasserkühlung einbauen.
Weil ja jetzt die Wakü an der Front verbaut ist, wird ja die Abwärme des Radiators ins Gehäuse geblasen.
Wenn ich das auf deinen geposteten Bildern richtig erkenne, sind ja die roten Lüfter der Wakü auch so eingebaut, dass sie die Luft ansaugen und die warme Luft eben ins Gehäuse rein statt raus befördert wird. Die beiden Gehäuselüfter an der Front blasen ja auch Luft ins Gehäuse, nur wird diese eben durch den Radiator erwärmt und durch die Wakü-Lüfter ins Gehäuse gesaugt.

Einen zweiten Hecklüfter und evtl. einen weiteren Lüfter am Gehäuseboden (zwecks Frischluftzufuhr, siehe hier: mydealz.de/com…191 ) könntest du einbauen.

Eine andere Möglichkeit wäre, die Lüfter der Wakü umzudrehen, so dass sie die Luft durch den Radiator und aus dem Gehäuse vorne hinaus blasen (und die beiden Gehäuselüfter an der Front ebenfalls umdrehen, so dass sie die warme Luft aus dem Gehäuse ansaugen. Oder die Gehäuselüfter evtl. ganz ausbauen).
Und dann eben mal testen, wie die Temperaturen aussehen.

@dopiii
Hast du das Problem mit den Abstürzen in den Griff bekommen?
Bearbeitet von: "Dani0711" 10. Aug
Dani071110.08.2019 00:17

Das Kolink Gehäuse habe ich nur als Beispiel genommen, weil es etwa 25-30 …Das Kolink Gehäuse habe ich nur als Beispiel genommen, weil es etwa 25-30 EUR günstiger war als das Standardgehäuse.


Wie bereits gesagt, überhaupt kein Hate an Dich
Dani071110.08.2019 00:17

Einen zweiten Hecklüfter und evtl. einen weiteren Lüfter am Gehäuseboden (z …Einen zweiten Hecklüfter und evtl. einen weiteren Lüfter am Gehäuseboden (zwecks Frischluftzufuhr, siehe hier: https://www.mydealz.de/comments/permalink/22535191 ) könntest du einbauen.Eine andere Möglichkeit wäre, die Lüfter der Wakü umzudrehen, so dass sie die Luft durch den Radiator und aus dem Gehäuse vorne hinaus blasen (und die beiden Gehäuselüfter an der Front ebenfalls umdrehen, so dass sie die warme Luft aus dem Gehäuse ansaugen. Oder die Gehäuselüfter evtl. ganz ausbauen).Und dann eben mal testen, wie die Temperaturen aussehen.@dopiii Hast du das Problem mit den Abstürzen in den Griff bekommen?


Der 2. Hecklüfter ist bereits unterwegs und die "Umdrehvariante" hört sich auch interessant an, die wird in den nächsten Tagen getestet. Thx für den Input!
Sascha15615615609.08.2019 21:19

Oh das scheint echt viel zu sein. Hab nach einer Stunde Metro (3440x1440) …Oh das scheint echt viel zu sein. Hab nach einer Stunde Metro (3440x1440) ca. 69-71C.




Saegefuxz09.08.2019 21:11

Kommt aufs Game an, zwischen 75 und 95 °C (Hotspot 110)


Also 69-71 ist Quatsch, dann läuft die Karte nicht unter Volllast. Bis zu 90 sind bei der Karte ganz normal und ich habe bei 100% Auslastung auch um die 83. 110 hört sich für mich zu hoch an, aber hab auch gelesen, dass die Hotspottemp. oft falsche Werte anzeigt.
Bearbeitet von: "nerdy2" 10. Aug
nerdy210.08.2019 10:52

Also 69-71 ist Quatsch, dann läuft die Karte nicht unter Volllast. Bis zu …Also 69-71 ist Quatsch, dann läuft die Karte nicht unter Volllast. Bis zu 90 sind bei der Karte ganz normal und ich habe bei 100% Auslastung auch um die 83. 110 hört sich für mich zu hoch an, aber hab auch gelesen, dass die Hotspottemp. oft falsche Werte anzeigt.


Hab mir den Graph nach mehreren Stunden nochmal angesehen und sie ist zeitweise tatsächlich hoch auf 81, aber die meiste Zeit lag sie konstant bei 70. Grafiksettings waren auf High.
Sascha15615615610.08.2019 12:32

Hab mir den Graph nach mehreren Stunden nochmal angesehen und sie ist …Hab mir den Graph nach mehreren Stunden nochmal angesehen und sie ist zeitweise tatsächlich hoch auf 81, aber die meiste Zeit lag sie konstant bei 70. Grafiksettings waren auf High.


Ja, ich glaube dir ja auch, dass die Temperaturen stimmen, aber dann war sie auf jeden Fall nicht maximal ausgelastet. Vielleicht hast du die fps auf 60 beschränkt oder ähnliches. Jedenfalls kann’s ja schlecht sein, dass dein besser gekühlt wird als alle anderen, denn wir haben ja, wenigstens bei der Grafikkarte, alle den gleichen KühlerXD
nerdy210.08.2019 12:38

Ja, ich glaube dir ja auch, dass die Temperaturen stimmen, aber dann war …Ja, ich glaube dir ja auch, dass die Temperaturen stimmen, aber dann war sie auf jeden Fall nicht maximal ausgelastet. Vielleicht hast du die fps auf 60 beschränkt oder ähnliches. Jedenfalls kann’s ja schlecht sein, dass dein besser gekühlt wird als alle anderen, denn wir haben ja, wenigstens bei der Grafikkarte, alle den gleichen KühlerXD


Werde heute Abend mal nachschauen.
Vielleicht liegt es ja wirklich am Gehäuse? Das Bitfenix Shogun ist echt riesig und die Lüfter vorne ziehen ordentlich Frischluft rein.

Gibt es irgendwelche Tools, um die Grafikkarte auf Vollast zu bringen. 3DMark oder ähnliches?
Bearbeitet von: "Sascha156156156" 10. Aug
Sascha15615615610.08.2019 13:15

Werde heute Abend mal nachschauen. Vielleicht liegt es ja wirklich am …Werde heute Abend mal nachschauen. Vielleicht liegt es ja wirklich am Gehäuse? Das Bitfenix Shogun ist echt riesig und die Lüfter vorne ziehen ordentlich Frischluft rein. Gibt es irgendwelche Tools, um die Grafikkarte auf Vollast zu bringen. 3DMark oder ähnliches?


Ich hab das CoolerMaster, ist vom Kühldesign eigentlich auch super.
Kannst du eigentlich mit jedem einigermaßen aktuellem Spiel machen. Stellst einfach alles auf Maximal, insbesondere Kantenglättung, und dann das Framecap und V Sync ausstellen. 3D Mark geht auch einigermaßen gut, aber da sind die Benchmarks ja immer relativ kurz
nerdy210.08.2019 13:31

Ich hab das CoolerMaster, ist vom Kühldesign eigentlich auch super. Kannst …Ich hab das CoolerMaster, ist vom Kühldesign eigentlich auch super. Kannst du eigentlich mit jedem einigermaßen aktuellem Spiel machen. Stellst einfach alles auf Maximal, insbesondere Kantenglättung, und dann das Framecap und V Sync ausstellen. 3D Mark geht auch einigermaßen gut, aber da sind die Benchmarks ja immer relativ kurz


Werde es heute Abend mal testen. Danke!
nerdy210.08.2019 13:31

Ich hab das CoolerMaster, ist vom Kühldesign eigentlich auch super. Kannst …Ich hab das CoolerMaster, ist vom Kühldesign eigentlich auch super. Kannst du eigentlich mit jedem einigermaßen aktuellem Spiel machen. Stellst einfach alles auf Maximal, insbesondere Kantenglättung, und dann das Framecap und V Sync ausstellen. 3D Mark geht auch einigermaßen gut, aber da sind die Benchmarks ja immer relativ kurz


Also hab es mal getestet: 3440x1440, High, V Sync aus, kein Framecap und Hairworks on, PhysX off.

Sehr konstant bei 75-77 C. Max 84C
Sascha15615615610.08.2019 23:00

Also hab es mal getestet: 3440x1440, High, V Sync aus, kein Framecap und …Also hab es mal getestet: 3440x1440, High, V Sync aus, kein Framecap und Hairworks on, PhysX off.Sehr konstant bei 75-77 C. Max 84C


Hab’s mir auch mal runtergeladen und komme auf die selben Werte, pendelt die ganze Zeit um 76.
Aber entweder ist man sehr eingeschränkt in den Einstellungsmöglichkeiten oder ich war zu blöd. Hab’s nicht mal geschafft mir die FPS anzeigen zu lassen und Fraps will auch irgendwie nicht(:I bei gta v zum Beispiel hat meine Gpu konstant eine Temperatur von 85 grad
nerdy211.08.2019 13:15

Hab’s mir auch mal runtergeladen und komme auf die selben Werte, pendelt d …Hab’s mir auch mal runtergeladen und komme auf die selben Werte, pendelt die ganze Zeit um 76. Aber entweder ist man sehr eingeschränkt in den Einstellungsmöglichkeiten oder ich war zu blöd. Hab’s nicht mal geschafft mir die FPS anzeigen zu lassen und Fraps will auch irgendwie nicht(:I bei gta v zum Beispiel hat meine Gpu konstant eine Temperatur von 85 grad


Ich hab mittlerweile ca 15stunden bf5 auf wqhd@144hz auf ultra settings und die Temps immer im auge gehabt. Der raum war warm, ein zweiter pc lief quasi direkt daneben, die luftzufuhr unter tisch war auch nicht opti, dennoch max gpu 83grad undax cpu73grad. Also völlig akzeptabel und passt dann auch zu deinen Werten!
nerdy211.08.2019 13:15

Hab’s mir auch mal runtergeladen und komme auf die selben Werte, pendelt d …Hab’s mir auch mal runtergeladen und komme auf die selben Werte, pendelt die ganze Zeit um 76. Aber entweder ist man sehr eingeschränkt in den Einstellungsmöglichkeiten oder ich war zu blöd. Hab’s nicht mal geschafft mir die FPS anzeigen zu lassen und Fraps will auch irgendwie nicht(:I bei gta v zum Beispiel hat meine Gpu konstant eine Temperatur von 85 grad


Das ist in der Tat fast identisch. D.h. die beiden Gehäuse sind recht identisch, was die Kühlleistung angeht.

Ja die Einstellungsmöglichkeiten bei Metro sind recht begrenzt. Das Spiel ist aber auf jeden Fall sehr empfehlenswert.
Moin, hat noch jemand das MB520 und die 120er Wakü? Bei mir haben die den standardmäßig hinten verbauten Lüfter aus dem Gehäuse genommen und dort die Wakü platziert. Der Lüfter liegt aber nicht bei.. würde Glaube ich den Radiator oben platzieren...
rconfx15.08.2019 22:06

Moin, hat noch jemand das MB520 und die 120er Wakü? Bei mir haben die den …Moin, hat noch jemand das MB520 und die 120er Wakü? Bei mir haben die den standardmäßig hinten verbauten Lüfter aus dem Gehäuse genommen und dort die Wakü platziert. Der Lüfter liegt aber nicht bei.. würde Glaube ich den Radiator oben platzieren...


Ich finde es so besser, wie es verbaut wurde. Den Lüfter hätten sie natürlich trotzdem dazulegen können, wobei der auch nicht teuer ist. Handelt sich dabei um „MasterFan MF120L Non LED“
So wie der PC jetzt aufgebaut ist, entsteht ja im Gehäuse kaum noch Abwärme, also wäre der zusätzliche Lüfter ohne Nutzen und nur eine zusätzliche Lärmquelle und Stormverbraucher oder vertue ich mich gerade?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text