Gaming-PC: Ryzen 5-1600 + RX580 8GB + 16GB RAM + 275GB SSD
617°Abgelaufen

Gaming-PC: Ryzen 5-1600 + RX580 8GB + 16GB RAM + 275GB SSD

899€999€-10%Gaming Guru Angebote
25
eingestellt am 17. Nov 2017
Vergleichbare Systeme kosten rund 100€ mehr.

  • Radeon RX580 8 GB
  • AMD RYZEN 5 1600 CPU
  • Asus Prime B350M-K
  • 275GB SSD MX300
  • 16GB DDR4 RAM

1073365-ZM948.jpg
Zusätzliche Info
Gaming Guru Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Solltet ihr die Kiste in Erwägung ziehen: Nehmt wenigstens den 2400mhz RAM für 10€ Aufpreis. 2133mhz ist schon arg langsam, erst recht bei einem Ryzen System.
25 Kommentare
Guter Preis.
Ich hoffe es kommen noch ein paar Grafikkarten Deals im Laufe der Woche.
Solltet ihr die Kiste in Erwägung ziehen: Nehmt wenigstens den 2400mhz RAM für 10€ Aufpreis. 2133mhz ist schon arg langsam, erst recht bei einem Ryzen System.
lakai17. Nov 2017

Solltet ihr die Kiste in Erwägung ziehen: Nehmt wenigstens den 2400mhz RAM …Solltet ihr die Kiste in Erwägung ziehen: Nehmt wenigstens den 2400mhz RAM für 10€ Aufpreis. 2133mhz ist schon arg langsam, erst recht bei einem Ryzen System.

Wollte das gleiche schreiben. Ansonsten solider rechner. Definitiv hot
lakai17. Nov 2017

Solltet ihr die Kiste in Erwägung ziehen: Nehmt wenigstens den 2400mhz RAM …Solltet ihr die Kiste in Erwägung ziehen: Nehmt wenigstens den 2400mhz RAM für 10€ Aufpreis. 2133mhz ist schon arg langsam, erst recht bei einem Ryzen System.


15362378-p82KQ.jpg15362378-RL4FA.jpg
Auf jeden Fall... Ryzen giert nach schnellem RAM..
wobei es bei der Zusammenstellung nicht ganz so kritisch zu sehen ist, da man mit der Grafikkarte sich eh meistens im GPU Limit bewegt...
Bearbeitet von: "DUFRelic" 17. Nov 2017
Ryzen CPU und dann 2133er RAM

Abgesehen davon, ein guter Preis
Naja ich finde das nicht so prall, wenn ich mir den Krempel selber zusammenstelle komme ich auf den selben Preis raus (inkl. Montage). D.h. ich hab noch ein bisschen Puffer für einen 1600x und schnelleren Ram um denselben Preis mit ein bisschen Recherche zu bekommen.
Hurzpurz17. Nov 2017

Naja ich finde das nicht so prall, wenn ich mir den Krempel selber …Naja ich finde das nicht so prall, wenn ich mir den Krempel selber zusammenstelle komme ich auf den selben Preis raus (inkl. Montage). D.h. ich hab noch ein bisschen Puffer für einen 1600x und schnelleren Ram um denselben Preis mit ein bisschen Recherche zu bekommen.




Dann erstell doch nen Deal
Hurzpurz17. Nov 2017

Naja ich finde das nicht so prall, wenn ich mir den Krempel selber …Naja ich finde das nicht so prall, wenn ich mir den Krempel selber zusammenstelle komme ich auf den selben Preis raus (inkl. Montage). D.h. ich hab noch ein bisschen Puffer für einen 1600x und schnelleren Ram um denselben Preis mit ein bisschen Recherche zu bekommen.


Selber bauen bringt fast immer eine Ersparnis - wenn gleich auch nur minimal. Ab und zu sind Angebote sogar billiger. Hier geht es aber genau darum, dass Leute ein Komplettsystem kaufen wollen.

edit: Zum Deal: Ich würde RAM austauschen, auch das Netzteil ist nur so lala und das Mono ist bei Dubaro besser. Kommt man dann eh wieder auf den gleichen Preis ca.
Bearbeitet von: "Insanius" 17. Nov 2017
DUFRelic17. Nov 2017

[Bild] [Bild] Auf jeden Fall... Ryzen giert nach schnellem RAM..wobei es …[Bild] [Bild] Auf jeden Fall... Ryzen giert nach schnellem RAM..wobei es bei der Zusammenstellung nicht ganz so kritisch zu sehen ist, da man mit der Grafikkarte sich eh meistens im GPU Limit bewegt...



Auflösung 1280*720
Baroenchen17. Nov 2017

Auflösung 1280*720



Irgendwie muss man ja eine CPU-Limitierung forcieren
Absolut top für den Preis! Und der RAM ist ja fix getauscht!
TeeVirus17. Nov 2017

Irgendwie muss man ja eine CPU-Limitierung forcieren


Es kommt total auf das jeweilige Spiel und die Anforderungen an. Es gibt auch aktuelle Titel, die extrem CPU Leistung fressen - und zwar so, dass auch ne Highend Grafikkarte kaum hinterher kommt. Insbesondere wenn man auf FullHD + 144Hz spielt, macht sich ne starke CPU bezahlt.
TeeVirus17. Nov 2017

Irgendwie muss man ja eine CPU-Limitierung forcieren



Wir verändern das Testszenario so lange bis wir Werte erreichen die uns gefallen, egal ob es in Realität jemals zu einem solchen fall kommen würde.
Vergleich der Rechner zum Dubaro-Rechner?

Welcher ist "besser"?
Hurzpurz17. Nov 2017

Naja ich finde das nicht so prall, wenn ich mir den Krempel selber …Naja ich finde das nicht so prall, wenn ich mir den Krempel selber zusammenstelle komme ich auf den selben Preis raus (inkl. Montage). D.h. ich hab noch ein bisschen Puffer für einen 1600x und schnelleren Ram um denselben Preis mit ein bisschen Recherche zu bekommen.

Der Sinn an diesem PC ist, dass er zusammengebaut ankommt. Und das zu einem sehr günstigem Preis. Wenn du jetzt monatelang nach den günstigsten Einzelteilen suchst, kommst du garantiert günstiger weg. Aber nicht alle wollen selber zusammenbauen.
Baroenchen17. Nov 2017

Wir verändern das Testszenario so lange bis wir Werte erreichen die uns …Wir verändern das Testszenario so lange bis wir Werte erreichen die uns gefallen, egal ob es in Realität jemals zu einem solchen fall kommen würde.


wieso sollte man eine CPU testen, wenn sie durch die GPU limitiert wird... dann ist auch ein 2500k so schnell wie ein 8700k... spätestens wenn in 3 jahren der Rechner mit einer neuen Grafikkarte aufgerüstet wird sind die CPU Benches auf einmal doch relevant...
Wer nicht bis zum echten Black Friday warten kann:

Mit X Prozessor und schnellem Raum ordern
Reicht das für CS Go?
OzanAk17. Nov 2017

Reicht das für CS Go?




Alles reicht für CS:GO
OzanAk17. Nov 2017

Reicht das für CS Go?


Kommt auf deine FPS Wünsche an. Da CSGO extrem singlethreadlastig ist, liegt das dem Ryzen mit standardtakt + langsamen RAM eigentlich nicht besonders. Da biste selbst mit einem 2600K auf 4,5GHz wahrscheinlich schneller unterwegs.
Wenn du dich traust den Ryzen zu übertakten und schnelleren RAM einbauen kannst (2800MHz und mehr) gehts dann auch bei Ryzen ab.
Bearbeitet von: "lakai" 17. Nov 2017
lakai17. Nov 2017

Solltet ihr die Kiste in Erwägung ziehen: Nehmt wenigstens den 2400mhz RAM …Solltet ihr die Kiste in Erwägung ziehen: Nehmt wenigstens den 2400mhz RAM für 10€ Aufpreis. 2133mhz ist schon arg langsam, erst recht bei einem Ryzen System.





Musst ihn ja nicht mit 2133mhz betreiben, takte den hoch und fertig. Viel wichtiger sind neben Speichertakt aber die Subtimings, da geht noch einiges.



Viele Grüße,
stolpi
Useless17. Nov 2017

Vergleich der Rechner zum Dubaro-Rechner?Welcher ist "besser"?




Beim Dubaro besseres Mainboard (mehr Steckplätze und mit VRM Kühler) und wertigeres Netzteil (DC/DC beQuiet statt Thermaltake). Grafikkarte ist nach User Angaben eine XTR Version und ist der "Nachfolger" der XTX Version in diesen PC.
- geizhals.de/sap…tml


P/L aber hier besser und inkl. WLAN.



Viele Grüße,
stolpi
Bearbeitet von: "stolpi" 18. Nov 2017
Ich warte noch ein paar Tage vielleicht kommt noch was dickes schade das weder dubaro noch gaming Guru ne Finanzierung anbieten.
stolpi18. Nov 2017

Musst ihn ja nicht mit 2133mhz betreiben, takte den hoch und fertig. Viel …Musst ihn ja nicht mit 2133mhz betreiben, takte den hoch und fertig. Viel wichtiger sind neben Speichertakt aber die Subtimings, da geht noch einiges. Viele Grüße,stolpi


Grüß dich,
klar sollte man den übertakten, und es klappt wahrscheinlich auch, aber warum nicht den 10er investieren? U.u geht der andere Speicher dann noch weiter. Warscheinlich hast du es missverständlich geschrieben, aber die Timings sind nicht wichtiger als der Takt. Erst Takt, dann Timings - zumindest im Bezug auf die üblichen Leistungsszenarien.
lakai18. Nov 2017

Grüß dich,klar sollte man den übertakten, und es klappt wahrscheinlich au …Grüß dich,klar sollte man den übertakten, und es klappt wahrscheinlich auch, aber warum nicht den 10er investieren? U.u geht der andere Speicher dann noch weiter. Warscheinlich hast du es missverständlich geschrieben, aber die Timings sind nicht wichtiger als der Takt. Erst Takt, dann Timings - zumindest im Bezug auf die üblichen Leistungsszenarien.




RAM ist ja schon schweineteuer geworden, man muß den Herstellern ja nicht unnötig Geld in den Rachen werfen...

So läuft dieser Speicher hier ( geizhals.de/cru…tml ) ohne Probleme auf ein BilligBoard (Asrock B350 Pro 4) auch mit 3066Mhz und ist zudem noch flotter DualRank Speicher. Es gibt keinen Grund unebdingt die teureren 3200er Speicher zu kaufen wenn es der günstige RAM auch macht.
CB hat das auch mal gut zusammengefasst bzw. das Thema beleuchtet:- computerbase.de/201…rk/

Also wie du schon sagst, je flotter desto flotter...


Viele Grüße,
stolpi
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text