Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
      Gardena Premium Wasserstop 19 mm (3/4") Schlauchverbinder günstiger als Version ohne Wasserstop
      401° Abgelaufen

      Gardena Premium Wasserstop 19 mm (3/4") Schlauchverbinder günstiger als Version ohne Wasserstop

      7,99€11,34€-30%Amazon Angebote
      12
      eingestellt am 16. Sep

      Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

      Aktuell erhaltet Ihr bei Amazon den Gardena Premium Wasserstop 19 mm (3/4") Schlauchverbinder für 7,99 Euro. Achtet darauf bei Verpackungsart "verpackt" auszuwählen.

      Der Schlauchverbinder mit Wasserstop ist damit günstiger als die Version ohne Wasserstop.

      In den Baumärkten zahlt man üblicherweise um die 12 Euro für einen Schlauchverbinder.
      Zusätzliche Info
      Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

      Gruppen

      12 Kommentare
      Danke, once you go 3/4 you never go back.
      prodigy16.09.2019 06:58

      Danke, once you go 3/4 you never go back.


      Die 3/4 gelten anscheinend aber für die Schlauchseite wenn man den 1 Sternebewertungen glauben darf....
      Larry6316.09.2019 07:07

      Die 3/4 gelten anscheinend aber für die Schlauchseite wenn man den 1 … Die 3/4 gelten anscheinend aber für die Schlauchseite wenn man den 1 Sternebewertungen glauben darf....


      Achso, ja, Achtung. Es gibt "Premium" und "Profi" von gardena. Nur letztere hat auch an der kupplung 3/4.
      Ich hab vor kurzem so einen wasserstopp mitgebracht bekommen... mittlerweile aber wieder abgemacht. Für den Garten mit der handbrause taugt das nix. Durch den Abschluss vorne hat man permanent Druck auf dem Schlauch, dh man kann den Schlauch kaum biegen geschweige den gescheit aufrollen. Mal schnell die handbrause wechseln, ohne das Wasser abzudrehen geht genausowenig... da ist logischerweise zu viel Druck auf der Leitung um eine andere brause anzustecken... scheinbar hab ich den richtigen use case noch nicht entdeckt. Wofür nutzt ihr denn das Ding
      ds116.09.2019 09:09

      Ich hab vor kurzem so einen wasserstopp mitgebracht bekommen... …Ich hab vor kurzem so einen wasserstopp mitgebracht bekommen... mittlerweile aber wieder abgemacht. Für den Garten mit der handbrause taugt das nix. Durch den Abschluss vorne hat man permanent Druck auf dem Schlauch, dh man kann den Schlauch kaum biegen geschweige den gescheit aufrollen. Mal schnell die handbrause wechseln, ohne das Wasser abzudrehen geht genausowenig... da ist logischerweise zu viel Druck auf der Leitung um eine andere brause anzustecken... scheinbar hab ich den richtigen use case noch nicht entdeckt. Wofür nutzt ihr denn das Ding


      na ob du dann einen wasserstop oder nicht-wasserstop verwendest, dürfte für dich ja keinen Unterschied machen, da hätts ihn auch einfach dran lassen können und immer den hahn zu machen können
      mit etwas haken und gegendrücken klappts aber manchmal beim wechseln

      prodigy16.09.2019 07:16

      Achso, ja, Achtung. Es gibt "Premium" und "Profi" von gardena. Nur …Achso, ja, Achtung. Es gibt "Premium" und "Profi" von gardena. Nur letztere hat auch an der kupplung 3/4.



      also "preimium" ist am Stecker immer für die "Standard"-Kupplungen (13mm/15mm) gedacht? Das 3/4" meint nur den eingehenden Schlauch?
      Dann wäre es ja herzlich dumm, einen 3/4"-Schlauch mit diesem Verbinder direkt an die Wasserquelle zu hängen. Das würde dann sofort zu komplettem Wasserdruckverlust führen oder? (man geht ja von 13mm/15mm-Durchmesser auf 19mm).

      Sinn erkenne ich also nur, wenn man 3/4 Zoll überall (also bereits ab Quelle) verwendet für einen schönen hohen Druck am Schlauchende und dann über diesen Schlauchverbinder nur noch das Entnahmegerät (z.B. eine Brause oder einen Sprenger) anschließt.
      Mit TPG Hornbach über Böttcher AG glatt 7€
      Mit Wasserstopp ist bei mir der Widerstand zu Ggroß sodass die Regner nicht mehr volle Leistung haben ..
      nickGehtNicht16.09.2019 10:06

      na ob du dann einen wasserstop oder nicht-wasserstop verwendest, dürfte …na ob du dann einen wasserstop oder nicht-wasserstop verwendest, dürfte für dich ja keinen Unterschied machen, da hätts ihn auch einfach dran lassen können und immer den hahn zu machen könnenmit etwas haken und gegendrücken klappts aber manchmal beim wechselnalso "preimium" ist am Stecker immer für die "Standard"-Kupplungen (13mm/15mm) gedacht? Das 3/4" meint nur den eingehenden Schlauch?Dann wäre es ja herzlich dumm, einen 3/4"-Schlauch mit diesem Verbinder direkt an die Wasserquelle zu hängen. Das würde dann sofort zu komplettem Wasserdruckverlust führen oder? (man geht ja von 13mm/15mm-Durchmesser auf 19mm).Sinn erkenne ich also nur, wenn man 3/4 Zoll überall (also bereits ab Quelle) verwendet für einen schönen hohen Druck am Schlauchende und dann über diesen Schlauchverbinder nur noch das Entnahmegerät (z.B. eine Brause oder einen Sprenger) anschließt.


      Genau, also bei mir fördert die gartenpumpe 2500l/h (1" ansaugschlauch), aber nur ohne Nadelöhr. Es geht mit gardena profi an den 50m 3/4 Schlauch. Wenn man am Ende dann auf 1/2 verengen "muss", hat man massiv mehr Druck anliegen als beim 1/2 Zoll Schlauch. Da geht über die Strecke also ordentlich was verloren. Ich benutze am Ende teilweise gar keine gartenspritze mehr, sondern reguliere mit dem Daumen, da ich noch keine vernünftige für 3/4 gefunden habe.
      Ich knicke den Schlauch hinter der Brause. Stoppt auch das Wasser! Und kostet nix!
      Wahrscheinlich wie üblich Alu / Metallschraube auf Kunsststoffgewinde ?
      Mittlerweile sogar etwas günstiger (7,61 Euro), aber nur noch als Plusprodukt zu haben.
      Dein Kommentar
      Avatar
      @
        Text