Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gardena R70
370° Abgelaufen

Gardena R70

524,84€789€-33%Roboexpert.de Angebote
34
370° Abgelaufen
Gardena R70
eingestellt am 21. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Kurzbeschreibung

Gardena R70Li Mähroboter für den leistungsstarken Rasenschnitt größerer Flächen Mit dem Gardena R70Li Mähroboter wurde ein leistungsstarkes Gerät zum Mähen von bis zu 700 Quadratmeter großen Rasenflächen entwickelt. Der Mähroboter verfügt über ein automatisches Ladesystem und bearbeitet Arbeitsflächen mit einer maximalen Steigerung von bis zu 25 Prozent
Zusätzliche Info
Roboexpert.de Angebote
34 Kommentare
Hat keinen Regensensor, bleibt an Äpfeln hängen, nicht für unebenes Gelände, aber sonst einwandfrei. Ein No-Brainer. Verrichtet bei mir seit vielen Jahren äussersr zuverlässig seinen Dienst. Alle 3-4 Jahre ist ein neuer Akku fällig, kostet 50€.
Gibt es schon so lange diesen Roboter? Wow.
HardwareFreak21.08.2020 10:28

Hat keinen Regensensor, bleibt an Äpfeln hängen, nicht für unebenes Ge …Hat keinen Regensensor, bleibt an Äpfeln hängen, nicht für unebenes Gelände, aber sonst einwandfrei. Ein No-Brainer. Verrichtet bei mir seit vielen Jahren äussersr zuverlässig seinen Dienst. Alle 3-4 Jahre ist ein neuer Akku fällig, kostet 50€.


Was meinst du mit "nicht für unebenes Gelände"? Steigungen bis 25% sind doch laut Beschreibung kein Problem...
HardwareFreak21.08.2020 10:28

Hat keinen Regensensor, bleibt an Äpfeln hängen, nicht für unebenes Ge …Hat keinen Regensensor, bleibt an Äpfeln hängen, nicht für unebenes Gelände, aber sonst einwandfrei. Ein No-Brainer. Verrichtet bei mir seit vielen Jahren äussersr zuverlässig seinen Dienst. Alle 3-4 Jahre ist ein neuer Akku fällig, kostet 50€.


Hört sich ja nicht so toll an...
RealAlfredo21.08.2020 10:31

Hört sich ja nicht so toll an...



hast ne apfelplantage? oder nen Mondkrater? kann mir noch vorstellen, dass es mährobis gibt die äpfel komplett zerhächseln können.
Hab meinen seit ca 3 Jahren und Null probleme. Würde ihn immer wieder kaufen.
Nicht empfehlenswert bei Kleinkinder (ohne Aufsicht im Garten)
Das stimmt (aber auch ohne Mähroboter sollten Kleinkinder nicht unbeaufsichtigt im Garten rumturnen), gilt aber auch für alle anderen Mähroboter.

Bei mir tut der R40 (ist ja eigentlich derselbe, nur softwareseitig "kastriert") in der 4. Saison klaglos seinen Dienst. Und mit Ceranfeldschabermessern auch noch konkurrenzlos günstig im Unterhalt.
CroCopi21.08.2020 10:37

Hab meinen seit ca 3 Jahren und Null probleme. Würde ihn immer wieder …Hab meinen seit ca 3 Jahren und Null probleme. Würde ihn immer wieder kaufen.


Hab den R50 und würde ihn auch wieder kaufen
Hab jetzt noch das Modul von robonect geholt und werde es einbauen
Mit dem Robonect machst du aus dem R40/R50 einen R70+. Ich kann das nur empfehlen.
strohbel21.08.2020 10:31

Was meinst du mit "nicht für unebenes Gelände"? Steigungen bis 25% sind d …Was meinst du mit "nicht für unebenes Gelände"? Steigungen bis 25% sind doch laut Beschreibung kein Problem...


Das ist ein Dreirad-Modell. Hatte für 2 Wochen den kleinen City 500 (neues Modell) und der ist zurück gegangen. Ist schon sehr eben bei uns, doch das minimale Kippeln hat man im Schnittmuster gesehen und der dreht vermutlich wie der neue einmal 180Grad vor der Garage zum Parken. Das kann wohl auch nette Laufspuren geben - hatte ich in den zwei Wochen natürlich noch nicht. Jetzt kommt ein Husqvarna mit 4 Rädern. Bin gespannt.
CroCopi21.08.2020 10:37

Hab meinen seit ca 3 Jahren und Null probleme. Würde ihn immer wieder …Hab meinen seit ca 3 Jahren und Null probleme. Würde ihn immer wieder kaufen.


Programmiert man die Betriebszeiten halt so, dass er keinesfalls dann fährt wenn potentiell die Kids im Garten spielen könnten.
Seit 2013 gibts den schon? Krasse Produktzyklen haben die da bei Gardena
STVince21.08.2020 11:03

Das ist ein Dreirad-Modell. Hatte für 2 Wochen den kleinen City 500 (neues …Das ist ein Dreirad-Modell. Hatte für 2 Wochen den kleinen City 500 (neues Modell) und der ist zurück gegangen. Ist schon sehr eben bei uns, doch das minimale Kippeln hat man im Schnittmuster gesehen und der dreht vermutlich wie der neue einmal 180Grad vor der Garage zum Parken. Das kann wohl auch nette Laufspuren geben - hatte ich in den zwei Wochen natürlich noch nicht. Jetzt kommt ein Husqvarna mit 4 Rädern. Bin gespannt.



Die Spur sieht man kaum, da ein "Korridor" definiert wird. Der Roboter fährt nicht immer auf den Zentimeter genau auf der gleichen Spur. Ich habe 2 Stück R40li seit 7 Jahren relativ problemlos in Betrieb. Messer müssen regelmäßig nach einigen Wochen gewechselt werden. Die Akkus habe ich nun nach 7 Jahren getauscht.

Schwierig ist bei diesem Händler eher die Bestellsituation, da sich der Händler auch Tage nach meiner Bestellung nicht zurückgemeldet hat. Das Geld wurde aber gleich von PayPal eingezogen. Ich hoffe immer noch, dass der bestellte Roboter auch tatsächlich geliefert wird.
Der R70li nimmt meines Wissens übrigens nicht an der Cashback Aktion teil.
super Robo,verrichtet gut seinen Dienst seit einem Jahr bei uns.leise,läuft auch bei Regen - nur zu empfehlen.
ScoccerBoy21.08.2020 10:39

Nicht empfehlenswert bei Kleinkinder (ohne Aufsicht im Garten)



Trift bei Rasenpflege mit Ziegen aber genauso zu.
Kinder ohne Aufsicht geht nur im Gitterbett mit Fixierung.
strohbel21.08.2020 10:31

Was meinst du mit "nicht für unebenes Gelände"? Steigungen bis 25% sind d …Was meinst du mit "nicht für unebenes Gelände"? Steigungen bis 25% sind doch laut Beschreibung kein Problem...


Theoretisch stimmt das, aber praktisch kann es zu Problemen kommen. Mein Nachbar hat dieses Modell und an einer Stelle knapp über 20% Gefälle. Hoch kommt er immer, aber runter kann er bei sehr trockenem Boden ins rutschen kommen und dann über die Begrenzungsschleife hinausrutschen. Er stoppt dann zwar sofort, aber es kann nerven.
STVince21.08.2020 11:03

Das ist ein Dreirad-Modell. Hatte für 2 Wochen den kleinen City 500 (neues …Das ist ein Dreirad-Modell. Hatte für 2 Wochen den kleinen City 500 (neues Modell) und der ist zurück gegangen. Ist schon sehr eben bei uns, doch das minimale Kippeln hat man im Schnittmuster gesehen und der dreht vermutlich wie der neue einmal 180Grad vor der Garage zum Parken. Das kann wohl auch nette Laufspuren geben - hatte ich in den zwei Wochen natürlich noch nicht. Jetzt kommt ein Husqvarna mit 4 Rädern. Bin gespannt.



Drei Räder/Füße fährt/steht immer ohne Kippeln.
Vier Räder/Füße und mehr ist das Problem.
Angelpimper21.08.2020 11:09

Programmiert man die Betriebszeiten halt so, dass er keinesfalls dann …Programmiert man die Betriebszeiten halt so, dass er keinesfalls dann fährt wenn potentiell die Kids im Garten spielen könnten.



genau fährt bei uns am vormittag unter der Woche. da sind die kids im kindergarten. und die naturschützer beruhigt, dass keine igel drauf gehen...
Ich finde es irgendwie komisch dass der "Begrenzungsdraht" nicht in den Rasen kommt, sondern einfach darüber gespannt wird... stört das denn nicht im Garten?
zoeck21.08.2020 11:51

Ich finde es irgendwie komisch dass der "Begrenzungsdraht" nicht in den …Ich finde es irgendwie komisch dass der "Begrenzungsdraht" nicht in den Rasen kommt, sondern einfach darüber gespannt wird... stört das denn nicht im Garten?



Der Begrenzungsdraht wird innerhalb einiger Monate vom Rasen "verschluckt" d. h. überwachsen und ist nicht mehr zu sehen. Es ist nicht nötig, den Draht einzugraben. Der Vorteil der sichtbaren Verlegung ist, dass man in den ersten Wochen noch den Verlauf korrigieren kann, wenn sich z. B. zeigt, dass der Mäher näher ans Beet heranfahren könnte um Grasbüschel am Rand zu vermeiden.
zoeck21.08.2020 11:51

Ich finde es irgendwie komisch dass der "Begrenzungsdraht" nicht in den …Ich finde es irgendwie komisch dass der "Begrenzungsdraht" nicht in den Rasen kommt, sondern einfach darüber gespannt wird... stört das denn nicht im Garten?


Nach 5 oder 6 Installationen im Bekanntenkreis kann ich sagen: Mit den Erdnägeln geht es, ist aber nicht optimal. Das Kabel verschiebt sich meist noch mal und dann wird es leicht vom Mäher zerschnitten. Dafür lässt es sich leicht noch mal korrigieren.

Besser (aber deutlich mit mehr Zeitaufwand) ist eine unterirdische Verlegung. Wir haben mit einem Trennschleifer eine Fuge in den Boden geschnitten und ein Helfer hat das Kabel in die Fuge gedrückt. Ist ein nettes Projekt für nen Sommer-Samstag mit den passenden Leuten.
c200sc21.08.2020 11:57

Nach 5 oder 6 Installationen im Bekanntenkreis kann ich sagen: Mit den …Nach 5 oder 6 Installationen im Bekanntenkreis kann ich sagen: Mit den Erdnägeln geht es, ist aber nicht optimal. Das Kabel verschiebt sich meist noch mal und dann wird es leicht vom Mäher zerschnitten. Dafür lässt es sich leicht noch mal korrigieren.Besser (aber deutlich mit mehr Zeitaufwand) ist eine unterirdische Verlegung. Wir haben mit einem Trennschleifer eine Fuge in den Boden geschnitten und ein Helfer hat das Kabel in die Fuge gedrückt. Ist ein nettes Projekt für nen Sommer-Samstag mit den passenden Leuten.



Ich kann zwar nur 3 Installationen vorweisen, habe aber noch nie erlebt, dass der Mäher das Kabel verletzt oder gar zerschnitten hätte - im Gegensatz zu Familienmitgliedern beim Ausstechen von Löwenzahn ...
Dann habt ihr Glück gehabt oder habt besser gearbeitet. Wir haben die Erdnägel auch nur bei Installation 1 und 2 verwendet. Bei der ersten haben wir den Abstand zwischen den Erdnägeln zu groß gewählt, das ging gar nicht. Bei der zweiten haben wir direkt kürzere Abstände genommen, aber trotzdem hats das Kabel später erwischt. Ab dann sind wir zur Fugenmethode gewechselt.
Bearbeitet von: "c200sc" 21. Aug
Der Shop ist echt beschissen. Versuche da mal jemand ans Telefon zu bekommen. Meine Einschätzung - die Ware kommt nie an...
c200sc21.08.2020 11:57

Nach 5 oder 6 Installationen im Bekanntenkreis kann ich sagen: Mit den …Nach 5 oder 6 Installationen im Bekanntenkreis kann ich sagen: Mit den Erdnägeln geht es, ist aber nicht optimal. Das Kabel verschiebt sich meist noch mal und dann wird es leicht vom Mäher zerschnitten. Dafür lässt es sich leicht noch mal korrigieren.Besser (aber deutlich mit mehr Zeitaufwand) ist eine unterirdische Verlegung. Wir haben mit einem Trennschleifer eine Fuge in den Boden geschnitten und ein Helfer hat das Kabel in die Fuge gedrückt. Ist ein nettes Projekt für nen Sommer-Samstag mit den passenden Leuten.



die mitgelieferten erdnägel reichen ja meist nicht. tippe mal habt zu viel abstand gelassen und das kabel war dann zu locker. gibt über vipon auch öfters mal codes für die teile. gerade beim neuanlegen sollte man den draht erst mal auf dem rasen verlegen. dort kann man dann noch mal Korrekturen vornehmen. wollte das kabel danach auch noch eingraben, aber das hat in wenigen Wochen mutter Natur für mich übernommen.
c200sc21.08.2020 12:15

Dann habt ihr Glück gehabt oder habt besser gearbeitet. Wir haben die …Dann habt ihr Glück gehabt oder habt besser gearbeitet. Wir haben die Erdnägel auch nur bei Installation 1 und 2 verwendet. Bei der ersten haben wir den Abstand zwischen den Erdnägeln zu groß gewählt, das ging gar nicht. Bei der zweiten haben wir direkt kürzere Abstände genommen, aber trotzdem hats das Kabel später erwischt. Ab dann sind wir zur Fugenmethode gewechselt.


Ich habe tatsächlich viel mehr Erdnägel verwendet als laut Anleitung vorgesehen. Die Erdnägel habe ich mit dem Gummihammer eingeschlagen, so dass das Kabel auf dem Boden relativ straff aufliegt. Die Erdnägel von Bosch sind übrigens auch gut.
OttoNormalverbraucher21.08.2020 12:05

Ich kann zwar nur 3 Installationen vorweisen, habe aber noch nie erlebt, …Ich kann zwar nur 3 Installationen vorweisen, habe aber noch nie erlebt, dass der Mäher das Kabel verletzt oder gar zerschnitten hätte - im Gegensatz zu Familienmitgliedern beim Ausstechen von Löwenzahn ...


Sehe ich genauso. Das Kabel halbwegs straff zu verlegen ist noch das kleinste Problem! Es ist eher ein Problem, oder sagen wir mal eine Kunst es so zu verlegen, dass man wenig die Rasenkanten händisch nachschneiden muss. Dafür bedarf es weitaus mehr Planung, als nur alle 30cm ein Erdnagel zu benutzten.
Bearbeitet von: "ph34r" 21. Aug
OttoNormalverbraucher21.08.2020 11:32

Die Spur sieht man kaum, da ein "Korridor" definiert wird. Der Roboter …Die Spur sieht man kaum, da ein "Korridor" definiert wird. Der Roboter fährt nicht immer auf den Zentimeter genau auf der gleichen Spur. Ich habe 2 Stück R40li seit 7 Jahren relativ problemlos in Betrieb. Messer müssen regelmäßig nach einigen Wochen gewechselt werden. Die Akkus habe ich nun nach 7 Jahren getauscht. Schwierig ist bei diesem Händler eher die Bestellsituation, da sich der Händler auch Tage nach meiner Bestellung nicht zurückgemeldet hat. Das Geld wurde aber gleich von PayPal eingezogen. Ich hoffe immer noch, dass der bestellte Roboter auch tatsächlich geliefert wird.Der R70li nimmt meines Wissens übrigens nicht an der Cashback Aktion teil.


Gerade eben kam die Versandbestätigung für den am Montag bestellten Mäher.
ScoccerBoy21.08.2020 10:39

Nicht empfehlenswert bei Kleinkinder (ohne Aufsicht im Garten)



wegen der Kleinkinder oder wegen des Roboters
vantheman21.08.2020 10:57

Das stimmt (aber auch ohne Mähroboter sollten Kleinkinder nicht …Das stimmt (aber auch ohne Mähroboter sollten Kleinkinder nicht unbeaufsichtigt im Garten rumturnen), gilt aber auch für alle anderen Mähroboter.Bei mir tut der R40 (ist ja eigentlich derselbe, nur softwareseitig "kastriert") in der 4. Saison klaglos seinen Dienst. Und mit Ceranfeldschabermessern auch noch konkurrenzlos günstig im Unterhalt.


Kann ich nur bestätigen. Der R40LI ist jetzt in der 5 Saison und mäht seit dem "Ceranupgate" besser sogar noch besser als vorher.
Und erster Akku! Aber im Winter natürlich nach Herstellerangaben gelagert. Bin jetzt noch am überlegen den "smart" zu machen mit einem WLAN Modul. Hat da jemand Erfahrung mit gemacht?
Bearbeitet von: "horst_weigel" 21. Aug
klotuer21.08.2020 12:18

Der Shop ist echt beschissen. Versuche da mal jemand ans Telefon zu …Der Shop ist echt beschissen. Versuche da mal jemand ans Telefon zu bekommen. Meine Einschätzung - die Ware kommt nie an...


Der Shop ist wirklich beschissen. Die Kundenhotline ne Katastrophe. ABER mein Roboter ist gestern angekommen. Ich musste eine Woche auf die Lieferung warten.
Casi199022.08.2020 07:25

Der Shop ist wirklich beschissen. Die Kundenhotline ne Katastrophe. ABER …Der Shop ist wirklich beschissen. Die Kundenhotline ne Katastrophe. ABER mein Roboter ist gestern angekommen. Ich musste eine Woche auf die Lieferung warten.



ne woche ist doch ok ;-) viel spaß beim verlegen. wenn der boden zu hart ist, hilft es mit nem bohrer die löcher vorzubohren. erspart dir vllt. viel frust und kaputte erdnägel
Vorbei?
27582952-IKfjd.jpg
Bearbeitet von: "tHeCrAgLe" 26. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text