163°
ABGELAUFEN
Garmin Edge 1000

Garmin Edge 1000

ElektronikAmazon Angebote

Garmin Edge 1000

Preis:Preis:Preis:289€
Zum DealZum DealZum Deal
Mein erster Deal, wenn was falsch, sorry... ;-)

Garmin Edge 1000 bei Amazon heute für 289,00€, nächster Preis via Idealo 369,00€

Idealo


  • Fahrradnavigationsgerät mit hochauflösendem, kapazitivem 3'' (7,6 cm) Farb-Touchscreen


  • Ausrichtung des Displays frei wählbar - horizontal oder vertikal


  • Mit der Funktion "Segmente" können Streckenabschnitte definiert
    werden um anschließend gegen die Bestzeiten anderer User anzutreten


  • Bei Kopplung mit einem kompatiblen Smartphone können Smart
    Notifications direkt auf dem Garmin Edge 1000 empfangen werden.


  • Lieferumfang: Edge 1000, Vorinstallierte Garmin-Fahhradkarte
    Europa, Vierteldrehung-Halterung, Edge Aero-Halterung, Befestigungsband,
    Micro-USB-Kabel, Schnellstartanleitung

16 Kommentare

4,99€ und fahre ich seit Jahren hervorragend mit !


Bearbeitet von: "sven007" 24. November

sven007vor 6 m

4,99€ und fahre ich seit Jahren hervorragend mit ![Bild]



Für die Fahrt zum Supermarkt bestimmt ausreichend, wer aber gerne weiter fährt, und noch einiges an Sensoren angeschlossen hat, plus Navigation, kommt mit Handy nicht weit. Abgesehen davon, dass so ein Handy am Renn- / Zeitrad vorne ziemlich komisch ausschaut. Im Gelände beim MTB bzw crossen genauso - ein Sturz und das Handy ist schneller Geschichte als man fallen kann... ;-)

sven007vor 11 m

4,99€ und fahre ich seit Jahren hervorragend mit ![Bild]

Viel Spaß bei einer Tour, länger als 4h... dann hast du kein navi und kein Handy... zudem sind outdoor navis wasserdicht, robust und halten auch mal n Sturz aus. Aber für kurze Touren ist das Handy eine Alternative

dragonjacksonvor 16 m

Viel Spaß bei einer Tour, länger als 4h... dann hast du kein navi und kein Handy... zudem sind outdoor navis wasserdicht, robust und halten auch mal n Sturz aus. Aber für kurze Touren ist das Handy eine Alternative



Ok dann kommen zu den 4,99€ für die App nochmal 10€ für ne Powerbank und 15€ für ne Otterbox dazu....



Leider ist der 1000er auch kein Akkuwunder.
Wenn ich mir da die Berichte im Biker Foren durchlese, schafft er gerade mal 50% der angegebenen Zeit. Trotzdem ein gutes Gerät, ABER der Nachfolger steht in den Startlöcher. Anfang nächstes Jahr soll es soweit sein.
Bearbeitet von: "Mcfly7711" 24. November

sven007vor 5 m

Ok dann kommen zu den 4,99€ für die App nochmal 10€ für ne Powerbank und 15€ für ne Otterbox dazu....[Bild] [Bild]



+ extra Lenker um alles zu befestigen

sven007vor 45 m

Ok dann kommen zu den 4,99€ für die App nochmal 10€ für ne Powerbank und 15€ für ne Otterbox dazu....[Bild] [Bild]

Das will ich sehn wie du das alles an deinem
Lenker anbringst. Hast du vorne so ein Körbchen dran, in das du 2kg Technik verstaust? ;-)

Die Garmin Geräte sind schon sehr gut, auch in Verbindung mit nem Powermeter.

bjk2000vor 5 m

Die Garmin Geräte sind schon sehr gut, auch in Verbindung mit nem Powermeter.


Das ist schon richtig. Habe selbst ein Garmin Auto Navi.
ABER wie auch schon die Motorrad Navi's total überteuert für die gebotene Performance.

Ja die preise sind schon sehr hoch. Aber leider sind die Radcomputer der anderen Hersteller auch nicht arg günstiger.

sven007vor 1 h, 7 m

Ok dann kommen zu den 4,99€ für die App nochmal 10€ für ne Powerbank und 15€ für ne Otterbox dazu....[Bild] [Bild]

Nicht wirklich... bei einem Tagesausflug belaste ich mein Rucksack ungern mit Blei. Aber, man sieht... große, sportliche Touren sind nicht dein Ding. Was ok ist, aber nicht die Zielkundschaft dieses Garmins ist.

bjk2000vor 1 h, 0 m

Das will ich sehn wie du das alles an deinem Lenker anbringst. Hast du vorne so ein Körbchen dran, in das du 2kg Technik verstaust? ;-) Die Garmin Geräte sind schon sehr gut, auch in Verbindung mit nem Powermeter.



Warum seid ihr eigentlich bei Mydealz, wenn ihr sowieso alle Probleme mit Geld bewerft?
Es gibt sinnvolle Lösungen wie aufgezeigt, die ein Garmin (außer in wenigen Spezialfällen) obsolet machen.
Mein altes S3 wird mit einer hervorragenden Klettverschluss-Halterung superleicht am Bike befestigt und ab gehts. Hält Stürze und alles aus, und die Funktionalität schlägt die der Garmins um Längen.
Aber bitte, wer zuviel Geld hat oder zu bequem ist...

Das S3 hat übrigens wechselbare Akkus. Soviel zum zu kurz gedachten Argument, hält nur 4h durch.
Bearbeitet von: "BlueCharge" 24. November

BlueChargevor 20 m

Warum seid ihr eigentlich bei Mydealz, wenn ihr sowieso alle Probleme mit Geld bewerft? Es gibt sinnvolle Lösungen wie aufgezeigt, die ein Garmin (außer in wenigen Spezialfällen) obsolet machen. Mein altes S3 wird mit einer hervorragenden Klettverschluss-Halterung superleicht am Bike befestigt und ab gehts. Hält Stürze und alles aus, und die Funktionalität schlägt die der Garmins um Längen.Aber bitte, wer zuviel Geld hat oder zu bequem ist...Das S3 hat übrigens wechselbare Akkus. Soviel zum zu kurz gedachten Argument, hält nur 4h durch.



...und das hast du alles in der Trikottasche?
Gibt halt Leute die haben so wenig wie möglich am Rad und in denTaschen. Und das sind keine Spezialfälle, sondern Radsportler.

BasiMasivor 37 m

...und das hast du alles in der Trikottasche? Gibt halt Leute die haben so wenig wie möglich am Rad und in denTaschen. Und das sind keine Spezialfälle, sondern Radsportler.



Was "alles"? Wie groß ein Smartphone-Wechselakku ist, weißt du? Oder bist du einfach nur pauschal gegen alle Alternativen?

Wer übrigens lieber fährt, als sich mit schlecht durchdachten Geräten herumzuschlagen, liest einfach mal die Amazon-Bewertungen zu dem Ding...
Bearbeitet von: "BlueCharge" 24. November

Beide Systeme haben ihre Berechtigung, da brauch man nicht mit Sand zu werfen wie ein Dreijähriger.

Ich bin ein Umsteiger von der 800 Serie aufs Smartphone und da fahr ich jetzt schon Jahre damit problemlos, auch den Ötztaler Radmarathon mit seinen 235 km und 5500hm bekomme ich damit ohne nachladen aufgezeichnet, man muss halt nur schnell genug sein:-)

Beide Systeme haben Vor und Nachteile aber hier im Faden solls doch eigentlich um den Edge gehen, nicht was für jeden einzelnen besser ist.

BlueChargevor 8 m

Was "alles"? Wie groß ein Smartphone-Wechselakku ist, weißt du? Oder bist du einfach nur pauschal gegen alle Alternativen? Wer übrigens lieber fährt, als sich mit schlecht durchdachten Geräten herumzuschlagen, liest einfach mal die Amazon-Bewertungen zu dem Ding...



Alles: Geld, Riegel/Banane, Gel, Regen-/Windjacke, Handy. 3 Trikottaschen sind schnell voll. Klar, geht immer mehr. Aber eben auch weniger. Meine Kommentare sind natürlich rein subjektiv, allerdings habe ich beide Varianten getestet. Und ab und an reicht auch mir nur das Handy. Dann aber nur zum tracken da in der Tasche verstaut.

Und wer selbst keine Erfahrungen mit solchen Geräten hat lässt sich natürlich von Amazon-Bewertungen beeinflussen

Dank des verlängerten Rückgaberechts kann man sich das Ding jetzt einfach mal bestellen und sehen, was es auf der CES neues gibt. Vielleicht ein Edge 1010? Das 1000er ist doch schon in die Jahre gekommen. Es wird Zeit für ein Gerät mit neuen bugs

Das Fahren mit dem Handy habe ich probiert, aber mein Akku hält vielleicht 2 Stunden, Regenschauer verträgt es auch nicht. Wenn man das Handy dann wirklich mal im Notfall braucht, ist es leer..

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von BasiMasi. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text