Garmin fenix 3 HR silber [Amazon/Galeria Kaufhof]
283°Abgelaufen

Garmin fenix 3 HR silber [Amazon/Galeria Kaufhof]

249€279€-11%Amazon Angebote
28
eingestellt am 11. Jul
Das gleiche Angebot ist auch bei Galeria Kaufhof verfügbar, Amazon ist denke ich für die meisten aber praktischer.

  • GPS-Multisportuhr mit zahlreichen vorinstallierten Sportprofilen
  • Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Hochauflösendes 3,0 cm (1,2 Zoll) Chroma-Farbdisplay
  • Robustes Mineralglas oder extrem kratzfestes Saphirglas
  • EXO Antenne für optimalen GPS und GLONASS-Empfang
  • Hochwertiges, robustes Design
  • Erweiterte Fitnessfunktionen (z.B. erweiterte Laufeffizienz-Werte & Erholungsratgeber)
  • Vielfältige Navigationsfunktionen
  • Barometischer Höhenmesser und 3-Achsen-Kompass mit Auto-Kalibrierung
  • ANT+, Bluetooth und WLAN
  • Kompatibel mit Connect IQ
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

28 Kommentare
Gab's schon öfter für 239€. Davon abgesehen ist die Hardware jetzt echt schon in die Jahre gekommen und nicht mehr zukunftssicher (Garmin Connect IQ).

Wer nur 'ne Laufuhr oder weniger Multisport-Funktionen braucht, fährt mit Forerunner- oder Vivoactive-Modellen besser und billiger.

Wer die ganzen Triathlon-und Bergsport-Funktionen, Kartennavigation etc gebrauchen kann, nimmt lieber n aktuelleres Modell.
Wer auf Oldtimer steht, warum nicht.
Ich würde die Uhr nicht mehr kaufen
McDowvor 5 m

Gab's schon öfter für 239€. Davon abgesehen ist die Hardware jetzt echt sch …Gab's schon öfter für 239€. Davon abgesehen ist die Hardware jetzt echt schon in die Jahre gekommen und nicht mehr zukunftssicher (Garmin Connect IQ).Wer nur 'ne Laufuhr oder weniger Multisport-Funktionen braucht, fährt mit Forerunner- oder Vivoactive-Modellen besser und billiger.Wer die ganzen Triathlon-und Bergsport-Funktionen, Kartennavigation etc gebrauchen kann, nimmt lieber n aktuelleres Modell.


Wer eine solide, wertige Multisportuhr für einen annehmbaren Preis sucht, wird um die Fenix 3 nicht herumkommen. Die 935 und die Fenix 5 sind deutlich teurer. Viele gute Connect IQ-Apps gibt es eh nicht und die paar wichtigen gibt es auch noch für die Fenix 3.
Ich hab die fenix 3hr Saphir seit 2 Jahren und bin super zufrieden. Ist gleiche uhr mit saphirglas und in schwarz. Das Alter der Hardware kann individuell Einfluss auf Kaufentscheidung haben, aber für mich ist es eine solide verlässliche und ansehnliche Uhr zum fairen Preis. Wenn Geld für mich keine Rolle spielen würde hätte ich längst die Fenix 5X mit echten offline Karten und Gigabyte-weise Speicher. Nachdem Geld aber Rolle spielt bin ich mit fenix 3hr Saphir super zufrieden und behalte sie bis sie nicht mehr reparabel ist.
Dealpreis scheint mir ok. Nicht wow aber ok.
Lieber die Fenix 3 als die 5.
Akku ist bei der Fenix 5 nicht austauschbar und hat laut Garmin eine Lebensdauer von ca 4 bis 5 Jahren.
Das gleiche gilt für die Forerunner ab 735xt und die vivoactive 3.
Deswegen bin ich mit meiner Fenix 3 HR saphir sehr zufrieden...da günstiger und Zukunftsicher (weil Akku austauschbar).
Die SoftwareUpdates sind auch 2018 noch vertrieben.
Nur ist die 3 HR etwas klobig. Aber als Mann gut tragbar.
Für ca. 80 mehr gibt es derzeit bei Amazon die Fenix 3 HR mit Saphir und integriertem Wlan.
Bearbeitet von: "farfarad" 11. Jul
farfaradvor 1 h, 2 m

Lieber die Fenix 3 als die 5.Akku ist bei der Fenix 5 nicht austauschbar …Lieber die Fenix 3 als die 5.Akku ist bei der Fenix 5 nicht austauschbar und hat laut Garmin eine Lebensdauer von ca 4 bis 5 Jahren.Das gleiche gilt für die Forerunner ab 735xt und die vivoactive 3.Deswegen bin ich mit meiner Fenix 3 HR saphir sehr zufrieden...da günstiger und Zukunftsicher (weil Akku austauschbar).Die SoftwareUpdates sind auch 2018 noch vertrieben.Nur ist die 3 HR etwas klobig. Aber als Mann gut tragbar.Für ca. 80 mehr gibt es derzeit bei Amazon die Fenix 3 HR mit Saphir und integriertem Wlan.



Akku Tausch? Und danach ist die Wasserdichtigkeit weiterhin gegeben?
@farfarad
Wenn man wirklich so eine Uhr jeden Tag trägt, hält die eh keine 3 Jahre durch...
Daher würde ich mir keine Gedanken wegen dem Akku machen.
top
Vielleicht hilft diese Seite bei der Entscheidung: gpsrumors.com/
Hab die seit nem Monat. Bin zufrieden. Trackt zuverlässig, funktioniert mit allen Sensoren und der App und eine Akkuladung hält locker die 20 Stunden im GPS Aufzeichnungsmodus. Allerdings ist das Teil wirklich ein Brummer.
Dann lieber bei Kaufhof bestellen und die 1,24 € in Paybackpunkten mitnehmen.... und vorher den 10% Gutschein aus der Newsletter-Aktion einsetzen...

galeria-kaufhof.de/new…ter

Sind dann irgendwo bei rund 225€ .... ist das neuer Bestpreis?
Ganz ehrlich: Ich würde eine Fenix 3 für diesen Preis nicht mehr kaufen. Die Uhr ist gut, das Mineralglas neigt aber stark zum Verkratzen. Der Vivoactive 3 verfügt über die gleichen Funktionen und sogar zusätzliche, hat ein Gorilla-Glas, kann Standard-Armbänder verwenden, ist weniger klobig und kostet höchstens genausoviel.
Obwohl ich selber oben kritisch gewesen bin, der direkte Vergleich mit Vivoactive hinkt, weil...:

- Vivoactive mit Touch statt Knöpfen
- Vivactive afaik ohne Outdoor-Swim-Tracking

Sprich: Für Schwimmer ist die VA nicht so doll.

In allem Anderen und dem Fazit stimmenich Dir aber zu
Peterfox101vor 1 h, 33 m

Akku Tausch? Und danach ist die Wasserdichtigkeit weiterhin gegeben?


Hoffentlich schon, weil ich demnächst das ganze Gehäuse tauschen muss. Die Wasserdichtigkeit wird nur durch den roten Silikonring auf dem Bild gewährleistet, d.h. wenn man den wieder in Position bringt, sollte die Uhr wieder wasserdicht sein.

17922602-aL23Q.jpg
Schlaugummi4611. Jul

Hoffentlich schon, weil ich demnächst das ganze Gehäuse tauschen muss. Die …Hoffentlich schon, weil ich demnächst das ganze Gehäuse tauschen muss. Die Wasserdichtigkeit wird nur durch den roten Silikonring auf dem Bild gewährleistet, d.h. wenn man den wieder in Position bringt, sollte die Uhr wieder wasserdicht sein.[Bild]



Ich wäre für ein entsprechendes Feedback sehr dankbar :-)
Peterfox101vor 2 h, 4 m

Akku Tausch? Und danach ist die Wasserdichtigkeit weiterhin gegeben?


Warum nicht. Ist doch bei wasserdichten Uhren nicht selten, dass man Batterien tauschen muss. Z.b. Casio.
farfaradvor 1 h, 32 m

Warum nicht. Ist doch bei wasserdichten Uhren nicht selten, dass man …Warum nicht. Ist doch bei wasserdichten Uhren nicht selten, dass man Batterien tauschen muss. Z.b. Casio.


Jup, bei meinem Tauchcomputer tue ich dies auch seit Jahren selber.
So ein ähnliches Angebot mit Saphirglas und ich schlage zu. Hoffentlich kommt da was zum Primeday.
snivor 2 h, 51 m

Dann lieber bei Kaufhof bestellen und die 1,24 € in Paybackpunkten m …Dann lieber bei Kaufhof bestellen und die 1,24 € in Paybackpunkten mitnehmen.... und vorher den 10% Gutschein aus der Newsletter-Aktion einsetzen...https://www.galeria-kaufhof.de/newsletterSind dann irgendwo bei rund 225€ .... ist das neuer Bestpreis?



Garmin ist mit dem 10% GS Code nicht auswählbar, da Garmin Vertiebspartner ist und GK nicht selber verkauft!!!
galeria-kaufhof.de/svp/
Kurz und knapp: Alle GK Gutscheine sind für Arsch!
Bearbeitet von: "8014400" 11. Jul
Peterfox101vor 2 h, 49 m

Ich wäre für ein entsprechendes Feedback sehr dankbar :-)


Ich versuche dran zu denken
8014400vor 3 h, 55 m

Garmin ist mit dem 10% GS Code nicht auswählbar, da Garmin Vertiebspartner …Garmin ist mit dem 10% GS Code nicht auswählbar, da Garmin Vertiebspartner ist und GK nicht selber verkauft!!!https://www.galeria-kaufhof.de/svp/Kurz und knapp: Alle GK Gutscheine sind für Arsch!



Schade, das wusste ich nicht.
Wongo:
Ganz ehrlich: Ich würde eine Fenix 3 für diesen Preis nicht mehr kaufen. Die Uhr ist gut, das Mineralglas neigt aber stark zum Verkratzen. Der Vivoactive 3 verfügt über die gleichen Funktionen und sogar zusätzliche, hat ein Gorilla-Glas, kann Standard-Armbänder verwenden, ist weniger klobig und kostet höchstens genausoviel.

Baro auch vorhanden? Mir würde schwimmen fehlen aber das braucht sicher nicht jeder
stefanbc11. Jul

Wongo:Ganz ehrlich: Ich würde eine Fenix 3 für diesen Preis nicht mehr k …Wongo:Ganz ehrlich: Ich würde eine Fenix 3 für diesen Preis nicht mehr kaufen. Die Uhr ist gut, das Mineralglas neigt aber stark zum Verkratzen. Der Vivoactive 3 verfügt über die gleichen Funktionen und sogar zusätzliche, hat ein Gorilla-Glas, kann Standard-Armbänder verwenden, ist weniger klobig und kostet höchstens genausoviel.Baro auch vorhanden? Mir würde schwimmen fehlen aber das braucht sicher nicht jeder


Die vivoactive Serie hat keine Laufeffizienzwerte. Geringere (ca 50 proz weniger) Akkudauer.
Akku nicht tauschbar, wenn Defekt nach 2 Jahren. Vivoactive nur 5 atm wasserdicht. Vivoactive hat kein transflektives Display wie es die 3 hr hat.
Kein Schwimmfunktionen bei der Vivoactive.
Fenix 3hr auch mit hrm run brustgurt koppelbar (inkl. Laufeffizienz).

Ich würde bei 3 hr saphir bleiben.
Laut technischen Daten hat die Vivoactive 3 ein transflektives Display. Hab mir jetzt eine für unter 200€ geholt und werde sie testen (ersetzt eine FR305). Wollte zwar keine Uhr mit Touch-Display wollte jetzt nicht mehr ausgeben.
Bearbeitet von: "ghostdex" 13. Jul
ghostdexvor 3 h, 56 m

Laut technischen Daten hat die Vivoactive 3 ein transflektives Display. …Laut technischen Daten hat die Vivoactive 3 ein transflektives Display. Hab mir jetzt eine für unter 200€ geholt und werde sie testen (ersetzt eine FR305). Wollte zwar keine Uhr mit Touch-Display wollte jetzt nicht mehr ausgeben.


Und warum nicht die Forerunner 235?
@Schlaugummi46
Wollte fürs Radfahren den barometrischen Höhenmesser und das Datenfeld "Anstieg gesamt" haben.
Bearbeitet von: "ghostdex" 13. Jul
Peterfox10111. Jul

Ich wäre für ein entsprechendes Feedback sehr dankbar :-)


Das Feedback kommt nun zwar sehr spät, aber besser als nie. Weil bei mir das Glas vom Herzfrequenzsensor Risse hatte, habe ich auf eBay eine komplett neue Gehäuserückseite gekauft. Die Reperatur selbst war schrecklich, auch weil ich bei so etwas zwei linke Hände habe. Ich musste alle Teile in das neue Gehäuse umbauen, wobei erwähnenswert ist, dass der Herzfrequenzsensor in Silikon oder Kunstharz gegossen ist. Nachdem ich aber auch diesen in das neue Gehäuse gesetzt hatte und mit transparentem Baumarktsilikon wieder eingegossen hatte, war das Schwierigste das Entfernen des Dichtungsrings, der extrem fest in der Mulde saß und aufgrund des Alters auch etwas spröde war. Beim Entfernen ist er zu meinem Entsetzen gerissen und ich hatte die Uhr innerlich schon abgeschrieben. Beim Wiedereinbau habe ich die gerissene Stelle mit etwas Silikon notdürftig abgedichtet und das Gehäuse wieder verschlossen.
Ich hätte zwar nicht damit gerechnet, aber die Uhr ist trotz allem wieder zu 100% wasserdicht. Zum Test hatte ich sie gleich nach der Reperatur für 15 Stunden in Wasser gelegt, was kein Problem darstellte.
Ich benutze sie jetzt schon seit einem Monat und habe mit ihr ca. 12 Schwimmeinheiten absolviert, bis jetzt funktioniert sie einwandfrei.

Fazit: Wenn bei euch nicht auch alles falsch läuft, was falsch laufen kann, sollte der Akkutausch kein Problem sein.
Bearbeitet von: "Schlaugummi46" 26. Aug
Schlaugummi4625. Aug

Das Feedback kommt nur zwar sehr spät, aber besser als nie. Weil bei mir …Das Feedback kommt nur zwar sehr spät, aber besser als nie. Weil bei mir das Glas vom Herzfrequenzsensor Risse hatte, habe ich auf eBay eine komplett neue Gehäuserückseite gekauft. Die Reperatur selbst war schrecklich, auch weil ich bei so etwas zwei linke Hände habe. Ich musste alle Teile in das neue Gehäuse umbauen, wobei erwähnenswert ist, dass der Herzfrequenzsensor in Silikon oder Kunstharz gegossen ist. Nachdem ich aber auch diesen in das neue Gehäuse gesetzt hatte und mit transparentem Baumarktsilikon wieder eingegossen hatte, war das Schwierigste das Entfernen des Dichtungsrings, der extrem fest in der Mulde saß und aufgrund des Alters auch etwas spröde war. Beim Entfernen ist er zu meinem Entsetzen gerissen und ich hatte die Uhr innerlich schon abgeschrieben. Beim Wiedereinbau habe ich die gerissene Stelle mit etwas Silikon notdürftig abgedichtet und das Gehäuse wieder verschlossen.Ich hätte zwar nicht damit gerechnet, aber die Uhr ist trotz allem wieder zu 100% wasserdicht. Zum Test hatte ich sie gleich nach der Reperatur für 15 Stunden in einen Wasser gelegt, was kein Problem darstellte. Ich benutze sie jetzt schon seit einem Monat und habe mit ihr ca. 12 Schwimmeinheiten absolviert, bis jetzt funktioniert sie einwandfrei. Fazit: Wenn bei euch nicht auch alles falsch läuft, was falsch laufen kann, sollte der Akkutausch kein Problem sein.


Danke dir 💪
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text