Garmin Fenix 3 nicht-HR Version für ADAC Kunden, sonst 249,-
74°Abgelaufen

Garmin Fenix 3 nicht-HR Version für ADAC Kunden, sonst 249,-

234€286€-18%Rakuten Angebote
16
eingestellt am 4. Jun
Bei Computeruniverse über Rakuten gibt es die Garmin Fenix 3 in Grau für 249,-

ADAC Kunden bekommen mit dem Gutschein ADAC14 (nach Eingabe ihrer Mitgliegsnummer) 15 Euro Rabatt.

Somit beträgt der Preis 234,-

Es handelt sich hier um die Version OHNE Pulsmessfunktion in Grau. (Brustgurt kann optional gekauft werden).

Nächster Idealo Preis für die graue: 299,-

Nächster Idealo Preis für die silberne (dann aber mit HR/Puls) 286,-

Wer also keine Pulsfunktion braucht kann hier zuschlagen.
Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
Noch wichtig: das ist die Version mit Mineralglas, nicht Saphir.
Oh man, endlich ein Gerät, dass mir die Uhrzeit, Schrittzahl, Position und Höhe anzeigt. Würde ich doch nur so etwas besitzen können...
Ideal zum Wandern.
Zu viel Geld für einen alten Schinken und das ohne HR und Saphirglas
Bearbeitet von: "arbeitstiervonhier" 4. Jun
arbeitstiervonhiervor 1 m

Zu viel Geld für einen alten Schinken und das ohne HR und Saphirglas



Genauso ist es, habe die Uhr MIT Saphir und HR und beides sollte definitiv nicht fehlen!
Viel zu teuer für ein absolutes Auslaufmodell
Also, ich hab genau das Modell. Ohne HR und Saphir... Und bin sehr zufrieden
JoergThvor 3 m

Also, ich hab genau das Modell. Ohne HR und Saphir... Und bin sehr …Also, ich hab genau das Modell. Ohne HR und Saphir... Und bin sehr zufrieden


Es sagte keiner das die Uhr schlecht ist, aber für das Alter ist der Preis zu hoch. Nachfolgemodell gibt es teilweise zu diesen Konditionen wenn man die Augen aufhält.

Ich habe sie auch in dieser Ausstattung und sie war Jahrerlang ein guter Begleiter, aber für den aktuellen Preis würde ich sie mir nicht kaufen. Dann den Nachfolger oder gleich die Fenix 5.
Gibt doch auch den 10€ Newsletter Gutschein?
dcdeadvor 6 m

Viel zu teuer für ein absolutes Auslaufmodell


Gehe ich leider nicht D'Accord. Wenn man sich Vergleichstest zwischen Fenix 3 HR und Fenix 5 durchliest, dann steht immer: ein Wechsel lohnt sich nicht, gleiche Hardware und kann nicht wirklich etwas besser. Selbst Funktionen fallen bei der Fenix 5 raus (bspw. WLAN). Lediglich Technikfreaks und Menschen mit Hang zur Ästhetik, denen Geld egal ist, sollten zugreifen.

Und ja, ich weiß, es handelt sich nicht um die HR.
Und wie jedes Mal bei einem Fenixdeal:

- ohne Saphir, ohne mich!
Eine Frage zu HR. Gehe ich richtig in der Annahme, das HR auch diese Fenix hat, d.h. Pulsmessung unter der Uhr, nur keinen Brustgurt? Oder hat die auch keine Pulsmessung?
Markus_Roblvor 29 m

Eine Frage zu HR. Gehe ich richtig in der Annahme, das HR auch diese Fenix …Eine Frage zu HR. Gehe ich richtig in der Annahme, das HR auch diese Fenix hat, d.h. Pulsmessung unter der Uhr, nur keinen Brustgurt? Oder hat die auch keine Pulsmessung?


Diese Version ist ohne Pulsmessung am Gerät und ohne Brustgurt.
Darkslidervor 1 h, 22 m

Gehe ich leider nicht D'Accord. Wenn man sich Vergleichstest zwischen …Gehe ich leider nicht D'Accord. Wenn man sich Vergleichstest zwischen Fenix 3 HR und Fenix 5 durchliest, dann steht immer: ein Wechsel lohnt sich nicht, gleiche Hardware und kann nicht wirklich etwas besser. Selbst Funktionen fallen bei der Fenix 5 raus (bspw. WLAN). Lediglich Technikfreaks und Menschen mit Hang zur Ästhetik, denen Geld egal ist, sollten zugreifen.Und ja, ich weiß, es handelt sich nicht um die HR.


das gilt aber eben nicht für das hier vorliegende Modell ohne Pulsmessung. Da ist schon ein signifikant geringerer Gebrauchswert gegenüber der Fenix 3 HR oder der Fenix 5 gegeben.
Saeftchenvor 10 m

das gilt aber eben nicht für das hier vorliegende Modell ohne Pulsmessung. …das gilt aber eben nicht für das hier vorliegende Modell ohne Pulsmessung. Da ist schon ein signifikant geringerer Gebrauchswert gegenüber der Fenix 3 HR oder der Fenix 5 gegeben.


Außerdem unterstützt die Fenix 3 die neue Connect IQ Version nicht mehr, die jetzt rauskommt, das ist dann schon ein gravierender Nachteil, wenn man die ganzen neuen App und Datenfeld Versionen nicht mehr nutzen kann auf einer Uhr, die man gerade erst gekauft hat
Darkslidervor 8 h, 26 m

Gehe ich leider nicht D'Accord. Wenn man sich Vergleichstest zwischen …Gehe ich leider nicht D'Accord. Wenn man sich Vergleichstest zwischen Fenix 3 HR und Fenix 5 durchliest, dann steht immer: ein Wechsel lohnt sich nicht, gleiche Hardware und kann nicht wirklich etwas besser. Selbst Funktionen fallen bei der Fenix 5 raus (bspw. WLAN). Lediglich Technikfreaks und Menschen mit Hang zur Ästhetik, denen Geld egal ist, sollten zugreifen.Und ja, ich weiß, es handelt sich nicht um die HR.


Es fehlt mir bei meiner Fenix 3 HR die Bluetooth Unterstützung mit der Pulsgurt (lediglich mit ANT+). D.h. fürs Schwimmen muss man eine teure Garmin HRM-Swim Gurt kaufen. Bei Fenix 5 kann man einfach ein 0815 wasser dicht Bluetooth Gurt kaufen, fertig ist es.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text