Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Garmin Fenix 5 silber
441° Abgelaufen

Garmin Fenix 5 silber

319€349,90€-9%Saturn Angebote
22
eingestellt am 19. Feb
Jetzt bei Saturn für 319€ inkl. Versand. Der nächste Preis ist ein eBay Angebot.

Beschreibung: Ambitionierte Ausdauersportler, motivierte Fitness-Enthusiasten oder stilbewusste Workaholics – die fēnix 5 von Garmin wird allen Ansprüchen gerecht. Mit vielen neuen Funktionen richtet sich die Uhr an Sportler und Ästheten gleichermaßen. Die fenix 5 punktet neben verschiedenen Sportprofilen fürs Laufen, Radfahren, Bergsteigen, Skifahren und mehr mit angenehmem Tragekomfort im schlanken Design. Alle Varianten bieten die Garmin Elevate Herzfrequenzmessung am Handgelenk. Im Alltag überzeugt das Modell mit langer Akkulaufzeit, Smart Notifications und Fitness Tracker Funktionalitäten.

Farben: schwarz, silber
Display: 1.2", 240x240 Pixel, LCD, Farbdisplay, rund
Betriebssystem: proprietär
Kompatibilität: iOS, Android
Schnittstellen: GLONASS, Bluetooth, ANT+, GPS
Pulsmessung: im Gerät integriert
Messfunktionen: Zeit, Temperatur, Stoppuhr, Schwimmzüge, Schrittzähler, Schlafüberwachung, Rundenzähler, Kalorienverbrauch, Höhenmesser, Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Distanz, Countdown
Sonstige Funktionen: Musiksteuerung (iOS/Android), Kalender, Benachrichtigung bei Anrufen (iOS/Android), Benachrichtigung bei Nachrichten (iOS/Android), Datum, Zeitzonen, Wecker, 12/24h-Anzeige, Kompass, Navigation, Wettervorhersage
Stromversorgung: Akku (Li-Ion)
Betriebszeit: 24h (GPS)
Armbandmaterial: Silikon
Abmessungen (Gehäuse): 47x47x15.5mm
Gewicht: 85g
Besonderheiten: Vibration, Beleuchtung, Armband wechselbar, wasserdicht (bis 100m), Trittfrequenzmesser kompatibel, Inaktivitätsalarm
Achtung: einige Messfunktionen sind nur mit einem optionalen Trittfrequenzmesser möglich
Zusätzliche Info

Gruppen

22 Kommentare
Ich kann jetzt nicht unbedingt beurteilen, ob das ein Deal ist, finde die Garmin Fenix 5 aber gar nicht schlecht. Ich hatte die früher überhaupt nicht auf dem Schirm, bis ich mal über die Garmin Descent MK1 gestolpert bin. Das ist ja auch nichts anderes, als die Fenix 5 mit zusätzlich integriertem Tauchcomputer und die finde ich schon recht genial. Leider gibt es da noch keine Luftintegration, also bleibe ich bei Suunto, bis die MK2 raus kommt..
mega geil danke für den deal
Die Uhr war vor kurzem mit Paypal Zahlung bei Mediamarkt für 299€ zu haben.
Ich denke, so Preise können wir öfters erwarten.

Zur Uhr:
- Fenix 5 ist das all in one, was noch etwas stylish daher kommen soll (im Vergleich zu den Forerunner 935 Modellen)
- Durchweg gutes Tracking, ob Integrierter HR oder mit Brustgurt.
- zwar weniger Smart, dafür besseres Tracking, Kein Touch dafür mit Handschuh und im Nassen steuerbar (zusätzlich kann man fast Blind mit 2-3 Buttons eine gewünschte Einstellung ändern
- Kompatibel mit den meisten anderen Geräten, wie z.b. Fahrradsensoren, Ant+/BLE Brustgurt, Footpod etc.pp.
- Schlaf, Aktivitäten, Stress, HR Messung 24/7

Leider hat die Basic Version keine Offline-Maps (nur 5X), sowie Interne Musikmöglichkeit, welches bei der PLUS Version hinzugefügt wurde. Wer etwas ernster an Sport rangeht, wird hiermit wahrscheinlich mehr Spass haben, als mit WearOS oder Apple Watch.
Street-Kingvor 32 m

Ich kann jetzt nicht unbedingt beurteilen, ob das ein Deal ist, finde die …Ich kann jetzt nicht unbedingt beurteilen, ob das ein Deal ist, finde die Garmin Fenix 5 aber gar nicht schlecht. Ich hatte die früher überhaupt nicht auf dem Schirm, bis ich mal über die Garmin Descent MK1 gestolpert bin. Das ist ja auch nichts anderes, als die Fenix 5 mit zusätzlich integriertem Tauchcomputer und die finde ich schon recht genial. Leider gibt es da noch keine Luftintegration, also bleibe ich bei Suunto, bis die MK2 raus kommt..


Komisch aus du da erzählst. Die beiden Uhren kann man doch gar nicht vergleichen und sie sind für komplett andere Zielgruppen. Die Garmin hat halt die ganzen Sportfunktion, ist auf ihrer zu geringen Wasserdichtigkeit nicht zum Tauchen geeignet. Die Garmin Descent MK1 kann zwar tauchen, aber hat halt die Sportfunktionen nicht. Auch der Preisunterschied ist nicht zu verachten.
Dafür hat die einfache Version die beste Akkulaufzeit aller 5er.
Optisch eine wirklich schöne Uhr und hat extrem viele Funktionen (wenn diese Themen Priorität haben). Geht's aber um GPS-Genauigkeit, kann ich nur abraten und stattdessen die Forerunner 735xt wärmstens empfehlen. Hab meine Fenix nach 1 Woche retourniert. Die 735xt begleitet mich jetzt 6 Monate.
Salingera19.02.2019 21:23

Optisch eine wirklich schöne Uhr und hat extrem viele Funktionen (wenn …Optisch eine wirklich schöne Uhr und hat extrem viele Funktionen (wenn diese Themen Priorität haben). Geht's aber um GPS-Genauigkeit, kann ich nur abraten und stattdessen die Forerunner 735xt wärmstens empfehlen. Hab meine Fenix nach 1 Woche retourniert. Die 735xt begleitet mich jetzt 6 Monate.


So ein quatsch, das GPS funktioniert einwandfrei.
und jetzt bitte noch einen der Deal mit der Fenix 5 plus mit Saphirglas. Aber die Preise verharren und wollen nicht fallen.
Ich hatte extrem viele Probleme mit meiner Fenix 5, so viele, dass sie zurückging. Der Höhenmesser drehte völlig durch (-8500m ???, auch nach Resets entsprechend Anleitung), der Kompass wich um +/- 20 Grad ab, Treppen wurden nur zu 50% registriert, Sleep-Tracking war nicht im Ansatz auf dem Niveau meiner damaligen Charge HR.

Kurzes Beispielvideo von mir:



Das ganze Produkt war ein einziger Betatest.
Leider nur die unschöne Silber Version.
franzl3319.02.2019 21:52

und jetzt bitte noch einen der Deal mit der Fenix 5 plus mit Saphirglas. …und jetzt bitte noch einen der Deal mit der Fenix 5 plus mit Saphirglas. Aber die Preise verharren und wollen nicht fallen.


Ja total ätzend. Die mit Saphir Glas in der Plus Variante ist um einiges stylischer und hat zusätzlich viele gute Funktionen. Warum muß stylisch immer teurer sein, mir könnte ja auch einfach die silberne gefallen, aber Nein, die für Paar hundert Euro mehr muss es sein Bin meine Polar M430 leid, ständig Vibration im Eimer und und und.
franzl33vor 1 h, 54 m

und jetzt bitte noch einen der Deal mit der Fenix 5 plus mit Saphirglas. …und jetzt bitte noch einen der Deal mit der Fenix 5 plus mit Saphirglas. Aber die Preise verharren und wollen nicht fallen.


Die 5X Saphir hat wochenlang 640 € bei SportScheck gekostet, minus Payback waren es 580 Euro. Es gab einen Deal dazu. Alle Funktionen mit Karte, Google Pay und Player.
FizzundFinevor 53 m

Ja total ätzend. Die mit Saphir Glas in der Plus Variante ist um einiges …Ja total ätzend. Die mit Saphir Glas in der Plus Variante ist um einiges stylischer und hat zusätzlich viele gute Funktionen. Warum muß stylisch immer teurer sein, mir könnte ja auch einfach die silberne gefallen, aber Nein, die für Paar hundert Euro mehr muss es sein Bin meine Polar M430 leid, ständig Vibration im Eimer und und und.



Muss jeder selbst entscheiden wie hot der Deal war, aber es gab sicher fast ein ganzes Quartal lang die Fenix 5 Plus Modelle bei Sportscheck im Angebot.

z.b.

Fenix 5 Plus Saphir
699€ (799€)
- 15% Rabatt (war damals ggf funktioniert der code ja immer noch??)
------------
594,15
- 10% (5941 Punkte) Neukundenbonus in Form von einem Gutschein (Sportscheck Club) + 600 für Newsletter (1 punkt = 1 cent also gutschein i.h.V. 65€ - irgendwann mal paar Schuhe oder den HRM Gurt kaufen und mit anderen Aktionen kombinieren)
------------
529 €
------------
Wenn man jetzt nochmal glück hat, 5% Cashback über Shoop einfahren, andere User sagten es hätte funktioniert, bei mir habe ich bislang nichts davon registriert.
(wären nochmal -30€ von 594)
= 499€

Code war:
LIM101218

Was gibts da mehr?
- Musik (Spotify, Mp3, oder andere mir unbekannte Dienste)
- Offline Maps mit diversen Funktionen zum Navigieren, Routen-Erstellen
- Garmin Pay (via Bonq by Wirecard oder Vimpay) - der Mydealzer würde Vimpay nutzen (in den meisten fällen kostenlos) - NFC Funktioniert sehr gut im vgl zu anderen smartwatches
- Fenix 5X hat zzgl noch Pulsox sensor (interessant bei Klettern / Höhenwechsel)

Probier gerne obs noch funst...
Auch so, noch viel Geld. Aber andersrum gefragt:
- wenn man die Uhr dann 24/7 trägt
- beim Training ggf sehr hilfreich ist, das persönliche Ziel zu erreichen
- oder verletzungen o.ä. vorzubeugen
(Laktatschwelle, Muskelkater, Intensitäten, Intervalle, o.ä.)

Wer den style nicht haben möchte, kann sich ja immer noch die 935er anschauen. Wer es noch günstiger haben möchte und z.b. musik brauch gibt auch die 635 M

Ich hab die Fenix 5 seit nem Monat und bin quasi direkt damit einen 50k Ultra gelaufen. Mit HRM konnte ich mich auf jeden Fall extrem gut dafür Pacen, mehr oder weniger ohne den Ultra trainiert zu haben eine solide Leistung abzurufen (natürlich nicht ganz untrainiert, aber die langen läufe waren nur noch max 21k seit mehreren Monaten)...
Bearbeitet von: "7bf9541517" 20. Feb
bazzzvor 2 h, 7 m

Ich hatte extrem viele Probleme mit meiner Fenix 5, so viele, dass sie …Ich hatte extrem viele Probleme mit meiner Fenix 5, so viele, dass sie zurückging. Der Höhenmesser drehte völlig durch (-8500m ???, auch nach Resets entsprechend Anleitung), der Kompass wich um +/- 20 Grad ab, Treppen wurden nur zu 50% registriert, Sleep-Tracking war nicht im Ansatz auf dem Niveau meiner damaligen Charge HR.Kurzes Beispielvideo von mir: [Video] Das ganze Produkt war ein einziger Betatest.


- bei mir bleibt der altimeter konstant gleich, ein stockwerk hoch = +3 einheiten
- schlaftracking ist nicht das genauste, da gebe ich zu, das könnte noch etwas besser. reicht mir als indiz, öfters mal muss ich die einschlaf-zeit im app anpassen, hängt vielleicht damit zusammen, dass man noch nicht direkt schläft weil man noch ein film oder so schaut.
- kompass kann ich nichts zu sagen nicht getestet
- treppen ist schwer zu sagen, was ist eine einheit treppe? jede treppe hat unterschiedliche stufen, ich denke er errechnet es in kombination aus schrittzähl-bewegungen und dem höhenmesser

leider haben die 5+ Versionen aber andere Software-Versionen als die normale 5. Da kann man nicht alle in einen Hut stecken....

Gabs denn etwas, was an der Uhr für dich gut funktionierte?
solution8519.02.2019 21:28

So ein quatsch, das GPS funktioniert einwandfrei.


Definitiv nicht. Bin 2x 15 km gelaufen und der Track war beide Male ein einziges Zickzack. Entsprechend war die Anzeige der Rundenpace (je km) auch Murks. Hatte vorher die FR235, jetzt die 735xt. Beides ein ganz anderes Segment aber für reine Läufer die viel bessere Wahl.

Höhenmeter wurde hier auch erwähnt. Für mich im Flachland nicht wirklich relevant aber der ging bei mir ebenfalls ständig ohne Grund hoch und runter.
Bearbeitet von: "Salingera" 20. Feb
bazzzvor 8 h, 25 m

Ich hatte extrem viele Probleme mit meiner Fenix 5, so viele, dass sie …Ich hatte extrem viele Probleme mit meiner Fenix 5, so viele, dass sie zurückging. Der Höhenmesser drehte völlig durch (-8500m ???, auch nach Resets entsprechend Anleitung), der Kompass wich um +/- 20 Grad ab, Treppen wurden nur zu 50% registriert, Sleep-Tracking war nicht im Ansatz auf dem Niveau meiner damaligen Charge HR.Kurzes Beispielvideo von mir: [Video] Das ganze Produkt war ein einziger Betatest.


Und genauso war dass ist das teilweise noch bei der Fenix 3... Höhenmeter kannst du kalibrieren wie du willst in manchen Regionen funzt das nicht richtig. Theoretisch kann man den Track nachträglich anpassen lassen. Ist aber umständlich und ebenfalls ungenau und je nach Sportart unsinnig. GPS kann ich nicht bestätigen, da haben deren Radcomputern mehr Schwierigkeiten gemacht bei mir. Sleeptracking ändert sich glaub ich je nach Softwarestand ins Ungenaue vor allem wenn du keine regelmäßigen Schlafzeilen hast. Sei es dass du mal lange nachts am Rechner sitzt, Party machst, Schicht arbeitest, Büropowernap , hat bei mir dazu geführt, dass ich statt mal vielleicht 3 Stunden knapp 11 geschlafen haben soll. Dabei war ich allerdings laut Uhr sehr unruhig
Perfekt geht halt leider immer noch nicht...
Salingera20.02.2019 06:26

Definitiv nicht. Bin 2x 15 km gelaufen und der Track war beide Male ein …Definitiv nicht. Bin 2x 15 km gelaufen und der Track war beide Male ein einziges Zickzack. Entsprechend war die Anzeige der Rundenpace (je km) auch Murks. Hatte vorher die FR235, jetzt die 735xt. Beides ein ganz anderes Segment aber für reine Läufer die viel bessere Wahl.Höhenmeter wurde hier auch erwähnt. Für mich im Flachland nicht wirklich relevant aber der ging bei mir ebenfalls ständig ohne Grund hoch und runter.


Mit welcher FIrmware? In der bevor Gallileo eingeführt wurde, gab es einen Bug, wo das GPS in der Tat extrem schlecht war. Davor und aktuell funktioniert das GPS tadellos. Vielleicht war an deine Uhr auch etwas direkt. Aber solche generellen Aussagen, das GPS bei der Uhr ist schlecht sind immer doof.
solution8519.02.2019 21:28

So ein quatsch, das GPS funktioniert einwandfrei.



GPS funktionieren. Es ist aber auch aus meiner Erfahrung ein großer Unterschied in Bezug auf die Genauigkeit der aktuellen Geschwindigkeit. Die Fenix reagiert zeitverzögert was im Rahmen eines Intervalltrainings mit kurzen Tempowechseln deutlich auffällt.
-sHX-vor 3 h, 55 m

GPS funktionieren. Es ist aber auch aus meiner Erfahrung ein großer …GPS funktionieren. Es ist aber auch aus meiner Erfahrung ein großer Unterschied in Bezug auf die Genauigkeit der aktuellen Geschwindigkeit. Die Fenix reagiert zeitverzögert was im Rahmen eines Intervalltrainings mit kurzen Tempowechseln deutlich auffällt.



Bei mir war bei 50k ultra marathon durch teils Wald eine Abweichung von ca. 400 Metern. Andere Uhren, ob Amazfit Stratos, Fossil Sport, waren allesamt ähnlich (ohne Galileo), bzw. je nachdem wo man die Daten hochlädt, Garmin, Strava, Runtastic o.ä. errechnen sie allesamt andere Ergebnisse. Es wird da ja anhand den Koordinaten-Punkten den Abstand jeweiliger Punkte berechnet.
Bearbeitet von: "7bf9541517" 20. Feb
Bei mir zeigt es 399 Euro an
-sHX-vor 7 h, 52 m

GPS funktionieren. Es ist aber auch aus meiner Erfahrung ein großer …GPS funktionieren. Es ist aber auch aus meiner Erfahrung ein großer Unterschied in Bezug auf die Genauigkeit der aktuellen Geschwindigkeit. Die Fenix reagiert zeitverzögert was im Rahmen eines Intervalltrainings mit kurzen Tempowechseln deutlich auffällt.


Welche Positionssysteme benutzt du? Bei mir reagiert die Uhr eigentlich schnell bei wechselndem Tempo.
solution85vor 13 h, 57 m

Mit welcher FIrmware? In der bevor Gallileo eingeführt wurde, gab es einen …Mit welcher FIrmware? In der bevor Gallileo eingeführt wurde, gab es einen Bug, wo das GPS in der Tat extrem schlecht war. Davor und aktuell funktioniert das GPS tadellos. Vielleicht war an deine Uhr auch etwas direkt. Aber solche generellen Aussagen, das GPS bei der Uhr ist schlecht sind immer doof.


Ich hatte vorher schon recherchiert, dass das GPS der Fenix maximal mittelmäßig ist und der Uhr trotzdem eine Chance gegeben - primär wegen der Optik. Läufe waren damals noch mit GPS + Glonass, ohne Gallieleo aber entlang von Straßen und damit wirklich relativ gut gegen die Karte reproduzierbar. Ob Defekt oder einfach schwach, in jedem Fall bei weitem nicht tolerierbar...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text