232°
ABGELAUFEN
Garmin HUD Head-Up Display Projection Navigationsgerät @ebay

Garmin HUD Head-Up Display Projection Navigationsgerät  @ebay

ElektronikEbay Angebote

Garmin HUD Head-Up Display Projection Navigationsgerät @ebay

Preis:Preis:Preis:44,44€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Garmin Head-Up-Display (HUD) empfängt Navigationsinformationen von Ihrem Smartphone und projiziert sie auf eine transparente Folie auf Ihrer Windschutzscheibe oder auf eine angeschlossene Reflexionsoptik. Futuristische und mühelos während des Fahrens erkennbare Abbiegeanweisungen bringen Sie an Ihr Ziel. Das HUD passt automatisch seine Helligkeit an, damit die Projektion sowohl bei direktem Sonnenlicht als auch in dunkler Nacht klar erkennbar ist.

Keine Versandkosten. Vergleichspreis Idealo 49.49€ Amazon

25 Kommentare

%24_57.JPG

Noch wichtig nebenbei auch wenn eigentlich klar:

Für die Nutzung des Head-Up Displays benötigen Sie eine Navigon oder Garmin Navigations-App

Der ehemalige Preis war? Also ich meine vergleichspreis sofern es gibt

Riverride

Noch wichtig nebenbei auch wenn eigentlich klar: Für die Nutzung des Head-Up Displays benötigen Sie eine Navigon oder Garmin Navigations-App




das ist doch wohl klar,dachte ich

Avantgarde

vergleichspreis


Da steht doch: Vergleichspreis Idealo 49.49€ Amazon (hier auch ein Link)
Oder meinst du die UVP? Auf der Garmin-Seite selbst wollen sie 149€.

HorstW

das ist doch wohl klar,dachte ich



Sollte es sein aber man weiß ja nie.
Bei Amazon steht übrigens noch: "Telekom Kunden können die Navigon-Select App kostenfrei herunterladen und nutzen"

Riverride

[quote=Avantgarde]vergleichspreis


Da steht doch: Vergleichspreis Idealo 49.49€ Amazon (hier auch ein Link)
Oder meinst du die UVP? Auf der Garmin-Seite selbst wollen sie 149€.

Entschuldigung habe dies überlesen mein Fehler!

schöne bilder die das teil zeigen
aber ich hätt ja gern mal ne foto ausm realbetrieb ob man die teile wirklich sieht und wie groß das alles ist
wenn der abbiegepfeil auch nur so klein ist, kann ich auch gleich wieder aufs smartphone (in der halterung) gucken

Was ist denn mit folgendem Szenario:
Ich habe mein Iphone bereits mit meiner Autofreisprecheinrichtung per bluetooth gekoppelt und bekomme nebenbei bequem die Richtungsansagen über mein Autoradio gestreamt. Nun kaufe ich dieses Teil.
Kann ich dann noch im Auto telefonieren, bekomme ich die Ansagen weiterhin übers Radio?

klausi1

Was ist denn mit folgendem Szenario



Könnte funktionieren laut diesem Forenbeitrag sind mehrere Verbindungen möglich.

klausi1

Was ist denn mit folgendem Szenario


Die Frage ist wohl eher unter welchem Profil sich das Iphone mit dem hud verbindet.

Weißt einer, ob die HUD Reflector Lens mit dabei ist? Oder halt nur die Folie für die Windschutzscheibe?

Es geht wohl auch als Bastellösung mit Sygic
github.com/gab…Hud

So ein dreck da hat man dann einen hässlichen klotz vor der nase um 19 cm höher die geschwindikeit anzeigen zu lassen bzw fahrtrichtung .... Grampf

Nette Spielerei, aber brauche ich nicht. Das Navi (iPhone) hängt eh relativ genau über dem Radio auf Höhe der oberen Kante des Armaturenbretts. Demnach nahezu im Blickfeld und dennoch absolut nicht störend.
Das wären rausgeworfene 44,44 €.

Als Gadget wirklich cool. Und da gibt es weitaus sinnlosere Sachen fürs Auto die teurer sind.

Ich habe es und bin damit sehr zufrieden. Ist entspannter mit zu fahren, als dauernd aufs Handy zu schauen. Ich würde es mir wieder kaufen!

klausi1

Was ist denn mit folgendem Szenario: Ich habe mein Iphone bereits mit meiner Autofreisprecheinrichtung per bluetooth gekoppelt und bekomme nebenbei bequem die Richtungsansagen über mein Autoradio gestreamt. Nun kaufe ich dieses Teil. Kann ich dann noch im Auto telefonieren, bekomme ich die Ansagen weiterhin übers Radio?




Also bei mir funktionieren die Freisprecheinrichtung (egal ob Radio oder Headset) unabhängig vom HUD

Ich bin auch sehr zufrieden. Benutze das HUD ohne die beiliegende Folie bzw das Plastikteil und kann alles klar erkennen. "Stören" tut es nur, wenn man das Handy nicht dabei hat oder die Navi App nicht auf hat, weil dann ein "OK" eingeblendet wird.
Positiv finde ich auch, dass die aktuelle Geschwindigkeit angezeigt wird, so spart man sich den Blick auf den Tacho.

Immer noch 20€ zu teuer

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text